Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 173 Antworten
und wurde 5.311 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Kampagnen & AARs » RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse - 8 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.763

14.04.2019 19:07
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Achso, jetzt ist mir wieder eingefallen, was ich vorhin noch schreiben wollte. Hinsichtlich des Rundenlimits: Es kann natürlich sein, dass du im ersten Versuch mehrere Runden früher fertig bist. Das war ja auch mein erster Durchlauf. Wenn ich das Szenario noch mal spiele und dann auch drei Runden eher fertig bin, dann mache ich auch das Rundenlimit für den GS drei Runden kürzer. Da kann sich also durchaus noch was ändern. Meine Strategie bei Kuban war auch nicht so das Gelbe vom Ei
Mir hat übrigens eine Infanterie den Trigger weggeschnappt. Die hatte ich bis auf 1 dezimiert und dann ist sie mit ihrem Fahrzeug in das Hex reingefahren, also auch sowas kann passieren

randowe
Postingschütze
Beiträge: 142


15.04.2019 20:59
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Hab die neueste Version vom Efile eben an Patrick, Para und Etzel verschickt. Nächste Woche ist Ostern und es gibt dann kein Update.

randowe
Postingschütze
Beiträge: 142


15.04.2019 22:20
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Sorry für's spammen, aber ich kann meinen letzten Beitrag nicht bearbeiten.
Nur falls sich jemand wundert, ich hab vergessen im Efile das neue Datum einzutragen, also steht dann immer noch 8. April drin. Das macht aber nichts

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.763

16.04.2019 19:53
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Ok, gerade Zhitomir gespielt. Das war schlicht und einfach Hardcore. Musste mehrere Reloads tätigen. Am Ende überlebten etliche Einheiten nur haarscharf. Da ist wahrscheinlich die bessere Idee, Zhitomir einfach dem Feind zu überlassen. Und man braucht Glück mit dem Wetter. Bei mir war die ganze Zeit immer nur Schlamm.

OpenGen 0.92.0.5 * 9 Dec 2018 * AI: Default
Efile folder: C:\Users\Nutzer\Desktop\Open General\efile_atomic\ * Efile version: ATOMIC EFILE Version: 8th April 2019
Campaign: 1939-45 FORWARD, COMRADE!, * Player prestige modifier 300% * AI prestige modifier 100%

Played Scenarios:
1 Battle at the Chalchin Gol , #0 , Brilliant Victory , score:43 +++ Proto: Kavaleriya 40
2 Battle of Suomussulami , #1 , Brilliant Victory , score:42
3 Pocket of Minsk , #2 , Tactical Victory , score:0
4 Defense of Kishinev , #3 , Brilliant Victory , score:41
5 Battle of Odessa , #4 , Brilliant Victory , score:49 +++ Proto: U-2LNB
6 Pocket of Minsk , #5 , Brilliant Victory , score:45 +++ Proto: MG 42
7 Pocket of Brjansk , #6 , Brilliant Victory , score:40
8 Tula Counterattack , #7 , Tactical Victory , score:0
9 Urban Warfare in Moskva , #33 , Brilliant Victory , score:51
10 Destroying the Kursker Pocket , #8 , Brilliant Victory , score:51 +++ Proto: Catalina GST
11 Defense of Woronesch , #9 , Brilliant Victory , score:42
12 Rzhew Meat Grinder , #36 , Brilliant Victory , score:64 +++ Proto: T-43
13 Operation Uranus , #34 , Brilliant Victory , score:53
14 Battle at the Myschkowa , #10 , Brilliant Victory , score:51 +++ Proto: SU-76M
15 Blowed by backhand , #11 , Loss , score:-15
16 Prokhorowka Tank Battle , #37 , Brilliant Victory , score:45
17 Kuban-Bridgehead , #41 , Brilliant Victory , score:62 +++ Proto: Strelkovy 44
--
Campaign score: 664 * Average: 39

..
Current scenario: Zhitomir Counterattack, VH prestige is 90 , All map prestige is: 90
Army cost: 28861 , Current prestige is 30
Prestige available on map yet is 90 pp ( 90 pp in VH to capture) * Turn: 11
AI stance is Aggressive
if BV: +200, Angriff auf Rumänien , cap 13500, 12 turns prestige: 0
if V : +100, Angriff auf Rumänien , cap 13500, 14 turns prestige: 0
if TV: +50, Angriff auf Rumänien , cap 13500, 16 turns prestige: 0
Ls: Loss , turn prestige: 0

Infantry
Cavalry 38 , , 5 bars , 604 exp , Mongolia , 8/10 , Ferocious Defense , Fast Speed, 15 kill , 156 pp - U:001 [+27 exp]
+ Kavaleriya 42 , , 1 bars , 181 exp , USSR , 10/10 , 6 kill , 0 pp - U:011 [+12 exp]
Udarnyye Voyska SU-122 , , 5 bars , 875 exp , USSR , 10/10 , Bunker Buster, 19 kill , 924 pp - U:017 [+18 exp]
* Gwardija 42 , T-20 Komsomolets , , 5 bars , 629 exp , USSR , 13/15 , 8 kill , 0 pp - U:033 [+58 exp]

Tank
IS-1/100 , , 5 bars , 1420 exp , USSR , 5/10 , Reconnaissance Movement , Bridging, AntiTank, 97 kill , 1524 pp - U:002 [+26 exp]
IS-1/85 , , 5 bars , 1575 exp , USSR , 9/10 , Shock Tactics , AntiTank, 104 kill , 1392 pp - U:009 [+62 exp]
IS-1/100 , , 5 bars , 1067 exp , USSR , 1/10 , Infiltration Tactics , 82 kill , 1524 pp - U:010 [+31 exp]
IS-1/85 , , 5 bars , 1366 exp , USSR , 1/10 , Overwatch , 90 kill , 1392 pp - U:012 [+50 exp]
T-VI Tigr , , 5 bars , 1117 exp , USSR , 2/10 , Fast Speed, 70 kill , 1596 pp - U:013 [+106 exp]
IS-1/85 , , 5 bars , 1254 exp , USSR , 10/10 , Fast Speed, 62 kill , 1392 pp - U:014 [+33 exp]
T-34K , , 5 bars , 661 exp , USSR , 2/10 , 23 kill , 1200 pp - U:024 [+16 exp]
+ IS-1/100 , , 5 bars , 518 exp , USSR , 7/10 , 28 kill , 0 pp - U:032 [+50 exp]

Recon
BA-11 , , 5 bars , 530 exp , USSR , 10/10 , 11 kill , 360 pp - U:003 [+28 exp]
BA-11 , , 5 bars , 780 exp , USSR , 8/10 , Determined Defense , Recon, 15 kill , 360 pp - U:008 [+45 exp]
HQ 41 , , 3 bars , 368 exp , USSR , 4/10 , 4 kill , 540 pp - U:026 [+54 exp]
* BA-10 , , 4 bars , 451 exp , USSR , 10/10 , 8 kill , 0 pp - U:028 [+2 exp]

Anti-Tank
SU-152 , , 5 bars , 1289 exp , USSR , 7/10 , Overwhelming Attack , AntiTank, 17 kill , 948 pp - U:004 [+85 exp]
+ SU-85 , , 2 bars , 253 exp , USSR , 6/10 , 5 kill , 0 pp - U:034 [+51 exp]

Flak
MG 42 , T-20 Komsomolets , , 5 bars , 603 exp , USSR , 8/10 , 3 kill , 264 pp - U:025 [+54 exp]
+ M16 , , 5 bars , 528 exp , USSR , 10/10 , Superior Maneuver , 3 kill , 0 pp - U:027 [+33 exp]

Artillery
152mm M1937 (ML-20) , KhPZ Voroshilovets , , 5 bars , 929 exp , USSR , 13/10 , Combat Support , 8 kill , 1903 pp - U:005 [+18 exp]
122mm M1931/37 (A-19) , KhPZ Voroshilovets , , 5 bars , 1152 exp , USSR , 15/10 , Support, 7 kill , 1602 pp - U:007 [+89 exp]
SU-203 , , 3 bars , 358 exp , USSR , 12/10 , Aggressive Attack , Fast Speed, Support, 8 kill , 2160 pp - U:018
152mm M1937 (ML-20) , KhPZ Voroshilovets , , 5 bars , 648 exp , USSR , 10/10 , Infiltration Tactics , 2 kill , 1464 pp - U:021 [+31 exp]

Air-Defence
85mm M1939 (52-K) , Komintern-3 , , 5 bars , 811 exp , USSR , 14/10 , Ferocious Defense , 12 kill , 924 pp - U:015 [+79 exp]
ZSU-37 , , 5 bars , 605 exp , USSR , 10/10 , Combat Support , 5 kill , 552 pp - U:016 [+14 exp]

Fighter
Yak-9T , , 5 bars , 632 exp , USSR , 6/10 , Air Defense, AntiTank, 27 kill , 852 pp - U:006 [+44 exp]
Pe-3 , , 5 bars , 1288 exp , USSR , 7/10 , Skilled Reconnaissance , Air Defense, 27 kill , 696 pp - U:019 [+63 exp]
Yak-9M PVO , , 5 bars , 677 exp , USSR , 2/10 , 18 kill , 900 pp - U:029 [+114 exp]
YaK-9K , , 4 bars , 419 exp , USSR , 2/10 , Air Defense, 15 kill , 912 pp - U:030 [+73 exp]
* LaGG-3 Aces , , 4 bars , 414 exp , USSR , 1/12 , 4 kill , 0 pp - U:036 [+104 exp]
YaK-9D , , 0 bars , 22 exp , USSR , 6/10 , 0 kill , 792 pp - U:037 [+22 exp]

Dive Bomber
A-20B Havoc , , 5 bars , 721 exp , USSR , 9/10 , 7 kill , 840 pp - U:020 [+44 exp]
+ Il-2 NS-37 Shturmovik , , 5 bars , 592 exp , USSR , 10/10 , Reconnaissance Movement , Bunker Buster, AntiTank, 5 kill , 0 pp - U:023 [+27 exp]
Il-2 NS-37 Shturmovik , , 3 bars , 362 exp , USSR , 2/10 , 0 kill , 888 pp - U:035 [+22 exp]

Level Bomber
TB-3 4M-34FRN , , 4 bars , 481 exp , USSR , 6/10 , 1 kill , 804 pp - U:022 [+60 exp]
+ Catalina GST , , 3 bars , 349 exp , USSR , 6/10 , 0 kill , 0 pp - U:031 [+8 exp]

Player 1 : USSR
Killed: INF:311 TNK:145 RCN:63 AT:125 FLAK:44 FORT:32 ATY:103 AD:41 FTR:40 TB:57 LB:13 Total: 974
Lost : INF:72 TNK:16 RCN:9 AT:9 FLAK:10 FORT:6 ATY:29 AD:7 FTR:9 TB:2 LB:2 Total: 171

BV 14
V 0
TV 2
L 1

Averages:
Infantry * 4 Units * 1 Leaders Total : 2289 exp, 48 kill, 1080 pp Average: 572 exp, 12 kill, 270 pp
Tank * 8 Units * 4 Leaders Total : 8978 exp, 556 kill, 10020 pp Average: 1122 exp, 70 kill, 1253 pp
Recon * 4 Units * 1 Leaders Total : 2129 exp, 38 kill, 1260 pp Average: 532 exp, 10 kill, 315 pp
Anti-Tank * 2 Units * 1 Leaders Total : 1542 exp, 22 kill, 948 pp Average: 771 exp, 11 kill, 474 pp
Flak * 2 Units * 1 Leaders Total : 1131 exp, 6 kill, 264 pp Average: 566 exp, 3 kill, 132 pp
Artillery * 4 Units * 3 Leaders Total : 3087 exp, 25 kill, 7129 pp Average: 772 exp, 6 kill, 1782 pp
Air-Defence * 2 Units * 2 Leaders Total : 1416 exp, 17 kill, 1476 pp Average: 708 exp, 9 kill, 738 pp
Fighter * 6 Units * 1 Leaders Total : 3452 exp, 91 kill, 4152 pp Average: 575 exp, 15 kill, 692 pp
Dive Bomber * 3 Units * 1 Leaders Total : 1675 exp, 12 kill, 1728 pp Average: 558 exp, 4 kill, 576 pp
Level Bomber * 2 Units * 0 Leaders Total : 830 exp, 1 kill, 804 pp Average: 415 exp, 1 kill, 402 pp
* Summary: * 37 Units * 15 Leaders Total : 26529 exp, 816 kill, 28861 pp Average: 717 exp, 22 kill, 780 pp


Player 1 USSR has 40 units total (core+aux):
Infantry : 5
Tank : 8
Recon : 4
Anti-Tank : 3
Flak : 2
Artillery : 5
Air-Defence : 2
Fighter : 6
Dive Bomber : 3
Level Bomber : 2


* <- original core (don't count against cap)
+ <- BV prototype
pp <- prestige points

*SCENARIO OPTIONS*
Use current / basic strength as defined (so no reset current to basic)
Air units ZOC enabled
Air units can be intercepted by air defense units
Allow roads on any terrain (even ocean)
Weather can change ground condition


Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.664


17.04.2019 14:27
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Zitat von randowe im Beitrag #115
Patrick und ich hatten heute nochmal über Beutepanzer geschrieben und die Sowjets haben nun folgendes Gerät nigelnagelneu hinzubekommen:

T-III
T-IV
T-V Pantera
T-VI Tigr

StugIIIG

SU-150 (Hummel)
105mm leFH18
150mm sFH18

Dazu noch eine NO BUY LaGG-3 Aces mit Combat Support. Da kann sich der Spieler auf ein Geschenk freuen
Alle neuen Einheiten sind dann im üblichen Efile-Update am Montag enthalten.

Wegen urlaubs- und krankheitsbedingter Abwesenheit komme ich erst jetzt dazu, mein allgemeines und spezielles Missfallen an Beutepanzern zu äußern. Es hat ja sicher gute Gründe gegeben, warum von der Implementierung solcher Einheiten bisher Abstand genommen wurde.
Ich lehne es im allgemeinen ab, dass deutsche Panzer auf sowjetischer Seite mit den gleichen Werten hinsichtlich INI und Munition verwendet werden. Hier müssen deutliche Abstriche gemacht werden und zwar so deutlich, dass die Panzer keine Kaufempfehlung mehr darstellen. Die geringfügige Erhöhung des Kaufpreises (~10%) bietet für 150%-300%-Spieler nicht genügend Abschreckungspotenzial!
Ich lehne es im speziellem ab, dass der ikonengleiche einen roten Stern aufgemalt bekommt! Das ist Blasphemie! Es gibt wenig recherchierbare Informationen darüber, was und in welchem Umfang die sowjetische Seite an deutschen Beutewaffen einsetzte. Aber schon bei Wikipedia ist der nicht dabei: https://de.wikipedia.org/wiki/Beutepanze..._die_Rote_Armee
Wenn ein Panzer nicht mehr zur späteren Reparatur geborgen werden konnte, so war er zu sprengen!
Ich kann mir auch gerade überhaupt nicht vorstellen, dass man sich auf sowjetischer Seite die Mühe gemacht haben soll und aus mehreren abgeschossenen/zerstörten wieder einen oder mehrere einsatzfähige Fahrzeuge erschafft hat. Das ist was für Bastler mit viel Zeit ...




Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.763

17.04.2019 14:42
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Einspruch euer Ehren. Der Beute-Tiger ist erst Ende 43 verfügbar. Zur gleichen Zeit gibt es bereits den IS1-100 mit 21 HA und vermutlich auch wesentlich mehr Sprit. Ich habe mir nur einen Tiger gegönnt, damit ich nicht alles gleiche Einheiten besitze. Der Tiger ist nicht der beste Panzer für die Russen. Auch ein IS2, auch wenn er nur 5 Schuss hat, dürfte wesentlich bessere Chancen gegen einen Tiger II haben als ein Beute-Panzer.
Man könnte sich natürlich überlegen, ob man die Munition etwas verringert oder Ini-1, aber ich sehe das nicht so drastisch und wenn die Deutschen jede Menge Beutepanzer haben, dann sollte andere Nationen die auch haben (auch wenn sie vielleicht nicht so häufig vorhanden waren oder nicht so exzessiv eingesetzt wurden).

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.437


17.04.2019 14:50
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Das waren nur Einzelfälle und PG macht daraus ganze Battalione.
So sollte man den Truppenmix entsprechend selbst regulieren.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.763

17.04.2019 15:10
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Wie gesagt, es sind eh nicht die jeweils besten Panzer. Von daher wird sich auch keiner 8 oder 9 Tiger oder Panther zulegen.

randowe
Postingschütze
Beiträge: 142


17.04.2019 15:39
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Ich hatte anfangs keine Beutepanzer bei den Sowjets, weil mir das im Moment nicht so wichtig war, oder ich nicht dran gedacht habe, aber Patrick wollte gerne welche haben, also nehme ich sie rein. Wenn ein Kampagnenbauer Wünsche äußert, versuche ich auch, diese umzusetzen. Außerdem haben die Deutschen auch jede Menge Beutegerät.
Ich sehe es auch wie Patrick, die deutschen Beutepanzer bei den Sowjets sind bei weitem nicht die besten Panzer. Außerdem bleibt es jedem Spieler selbst überlassen welchen Truppenmix er zusammenstellt.
Und von Realismus brauchen wir bitte erst gar nicht anfangen. Einerseits werden die übermenschlichen Brandenburger in anderen Kampagnen hinter den feindlichen Linien abgesetzt um dann dort ein SH zu erobern und die eigenen Truppen aufzustellen...Wie kommen die dort hin? Welche Kriegslist soll das sein? Da nehme ich lieber die Beutepanzer!

Hier nochmal ein Link zu den Beutepanzern auf Sowjetseite, mit einer guten Liste; unten gibt es auch Infos zu Artillerie etc.
http://wio.ru/tank/capt/capt.htm

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.664


17.04.2019 16:12
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Einspruch vollumfänglich abgelehnt!

1) : Bei dem Beuteteil handelt es sich um den Tiger Ia, der lt. EFILE auf dt. Seite von 8/42-11/42 verfügbar ist. Im Jahr 1942 wurden nur insgesamt 9 an die Ostfront verlegt. Und die sollen auch noch alle brav und unzerstört bis Ende '43 auf ihre Überführung durch russische Waffenschieber gewartet haben?
OK, in der Zwischenzeit hat Clemens noch was dazu geschrieben und Danke für den Link. Die Verwendung dieses Tigers ist also eher als Kompromiss zu sehen. Laut dem Link reden wir hier über 2 Tiger und ein reichliches Dutzend Panther. Ich würde die Teile auf "unkaufbar" stellen und sie der sowjetischen Seite als "Prototypen" zur gelegentlichen Nutzung zur Verfügung stellen.

2) Panther G:

Zitat von Major Heinz im Beitrag #148
Wie gesagt, es sind eh nicht die jeweils besten Panzer. ...
So ein Einschätzung überrascht mich schon. Was ist denn Deiner Meinung nach noch besser?

Zitat von Major Heinz im Beitrag #146
... und wenn die Deutschen jede Menge Beutepanzer haben, dann sollte andere Nationen die auch haben (auch wenn sie vielleicht nicht so häufig vorhanden waren oder nicht so exzessiv eingesetzt wurden).
Was der eine hat, muss der andere nicht zwangsläufig auch haben. Wenn alle Nationen das gleiche Spielzeug haben, dann unterscheiden sie sich nur noch durch die Fahne und ich kehre zurück zum einfachen Würfelspiel.
https://de.wikipedia.org/wiki/Beutepanze...h_die_Wehrmacht
Da ist doch auch völlig klar, woher die ganze Technik kommt, nämlich aus den Anfangstagen des Krieges und ein Großteil ist offensichtlich unzerstört in deutsche Hände gefallen. Das dürfte ja umgekehrt mit der dt. Kriegstechnik eher die Ausnahme gewesen sein.




Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.763

17.04.2019 16:33
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Von den reinen Angriffs- und Verteidigungswerten würde ich einen JS-2, vielleicht sogar auch einen JS-1 mit 100mm Kanone vorziehen. Klar haben die JS-2 nur wenig Munition, aber dafür gibt es ja Attachements. Gegen einen Tiger II dürfte ein Panther weniger Chancen haben als ein JS-2.
Die Beutepanzer als Prototypen auszugeben halte ich wiederum für keine gute Idee. Vor allem, weil sie einem ohne Erfahrung nichts nutzen. Ich habe nämlich nicht vor nach 43 noch mal Einheiten mit Erfahrung rauszuhauen (von den Ausnahmen mit Unterstärkeeinheiten mal abgesehen.) Außerdem konnte der Spieler bereits in der PG-Fassung einen Panther erwerben, wenn er es denn wollte. Bei Szekesferhervar konnte man nämlich auch Rumänen kaufen, die im RSF bekanntlich einen Panther haben. Außerdem sollten entweder alle oder gar keiner die Teile nutzen können. Wenn einer ne Infanterie und der andere nen Panther als Proto bekommt, ist das schon etwas unfair (ok, das Problem gibt es ja eigentlich immer, aber trotzdem bin ich kein Freund davon, weil es für einen Kampagnenbauer unendlich schwierig macht die Prestigesettings und den Schwierigkeitsgrad zu finden).
Ich werde aber auf alle Fälle ins Kampagnen-Intro schreiben, dass der Spiele nur ein Beutegerät besitzen darf. Dadurch wären wir das Problem auch los.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.763

18.04.2019 13:24
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Da die KI zu dämlich ist, um bei Kamenets-Podolskii zu fliehen musste ich das Szenario leider canceln. Als Ersatz gibt es den Brody Kessel. Hier steht eure Armee 90 Truppen gegenüber. Ihr müsst alle Feinde töten, während die Deutschen auf Aggressive gestellt sind und wiederum versuchen durch eure Linien nach westen durchzubrechen, um euer einziges SH hinter dem Fluss zu erobern. Da ich gestern wegen dem Kamenets-Podolskii Szenario einen Tag verloren habe, ich nicht nur wieder zwei Szenarien ins Update packen will und heute Abend Europa League ist gibt es das nächste Update erst morgen Abend.

randowe
Postingschütze
Beiträge: 142


19.04.2019 18:06
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

So, T-III und T-IV wurden mit schlechteren Aufürungen abgemildert. Update gibts am 29. April.
Tigr und Pantera teste ich aber erst, wenn sie in der Kampagne in den späteren Szenarien auftauchen.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.763

19.04.2019 18:17
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Den Tiger und den Panther solltest du schon in irgendeiner Art abschwächen. Bin ja nun inzwischen da wo es sowohl Tiger als auch Panther zu kaufen gibt und der Panther ist einfach allem überlegen. Der Spritnachteil vom Tiger kommt auch überhaupt nicht zur Geltung, da der JS-1, JS-2 und wohl auch JS-3 im Gegensatz zum RSF bei dir nur vier Felder weit fahren können. Damit ist der Panther sogar zwei Felder schneller. Zum Glück wird sich der Spieler nicht viele davon leisten können, da sie doch ziemlich teuer sind. Vielleicht solltest du einfach die Munition halbieren. Oder die Reichweite von den JS erhöhen, damit der Reichweiten-Vorteil der deutschen Panzer wegfällt.

randowe
Postingschütze
Beiträge: 142


19.04.2019 18:25
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Ja, ich schaue mir das an, wenn ich in den Szenarios angekommen bin. Allein aus dem Efile raus kann ich das nicht vergleichen. Da brauche ich den Kaufbildschirm im Spiel mit allen Panzern und die Szenarios zum testen.
Das Efile ist ja nur ein unübersichtliche Liste, da habe ich keine Lust tausendmal zwischen den Einheiten und den verschiedenen Fenstern zu springen. Wenn ich es im Spiel sehe, geht es viel besser. Du kannst Tigr und Pantera ja erstmal außen vor lassen.
Die Bewegungspunkte habe ich so übernommen und zumindest daran wollte ich nichts ändern.

EDIT: Der IS-2 hat doch 21 mehr Reichweite (Sprit), du meinst Geschwindigkeit? Da waren Tiger und IS-2 ziemlich gleich schnell.
EDIT: Ja, wie gesagt, ich schau es mir an, wenn ich in den Szenarios angekommen bin.


randowe
Postingschütze
Beiträge: 142


19.04.2019 20:17
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

So, war eben joggen und habe mir dabei folgendes überlegt:

Panzer III und IV lasse ich in ihren schwächeren Ausführungen drin. Das waren immerhin die häufigsten Beutepanzer auf Seiten der Sowjets.

Panther und Tiger setze ich auf NO BUY. Ich halte nichts davon die zu verkrüppeln damit sie irgendwie bei den Sowjets reinpassen.
Die verschiedenen Länder sind eben nicht zu 100% untereinander austauschbar.
Als NO BUY Einheiten kann ein Szenariodesigner diese dem Spieler als Kerneinheit schenken oder als Hilfseinheit aufstellen.

Die 3 Beuteartillerieeinheiten und das StugIII schmeiße ich raus. Den Platz kann ich gut gebrauchen.
Die Sowjets haben ja immer noch die SU-76i, einen zum Stug umgebauten Beutepanzer III.

Ist das so ok für dich Patrick


Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.763

19.04.2019 21:00
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Das ist wohl das beste. Obwohl ein Tiger oder Panther auch nicht das schlechteste ist. Vielleicht kannst du ja noch abwarten bis du bei Zhitomir oder Brody bist. Dann gibt es beides zu kaufen. Die Frage ist ja auch, wie viel man umrüsten kann.

Ich habe gerade Jassy getestet. Das gehört auch zu den Szenarien, die wesentlich schwieriger geworden sind. Gegen Elefant, Tiger II und Jagdpanther sehen die JS-1 ziemlich alt aus. Musste mehrmals neu starten, weil ich zu forsch vorgegangen war und dann immer was kaputt ging. Hab mich dann erstmal passiv verhalten und die Deutschen kommen lassen und vor allem meine Frontlinien deutlich gekürzt. Das war auch die richtige Entscheidung. Trotzdem ging es heiß her. Der Jagdpanther hat mir einen JS-1 gleich mit einem 6:0 Ergebnis ordentlich verstümmelt. Auch andere Einheiten mussten ordentlich leiden. Habe den Russen fünf Hilfstruppen spendiert, um den Druck von den Kerneinheiten wegzunehmen. Die stehen in den ersten beiden Runden ordentlich unter Beschuss und Prestige fürs Refitten gibt es bekanntlich nicht. Spiele jetzt noch Szekesferhervar. Das ist einfach und geht schnell. Danach schicke ich euch das Update.

OpenGen 0.92.0.5 * 9 Dec 2018 * AI: Default
Efile folder: C:\Users\Nutzer\Desktop\Open General\efile_atomic\ * Efile version: ATOMIC EFILE Version: 8th April 2019
Campaign: 1939-45 FORWARD, COMRADE!, * Player prestige modifier 300% * AI prestige modifier 100%

Played Scenarios:
1 Battle at the Chalchin Gol , #0 , Brilliant Victory , score:43 +++ Proto: Kavaleriya 40
2 Battle of Suomussulami , #1 , Brilliant Victory , score:42
3 Pocket of Minsk , #2 , Tactical Victory , score:0
4 Defense of Kishinev , #3 , Brilliant Victory , score:41
5 Battle of Odessa , #4 , Brilliant Victory , score:49 +++ Proto: U-2LNB
6 Pocket of Minsk , #5 , Brilliant Victory , score:45 +++ Proto: MG 42
7 Pocket of Brjansk , #6 , Brilliant Victory , score:40
8 Tula Counterattack , #7 , Tactical Victory , score:0
9 Urban Warfare in Moskva , #33 , Brilliant Victory , score:51
10 Destroying the Kursker Pocket , #8 , Brilliant Victory , score:51 +++ Proto: Catalina GST
11 Defense of Woronesch , #9 , Brilliant Victory , score:42
12 Rzhew Meat Grinder , #36 , Brilliant Victory , score:64 +++ Proto: T-43
13 Operation Uranus , #34 , Brilliant Victory , score:53
14 Battle at the Myschkowa , #10 , Brilliant Victory , score:51 +++ Proto: SU-76M
15 Blowed by backhand , #11 , Loss , score:-15
16 Prokhorowka Tank Battle , #37 , Brilliant Victory , score:45
17 Kuban-Bridgehead , #41 , Brilliant Victory , score:62 +++ Proto: Strelkovy 44
18 Zhitomir Counterattack , #35 , Brilliant Victory , score:48
19 Brody Cauldron , #42 , Brilliant Victory , score:40
--
Campaign score: 752 * Average: 39

..
Current scenario: Battle of Romania, VH prestige is 360 , All map prestige is: 810
Army cost: 26550 , Current prestige is 765
Prestige available on map yet is 60 pp ( 60 pp in VH to capture) * Turn: 17
AI stance is Defensive
if BV: +200, Take Szekesferhervar! , cap 13300, 22 turns prestige: 0
if V : +150, Take Szekesferhervar! , cap 13300, 25 turns prestige: 0
if TV: +100, Take Szekesferhervar! , cap 13300, 28 turns prestige: 0
Ls: Loss , turn prestige: 0

Infantry
Kavaleriya 44 , , 5 bars , 713 exp , Mongolia , 4/10 , Ferocious Defense , Fast Speed, 18 kill , 168 pp - U:001 [+117 exp]
+ Kavaleriya 42 , , 3 bars , 301 exp , USSR , 2/10 , 9 kill , 0 pp - U:011 [+49 exp]
Udarnyye Voyska SU-122 , , 5 bars , 984 exp , USSR , 4/10 , Bunker Buster, 23 kill , 924 pp - U:017 [+90 exp]
* Gwardija 42 , T-20 Komsomolets , , 5 bars , 744 exp , USSR , 12/15 , 13 kill , 0 pp - U:033 [+106 exp]

Tank
IS-1/100 , , 5 bars , 1557 exp , USSR , 4/10 , Reconnaissance Movement , AntiTank, Fast Speed, 115 kill , 1524 pp - U:002 [+86 exp]
IS-1/85 , , 5 bars , 1687 exp , USSR , 4/10 , Shock Tactics , AntiTank, 106 kill , 1392 pp - U:009 [+98 exp]
IS-1/100 , , 5 bars , 1230 exp , USSR , 3/10 , Infiltration Tactics , 96 kill , 1524 pp - U:010 [+110 exp]
IS-1/85 , , 5 bars , 1536 exp , USSR , 5/10 , Overwatch , 103 kill , 1392 pp - U:012 [+96 exp]
T-VI Tigr , , 5 bars , 1355 exp , USSR , 7/10 , Fast Speed, 84 kill , 1596 pp - U:013 [+108 exp]
IS-1/85 , , 5 bars , 1384 exp , USSR , 8/10 , Fast Speed, 76 kill , 1392 pp - U:014 [+68 exp]
T-34K , , 5 bars , 745 exp , USSR , 10/10 , 27 kill , 1200 pp - U:024 [+49 exp]
+ T-44/85 , , 5 bars , 637 exp , USSR , 7/10 , 44 kill , 0 pp - U:032 [+122 exp]

Recon
BA-11 , , 5 bars , 647 exp , USSR , 8/10 , 14 kill , 360 pp - U:003 [+65 exp]
BA-11 , , 5 bars , 821 exp , USSR , 6/10 , Determined Defense , Recon, 18 kill , 360 pp - U:008 [+38 exp]
HQ 41 , , 4 bars , 454 exp , USSR , 2/10 , 5 kill , 540 pp - U:026 [+31 exp]
* BA-10 , , 5 bars , 525 exp , USSR , 3/10 , 9 kill , 0 pp - U:028 [+42 exp]

Anti-Tank
SU-152 , , 5 bars , 1361 exp , USSR , 9/10 , Overwhelming Attack , AntiTank, 23 kill , 948 pp - U:004 [+42 exp]
+ SU-85 , , 3 bars , 341 exp , USSR , 7/10 , 11 kill , 0 pp - U:034 [+61 exp]

Flak
MG 42 , T-20 Komsomolets , , 5 bars , 693 exp , USSR , 7/10 , 4 kill , 264 pp - U:025 [+90 exp]
+ M16 , , 5 bars , 594 exp , USSR , 3/10 , Superior Maneuver , 6 kill , 0 pp - U:027 [+48 exp]

Artillery
152mm M1937 (ML-20) , KhPZ Voroshilovets , , 5 bars , 1049 exp , USSR , 6/10 , Combat Support , 8 kill , 1464 pp - U:005 [+47 exp]
122mm M1931/37 (A-19) , KhPZ Voroshilovets , , 5 bars , 1248 exp , USSR , 10/10 , Support, 8 kill , 1068 pp - U:007 [+66 exp]
SU-203 , , 4 bars , 410 exp , USSR , 10/10 , Aggressive Attack , Fast Speed, Support, 9 kill , 1800 pp - U:018 [+39 exp]
152mm M1937 (ML-20) , KhPZ Voroshilovets , , 5 bars , 728 exp , USSR , 9/10 , Infiltration Tactics , 4 kill , 1464 pp - U:021 [+48 exp]

Air-Defence
85mm M1939 (52-K) , Komintern-3 , , 5 bars , 975 exp , USSR , 11/10 , Ferocious Defense , 16 kill , 726 pp - U:015 [+71 exp]
ZSU-37 , , 5 bars , 787 exp , USSR , 9/10 , Combat Support , 10 kill , 552 pp - U:016 [+104 exp]

Fighter
Yak-9T , , 5 bars , 736 exp , USSR , 8/10 , Air Defense, AntiTank, 33 kill , 852 pp - U:006 [+65 exp]
Pe-3 , , 5 bars , 1353 exp , USSR , 6/10 , Skilled Reconnaissance , Air Defense, 29 kill , 696 pp - U:019 [+44 exp]
Yak-9M PVO , , 5 bars , 782 exp , USSR , 8/10 , 23 kill , 900 pp - U:029 [+59 exp]
YaK-9K , , 4 bars , 495 exp , USSR , 9/10 , Air Defense, 20 kill , 912 pp - U:030 [+44 exp]
* LaGG-3 Aces , , 5 bars , 510 exp , USSR , 10/12 , 5 kill , 0 pp - U:036 [+65 exp]

Dive Bomber
A-20B Havoc , , 5 bars , 836 exp , USSR , 10/10 , 8 kill , 840 pp - U:020 [+92 exp]
+ Il-2 NS-37 Shturmovik , , 5 bars , 668 exp , USSR , 7/10 , Reconnaissance Movement , Bunker Buster, AntiTank, 10 kill , 0 pp - U:023 [+65 exp]
Il-2 NS-37 Shturmovik , , 4 bars , 413 exp , USSR , 10/10 , 1 kill , 888 pp - U:035 [+51 exp]

Level Bomber
TB-3 4M-34FRN , , 5 bars , 566 exp , USSR , 10/10 , 2 kill , 804 pp - U:022 [+72 exp]
+ Catalina GST , , 3 bars , 367 exp , USSR , 10/10 , 1 kill , 0 pp - U:031 [+18 exp]

Player 1 : USSR
Killed: INF:382 TNK:161 RCN:74 AT:152 FLAK:52 FORT:32 ATY:131 AD:52 FTR:48 TB:66 LB:16 Total: 1166
Lost : INF:72 TNK:18 RCN:9 AT:9 FLAK:10 FORT:6 ATY:29 AD:7 FTR:9 TB:2 LB:2 Total: 173

BV 16
V 0
TV 2
L 1

Averages:
Infantry * 4 Units * 1 Leaders Total : 2742 exp, 63 kill, 1092 pp Average: 686 exp, 16 kill, 273 pp
Tank * 8 Units * 4 Leaders Total : 10131 exp, 651 kill, 10020 pp Average: 1266 exp, 81 kill, 1253 pp
Recon * 4 Units * 1 Leaders Total : 2447 exp, 46 kill, 1260 pp Average: 612 exp, 12 kill, 315 pp
Anti-Tank * 2 Units * 1 Leaders Total : 1702 exp, 34 kill, 948 pp Average: 851 exp, 17 kill, 474 pp
Flak * 2 Units * 1 Leaders Total : 1287 exp, 10 kill, 264 pp Average: 644 exp, 5 kill, 132 pp
Artillery * 4 Units * 3 Leaders Total : 3435 exp, 29 kill, 5796 pp Average: 859 exp, 7 kill, 1449 pp
Air-Defence * 2 Units * 2 Leaders Total : 1762 exp, 26 kill, 1278 pp Average: 881 exp, 13 kill, 639 pp
Fighter * 5 Units * 1 Leaders Total : 3876 exp, 110 kill, 3360 pp Average: 775 exp, 22 kill, 672 pp
Dive Bomber * 3 Units * 1 Leaders Total : 1917 exp, 19 kill, 1728 pp Average: 639 exp, 6 kill, 576 pp
Level Bomber * 2 Units * 0 Leaders Total : 933 exp, 3 kill, 804 pp Average: 467 exp, 2 kill, 402 pp
* Summary: * 36 Units * 15 Leaders Total : 30232 exp, 991 kill, 26550 pp Average: 840 exp, 28 kill, 738 pp


Player 1 USSR has 41 units total (core+aux):
Infantry : 4
Tank : 8
Recon : 5
Anti-Tank : 3
Flak : 2
Artillery : 6
Air-Defence : 2
Fighter : 6
Dive Bomber : 3
Level Bomber : 2


* <- original core (don't count against cap)
+ <- BV prototype
pp <- prestige points

*SCENARIO OPTIONS*
Can set default experience for new units
Allow setting default unit's strength for each player (also when getting prototypes)
Air units ZOC enabled
Air units can be intercepted by air defense units
Allow roads on any terrain (even ocean)

randowe
Postingschütze
Beiträge: 142


20.04.2019 18:06
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Hatte eben Brody angefangen und anfangs der zweiten Runde bekomme ich plötzlich eine Siegmeldung. Ich habe einen "brillanten Sieg" geschafft. Na sowas!

Da musst du wohl nochmal ran.

Auch den Introtext musst du nochmal überarbeiten würde ich sagen. Mir war (ist) überhaupt nicht klar, was man eigentlich machen soll. Soll man das eine VH beschützen? Soll man angreifen oder verteidigen. Wo sind die Deutschen und was machen die eigentlich?

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.763

20.04.2019 18:13
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Hmm, das ist komisch. Das ist bei mir nicht passiert. Bei dem Text schaue ich noch mal nach. Ja, du sollst dein eigenes VH schützen (also keinen Deutschen entkommen lassen). Die Deutschen stürmen von Osten auf deine Linien zu und versuchen durchzubrechen, um aus dem Kessel zu entkommen. Du dürftest eigentlich nur gewinnen, wenn du 85 von 90 Einheiten getötet hast. Das halte ich nach zwei Runden für ausgeschlossen
Ah Moment, ich schau nachher mal nach. Ich kann mir schon denken, woran das liegt. Ich habe das VH wahrscheinlich den Deutschen zugeordnet, also dass die das erobern müssen.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.763

20.04.2019 18:22
RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse Zitat · antworten

Ich hab den Fehler gefunden. Ich hab das Sieghex auch als must hold für die Russen deklariert. Da es keine deutschen VHs gibt ist es natürlich klar, dass die Russen gewinnen, wenn sie die Stadt in der ersten Runde halten.
Soll ich dir die gefixte Datei noch mal mailen?

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Raiders-PG-Forum » Kampagnen & AARs » RE: Konvertierung Kampagne Vorwärts, Genosse - 8
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen