Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 377 Antworten
und wurde 22.033 mal aufgerufen
  
 Kampagnen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 19
Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

29.08.2005 18:47
Eine neue Kampagne Antworten
Moin Moin Freunde des Sports

In ein paar Tagen habe ich endlich Urlaub und somit auch ein wenig Zeit. Ich wollte dann endlich meine eigene Kampagne starten. Allerdings betrachte ich mich nur als ambitionierten Newbie, was nichts anderes heisst, als das ich ein wenig Hilfe brauche.

Mir schwebt eine 50 Karten lange Kampagne aus (natürlich) deutscher Sicht vor. Historisch und hypothetisch gemischt. Ziel soll es sein, das Maximum an Karten bzw. Scenarien herauszuholen. Hierzu will ich eine Mischung aus bereits vorhandenen mitgelieferten SSI Scenarien (z.B. Oakridge) und aus Scenarien von dieser Site (z.B. Monte Cassino) benutzen. Wichtig ist mir ein zeitlich korrekter Ablauf des WK II (natürlich bis auf die hypothetischen Scenarien).

Nun meine Fragen hierzu:

1. Gibt es eine Auflistung aller SSI Scenarien die mit PG 3D mitinstalliert werden? Ich meine so mit Anzahl Turns, Startdatum und Enddatum?

2. Welches Tool brauche ich, damit ich a: die Kampagne und b: die Scenarien bearbeiten kann?

3. Was muss ich hinsichtlich des 100 Einhieten Limits beachten?

4. Wie stelle ich die Scenarien so ein, dass ich auch tatsächlich am Anfang des Scenarios Hexfelder zum aufstellen meiner Kerneinheiten habe?

5. Wie stelle ich sicher, dass auch alle Scenarien mit dem RSFplus E-File laufen? Übrigens hat Rayydar gesagt, dass mit dem neuen RSF2 File diese Scenarien auch laufen sollten, worauf ich natürlich spekuliere (wehe nicht, Freundchen

Na, dann postet mal schön. Ich fange schon mal mit der Excel Tabelle für den Kampagnen Baum an

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.838

29.08.2005 21:40
Eine neue Kampagne Antworten
Moin moin,
hmmm ... deinen Eifer in Ehren - aber als Newbie sollte man vielleicht mit etwas Kleinerem anfangen, zumal ja auch der Szenario-(Um)bau neu für dich ist.
Eine Kampagne, die zum Teil aus ollen SSI-Kamellen besteht, fände ich auch nicht sooo toll.

Aber gut, ein wenig Starthilfe kann nicht schaden.

1. So eine Aufstellung ist mir nicht bekannt. Aber wenn du die Szens mal kurz im Spiel oder einem Editor öffnest, siehst du es ja. Sind nur 32 Stück.

2. a) Carl Ankerstjernes Kampagneneditor und / oder Luis Guzmans Suite PG2.
b) Den SSI- Szenarioeditor und / oder Lasse Jensens Editor und / oder die Suite PG2. Alle sind im Raiders-Download erhältlich.
Die verschiedenen Tools haben alle ihre Stärken und Schwächen, so dass man nicht definitiv nur je eines empfehlen kann.

3. Dass eine Seite im Szen nicht mehr als 99 Einheiten haben darf. Blöd gerade in Kampagnen, weil man nicht weiß, wie groß die Kernarmee wird.
Jedenfalls möglichst nicht mehr als 50 Hilfseinheiten.

4. Aufstellungshexe sind ganz einfach im SSI-Editor zu definieren.

5. Indem du die Szens in deiner RSF-Installation baust / änderst!
Und natürlich laufen alle RSF-Schlachten auch mit dem RSF2.

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

30.08.2005 19:42
Eine neue Kampagne Antworten

Quote:
Moin moin,
hmmm ... deinen Eifer in Ehren - aber als Newbie sollte man vielleicht mit etwas Kleinerem anfangen, zumal ja auch der Szenario-(Um)bau neu für dich ist.
Eine Kampagne, die zum Teil aus ollen SSI-Kamellen besteht, fände ich auch nicht sooo toll.

Aber gut, ein wenig Starthilfe kann nicht schaden.

1. So eine Aufstellung ist mir nicht bekannt. Aber wenn du die Szens mal kurz im Spiel oder einem Editor öffnest, siehst du es ja. Sind nur 32 Stück.

2. a) Carl Ankerstjernes Kampagneneditor und / oder Luis Guzmans Suite PG2.
b) Den SSI- Szenarioeditor und / oder Lasse Jensens Editor und / oder die Suite PG2. Alle sind im Raiders-Download erhältlich.
Die verschiedenen Tools haben alle ihre Stärken und Schwächen, so dass man nicht definitiv nur je eines empfehlen kann.

3. Dass eine Seite im Szen nicht mehr als 99 Einheiten haben darf. Blöd gerade in Kampagnen, weil man nicht weiß, wie groß die Kernarmee wird.
Jedenfalls möglichst nicht mehr als 50 Hilfseinheiten.

4. Aufstellungshexe sind ganz einfach im SSI-Editor zu definieren.

5. Indem du die Szens in deiner RSF-Installation baust / änderst!
Und natürlich laufen alle RSF-Schlachten auch mit dem RSF2.



Zu 1: Shit. Das heisst Arbeit

Zu 2: Okay. Erledigt. Ich lerne schnell

Zu 3: Na dann, wenn's so sein muss

Zu 4: Ob das so einfach ist, werde ich ja sehen....

Zu 5: O.K. Ich nehm DIch beim Wort

Dann mal ran ans Werk

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

05.09.2005 19:21
Eine neue Kampagne Antworten
Langsam komme ich voran.
Einzelne Scenarien gesichtet und ausgewählt.
Ablauf und Reihenfolge der Scenarien in der Kampagne bestimmt.
Habe mit dem editieren der Scenarien begonnen. Zuerst müssen alle Karten mit entsprechenden Deploy-Hexen versehen werden und die Einheitenstärken (insbesondere der Allierten) angepasst werden. Die sind schlichtweg zu leicht/gering. Mag sein das dies historisch korrekt ist, allerdings werden im Laufe der Kampagne die Axis Kräfte eine derart starke Core-Armee haben, dass nach 5 Zügen ein Scenario faktisch gelaufen wäre.
Hier die Liste der Scenarien. Über den Stand des editieren informiere ich fortlaufend. Aktuell sind die ersten 5 Scenarien abgeschlossen.
lfd. Nr. Map Name Scenario Start Datum
0 Die Offensive bei Madrid Madrid 23. Dezember 1938
1 RS' Westerplatte v2.1 (RSFplus) RS_Westerplatte 1. September 1939
2 Durchbruch auf Lodz v1.0 (RSFplus)Lodz 3. September 1939
3 Xamos' Narvik v1.1 (RSFplus) Xamos_Narvik_v1.1 30. April 1940
4 Amona's Sichelschnitt v1.1 (RSFplus) AmoSichel 13. Mai 1940
5 Sturm auf Dünkirchen RTD 21. Mai 1940
6 Thermopylae Thermopy 24. April 1941
7 Kreta Op.Merkur v1.0 (RSFplus) Kreta_OpMerkur 20. Mai 1941
8 Yelnya v1.0 (RSFplus) Yelnya (RSF) 20. Juli 1941
9 Gibraltar Op.Felix v1.0 (RSFplus) Gibraltar_OpFelix 26. Juli 1941
10 Amonas Novgorod v1.01 (RSF/SSI) AmoNov 15. August 1941
11 Rayydar's Kiev v1.2 (RSFplus) Rayydars_Kiev 1. September 1941
12 Konotop v1.0 (RSFplus) Konotop (RSF) 4. September 1941
13 Vorstoss auf Murmansk v1.0(RSFplus)Murmansk8. September 1941
14 Romny-Nedrigailov v1.0 (RSFplus) Romny (RSF) 19. September 1941
15 Rayydar's Perekop v2.0 (RSFplus)Rayys_Perekop24. September 1941
16 Borodino v1.0 (RSFplus) Borodino (RSF) 12. Oktober 1941
17 Volokolamsk Volokol 15. Oktober 1941
18 Operation Taifun v1.1 (RSFplus) Typhoon 24. November 1941
19 Kesselschliessg. bei Demjansk v1.02 (RSF+)Kessel. 25.01.1942
20 Rayydar's Sevastopol 42 v2.0 (RSFplus) Rayydars_Sev. 06.06.1942
21 Rostov 1942 v1.1 (RSFplus) Rostov42 (RSF) 22. Juli 1942
22 Sinyavino v1.1 (RSFplus) Sinyavino 27. August 1942
23 Amona's Stalingrad v2.01 (RSFplus)AmoStalII 12. September 1942
24 Amonas Tunis 42 V1.2 AmonasTunis 15. November 1942
25 Amonas Wintergewitter v1.1 (RSF/SSI)AmoWinter12. Dezember 1942
26 Kharkow Maerz 43 v2.1 (RSFplus)Kharkow_Maerz43 6. März 1943
27 RS' Maleme v2.0 (RSFplus) RS_Maleme 10. März 1943
28 Rayydar's Marethlinie v2.1 (RSFplus)Rayydars_Mareth20. März 1943
29 Sealion 1943 v1.3 (RSFplus) JE_Sealion_43 31. März 1943
30 Windsor43 Windsor1 1. April 1943
31 Amona's Prokhorovka III v1.1 (RSFplus)AmoPro 10. Juli 1943
32 RS_Kursk (WKF) RS_Kursk_WKF 4. September 1943
33 Kampf um Monte Cassino v1.02 (RSFplus)Kampfum 20.01.1944
34 Der Kessel von Korsun (WKF) v1.2 Korsun_WKF 4. Februar 1944
35 Amonas Anzio 1.1 AmoAnzio 16. Februar 1944
36 Rayydar's Im Ruecken der Front v1.1 (RSF+) 1. März 1944
37 Rayydar's D-Day II v1.2 (RSFplus+H-Patch) 6. Juni 1944
38 Rayydar's Gotenlinie v1.1 (RSFplus)Rayydars_Gotenlin20. Juni 1944
39 Retreat to Tannenberg Line v1.1 (RSF+)Tannenberg 24. Juli 1944
40 RS' Giants at the Vistula v2.0 (RSF+)RS_Weichsel 5. August 1944
41 Der Kessel von Falaise v1.2 (RSF/SSI)Falaise_Gap 12. August 1944
42 Xamos' Huertgenwald v1.04 (RSF+)Xamos Huert. 2. November 1944
43 Rayydar's Race to the Rhine v1.01 (RSF+)Rayydars 10.11.1944
44 Rayydar's Ardennenoffensive v1.5 (RSF+)Rayydars. 16.12.1944
45 Rayydar's Remagen II v1.01 (RSFplus)Rayydars_R 5. März 1945
46 Rayydar's Rhein-Ruhr v1.1 (RSF/SSI)Rayydars_Rh. 14. März 1945
47 Die Höhen von Seelow Seelow 14. April 1945
48 Savannah Savannah 8. Mai 1945
49 Oak Ridge Oakridge 30. Mai 1945

Eiswolf Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.073

05.09.2005 19:36
Eine neue Kampagne Antworten
Hi Rubberduck ,das sieht ja gigantisch aus !!
Bin mal gespannt ob du das ans Laufen kriegst !!
Ich drücke dir die Daumen.

Etzel Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.035

05.09.2005 21:43
Eine neue Kampagne Antworten
schon die hälfte wäre genial...

*daumendrück*

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.838

05.09.2005 22:51
Eine neue Kampagne Antworten
Schade, ich würde mich gern intensiv mit ein paar Optimierungsvorschlägen beteiligen, aber ich habe ja keine Zeit.

Bloß soviel: Statt 44 Rayydar's Ardennenoffensive nimm die 'Ardennen - Wacht am Rhein' von Anrheiner!
Und 'Warschau' sowie 'Fall Rot' aus der Kampagne sollten auch nicht fehlen.
Frohes Basteln!

Sgt. Pepper Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 361

06.09.2005 10:35
Eine neue Kampagne Antworten
Pfuh, ziemlich gigantisch. Ich stelle mir das sehr schwer vor, daraus eine ausgewogene Kampagne zu machen.

Ergeben sich da nicht auch einige zeitliche Überschneidungen?
Also, das ein Szenario erst aus ist, wenn das nächste schon einige Tage vorher begonnen haben sollte.

Fennek Offline

Stabsschreiber

Beiträge: 792

06.09.2005 11:58
Eine neue Kampagne Antworten
So ne Riesenkampagne wäre schon klasse! Die Frage ist nur, ob die 50 aufgezählten Szenarien alle hintereinander abgespielt werden, oder ob da nicht Verzweigungen dabei sind?! Ich nehm mal letzteres an, immerhin gibt es wohl kaum einen Sinn England in Spiel 30 zu erobern um sich danach selber in Spiel 37 gegen die Engländer in der Normandie zu verteidigen um wieder nach Savannah (48) zu kommen?! Wir werden sehen...

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

06.09.2005 18:39
Eine neue Kampagne Antworten
Ich komme mit dem editieren recht gut voran. Mittlerweile sind 20 der 50 Karten bearbeitet. Wobei ich natürlich gerne auf eure Kommentare eingehen möchte.
Die Kampagne fertigzustellen wird nicht das Problem. Bis zum Wochenende ist sie fertig. Das Problem sind die "Kleinigkeiten". Insofern haben der Sgt. Pepper und Fennek recht. Momentan plagen mich folgende Probleme:

1. Bis auf ganz wenige historische Daten (D-Day) kann ich das Anfangsdatum noch leicht verändern, damit es nicht zu Überschneidungen kommt. Realistisch ist es eh nicht mal eben quer über den Globus zu beamen Sprich heute Russland, morgen Afrika. Egal.
Was allerdings noch rauszufinden ist, ob ich in der Suite von Guzmann irgendwie herausfinde, was das Enddatum des jeweiligen Scenarios ist. Irgendwie finde ich das schon raus
2. Was für Prestigeeinstellungen wähle ich? Sicherlich wird man als Deutscher (den Rest will eh keine Sau spielen ) eh genug Prestige bekommen, allerdings sollte es nicht zu früh in einem Overkill enden.
3. Derzeit verschlingt die meiste Arbeit das platzieren der Deployfelder. Sicherlich ist das sehr einfach, nur muss ich arg aufpassen, dass ich hier fair bleibe. Denn wenn ich mir einige Scenarien so anschaue fällt mir schnell auf, wo es taktisch am besten wäre seine Startaufstellung vorzunehmen. Nur das wäre a. nicht fair und b. wirklich nicht realistisch. Also muss ich abwägen.
4. Wobei dies eher ein technisches Problem ist, was ist mit den Einheiten die jetzt schon auf der Karte sind? Ich meine z.B. die deutschen Truppen auf denen ich meine Deployfelder platziere, mit dem Ziel hier beim Begin des Scenarios innerhalb der Kampagne meine Core-Truppen aufstellen zu können. Sind die dann weg? Oder muss ich die vorher beseitigen (d.h. die Deployfelder räumen).
5. Allerdings im Vergleich schon eher nachrangig: Ein textmäßiger "roter Faden". Die Einleitungstexte in der "Klotzen, nicht kleckern" Kampagne waren schon recht nett. Sowas wäre natürlich wegen der Stimmung sehr hilfreich. Nur ob ich mir das noch antue (bzw. einfach dreist kopiere) weiss ich noch nicht.

Zu den Einzelkommentaren:

@Rayydar: Danke für den Tipp. Die Ardennen werde ich austauschen. Ich vertraue auf Deine Einschätzung hinsichtlich dieses Scenarios. Allerdings was meinst Du mit Warschau und Fall Rot? Okay, wenn Du Ciechanow meinst, dann wäre das natürlich möglich, nur so toll finde ich die Karte nicht. Außerdem hätten wir dann zuviel Polen . Fall Rot war m.W. die Kishinev Karte (tja, konnte mir nicht alles aus WK II merken. Und das als ex-Offizier ) Für Deine hilfreichen Tipps bin ich natürlich weiterhin äußerst dankbar. Gibt es ein leicht zu verstehende Installer-Programm? Würde damit gerne die komplette fertige Kampagne zu einem großen File zusammenpacken.

@Fennek: Nur bedingt richtig. Natürlich wird es optionale Wege geben, logischerweise nur für die fiktiven Scenarien (Gibraltar, Windsor etc.). Allerdings hat ein Plätten der Tommys nicht unbedingt zur Folge, dass diese nicht später wieder auftauchen können. Man denke nur an die Exil-Polen in Verlauf des WK II (Market Garden z.B.). Ich werde mir einige künstlerische Freiheiten lassen. Wobei die Amis schon schwierig sind, da die A-Bombe im April 45 fertig war. Naja, künstlerische Freiheit eben

Frage: Wenn ich das Startdatum einer Scenarios verschiebe (z.B. für Savannah) sind die neuen Einheiten (z.B. der Tiger III) dann automatisch zu erwerben, oder muss ich dafür ein paar Einstellungen vornehmen?

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.838

06.09.2005 19:45
Eine neue Kampagne Antworten
Hallo Akkordbastler,

das Endedatum eines Szens kannst du zumindest errechnen:
Anfangsdatum + max. Anzahl Runden / Runden pro Tag.
Aber ich sehe das Problem nicht so dramatisch. Erstens ist man meistens vor der letzten Runde fertig, und zweitens wär mir eine Datumsüberscheindung ziemlich egal.

Mit 'Warschau' und 'Fall Rot' meine ich die Szens aus der 'Klotzen'.Kampagne. Hat mit Kishinev nix zu tun.

Installer-Programm? Wenn du alle Dateien in ein großes ZIP packst, reicht das doch. Geht ja alles in denselben Ordern SCENARIO.

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

06.09.2005 19:54
Eine neue Kampagne Antworten
Hmmm, auf das Selbsterrechnen bin ich auch gerade gekommen....

Die Überschneidungen (ich stimme Dir übrigens zu) bekomme ich wohl ganz gut hin. Jedenfalls auf den ersten Blick.
Das mit dem Installer war nur ne Idee. Mit WinZip geht's natürlich auch.
Okay, ich schaue mir die beiden Scenarios noch einmal an.

Weisst Du bzgl. der Deployfelder und der "noch" drauf stehenden Einheiten weiter?

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.838

06.09.2005 20:30
Eine neue Kampagne Antworten
Die vorhandenen Einheiten, welche durch die Kernarmee ersetzt werden sollen, musst du natürlich aus dem Szenario entfernen. D.h., die Kamp. könnte vielleicht doch erst nächsten Montag fertig werden.

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

06.09.2005 20:41
Eine neue Kampagne Antworten
Nicht, dass ich damit nicht gerechnet hätte

Stand der Dinge:
- soweit bearbeitete Scenarien: 34. Fehlen noch: 16
Die Scenario-Erstbearbeitung wird morgen abend abgeschlossen sein.
- Bis Donnerstag abgeschlossen: Zweitbearbeitung der Scenarien (Sichten hinsichtlich Balance und entfernen der Einheiten)
- bis Sonntag abend (am Wochenende bin ich mich kräftigst verlustieren ) werde ich den Kampagnenbaum und Kampagnenübersicht fertig haben.
- bis Montag dann das Zusammenstellen der Kampagne und die Prestigeverteilung.
- bis Dienstag dann wohl auch noch einige Introtexte fertig haben und die Datumsüberschneidungen.
Bis Mittwoch nächster Woche sollte die Kampagne fertig sein.

Wie entferne ich mit der Suite vom Guzmann die Einheiten? Ich kann sie moven, editieren, cutten... aber nicht löschen

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.838

06.09.2005 21:10
Eine neue Kampagne Antworten

Quote:
Wie entferne ich mit der Suite vom Guzmann die Einheiten? Ich kann sie moven, editieren, cutten... aber nicht löschen

Cutten (mit der Schere) - dann kommt schon die Warnung bzgl. REMOVE.
Die Suite hat halt nur den 2. Preis beim Softwareergonomie-Wettbewerb gewonnen.

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

07.09.2005 20:45
Eine neue Kampagne Antworten
Thx. Etwas umständlich, aber es funzt.
Stand der Dinge:
Alle 50 Scenarien soweit bearbeitet (Stärke der Gegner korrigiert und Deployfelder gesetzt)
Die Scenarien "Fall Rot" und "Warschau" wurden eingefügt. Entfernt wurden "Im Rücken des Feindes" (3 x die Novgorod Karte muss ja nun wirklich nicht sein) und "Race2Rhine".
Morgen abend wird das Startdatum eines jeden Scenarios editiert sein und die Introtexte überarbeitet sein.
Mit etwas Glück kann ich am Freitag die Deployfelder abschliessen und mit der Zusammenstellung der Kampagne und der Prestigeaufteilung beginnen.

Ich denke spätestens am Montag oder Dienstag nächster Woche ist die Kampagne fertig

Eiswolf Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.073

08.09.2005 14:25
Eine neue Kampagne Antworten
Du hast wirklich das Tem,po deines filmischen Vorbildes !
Und wenn das Ding dann auch noch läuft ...ausprobieren werde ich das auf jeden Fall

Drache Offline

Schreibstubenhengst

Beiträge: 86

09.09.2005 21:50
Eine neue Kampagne Antworten
Tja, so isser unser Eiswolf.... so schnell wie die Kamp.gebaut wird ....dafür zieh ich schon mal gaaaanz erfurchtsvoll den Stahlhelm vom Kopf ...
spielt Peter das Ding dann durch .... oder ?
Ich bin aber auch schon neugierig das teil anzu testen

Gruß Drache

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

11.09.2005 17:44
Eine neue Kampagne Antworten
So, gut Ding will Weile haben
Habe fast fertig

Nur für die Hälfte der Scenarien ändere ich noch die Introtexte ab. Spätestens morgen ist die Kampage fertig.
Was zu bedenken ist, ich hatte keine Zeit ein Probedurchlauf zu machen. Wenn also die Prestigeverteilung zu schlecht/gut sein sollte, dann müsst ihr halt selbst Hand anlegen

Ein Problem habe ich allerdings: Grundsätzlich ist es eine deutsche Kampage. D.h. auch bei allen Scenarien soll Deutschland das Hauptland sein. Für das Scenario Narvik (z.B.) ist aber Großbritanien Hauptland (Player 1). Ist das irgendwie wichtig? Sprich wenn Narvik an der Reihe ist bin ich dann auf einmal ein Tommy

Wenn ja, dann muss ich das ändern. Nur wie?

Ach ja, ich muss natürlich die ganzen Files in ein Zip-File packen und irgendwo hinmailen oder hochladen. Da ja eh alle mittlerweile DSL haben sollte das kein Problem sein. Man möge mir also mal ne e-mail Adresse geben

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.838

11.09.2005 18:52
Eine neue Kampagne Antworten
Na, dann viel Spaß, wenn du als Player1 plötzlich die Briten mit deutscher oder mit gar keiner (?) Kernarmee befehligst.
Du kannst Szens aber per Knopfdruck umdrehen ('reverse scenario' im Lasse-Editor).

Du solltest vielleicht doch noch ein wenig Überlegung in die Kampagne einfließen lassen und vor allem gründlich TESTEN!
Weitere Tester können sich ja hier melden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 19
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Kampagne: Operation Wintergewitter 42/43
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
146 17.08.2019 14:05
von GeneralLascar • Zugriffe: 8835
Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
201 14.07.2019 10:44
von mob • Zugriffe: 9678
NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht
Erstellt im Forum Kampagnen von Major Heinz
131 19.12.2018 21:21
von Major Heinz • Zugriffe: 58538
Erstellung eines neuen Icons/Panzers/Grafik (PG3D)???
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Feuerpferd
6 22.05.2003 14:36
von nobody • Zugriffe: 1061
Neu hier.... - Fragen zum H-Patch
Erstellt im Forum Equipment & Patches von
4 07.07.2004 18:35
von nobody • Zugriffe: 840
Will neue Kampagne!!!!
Erstellt im Forum Kampagnen von Hacksch
2 04.02.2005 23:45
von nobody • Zugriffe: 756
Neue Kampagne fertig?
Erstellt im Forum Kampagnen von stonewall
3 23.10.2005 23:20
von nobody • Zugriffe: 746
Eine neue und GUTE Kampagne
Erstellt im Forum Kampagnen von Rayydar
234 16.02.2011 15:14
von Panzerlurch • Zugriffe: 17232
Neue Kampagne "Großer Vaterländischer Krieg"
Erstellt im Forum Kampagnen von Panzerlurch
306 13.11.2014 19:35
von Rayydar • Zugriffe: 28645
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz