Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 730 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Frage: Sinn und Unsinn von Flak im Single Player... Sortierung: Alte Beiträge zuerst  


06.06.2003 11:53
Frage: Sinn und Unsinn von Flak im Single Player... Zitat · antworten
Mich würde mal Eure Ansicht zum Thema Flak (sei es gezogene oder auf LKW) interessieren.

Ich habe normalerweise in einer Kampagne KEINE Flak in meinen Core-Truppen... die meisten Scenarien erfordern einen schnellen Vormasch, und da kann ich die Flak nicht brauchen, weil sie nicht schießt, wenn ich sie bewege. Und darauf zu hoffen, das ein gegnerischer Flieger zufällig in die Reichweite der Flak gerät, ist mir zu unwahrscheinlich.

Gibt es eigentlich eine Flak-Einheit, mit der man ziehen und dann noch schießen kann? Dann kann ja nicht mal der Wirbelwind.... habe ich eine Einheit übersehen? Eine solche Einheit würde nämlich Sinn machen, um die eigenen Aris zu begleiten....


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


06.06.2003 13:09
Frage: Sinn und Unsinn von Flak im Single Player... Zitat · antworten
Ich finde, dass Flak durchaus Sinn macht.
1. Gerade in einer Kampagne wie 'Klotzen', in der die feindliche Luftwaffe zahlenmäßig fast immer haushoch überlegen ist, können die eigenen Jäger nicht überall sein.
2. Außerdem sollten letztere eher die eigenen Bomber bei Angriffen decken.
3. Es erspart - teure! - Stärkepunkteverluste bei den eigenen Jägern, wenn man die Feindflieger zuerst mit der Flak lahm schießt und dann erst aus der Luft angreift.

Zugegeben: gezogene Flak ist bei Angriffsoperationen nicht der Hit. Aber ein SdKfz 6 mit Reichtweite 2 ist schnell genug und schießt weit genug, um den eigenen Stoßkeil beim Vormarsch vollständig zu decken.

Das ist schon viel wert. Optimal ist natürlich 'erst fahren, dann schießen'. Das wird durch die Anführereigenschaft 'Erfahrene mech. Artillerie' erreicht. Um die zu kriegen, solltest du die Flak möglichst früh in der Kampagne kaufen, damit sie Erfahrung sammelt.

Siehe auch: Raiders-Tipps & Tricks zum Kampagnenspiel: Truppenmix.




06.06.2003 16:37
Frage: Sinn und Unsinn von Flak im Single Player... Zitat · antworten
(1) Danke für den Tipp...... das hatte ich ganz vergessen. Aber diese Anführereigenschaft ist wohl auch nötig. Ansonsten halte ich Deine Argument für richtig. Wie steht es mit einer gezogenen 8,8? Die kann aber nicht fahren und schießen, oder?

(2) Ich spiele gerade "Klotzen statt Kleckern"... aber von einer Luftüberlegenheit habe ich noch nichts gemerkt. Kommt wahrscheinlich noch.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


06.06.2003 23:05
Frage: Sinn und Unsinn von Flak im Single Player... Zitat · antworten
1. Nee, die Anführereigenschaft wirkt nur bei Selbstfahr-Flak.
2. Die Luftüberlegenheit solltest eigentlich auch du haben. Aber die Russen haben viel mehr Flugzeuge




08.06.2003 09:54
Frage: Sinn und Unsinn von Flak im Single Player... Zitat · antworten
Hmmhh..... Ich bin jetzt gerade im Kiew-Scenario bei Amona toller Kampagne, und ich habe 3 Jäger und keine Flak, aber ich komme bisher gut zurecht. Wenn ich allerdings das nächste mal eine Kampagne spiele, werde ich mir wohl eine kaufen..... man sollte es zumindest einmal ausprobiert haben.


Jo
Verbalkanonier
Beiträge: 667


12.06.2003 08:35
Frage: Sinn und Unsinn von Flak im Single Player... Zitat · antworten
Also ich kann auf Flak eigentlich auch komplett verzichten, 3-5 Jäger bei den Kerneinheiten reichen fast immer aus. In ersten 3 Runden ist damit meist die gesamte feindliche Luftwaffe vernichtet und dann kann ich meine Jäger dazu verwenden, angeschossenen feindlichen Einheiten den Todesstoß zu versetzen oder Verschanzungen bei Infantrie in Städten runterzufeuern. Die Flak hingegen ist ja eher nutzlos, wenn die gegnerische Luftwaffe erstmal vernichtet ist. Sehr schön ist natürlich wie bereits erwähnt die Anführereigenschaft "erfahrene mechanische A."


HPS
Forumsgrenadier
Beiträge: 264


12.06.2003 11:20
Frage: Sinn und Unsinn von Flak im Single Player... Zitat · antworten
Hi Leute
Was vielleicht ganz übersehen wurde, zu erklären ist der Fakt, das Flak nur(und auch nur Selbstfahr-Flak) die Möglickeit hat, erst zu ziehen, und dann zu schiessen, wenn es sich um eine Leader-Einheit handelt. Die Eigenschaft "Erfahrene mechanische Einheit" macht dies möglich, die aber alle Flakeinheiten als Leader automatisch bekommen. Aber das funzt eben nur bei selbstfahrenden Flaks. Alle anderen können nur auf das große Glück hoffen, daß der böse Nachbar von nebenan seinen Zweitwagen in Reichweite eurer Kirschkernzwillen parkt.
Gruß Peter(HPS)
www.eliteliga.de




12.06.2003 12:28
Frage: Sinn und Unsinn von Flak im Single Player... Zitat · antworten
Also hoffen und vertrauen auf Gott, wie? Muss sagen dass ich auch nie FLAK mitzerre. Meist auch nur 3 oder vier Jäger. aber wenn die Russen da echt viele Flugzeuge haben...vieleicht wäre der kauf von einem oder zwei Stück nicht schlecht.


Brauche MAPs »»
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Frage: Sinn und Unsinn von Flak im Single Player...
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen