Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 377 Antworten
und wurde 26.051 mal aufgerufen
  
 Kampagnen
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

18.06.2007 21:11
Eine neue Kampagne Antworten
Ich habe Madrid noch einmal angepackt. Vieleicht funzt es ja jetzt endlich

Als Mail hast Du die überarbeitete (leicht) Version von "Westerplatte" erhalten. mehr will ich da auch nicht verändern. "Lodz" finde ich von der Map her wirklich klasse.
graf stauffenberg Offline

Postingschütze


Beiträge: 163

18.06.2007 22:46
Eine neue Kampagne Antworten

Quote:
"Lodz" finde ich von der Map her wirklich klasse.



das stimmt. die map ist echt nicht schlecht. nur meine ich etwas viel städte dadurch kann man ganz schön prestige erobern. kann ja sein das man die point später noch braucht. die rundenzahl würde ich kürzen. hab das scen. locker in 13/18 runden geschafft und nebenbei alle "polnischen Dörfer" erobert.

meld mich nach Bzura wieder
Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

19.06.2007 10:02
Eine neue Kampagne Antworten
Das ist auch gewollt so. Die Kerneinheiten brauchen Training. Alles nach dem Motto "viel Feind - viel Ehr"

Ausserdem siege ich persönlich nicht gerne mittels schnellstem Durchmarsch, sondern immer mit "totaler Vernichtung"
graf stauffenberg Offline

Postingschütze


Beiträge: 163

19.06.2007 16:33
Eine neue Kampagne Antworten

Quote:
mit "totaler Vernichtung"



hatten wir das nicht schon mal ( rein historisch gesehn )
da bin ich eher napoleon. lieber 100km mehr maschiert und den feind umgangen, als ein masaker mit ungewissen ausgang.

nun zu bzura.

sehr schönes scen. mit vielen überraschungen. genau da, wo man keinen feind vermutet, da steht er. irgend wo eine ari die von einer anderen gedeckt wird, dazwischen eine unverhoffte flak, genau nach meinen geschmack.
nur eine frage zu diesen scen.?
ist das gewollt das man (bei mir im 5 zug) nach der zurückeroberung der stadt Polesie (40,6) einen GS bekommt, obwohl (so wars der fall) die als SH gekennzeichnete Stadt Guliopol (19,13) noch nicht mal in sicht weite meiner aufklärer war.
Gut, mir solls recht sein hat mir einen prototypen eingebracht.

Eben Elmael schon mal kurz angetestet.
warum müssen die scen-bauer immer gleich ein paar hilfseinheiten, genau ins fort setzen. denk es wäre doch viel interressanter wenns den hobby-general selbst überlassen wäre, welche strategie er verfolgen möchte . (die historische, mit general student seiner fallies oder seine eigene).
gut so ist es eben mal vorgegeben
also ran an den speck
bis bald
Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

19.06.2007 22:03
Eine neue Kampagne Antworten
Nee, das in Bzura war so nicht gewollt....*hektischumherblickend*
Wird überprüft!

EbenEmael muss einfach sein. Auch den Fallis ihre Ehre. Die von Dir erwähnten Fallis (historisch korrekt benannt) sind nur auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen. Ich weiss bis heute nicht, wie der Scenariobauer das hinbekommen hat
graf stauffenberg Offline

Postingschütze


Beiträge: 163

19.06.2007 22:29
Eine neue Kampagne Antworten
@ rubberduck

soeben mit Eben Emael fertig. sehr schönes scen. doch zu leicht. hab es in 12 zügen (also noch 7 züge zum GS) geschafft. die bunker so mächtig die auch sind, doch für meine 210mm How aus den madrid scen. (sollte man sich unbedingt ein oder zwei anschaffen), der 21cm M18 und ein zwei Sturmpioniere ist das kein zu grosses problem. der rest des scen. ist ja so nur ein schlachtfest. bzw. routine.
hier fehlen die spitfire (die ich anscheinend alle auf der westerplatte abgeschossen habe)
zumindest könnten ein paar Hawker Hurricane (gibts die im RSF???) schon aufziehn. immerhin hatten die briten fast 500 flugzeuge mit den expedition corps zur unterstützung geschickt und die Armee de I`Air, man soll es nicht glauben, verfügte über 5000 flugzeuge unterschiedlicher art

naja vieleicht tauchen die beim nächsten scen, " den sichelschnitt " auf.

Leider bin ich kein Scen-Bastler. Habs schon ein paar mal probiert, doch komm ich irgend wie nicht damit zurecht. doch wenn ich eins über Eben Emael machen würde dann bestimmt nicht ein so grosses. denn rein historisch gesehn war das ja mehr ein handstreich, mit dem niemand gerechnet hat.

so schönen abend noch und ich hoff ich nerv nicht mit meiner analyse
Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

20.06.2007 08:07
Eine neue Kampagne Antworten
Nein, Du nervst nicht. Neue Anregungen zur Optimierung sind immer gern gesehen.

Viele Möglichkeiten ein Scenario gerade in den Jahren 1939 bis 41 schwieriger zu machen hat man bei einigen Nationen nicht. Das Equipment ist einfach zu schlecht (und das liegt definitiv nicht an dem klasse RSF2.60!). Ich kann bei EbenEmael sicherlich noch ein paar Flieger integrieren (werde ich wohl auch machen), aber das war es auch schon. Was die Begier und Franzosen da an Material aufbieten taugt auch nur zum vernichten Ich könnte ansonsten nur Überstärke, Anführer und Entrenchment verändern, aber es soll ja wenigstens noch ein bisschen realistisch bleiben, oder
graf stauffenberg Offline

Postingschütze


Beiträge: 163

20.06.2007 15:45
Eine neue Kampagne Antworten
@ rubberduck

mal ne ganz andere frage?? ich weiß irgend wo im forum wurde die bestimmt schon öfters gestellt und beantwortet. was brauch ich um ein scen. zubasteln. also wenn ich den SSI nehm funkt das nicht (gut muss zugeben ich hab nicht das orginal von SSI hab mir PG von ner tschechischen seite mal geladen ) den Luis Guzmans Suite hatte ich mir auch schon mal gezogen doch der sucht immer maps und daten auf C: doch meine daten sind auf H: gespeichert. wenn ich dann den richtigen pfad eingebe stürzt die suite ab

so für ein paar tricks und hilfe wäre ich sehr erfreut
graf stauffenberg Offline

Postingschütze


Beiträge: 163

20.06.2007 16:37
Eine neue Kampagne Antworten
schichelschnitt

mal kurz angetestet. muss schon sagen trotz bekannter Map und das doch viele KI-einheiten an gleicher stelle stehn (wie bei "K&K"), ist doch um einiges anspruchsvoller geworden. muss ich meine taktik noch mals überdenken, da ja auch nur 9 züge zum GS zu verfügung stehn und die vielen Bunker und minenfelder es ja einen auch nicht einfacher machen. denk das scen. wird mir noch einiges kopfzerbrechen bereiten. HG Rubberduck
Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

20.06.2007 17:44
Eine neue Kampagne Antworten

Quote:
@ rubberduck

mal ne ganz andere frage?? ich weiß irgend wo im forum wurde die bestimmt schon öfters gestellt und beantwortet. was brauch ich um ein scen. zubasteln. also wenn ich den SSI nehm funkt das nicht (gut muss zugeben ich hab nicht das orginal von SSI hab mir PG von ner tschechischen seite mal geladen ) den Luis Guzmans Suite hatte ich mir auch schon mal gezogen doch der sucht immer maps und daten auf C: doch meine daten sind auf H: gespeichert. wenn ich dann den richtigen pfad eingebe stürzt die suite ab

so für ein paar tricks und hilfe wäre ich sehr erfreut



a) Original besorgen
b) Guzman Suite in neuester Version saugen (gibbet hier auf der Site)
c) in der Suite ersteinmal alle Ordner und Zielpfade hinterlegen (Scenario und MAP Ordner z.B.). Wird in den Einstellungen erledigt.
d) Schau Dir ersteinmal eine funktionierende Kampagen an. Dann kannst Du sehen wie das Gerüst funktioniert.

graf stauffenberg Offline

Postingschütze


Beiträge: 163

21.06.2007 06:37
Eine neue Kampagne Antworten
@ Rubberduck

erst mal danke für deine tipp`s. werd sie bei gelegenheit berücksichtigen.

so "sichelschnitt" im zweiten anlauf, mit einem GS in letzter runde, erfolgreich abgeschlossen. dank einer verstärkten Ari, in zusammen arbeit mit "kesselrings" LW und ein paar schnellen truppen, in form von PSW 232 ist das in der vorgegeben runden zahl machbar
ein sehr schönes scen. und gott sei dank, keine flut von hilfseinheiten wie wir es aus K&K kennen. super gelungen
Dünkirchen, man das hab ich ewig nicht mehr gespielt. neugierig wie ich bin hab ich schon mal reingeschaut und welch eine freude man kann, im gegensatz zu "guderians strategie", die marine auf fahren lassen. da werd ich doch gleich ein paar U-Boot Männer bei "dönitz" ordern.
U47 Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 31

22.06.2007 07:59
Eine neue Kampagne Antworten
Hallo Rubberdruck,
hast Du für mich noch eine Version übrig? Oder sind schon alle verkauft ;-)

Vielen Dank.
U47
graf stauffenberg Offline

Postingschütze


Beiträge: 163

22.06.2007 21:20
Eine neue Kampagne Antworten
dünkirchen im letzten zug, zum GS, erfolgreich abgeschlossen.
mein fazit:
wer das scen. schon von "guderians strategie" kennt, dürfte keine zu grossen probleme mit dem scen. haben. auch wenn, so meine ich, etwas mehr panzer und flugzeuge auf seite der KI vorhanden sind.
da könnte noch etwas mehr pep drinnen stecken.

so mal schauen was Thermopylae bringt. bis demnächst
Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

23.06.2007 13:20
Eine neue Kampagne Antworten

Quote:
Hallo Rubberdruck,
hast Du für mich noch eine Version übrig? Oder sind schon alle verkauft ;-)

Vielen Dank.
U47



Logisch. Wo ist deine email-Adresse? Hinterleg Dich doch einfach. Geht dann auch zukünftig schneller
graf stauffenberg Offline

Postingschütze


Beiträge: 163

25.06.2007 01:57
Eine neue Kampagne Antworten
hallo rubberduck

Thermopylae im letzten zug zum GS beendet. schönes scen. doch die royal navi war meinen grauen wölfen, die ich nach dünkirchen gott sei dank nicht entlassen habe, hilflos ausgelieferet. so macht schiffe versenken richtig spass . ok wer allerdings auf marine-einheiten verzichtet, hat natürlich ein rießen problem, denn das unterstützungsfeuer der schlachtschiffe wäre schon mächtig und würde bestimmt einen vorstoss an der küste entlang sehr erschweren, wenn nicht unmöglich machen. geb doch den briten wenigstens ein, zwei zerstörer als u-boot sicherung.


graf stauffenberg Offline

Postingschütze


Beiträge: 163

25.06.2007 02:26
Eine neue Kampagne Antworten
hmm Kreta

schnell noch mal angetestet. wird bestimmt kein spaziergang.
was mir gleich auffiel. der italienische flugzeugträger(den ich mir eigentlich zulegen wollte) lässt meine jäger nicht auf seinen deck starten, nur eben italienische .Und vom griechischen festland aus kann ich keine truppen verschiffen. ist dies so gewollt?
Naja denk, da werd ich noch ein paar u-boote bei dönitz anfordern, die einen breiten aufklärungsstreifen bilden sollen, damit meine verschiffte Kernarm nicht blind und hilfslos der RN ausgesetzt wird.
mal schaun wie das klappt
U47 Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 31

25.06.2007 08:26
Eine neue Kampagne Antworten
Hallo Rubberduck,

upps da unterlief mir wohl eine "Fehlplanung". Sorry.

Jetzt sollte es funktionieren. Vielen Dank.
(jetzt muss ich wohl nur noch auf schlechtes Wetter hoffen...

Gruß
u47
Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

25.06.2007 11:40
Eine neue Kampagne Antworten
@U47: Heute abend bekommst Du Post

@graf stauffenberg: was das mit den italienischem FT auf sich hat weiss ich auch nicht. Ist eine Einheitenbeschränkung. Da gehe ich nicht bei (obwohl man es natürlich könnte). Hinsichtlich Thermopylae: die Schiffe der RN sollen keinen Schutz haben, es ist vielmehr der letzte deutliche Hinweis, dass ein paar Marine-Einheiten in dieser Kampagen nicht ganz unwichtig sind

Bzgl. Kreta: Ja, dass ist so gewollt. Es ist ja immerhin ein Flugplatz vorhanden Und wo wir schon mal die Marine erwähnten........
graf stauffenberg Offline

Postingschütze


Beiträge: 163

26.06.2007 12:04
Eine neue Kampagne Antworten
@ rupperduck

dann werd ich mal lieber überall hinweis schilder ausstellen
nach dem motto:

IHR HERRN GENERÄLE

VERNACHLÄSSIGT DIE MARINE NICHT
DENN OHNE IHR SEIT IHR NICHTS

Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

26.06.2007 13:03
Eine neue Kampagne Antworten
Besser is das

Ich muss mir Bzura noch einmal anschauen. Das hatte ich schon einmal bei Sevastopol. Da waren die Sieghexe nicht richtig definiert.
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Kampagne: Operation Wintergewitter 42/43
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
146 17.08.2019 14:05
von GeneralLascar • Zugriffe: 13798
Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
201 14.07.2019 10:44
von mob • Zugriffe: 15088
NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht
Erstellt im Forum Kampagnen von Major Heinz
131 19.12.2018 21:21
von Major Heinz • Zugriffe: 60926
Erstellung eines neuen Icons/Panzers/Grafik (PG3D)???
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Feuerpferd
6 22.05.2003 14:36
von nobody • Zugriffe: 1409
Neu hier.... - Fragen zum H-Patch
Erstellt im Forum Equipment & Patches von
4 07.07.2004 18:35
von nobody • Zugriffe: 1175
Will neue Kampagne!!!!
Erstellt im Forum Kampagnen von Hacksch
2 04.02.2005 23:45
von nobody • Zugriffe: 1166
Neue Kampagne fertig?
Erstellt im Forum Kampagnen von stonewall
3 23.10.2005 23:20
von nobody • Zugriffe: 1097
Eine neue und GUTE Kampagne
Erstellt im Forum Kampagnen von Rayydar
234 16.02.2011 15:14
von Panzerlurch • Zugriffe: 20669
Neue Kampagne "Großer Vaterländischer Krieg"
Erstellt im Forum Kampagnen von Panzerlurch
306 13.11.2014 19:35
von Rayydar • Zugriffe: 32609
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz