Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 377 Antworten
und wurde 25.996 mal aufgerufen
  
 Kampagnen
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 19
Sgt. Pepper Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 361

24.11.2005 16:36
Eine neue Kampagne Antworten
@Jo
Dann hat vielleicht auch der Gegner zuviele Einheiten wenn sein Nachschub kommt, zerstör ihm mal mehr im ersten Zug.

TBird ( gelöscht )
Beiträge:

24.11.2005 17:07
Eine neue Kampagne Antworten
habe die besagten level mal geprüft...Hilfstruppen sind in beiden Fällen 48; der Gegner hat jeweils 100 Einheiten...sollte also kein Problem sein zumal die verstärkungen erst im 5. oder 6. Zug kommen. ich kann mal probieren den gegner auf 99 einheiten zu reduzieren, bei interesse bitte mail an mich

tbird

Etzel Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.036

24.11.2005 17:54
Eine neue Kampagne Antworten
habe selbiges problem, absturz nach dem 1. zug aber ohne fehlermeldung und rückkehr zu windows im szenario 15 - murmansk, ratlos

TBird ( gelöscht )
Beiträge:

24.11.2005 18:37
Eine neue Kampagne Antworten
so, habe noch schnell murmansk und stalingrad gefixt, probiert es bitte aus, ihr braucht eigentlich nur die beiden entsprechenden .scn austauschen...
Download: www.cs-bsf.de/Downloads/RD_Goetter.rar

Tbird

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

25.11.2005 13:02
Eine neue Kampagne Antworten
An dem bisher genannten kann es definitiv nicht liegen. Warum? Weil die Folgen falscher Einheitenzahlen sofort auftreten und damit auch am schnellsten behoben werden können. Die deutschen Truppen sind auf max. 100 überprüft (und war 100%ig). Gleiches gilt für die Gegner, wobei es irrelevant ist wann die Verstärkungen kommen. Im Editor habe ich dieses überprüft. Es gibt in allen Scenarien max. 100 Gegnereinheiten. Zu bedenken ist hierbei, dass diese Anzahl in den ersten Scenarien gar nicht erreicht wird.
Habt ihr vielleicht an der Equip rumgefummelt? Es kann z.B. vorkommen, dass 1941 Einheiten erscheinen, die dort noch gar nicht vorkommen dürften. Das ist wie gesagt nur eine Idee. Ansonsten fällt mir hier nix geistreiches mehr ein. Alle Karten vorhanden? Nicht zu viele Savegames im Save-Ordner?

Jo Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 667

25.11.2005 14:47
Eine neue Kampagne Antworten
@Rubberduck: Ne, ne, habe nicht am Equipment rumgefummelt
Die Waffengattungen, bzw. verfügbaren Einheiten passen auch jeweils zum Szenario (d.h. habe z.B. keinen Jagdpanther im Jahr 1942).

@TBird: Danke, werde ich jetzt auf jeden Fall nochmal testen!

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

25.11.2005 20:38
Eine neue Kampagne Antworten

Quote:
@Rubberduck: Ne, ne, habe nicht am Equipment rumgefummelt
Die Waffengattungen, bzw. verfügbaren Einheiten passen auch jeweils zum Szenario (d.h. habe z.B. keinen Jagdpanther im Jahr 1942).

@TBird: Danke, werde ich jetzt auf jeden Fall nochmal testen!



Und wie ist es mit den Savegames?

Etzel Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.036

26.11.2005 23:17
Eine neue Kampagne Antworten
scheint ein problem für tüftler zu sein, der selbe spielstand läuft zumindest mit dem rsf1 und ist auch spielbar, (meine schöne flak ist im arsch ;((()...

dachte iegentlich, das alle szens mit rsf2 auch laufen sollten, naja ich hab keine ahnung woran es liegen könnte und behelfe mir erst mal so weiter

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.936

27.11.2005 13:00
Eine neue Kampagne Antworten

Quote:
dachte iegentlich, das alle szens mit rsf2 auch laufen sollten, naja ich hab keine ahnung woran es liegen könnte und behelfe mir erst mal so weiter

Ich weiß zwar jetzt nicht, was das aktuelle Problem ist. Aber sauber erstelle RSF1-Szenarien laufen in der Tat alle mit dem RSF*2*!

Etzel Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.036

27.11.2005 17:34
Eine neue Kampagne Antworten
so konnte das szen mit rsf1 (letzte version) spielen und spiele mit rsf2 weiter

Eiswolf Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.073

07.12.2005 17:36
Eine neue Kampagne Antworten
Da scheint es immer noch ein Problem zu geben oder habe ich etwas übersehen ?
Beim scen Narvik ( Version 2.7 ) Absturz nachdem 1. Zug ??

TRH Offline

Postingschütze

Beiträge: 178

07.12.2005 19:47
Eine neue Kampagne Antworten
Ich hatte jetzt nicht wirklich die Muse mir alle geposteten Beiträge dieses Threads zu lesen, habe aber dennoch eine Frage - Ihr dürft mich ruhig schlagen, wenn's wieder so 'ne Blitzmerkeridee von mir ist: Kann man die Kampagnen "Kotzen nicht Kleckern" und "Verteidigung des Vaterlandes" zu einer Kampagne zusammenlegen? Also ich hab keine Ahnung von diesen Basteleien, aber man müßte doch rein theoretisch nur zwei Bausteine zusammenfügen, oder?

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.936

07.12.2005 22:15
Eine neue Kampagne Antworten
Theoretisch kann man die Kampagnen sicher zusammenlegen, aber das macht m.E. keinen Sinn.
Erstens müssten wg. der Chronologie abwechselnd Szens aus der einen und der anderen Kamp. auf einander folgen.
Zweitens sind die aber zu verschieden. VdV setzt auf pure Masse, KnK auf hist. Authentizität und liebevolle Detailarbeit. Letztere habe ich bestimmt schon 15mal gespielt und entdecke immer noch neue Feinheiten.

TRH Offline

Postingschütze

Beiträge: 178

08.12.2005 16:44
Eine neue Kampagne Antworten
warum muß das dann chronologisch nebeneinader laufen? geht es nicht einfach den verlauf von beiden kampagnen in einer reihe ablaufen zu lassen? KnK geht doch von 39 bis glaube ich 43. VdV dagegen fängt da an, wo das andere aufhört. ananeinandergereiht, ergäbe das eine monsterkampagne.

Sgt. Pepper Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 361

08.12.2005 23:13
Eine neue Kampagne Antworten
man beginnt dann aber die zweite kampagne mit einer riesigen kernarmee, die alles ganz locker wegputzt.

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

30.12.2005 08:10
Eine neue Kampagne Antworten
Aufgrund der vielen Probleme mit dem Narvik-Scenario, wird selbiges wohl in Kürze das Zeitliche segnen

Wenn mir Sgt. Pepper sein okay gibt, dann würde ich gerne versuchen sein offensichtlich sehr gelungenes Scenario adäquat einzubauen. Das Kriegsjahr 1945 war bisher eher unbefriedigend repräsentiert. Ist jedenfalls meine Überzeugung. Ich werde auf jeden Fall versuchen meine Kampagne damit aufzuwerten.

Sgt. Pepper Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 361

30.12.2005 09:46
Eine neue Kampagne Antworten
Kannst du gerne einbauen.
Allerdings kann die KI als allierter Angreifer leider gar nix - das Szenario starte ja mit sehr vielen Transportflugzeugen, und die KI will die nicht landen lassen.
Und als Verteidiger ist sie auch ziemlich schlecht.

Geht deine Kampagne geht nicht in Richtung deutscher Sieg des Krieges?
Bei meinem Szeanrio handelt es sich ja um eine der letzten Schlachten vor der Niederlage.

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

30.12.2005 19:31
Eine neue Kampagne Antworten
Ja, geht sie. Aber das ist natürlich kein Muss, denn nahezu alle Scenarien sind historisch korrekt. Naja, jedenfalls was Datum und Ort angeht [204]

Dein Scenario (sorry, ich kenne nur das Bild von Rayydar's Site und das sieht vielversprechend aus) kann ich sicherlich "hinbiegen". Sprich, die Fallis werden sinnvoll "gedropt" und an den restlichen allierten Einheiten fummel ich auch noch ein bisschen rum [6]

Ich werd es mal probieren. Wie gesagt, jedes späte Scenario ist eine Aufwertung. Schon allein im Hinblick auf die vorhandenen Einheiten (sowohl Allierte als als auch Achsen).

Sgt. Pepper Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 361

30.12.2005 21:34
Eine neue Kampagne Antworten
Das sind großteils gar keine Fallis, sondern lediglich luftransportfähige Einheiten mit [A]. Auf der Karte sind 100 Flugplätze (ohne Flagge), auf denen die "aussteigen" können.

Ich glaube wenn du die Flugzeuge direkt über diese Flugplätze stellst, dann steigt die KI auch aus.
Die nötigen Brücken bauen kann die KI auch nicht wirklich.

Das größte problem sehe ich darin, dass der deutsche Spieler zu dem Zeitpunkt eine extrem starke Panzerarmee hat, und die allierten Luftlandetruppen fast nur aus Infantrie besteht, die dann sehr leicht besiegt werden kann.


Das größe Problem sehe ich abe rin der Ausgewogenheit.
Ich vermute der deutsche , die allierte Luftlandetruppe hat aber fast nur Infantrie, und die kann wohl sehr leicht vernichtet werden.

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

31.12.2005 11:45
Eine neue Kampagne Antworten
Da hast Du eindeutig recht. Ich kann lediglich versuchen die Einheiten der Allierten aufzuwerten was Ausrüstung, Stärke und Anführer angeht. Die Deutschen werden entsprechend abgewertet. Bei diesem späten Scebario ist die vorhandene Kernarmee ohnehin nicht mehr zu besiegen, sondern allenfalls in Schwierigkeiten zu bringen. Schauen wir einfach einmal.

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 19
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Kampagne: Operation Wintergewitter 42/43
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
146 17.08.2019 14:05
von GeneralLascar • Zugriffe: 13728
Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
201 14.07.2019 10:44
von mob • Zugriffe: 15033
NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht
Erstellt im Forum Kampagnen von Major Heinz
131 19.12.2018 21:21
von Major Heinz • Zugriffe: 60891
Erstellung eines neuen Icons/Panzers/Grafik (PG3D)???
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Feuerpferd
6 22.05.2003 14:36
von nobody • Zugriffe: 1409
Neu hier.... - Fragen zum H-Patch
Erstellt im Forum Equipment & Patches von
4 07.07.2004 18:35
von nobody • Zugriffe: 1170
Will neue Kampagne!!!!
Erstellt im Forum Kampagnen von Hacksch
2 04.02.2005 23:45
von nobody • Zugriffe: 1161
Neue Kampagne fertig?
Erstellt im Forum Kampagnen von stonewall
3 23.10.2005 23:20
von nobody • Zugriffe: 1087
Eine neue und GUTE Kampagne
Erstellt im Forum Kampagnen von Rayydar
234 16.02.2011 15:14
von Panzerlurch • Zugriffe: 20634
Neue Kampagne "Großer Vaterländischer Krieg"
Erstellt im Forum Kampagnen von Panzerlurch
306 13.11.2014 19:35
von Rayydar • Zugriffe: 32564
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz