Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 869 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Kampagnen » Kampagnen » Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
StoneWallJackson
Rekrut
Beiträge: 6

02.02.2019 12:50
Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Hallo zusammen,

jetzt musste ich mich doch auch mal hier anmelden. Ich spiele seit Jahren immer wieder gerne PG, insbesondere die KnK oder Clu Kampagnen, gerne auch mal auf 50%. Jetzt habe ich mir die "Verlorene Siege" runtergeladen und angefangen zu spielen (auf 100%)

Fazit bisher nach 3 Missionen: Respekt! Geht ab! Ich spiele die erste Version mit CAP und habe mich bisher an die Briefings gehalten.

Musste mich zwar erstmal an die neue Aufgabe gewöhnen, mit einer bestehenden Armee zu arbeiten, aber da ich eh gerne mit Infanterie und möglichst realistischen Truppen kämpfe, kam es mir doch halbwegs entgegen. Außerdem sind die Kämpfe so intensiv, dass ich nach den 3 Missionen schon eine ganze Reihe Anführer habe.

Würde ja gerne so einen "Spoiler" hier anhängen, aber wie macht man das? So gibts den AAR nur als txt. Werde weiter berichten wie es so läuft ....

Dateianlage: AAR_Narvik.txt
Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.860

02.02.2019 13:33
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Rechts oben gibt es eine Liste, wenn du einen Post schreibst. Dort ist eine Button, der wie ein Dateiordner aussieht. Das sind die Spoiler.

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.757


02.02.2019 15:34
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Einfach das Aktendeckel-Symbol in der Formatierungsleiste unter dem I klicken.


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

StoneWallJackson
Rekrut
Beiträge: 6

02.02.2019 15:38
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Campaign: Verlorene Siege , Prestige modifier 100% , SSI standard formula

Played Scenarios:
01 Angriff auf die Westerplatte (#0), Brilliant Victory
02 Sturm auf Warschau (#1), Brilliant Victory
03 Operation Weserübung (#2), Brilliant Victory

Current scenario: Kampf um Narvik , VH prestige is 0 , All hex prestige is 40
Army value including initial Core and Prototypes: 9960
Total Army Cost: 948 , Current prestige is 985
BV: 400 , Brückenkopf Narvik , cap 2000 , 17 turn prestige: 880
V : 200 , Brückenkopf Narvik , cap 2000 , 18 turn prestige: 880
TV: 150 , Brückenkopf Narvik , cap 2000 , 24 turn prestige: 880
Ls: Loss , turn prestige: 880

Infanterie
* Jäger 36 [Am] , 2 bars , 208 exp , 10 base , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 6 kill , 0 pp
* Jäger 36 [Am] , 2 bars , 266 exp , 10 base , 2 kill , 0 pp
* Jäger 36 [Am] , 4 bars , 459 exp , 10 base , Brücke bauen - Flüsse werden als ra , 5 kill , 0 pp
* Infanterie [A][Opel Blitz] , 1 bars , 134 exp , 10 base , 2 kill , 0 pp
* Infanterie [A] , 1 bars , 156 exp , 10 base , 4 kill , 0 pp
* Infanterie [A] , 1 bars , 150 exp , 10 base , 8 kill , 0 pp
* Infanterie [A] , 2 bars , 204 exp , 10 base , Ausgezeichnetes Manöver - Kann Kont , 3 kill , 0 pp
* MG 34 [AS][SdKfz 7 MTW] , 2 bars , 217 exp , 8 base , 3 kill , 0 pp
* Stabseinheit [ACT][Opel Blitz Funkwagen] , 1 bars , 134 exp , 8 base , 1 kill , 0 pp
* Gebirgsjäger 38 [Am] , 2 bars , 243 exp , 10 base , 6 kill , 0 pp
* Gebirgsjäger 38 [Am] , 3 bars , 327 exp , 10 base , Aggressives Manöver - Bewegungsradi , 7 kill , 0 pp
* Gebirgsjäger 38 [Am] , 3 bars , 320 exp , 10 base , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 5 kill , 0 pp
* Gebirgsjg. MG 34 [ASm] , 2 bars , 259 exp , 8 base , 6 kill , 0 pp
* Gebirgs-Pioniere [EAm] , 1 bars , 145 exp , 8 base , 6 kill , 0 pp
* Gebirgsjg. Stabseinheit [ACTm] , 2 bars , 223 exp , 7 base , 5 kill , 0 pp

Panzer
* Pz 38(t)A [R] , 1 bars , 189 exp , 8 base , 6 kill , 0 pp
* Pz IIC [R] , 2 bars , 294 exp , 10 base , Straßenkämpfer - Ignoriert Verschan , 7 kill , 0 pp
* Pz IIIE/F , 2 bars , 238 exp , 8 base , Anhaltendes Feuer - Einheit kann 2x , 14 kill , 0 pp

Spähfahrzeug
* PFuW 263 , 2 bars , 262 exp , 8 base , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 4 kill , 0 pp
* VW Kübelwagen MG , 1 bars , 107 exp , 8 base , 3 kill , 0 pp

Panzerabwehr
* 88mm/36 ATG [F][SdKfz 7 Zugmaschine] , 1 bars , 100 exp , 8 base , 1 kill , 0 pp
* 47mm PaK(t) [ADS][Krupp Protze (Zugm.)] , 0 bars , 75 exp , 8 base , 1 kill , 0 pp

Artillerie
* 75mm leIG 18 [D][Krupp Protze (Zugm.)] , 1 bars , 139 exp , 8 base , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 0 kill , 0 pp
* 150mm sFh18[SdKfz 7 Zugmaschine] , 0 bars , 95 exp , 6 base , 1 kill , 0 pp
* 105mm K18[SdKfz 7 Zugmaschine] , 1 bars , 112 exp , 8 base , 1 kill , 0 pp
* 75mm GebG 36[Krupp Protze (Zugm.)] , 1 bars , 137 exp , 9 base , 2 kill , 0 pp
* 100mm GebH 16/19[Krupp Protze (Zugm.)] , 2 bars , 231 exp , 9 base , Munitionsbeschränkung - Benutzt Mun , 0 kill , 0 pp

Luftabwehr
* 37mm/SdKfz 6/2 , 0 bars , 53 exp , 8 base , 0 kill , 0 pp
* 37mm/36[Krupp Protze (Zugm.)] , 1 bars , 125 exp , 8 base , 4 kill , 0 pp
* 37mm/36[Krupp Protze (Zugm.)] , 0 bars , 51 exp , 8 base , 1 kill , 0 pp
* 37mm/36[Krupp Protze (Zugm.)] , 0 bars , 53 exp , 8 base , 2 kill , 0 pp

Jagdflugzeug
* Bf-110C-1 , 3 bars , 333 exp , 9 base , 8 kill , 0 pp
* Bf-109E-3 Fliegerasse [C] , 2 bars , 221 exp , 8 base , Aufklärung - Beliebige Bewegungspha , 6 kill , 0 pp
Bf-109E-3 , 1 bars , 100 exp , 8 base , 8 kill , 492 pp

Taktischer Bomber
* He-111P-2 , 2 bars , 232 exp , 8 base , 5 kill , 0 pp
* Ju-87B-1 , 2 bars , 201 exp , 8 base , 1 kill , 0 pp
Do-17Z-1 , 1 bars , 175 exp , 8 base , 1 kill , 456 pp

Killed: AD 11 , AT 16 , ATY 21 , INF 94 , REC 1 , TK 5 , FTR 21 , TB 11 , Total: 180
Lost : AD 0 , AT 1 , ATY 0 , INF 4 , REC 0 , TK 0 , FTR 0 , TB 0 , Total: 5

BV 3
V 0
TV 0
L 0

Infanterie * 15 Units * 5 Leaders
Total : 3445 exp, 69 kill, 0 pp
Average: 230 exp, 5 kill, 0 pp

Panzer * 3 Units * 2 Leaders
Total : 721 exp, 27 kill, 0 pp
Average: 240 exp, 9 kill, 0 pp

Spähfahrzeug * 2 Units * 1 Leaders
Total : 369 exp, 7 kill, 0 pp
Average: 185 exp, 4 kill, 0 pp

Panzerabwehr * 2 Units * 0 Leaders
Total : 175 exp, 2 kill, 0 pp
Average: 88 exp, 1 kill, 0 pp

Artillerie * 5 Units * 2 Leaders
Total : 714 exp, 4 kill, 0 pp
Average: 143 exp, 1 kill, 0 pp

Luftabwehr * 4 Units * 0 Leaders
Total : 282 exp, 7 kill, 0 pp
Average: 71 exp, 2 kill, 0 pp

Jagdflugzeug * 3 Units * 1 Leaders
Total : 654 exp, 22 kill, 492 pp
Average: 218 exp, 7 kill, 164 pp

Taktischer Bomber * 3 Units * 0 Leaders
Total : 608 exp, 7 kill, 456 pp
Average: 203 exp, 2 kill, 152 pp

Summary * 37 Units * 11 Leaders
Total : 6968 exp, 145 kill, 948 pp
Average: 188 exp, 4 kill, 26 pp


Player 1 has 38 units total:
Infanterie : 16
Panzer : 3
Spähfahrzeug : 2
Panzerabwehr : 2
Artillerie : 5
Luftabwehr : 4
Jagdflugzeug : 3
Taktischer Bomber : 3

Player 2 has 1 units total:
Befestigung : 1


* <- original core or experienced prototype
pp <- prestige points


Danke, denke jetzt habe ich es verstanden

GeneralLascar
Forumsgrenadier
Beiträge: 283

02.02.2019 16:49
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Viel Spaß wünsche ich, wenn irgendetwas unklar ist antworte ich gerne

General Lascar

StoneWallJackson
Rekrut
Beiträge: 6

04.02.2019 12:55
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

So weiter im Spielbericht. Bin jetzt endlich in Afrika angekommen, aber der Reihe nach. Nachdem die Eroberung Narviks doch recht unspektakulär ablief, hatte es die nächste Mission Brückenkopf Narvik echt in sich. Das Szenario stellt einen Alliierten Gegenangriff auf Narvik dar. Die Panzer kann man erst ins Spiel bringen, wenn der Flughafen zurück erobert wird und die Luftwaffe Treibstoff einfliegt, so zumindets das Briefing.

Ich musste nach einem spektalurären Frontzusammenbruch die Mission neu laden und eine klare Strategie festlegen. Zuerst die Luftflotte konzentriert im Nordwesten einsetzen, da dort der Ansturm auf die Stellung der Gebirgsjäger am intensivsten ist. Dabei entwickelte sich eine dreiründige Luftschlacht vom allerfeinsten, bei der ich dann dank C Einheit die sehr starke feindliche Luftflotte dezimieren und nebenbei mit den Bombern noch die eine oder andere Bodeneinheit vernichten oder zumindest anzählen konnte. Mit dieser Unterstützung war die Front zu halten, der Rest war zwar auch anstrengend, aber die heftigste Schlacht war im Nordwesten. Zum ersten Mal auch die 88mm gut einsetzen können. Gegen Flugzeuge und Panzer echt überzeugend.


Eben Emal: Diesmal sind wieder alle Truppen von Anfang an dabei, man kann sogar 3 weitere Einheiten dazu kaufen, SdKfz 88mm, einen PzIVD, und eine SS- Stabseinheit. Alles in moderater 8er Stärke ... aber dafür mit ein paar Erfahrungspunkten.
Im Vergleich zu dem Szenario davor nicht ganz so schwer, aber man muss schon ordentlich kämpfen bis man alle Widerstandsnester nieder gerungen hat.

Erste Afrka Mission: HKL El Agheila - erstmal muss man ganz schön viel auf- und umrüsten. Aus den Gebirgsjägern wird eine italienische Infanteriedivision, ein weiterer Teil der Truppen wird in DAK Optik umgerüstet und man wird aufgefordert, eine vierte Jäger- und Bomber Staffel anzuschaffen. Aus den einfachen Infanterie Jägern werden Grenadiere DAK.
Im Briefing ist noch der Hinweis, die RAF habe aktuell die Luftüberlegenheit. Seit der Narvik Mission kann ich ahnen was das heißt.
Wieder kann man nicht alle Truppen aufstellen, da eine Infanteriedivision noch in der Heimat ist lt. Briefing. Die Panzer sind noch auf See, aber der Rest unterstützt die HKL. Und das ist auch bitter nötig, denn der Engländer will es mal wieder wissen. Die Luftflotte halte ich zusammen und beschütze solange die Landungsboote, bis die PZ an Land sind. In der Zwischenzeit tobt sich die RAF über meiner Stellung aus, dank Flak hält sich der Verlust in Grenzen und die Jäger verlieren ein paar Stärkepunkte. Die 88mm wird immer mehr zu einer Säule der Front und knallt einen Panzer nach dem anderen ab!
Sehr interessant ist übrigens die Versorgungssituation wegen dem Wüstenboden, das stellt ganz neue Probleme dar, auch für den Gegner. Sehr gut finde ich, dass man durchaus auch einfach nur Einheiten dezimieren kann, da sie dann von der KI nicht wieder voll aufgerüstet werden können. So hat man ein paar Runden Ruhe und kann sich um andere Härtefälle kümmern. Nach echt harten Luftkämpfen war der Himmel über Afrika dann endlich wieder frei!

Fazit: Schon sehr reglementiert alles, aber man muss andauernd um- und aufrüsten, sodass der Spaß nicht verloren geht. Die Missionen selber echt hart und gut durchdacht, werde weiter spielen und dann auch wieder berichten.

Hier mal die aktuelle Truppe:

Campaign: Verlorene Siege , Prestige modifier 100% , SSI standard formula

Played Scenarios:
01 Angriff auf die Westerplatte (#0), Brilliant Victory
02 Sturm auf Warschau (#1), Brilliant Victory
03 Operation Weserübung (#2), Brilliant Victory
04 Kampf um Narvik (#3), Brilliant Victory
05 Brückenkopf Narvik (#4), Brilliant Victory
06 Festung Eben Emael (#5), Brilliant Victory

Current scenario: HKL El Agheila , VH prestige is 80 , All hex prestige is 160
Army value including initial Core and Prototypes: 12924
Total Army Cost: 3204 , Current prestige is 1549
BV: 1200 , Vorstoss nach Benghazi , cap 7000 , 18 turn prestige: 1440
V : 900 , Vorstoss nach Benghazi , cap 7000 , 22 turn prestige: 1440
TV: 500 , Vorstoss nach Benghazi , cap 7000 , 26 turn prestige: 1440
Ls: Loss , turn prestige: 1440

Infanterie
* Grenadiere [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 3 bars , 398 exp , 10 base , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 10 kill , 0 pp (U:008)
* Grenadiere [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 534 exp , 10 base , 11 kill , 0 pp (U:009)
* Grenadiere [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 811 exp , 10 base , Brücke bauen - Flüsse werden als ra , 9 kill , 0 pp (U:010)
* Infanterie [A][SdKfz 7 MTW] , 3 bars , 307 exp , 10 base , 5 kill , 0 pp (U:013)
* Infanterie [A][SdKfz 7 MTW] , 3 bars , 360 exp , 10 base , 8 kill , 0 pp (U:014)
* Infanterie [A][SdKfz 7 MTW] , 4 bars , 459 exp , 10 base , 13 kill , 0 pp (U:015)
* Infanterie [A][SdKfz 7 MTW] , 4 bars , 413 exp , 10 base , Ausgezeichnetes Manöver - Kann Kont , 8 kill , 0 pp (U:016)
* MG 34 [AS][SdKfz 7 MTW] , 3 bars , 333 exp , 8 base , 7 kill , 0 pp (U:017)
* Stabseinheit [ACT][Opel Blitz Funkwagen] , 1 bars , 168 exp , 8 base , 2 kill , 0 pp (U:020)
* Fanteria [A][SPA Dovunque 35] , 4 bars , 488 exp , 10 base , 8 kill , 0 pp (U:022)
* Fanteria [A][SPA Dovunque 35] , 5 bars , 597 exp , 10 base , Aggressives Manöver - Bewegungsradi , 12 kill , 0 pp (U:023)
* Fanteria [A][SPA Dovunque 35] , 5 bars , 574 exp , 10 base , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 16 kill , 0 pp (U:024)
* MG Breda M37 [AS][SPA Dovunque 35] , 5 bars , 535 exp , 8 base , 16 kill , 0 pp (U:025)
* Genio Guastatori [E][SPA Dovunque 35] , 4 bars , 465 exp , 8 base , 14 kill , 0 pp (U:026)
* Bersaglieri [AC][SPA Dovunque 35] , 2 bars , 276 exp , 7 base , 5 kill , 0 pp (U:027)
Fallschirmjg. Stabseinheit [PC][SdKfz 251/3 IV (FZ)] , 2 bars , 234 exp , 8 base , 0 kill , 324 pp (U:049)

Panzer
* Pz 38(t)A [R] , 4 bars , 426 exp , 8 base , 17 kill , 0 pp (U:004)
* Pz IIC [R] , 5 bars , 531 exp , 10 base , Straßenkämpfer - Ignoriert Verschan , 24 kill , 0 pp (U:005)
* Pz IIIE/F , 4 bars , 438 exp , 8 base , Anhaltendes Feuer - Einheit kann 2x , 22 kill , 0 pp (U:006)
Pz IVD , 1 bars , 119 exp , 8 base , 2 kill , 252 pp (U:047)

Spähfahrzeug
* PFuW 263 , 3 bars , 362 exp , 8 base , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 7 kill , 0 pp (U:003)
* VW Kübelwagen MG , 1 bars , 157 exp , 8 base , 5 kill , 0 pp (U:033)

Panzerabwehr
* 88mm/36 ATG [F][SdKfz 7 Zugmaschine] , 3 bars , 326 exp , 8 base , 8 kill , 0 pp (U:028)
* 47mm [ADS][ALFA 24HP] , 2 bars , 225 exp , 8 base , 2 kill , 0 pp (U:029)
88mm/18/SdKfz 8 [F] , 1 bars , 110 exp , 8 base , 5 kill , 552 pp (U:048)

Artillerie
* 75mm leIG 18 [D][SdKfz 10 Zugmaschine] , 4 bars , 408 exp , 8 base , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 8 kill , 0 pp (U:011)
* 150mm sFh18[SdKfz 7 Zugmaschine] , 1 bars , 178 exp , 6 base , 2 kill , 0 pp (U:018)
* 105mm K18[SdKfz 7 Zugmaschine] , 2 bars , 217 exp , 8 base , 4 kill , 0 pp (U:019)
* 75mm[ALFA 24HP] , 4 bars , 425 exp , 9 base , 4 kill , 0 pp (U:031)
* 149mm Obice[Breda Tipo 61 (motrice)] , 5 bars , 541 exp , 9 base , Munitionsbeschränkung - Benutzt Mun , 7 kill , 0 pp (U:032)

Luftabwehr
* 37mm/SdKfz 6/2 , 0 bars , 75 exp , 8 base , 1 kill , 0 pp (U:007)
* 37mm/36[Krupp Protze (Zugm.)] , 1 bars , 192 exp , 8 base , 4 kill , 0 pp (U:012)
* 37mm/SdKfz 6/2 , 0 bars , 64 exp , 8 base , 1 kill , 0 pp (U:021)
* 37mm/36[Krupp Protze (Zugm.)] , 1 bars , 165 exp , 8 base , 2 kill , 0 pp (U:030)

Jagdflugzeug
* Bf-110C-1 , 5 bars , 612 exp , 9 base , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 15 kill , 0 pp (U:034)
* Bf-109E-3 Fliegerasse [C] , 4 bars , 409 exp , 8 base , Aufklärung - Beliebige Bewegungspha , 13 kill , 0 pp (U:035)
Bf-109E-7/trop. , 1 bars , 127 exp , 7 base , 4 kill , 516 pp (U:052)
Bf-109E-7/trop. , 2 bars , 231 exp , 8 base , 14 kill , 516 pp (U:055)

Taktischer Bomber
* He-111P-2 , 3 bars , 390 exp , 8 base , 13 kill , 0 pp (U:036)
* Ju-87B-2/trop. DAK , 3 bars , 396 exp , 8 base , 3 kill , 0 pp (U:037)
Do-217E-2 , 1 bars , 116 exp , 7 base , 3 kill , 624 pp (U:053)
Ju-87R-2 DAK , 3 bars , 367 exp , 8 base , 5 kill , 420 pp (U:054)

Killed: AD 28 , AT 23 , ATY 39 , INF 195 , REC 12 , TK 37 , FTR 43 , TB 18 , Total: 395
Lost : AD 0 , AT 2 , ATY 1 , INF 5 , REC 0 , TK 0 , FTR 0 , TB 0 , Total: 8

BV 6
V 0
TV 0
L 0

Infanterie * 16 Units * 5 Leaders
Total : 6952 exp, 144 kill, 324 pp
Average: 435 exp, 9 kill, 20 pp

Panzer * 4 Units * 2 Leaders
Total : 1514 exp, 65 kill, 252 pp
Average: 379 exp, 16 kill, 63 pp

Spähfahrzeug * 2 Units * 1 Leaders
Total : 519 exp, 12 kill, 0 pp
Average: 260 exp, 6 kill, 0 pp

Panzerabwehr * 3 Units * 0 Leaders
Total : 661 exp, 15 kill, 552 pp
Average: 220 exp, 5 kill, 184 pp

Artillerie * 5 Units * 2 Leaders
Total : 1769 exp, 25 kill, 0 pp
Average: 354 exp, 5 kill, 0 pp

Luftabwehr * 4 Units * 0 Leaders
Total : 496 exp, 8 kill, 0 pp
Average: 124 exp, 2 kill, 0 pp

Jagdflugzeug * 4 Units * 2 Leaders
Total : 1379 exp, 46 kill, 1032 pp
Average: 345 exp, 12 kill, 258 pp

Taktischer Bomber * 4 Units * 0 Leaders
Total : 1269 exp, 24 kill, 1044 pp
Average: 317 exp, 6 kill, 261 pp

Summary * 42 Units * 12 Leaders
Total : 14559 exp, 339 kill, 3204 pp
Average: 347 exp, 8 kill, 76 pp


Player 1 has 55 units total:
Infanterie : 21
Panzer : 5
Spähfahrzeug : 2
Panzerabwehr : 3
Artillerie : 6
Luftabwehr : 6
Jagdflugzeug : 4
Taktischer Bomber : 4
U-Boot : 2
Zerstörer : 2

Player 2 has 3 units total:
Befestigung : 1
Zerstörer : 1
Kreuzer : 1


* <- original core or experienced prototype
pp <- prestige points

GeneralLascar
Forumsgrenadier
Beiträge: 283

05.02.2019 16:41
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Schön dass es dir Spaß macht!

Ich arbeite gerade an einer neuen Startsequenz für die Afrika Kampagne, wo der Spieler es anhand der Prestigeeinstellung selber in der Hand hat, seine Truppen entweder mehr oder weniger realistisch zusammen zu stellen, oder mit einer nach seinen Wünschen zusammengestellten Armee zu kämpfen.
D.h. es gibt eine Kernarmee mit hauptsächlich 10er Einheiten bei der normalen Infanterie, alles andere in 8er Stärke. Neuaufstellungen sind nur in 8er Stärke möglich, im späteren Verlauf sogar immer weniger. Es liegt also am Spieler, ob er alles über Bord wirft und sich nur Brandenburger und SS hinstellt oder ob er weiter den Spagat zwischen Masse und Klasse sucht und mit gerigem Prestige das beste draus macht.
Start 1938 in Spanien, dann 2x Polen 3x Frankreich (davon 1x optional, wenn man den GS schafft)
Die Aufstellungshexe sind limitiert, aber es gibt immer ein Supply Hex, anfangs Nahe am Kampfgeschehen, später immer weiter weg. Die Kampagne ist auf 100% Prestige aufgebaut und auch von mir soweit gespielt worden, immer mit GS und ohne eine Kerneinheit zu verlieren. Man hat aber bei 100% eine echt bunt gemischte Truppe zusammen! Wenn jemand vorab testen möchte, bitte hier mit Email adresse melden, dann schicke ich eine Sneak Preview durch ... bin nämlich noch am basteln.

coming soon!

General Lascar

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.813


06.02.2019 09:38
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

@StoneWallJackson
Zu deinem AAR: Für mich ist nicht eindeutig erkennbar, ob der AAR zu Beginn oder Ende des Szenarios erstellt wurde. Damit ist nicht eindeutig, ob Du mit dem BV bei HKL El Agheila über die Prestigekappe kommst. Das müsstest Du bitte prüfen.
Meine Empfehlung: Freundlicherweise gibt es jede Menge *-Einheiten, die nicht gegen die Kappe zählen. Es bietet sich deshalb an, dass Du an die Einheiten, die üblicherweise nicht direkten Feindkontakt haben (Artillerie, Bomber), Überstärke gibst! Damit sicherst Du Dir den vollen BV-Bonus und verbesserst gleichzeitig die Kampfkraft Deiner Einheiten.




Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.860

06.02.2019 13:30
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Außerdem hast er das SSI Standard Formular genommen, was die Werte falsch anzeigt. Also bitte das Häkchen bei Version 2.0 in Zukunft setzen. Da würde aus deinem AAR dann auch hervorgehen, was Core Units und was Prototypen sind.

StoneWallJackson
Rekrut
Beiträge: 6

06.02.2019 13:51
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

@Parabellum - es ist am Ende des Szenarios, das geht nicht wirklich aus dem AAR hervor aber ganz unten stehen die Einheiten Player 2 mit3 Stück angegeben. Ich werde es in Zukunft einfach erwähnen. Ansonsten verteile ich auf jeden Fall Überstärke, denke es ist auch so gedacht, denn es gibt schon ordentlich Prestige. Hast du soweit gespielt oder auch schon mal bis zum Ende?

Habe weiter gespielt, hier eine kurzer Bericht:

Vorstoß nach Benghazi - schönes Szenario, zwar wieder nicht alle Einheiten, aber die Karte ist auch recht klein. Konnte 2 neue Einheite erwerben, PzII BeflFhrzg und eine weitere 88m Flak/PAK - beide in 6er Stärke aber 199 Erfahrungspunkten.

Man muss zwar nicht soviele Einheiten zerstören, aber die paar sind wirklich gut verschanzt und durch weitreichende Ari und Flak geschützt, so dass man nicht einfach so durchblitzen kann. Aber man bekommt eine Ahnung, was da wohl in Tobruk auf einen wartet.

Tobruk - echt geiles Szenario - alle Truppen in DAK Optik und sogar meine BF110 wird aufgerüstet auf eine Me109F4. Musste aber direkt das Szenario nochmal starten, weil als erstes muss man die englische Flotte angreifen, ansonsten bleibt der Angriff im schweren Artilleriefeuer liegen. Also neu geladen und erstmal die Flotte vernichtet. Mit meinem Aufklärer mal nach vorne geprescht, und dann gesehen was da auf mich wartet. 4er Mathildas in 12er eingrabung - geschützt durch Mienen, weitreichende Ari und Flak ... nicht schlecht. Die Artillerie auch noch mit fast unendlichem Muntionsvorrat ... Im Süden schaut es nicht viel besser aus, aber die Stellung ist nicht ganz so stark wie vor Tobruk. Also mühsam Runde für Runde die Verteidigung bestürmt, bis ich endlich die Front aufgerissen hatte. Dann vor mit den Panzern Richtung Tobruk, die Mienenfelder drängen mich nach Osten ab und vereiteln einen direkten Durchbruch. Da tauchen starke englische Panzerverbände auf und stossen in die Flanke meiner angreifenden Truppen. Zum Glück die 88er mitgenommen. Nach zähem Ringen erobere ich den Flugplatz vor Tobruk - da endet das Szenario mit dem Text, dass die Festung erstmal belagert wird. Insofern realistisch, denn ich bin wirklich nicht bis Tobruk vorgestossen und die Kämpfe waren sehr hart.

Das nächste Szenario - mein absoluter Favorit bisher - Panzergefecht Halfaya Pass: Lt. Briefing soll man mit einer mobilen Panzer Kampfgruppe den Halfaya Pass handstreichartig nehmen, die italienische Aufklärung hat aber die Royal Tank Brigarde im Anmarsch gesichtet ... Der Auftrag lautet die Engländer zu stellen und zu vernichten. Flugzeuge erst nach Einnahme des Flughafens verfügbar, solange werden sie wie der Rest der Armee für die Belagerung der Festung Tobruk benötigt. Kurz, hart, knackig - GS!

Die Wüstenszenarios gefallen mir bisher besonders gut, auch die verschärfte Versorgungssituation ist eine Herausforderung und erhöhen ungemein den Spaß am Spiel. Super auch die Briefings! Werde weiter Spielen und auch wieder berichten.


GeneralLascar
Forumsgrenadier
Beiträge: 283

06.02.2019 15:05
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Es gibt keine Prototypen, außer ein Szenario in dem man gezielt Prototypen einkaufen kann, aber das kommt erst noch. Das mit dem Prototyp ist so eine Sache, da es das Balancing doch gehörig durcheinander bringt. In der neuen Startsequenz habe ich Prototypen eingebaut, allerdings bekommt man dann im Briefing den Hinweis, dass ein Prototyp möglich ist. Aber nur bei Szenarien, wo im Anschluß die Armee insgesamt vergrößert wird und man aufgrund der gewählten Zeitspanne auch eine brauchbare Auswahl bekommt.

Viel Spaß noch weiterhin, coole Berichte übrigens!

General Lascar

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.813


06.02.2019 16:09
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Zitat von Major Heinz im Beitrag #9
Außerdem hast er das SSI Standard Formular genommen, was die Werte falsch anzeigt. Also bitte das Häkchen bei Version 2.0 in Zukunft setzen. Da würde aus deinem AAR dann auch hervorgehen, was Core Units und was Prototypen sind.
Der AAR ist bezüglich der freien Core Units korrekt. Diese Einheiten haben alle *. Den später gekauften Einheiten fehlt der *. Sie zählen gegen die Prestigekappe. Damit kann man schön sehen, in was investiert wurde.
Zitat von StoneWallJackson im Beitrag #10
@Parabellum - es ist am Ende des Szenarios, das geht nicht wirklich aus dem AAR hervor aber ganz unten stehen die Einheiten Player 2 mit3 Stück angegeben. Ich werde es in Zukunft einfach erwähnen. Ansonsten verteile ich auf jeden Fall Überstärke, denke es ist auch so gedacht, denn es gibt schon ordentlich Prestige. Hast du soweit gespielt oder auch schon mal bis zum Ende? ...
Alles klar - Player 2 mit 3 Einheiten habe ich übersehen. Vielleicht kannst Du im AAR noch ein weiteres Häkchen setzen, damit die Stärke der abgekämpften Einheiten am Ende des jeweiligen Szenarios sichtbar wird (z.B. 10 base, 7 curr).
Selbst gespielt? Nein. Dazu fehlt mir im Moment die Zeit - Kampagne von Major Heinz testen, Panzer-Liga Antique General-Manöver bestreiten (4 PBEM-Partien) und zwei CC-Kampagnen im JP's-Forum auf Halde, die auf Fortführung warten.




StoneWallJackson
Rekrut
Beiträge: 6

08.02.2019 18:12
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

So es geht weiter in Afrika:

Nach dem Szenario Panzergefecht am Halfaya Pass nun die Mission "Halfaya Pass" - ein klassisches Verteidigungsszenario. Engländer rennt an und zerschellt an meiner Abwehrlinie. Lustig fand ich, dass im vorletzten Zug der Mission "Panzergefecht am Halfaya Pass" ein paar vereinzelte italienische Pioniere als Verstärkung auftauchen, die man aber kaum brauchen kann und ich mich schon gefragt habe, was die da sollen ... aber im nächsten Szenario haben eben diese Pioniere ein paar Minenfelder gelegt ...

Die Verzeweigung nach Kreta habe ich nicht gewählt, sondern direkt ins nächste Gefecht! Lt. Briefing gibt es keine Entscheidung mehr in 1941 und Tobruk kann nicht genommen werden, Versorgung untragbar, also Rückzug. Das Szenario heißt auch "verfolgt und gejagt" und hat es mal wieder in sich. Keine eigene Luftflotte verfügbar (Flugfeld deaktiviert), da diese im Mittelmeer gebraucht wird lt. Briefing. Ziel der Mission ist es, mit einem Teil der italienischen Truppen und 2 deutschen Einheiten (10er Pz und Pak) einen Pass zu halten bis zum letzten Mann, damit man sich die Zeit erkauft, um den Rest der Armee zu retten. Dafür muss man ganz nach Südwesten und italienische "Flaggen" erobern. Klingt einfach, aber sobald ihr euch mit dem Rest der Armee Richtung Sieghexe bemüht, kommt ein Angriff nach dem anderen in die Flanke. Ich schaffe es zwar, die Sieghexe in der erforderlichen Zeit zu erobern, aber ständige Angriffe zwingen mich, den Rest der Truppe wie ein römisches Karree vorwärts zu bewegen (Flak und Ari und gefährdete Einheiten in der Mitte, geschützt durch Infanterie, PAK und Flak). Meine italienisch deutschen Einheiten verteidigen brav bis zum Schluß und bis zum letzten Mann! Das kostet mich 4 Anführer, die aber jetzt wieder neu vergeben werden können.

So, nächste Mission ist dann "keinen Schritt zurück" - man baut eine endgültige Verteidigungslinie auf und muss den Engländer anrennen lassen. Die im Mittelmeer gebrauchte Flotte ist wieder da und hat 2 italienische Schiffe eskortiert, so dass man 2x 75mm Pak und 1x italienische Fallschirmjäger kaufen kann. Szenario hart, aber das bin ich ja jetzt auch schon gewöhnt. Gut finde ich zB, dass man nicht einfach den Angreifer platt machen kann, da die Truuppen durch Artillerie und Flak geschützt sind.

Es gab neue Anführer! Nach dem GS geht es zum Flugplatz, von wo man eine Maschine Richtung Heimat besteigt, um mit dem Truppenamt die Neuaufstellungen für 42 zu besprechen. Also die Briefings und die Story machen echt Spaß, gefällt mir!

Hier die Truppe nach dem Feldzug 1941, wie immer am Ende des Szenarios

Campaign: Verlorene Siege , Prestige modifier 100% , V-2.0 formula

Played Scenarios:
01 Angriff auf die Westerplatte (#0), Brilliant Victory
02 Sturm auf Warschau (#1), Brilliant Victory
03 Operation Weserübung (#2), Brilliant Victory
04 Kampf um Narvik (#3), Brilliant Victory
05 Brückenkopf Narvik (#4), Brilliant Victory
06 Festung Eben Emael (#5), Brilliant Victory
07 HKL El Agheila (#6), Brilliant Victory
08 Vorstoss nach Benghazi (#7), Brilliant Victory
09 Festung Tobruk (#8), Victory
10 Panzergefecht Halfaya Pass (#9), Brilliant Victory
11 Operation Battleaxe (#10), Brilliant Victory
12 Verfolgt und gejagt (#12), Brilliant Victory

Current scenario: Keinen Schritt zurück! , VH prestige is 80 , All hex prestige is 80
Army value including initial Core and Prototypes: 11530
Total Army Cost: 3529 , Current prestige is 999
BV: 500 , Heeresamt Weimar , cap 7500 , 13 turn prestige: 780
V : 400 , Heeresamt Weimar , cap 7500 , 15 turn prestige: 780
TV: Loss , turn prestige: 780
Ls: Loss , turn prestige: 780

Infanterie
* Grenadiere [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 578 exp , 10 base , 11 curr , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 16 kill , 0 pp (U:007)
* Grenadiere [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 777 exp , 10 base , 12 curr , 17 kill , 0 pp (U:008)
* Grenadiere [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 1078 exp , 10 base , 8 curr , Brücke bauen - Flüsse werden als ra , 16 kill , 0 pp (U:009)
* Infanterie [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 3 bars , 361 exp , 10 base , 13 curr , 5 kill , 0 pp (U:012)
* Infanterie [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 600 exp , 10 base , 8 curr , 10 kill , 0 pp (U:013)
* Infanterie [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 531 exp , 10 base , 11 curr , 16 kill , 0 pp (U:014)
* Infanterie [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 577 exp , 10 base , 9 curr , Ausgezeichnetes Manöver - Kann Kont , 13 kill , 0 pp (U:015)
* MG 34 [AS][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 4 bars , 454 exp , 8 base , 11 curr , Erstschlag - Einheit feuert zuerst, , 14 kill , 0 pp (U:016)
* Stabseinheit [ACT][SdKfz 251/3 IV (FZ)] , 2 bars , 246 exp , 8 base , 10 curr , 2 kill , 0 pp (U:019)
Paracadutisti (Afr.) [A][SPA Dovunque 35] , 1 bars , 196 exp , 8 base , 9 curr , 0 kill , 216 pp (U:036)
Fallschirmjg. Stabseinheit [PC][SdKfz 251/3 IV (FZ)] , 3 bars , 385 exp , 8 base , 11 curr , 1 kill , 356 pp (U:039)

Panzer
* Pz IIIG , 5 bars , 1002 exp , 8 base , 11 curr , 53 kill , 0 pp (U:004)
* Pz IIIH , 5 bars , 1264 exp , 8 base , 8 curr , Anhaltendes Feuer - Einheit kann 2x , 64 kill , 0 pp (U:005)
Pz IID PzBefWg. [C] , 2 bars , 298 exp , 6 base , 8 curr , 1 kill , 192 pp (U:034)
Pz IVF1 , 4 bars , 450 exp , 8 base , 8 curr , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 22 kill , 211 pp (U:037)

Spähfahrzeug
* PSW 232 , 5 bars , 549 exp , 8 base , 6 curr , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 13 kill , 0 pp (U:003)
* VW Kübelwagen MG , 2 bars , 289 exp , 8 base , 8 curr , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 7 kill , 0 pp (U:027)

Panzerabwehr
88mm/36 ATG [F][SdKfz 7 Zugmaschine] , 3 bars , 344 exp , 6 base , 7 curr , 5 kill , 243 pp (U:001)
* 88mm/36 ATG [F][SdKfz 7 Zugmaschine] , 5 bars , 670 exp , 8 base , 10 curr , 18 kill , 0 pp (U:023)
75mm/41 [S][ALFA 4t (Trac.)] , 2 bars , 281 exp , 8 base , 7 curr , 1 kill , 172 pp (U:033)
75mm/41 [S][ALFA 4t (Trac.)] , 2 bars , 232 exp , 8 base , 8 curr , 2 kill , 172 pp (U:035)
88mm/36 ATG [F][SdKfz 7 Zugmaschine] , 5 bars , 571 exp , 8 base , 8 curr , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 14 kill , 277 pp (U:038)

Artillerie
* 75mm leIG 18 [D][SdKfz 10 Zugmaschine] , 5 bars , 825 exp , 8 base , 13 curr , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 11 kill , 0 pp (U:010)
* 150mm sFh18[SdKfz 7 Zugmaschine] , 3 bars , 361 exp , 6 base , 8 curr , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 5 kill , 0 pp (U:017)
* 105mm K18[SdKfz 7 Zugmaschine] , 3 bars , 392 exp , 8 base , 11 curr , 7 kill , 0 pp (U:018)

Luftabwehr
* 37mm/SdKfz 6/2 , 3 bars , 336 exp , 8 base , 10 curr , 4 kill , 0 pp (U:006)
* 37mm/SdKfz 6/2 , 4 bars , 405 exp , 8 base , 11 curr , 7 kill , 0 pp (U:011)
* 37mm/SdKfz 6/2 , 1 bars , 141 exp , 8 base , 9 curr , 4 kill , 0 pp (U:020)
* 37mm/36[Krupp Protze (Zugm.)] , 3 bars , 329 exp , 8 base , 10 curr , 3 kill , 0 pp (U:024)

Jagdflugzeug
* Bf-109F-4/trop. , 5 bars , 957 exp , 9 base , 12 curr , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 21 kill , 0 pp (U:028)
* Bf-109E-3 Fliegerasse [C] , 5 bars , 636 exp , 8 base , 11 curr , Aufklärung - Beliebige Bewegungspha , 24 kill , 0 pp (U:029)
Bf-109E-7/trop. , 3 bars , 312 exp , 7 base , 8 curr , 14 kill , 412 pp (U:040)
Bf-109E-7/trop. , 4 bars , 411 exp , 8 base , 9 curr , 24 kill , 464 pp (U:043)

Taktischer Bomber
* He-111P-2 , 5 bars , 729 exp , 8 base , 10 curr , 21 kill , 0 pp (U:030)
* Ju-87B-2/trop. DAK , 5 bars , 745 exp , 8 base , 12 curr , 11 kill , 0 pp (U:031)
Do-217E-2 , 3 bars , 304 exp , 7 base , 7 curr , 7 kill , 436 pp (U:041)
Ju-87R-2 DAK , 5 bars , 682 exp , 8 base , 9 curr , 11 kill , 378 pp (U:042)

Killed: AD 46 , AT 31 , ATY 63 , INF 284 , REC 38 , TK 136 , FTR 76 , TB 32 , Total: 706
Lost : AD 2 , AT 4 , ATY 4 , INF 16 , REC 2 , TK 2 , FTR 1 , TB 0 , Total: 31

BV 11
V 1
TV 0
L 0

Infanterie * 11 Units * 4 Leaders
Total : 5783 exp, 110 kill, 572 pp
Average: 526 exp, 10 kill, 52 pp

Panzer * 4 Units * 2 Leaders
Total : 3014 exp, 140 kill, 403 pp
Average: 754 exp, 35 kill, 101 pp

Spähfahrzeug * 2 Units * 2 Leaders
Total : 838 exp, 20 kill, 0 pp
Average: 419 exp, 10 kill, 0 pp

Panzerabwehr * 5 Units * 1 Leaders
Total : 2098 exp, 40 kill, 864 pp
Average: 420 exp, 8 kill, 173 pp

Artillerie * 3 Units * 2 Leaders
Total : 1578 exp, 23 kill, 0 pp
Average: 526 exp, 8 kill, 0 pp

Luftabwehr * 4 Units * 0 Leaders
Total : 1211 exp, 18 kill, 0 pp
Average: 303 exp, 5 kill, 0 pp

Jagdflugzeug * 4 Units * 2 Leaders
Total : 2316 exp, 83 kill, 876 pp
Average: 579 exp, 21 kill, 219 pp

Taktischer Bomber * 4 Units * 0 Leaders
Total : 2460 exp, 50 kill, 814 pp
Average: 615 exp, 13 kill, 204 pp

Summary * 37 Units * 13 Leaders
Total : 19298 exp, 484 kill, 3529 pp
Average: 522 exp, 13 kill, 95 pp


Player 1 has 43 units total:
Infanterie : 13
Panzer : 4
Spähfahrzeug : 2
Panzerabwehr : 5
Befestigung : 1
Artillerie : 3
Luftabwehr : 5
Jagdflugzeug : 4
Taktischer Bomber : 4
Zerstörer : 1
Kreuzer : 1

Player 2 has 14 units total:
Infanterie : 3
Panzer : 1
Luftabwehr : 3
Zerstörer : 2
Schlachtschiff : 2
Kreuzer : 3


* <- original core or experienced prototype
pp <- prestige points

StoneWallJackson
Rekrut
Beiträge: 6

13.02.2019 22:51
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Konnte wieder ein paar Missionen spielen, hier nun der Bericht:

Nach dem letzten Verteidigungsszenario fliegt man lt Briefing in die Heimat zurück und plant die Neuaufstellungen für 1942. In der ersten folgenden Mission darf man Prototypen kaufen (PzIVF2, 210mm M18 und eine StugIIIF, dazu noch italienische schwere Artillerie und Aufklärer (alles in 6er Stärke und 190 ExP, in den zwei weiteren dann die italienische Infanterie (9er Stärke, Spezialeinheiten in 7er). Dann gehts zurück an die Front nach Afrika.
Bir Hacheim ist dann auch das nächste Szenario. Man bekommt den Auftrag, mit der Panzerdivision und den neu erworbenen Italienern die Wüste zu durchqueren und das Wüstenfort einzunehmen. Damit soll dann die Gazala Stellung von hinten aufgerollt werden. Der Rest der Truppe wird lt. Briefing mit der KG Crüwell später eintreffen, was auch immer das heißt. Man bekommt aber ein paar italienische Einheiten, mit denen man im Norden einen Scheinangriff führen soll, um die Engländer abzulenken.
Also die Panzer und LKWs vollgetankt und losgebraust. Mit den Italienern im Norden bis an die reichlich vorhandenen Mienfelder gestossen und dort dann der Rest der Mission immer wieder englische Luftflotte auf mich gezogen und die Mienfelder bearbeitet. Da die englische Luftflotte mal wieder sehr präsent ist, ist das sogar ganz gut. Nach harten Kämpfen erstmal Lufthoheit errungen. Bir Hacheim echt schwer zu stürmen. Viele Mienen, wenig Truppen, aber klug geschützt durch Ari und Pak und Flak und Aufklärer MG und C Einheiten, dazu tief eingegraben! Zum Glück erhält man dann nochmal Luftunterstützung. Ich riskiere es und greife die Flakstellungen direkt an (mal vorher speichern!). Mit C Einheiten massiv unterstützt gelingt es mir, die Flakstellungen aus der Luft zu zerstören oder zumindest für die Runde auszuschalten. Dann kommt der Angriff in Gang und ich kann den Flughafen erobern. Die harten Kämpfe gegen eingegrabene Truppen ziehen sich bis ganz in den östlichen Kartenrand, wo das letzte Sieghex wartet. Von Norden muss man aber noch Panzerangriffe abwehren, die aber dank hervorragender Luftunterstützung zerschlagen werden. Dieser HS 129B1 Bomber ist cool, der knackt die Panzer echt wie ein Dosenöfner. Cooles Geräusch der 37mm Kanone, bin mir da aber nicht sicher. Tobruk wird aber in dieser Mission wohl noch nicht erobert, denn nach Einnahme der Stadt am Kartenrand ist schluss, GS. Im Briefing folgt, dass neue Jagdflugzeugmodelle aus Sizilien eingetroffen sind in Form von Prestige.

Nächste Mission: Panzerschlacht Knightsbridge. Wieder eine super gelunge Mission nach meinem Geschmack. Man startet in etwa so wie man die letzte Mission beendet, mit den gleichen Truppen. Lt. Briefing wurden noch viel mehr Mienenfelder gefunden (also wer keine Mienenfelder mag, sollte eine andere Kampgane spielen!) und man steht mit dem Rücken zur Wand. Hinter einem Mienen, vor einem englische Panzer und motorisierte Infanterie, die einen Gegenangriff führen und direkt nördlich versperrt die englische Verteidigungsstellung auf einem Hügelkamm den Stoß nach Tobruk. Es gibt aber auch eine Mienengasse, die zu den eigenen Truppen führt, man erhält nämlich Panzerverstärkung, die man hindurch führen muss und darf sogar einen weiteren PzIIIJ kaufen und dort aufstellen. Der Flughafen in Bir Hacheim ist auch erstmal nicht einsatzbereit, man muss ein 20/20er Mienefeld abräumen und ihn erobern, war bei mir in der zweiten Runde möglich. Die neuen Flugzeuge muss man dann ganz im Norden aufstellen und hat sie erstmal nicht zur Verfügung, um die erste Angriffswelle auszuschalten (zu weit). Lt. Briefing soll in der dritten Runde endlich der Rest der Truppen eintreffen, die immer noch im HQ rumlungern. Tatsächlich, in der dritten Runde erhält man am Kartenrand ein Stabsfahrzeug, damit fährt man 2 Felder vor, und schon erschließt sich ein unsichtbares Supply/Deploy Hex. Fand ich irgendwie spannend.
Also 88mm und die 75er in Stellung gebracht, am besten um die vereinzelten eigenen Mienenfelder gruppieren, und die englischen Angreifer zerschlagen. Dann nach Norden gestossen und die "Box" der Engländer gestürmt, d.h. man schießt mit allem was irgendwie in Reichweite ist auf einen Truppenteil und versucht den zu vernichten, stoßrichtung Flak und Artillerie Stellung. Wenn Flak und Ari zerstört ist, geht es dann schon flüssiger. In der Zwischenzeit dann im Norden den Rest der Armee bereit gestellt und frontal gegen die Gazala Stellung gestürmt.
Wie schon erwähnt, sind die Missionen echt hart und ich habe oft ewig überlegt, wie ich die Stellung am besten aushebel kann. Irgendwann war ich dann von Süden bis zum zweiten Flughafen vorgestossen und Tobruk war in Reichweite. Noch ein paar Truppen nierkämpfen und Artilleriestellungen überrollt, und dann endlich Tobruk erobert.

Die Briefings schon anspruchsvoll, also speichern hilft. Das Prestige selbst bei 100% ausreichend, um ÜS zu vergeben, so hat man dann zumindest am Start der Missionen wenigstens 10 - 13er Einheiten, insbesondere für Panzer und die Luftflotte. Die Luftkämpfe immer eine harte Nuss, lasse in den ersten Runden meine Jäger nie ohne C Einheiten, bis ich mindestens 3-4 feindliche Jäger abgeschossen habe. Insgesamt aber eine echt klasse Kampagne bisher. Aber man sollte Mienenfelder mögen, falls ich das noch nicht erwähnt habe. So sehen meine Truppen zum Ende der Mission hin aus:

Campaign: Verlorene Siege , Prestige modifier 100% , V-2.0 formula

Played Scenarios:
01 Angriff auf die Westerplatte (#0), Brilliant Victory
02 Sturm auf Warschau (#1), Brilliant Victory
03 Operation Weserübung (#2), Brilliant Victory
04 Kampf um Narvik (#3), Brilliant Victory
05 Brückenkopf Narvik (#4), Brilliant Victory
06 Festung Eben Emael (#5), Brilliant Victory
07 HKL El Agheila (#6), Brilliant Victory
08 Vorstoss nach Benghazi (#7), Brilliant Victory
09 Festung Tobruk (#8), Victory
10 Panzergefecht Halfaya Pass (#9), Brilliant Victory
11 Operation Battleaxe (#10), Brilliant Victory
12 Verfolgt und gejagt (#12), Brilliant Victory
13 Keinen Schritt zurück! (#13), Brilliant Victory
14 Heeresamt Weimar (#14), Brilliant Victory
15 Truppenamt Weimar (#15), Brilliant Victory
16 Neuaufstellung Ariete (#16), Brilliant Victory
17 Wüstenfort Bir Hacheim (#17), Brilliant Victory

Current scenario: Panzerschlacht Knightsbridge , VH prestige is 80 , All hex prestige is 120
Army value including initial Core and Prototypes: 13743
Total Army Cost: 5846 , Current prestige is 494
BV: 1500 , Kampf um die Cyreneika , cap 9500 , 14 turn prestige: 420
V : 1200 , Kampf um die Cyreneika , cap 9500 , 20 turn prestige: 480
TV: Loss , turn prestige: 480
Ls: Loss , turn prestige: 480

Infanterie
* Grenadiere [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 674 exp , 10 base , 9 curr , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 17 kill , 0 pp (U:008)
* Grenadiere [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 905 exp , 10 base , 6 curr , 18 kill , 0 pp (U:009)
* Grenadiere [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 1259 exp , 10 base , 11 curr , Brücke bauen - Flüsse werden als ra , 18 kill , 0 pp (U:010)
* Infanterie [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 4 bars , 410 exp , 10 base , 11 curr , 5 kill , 0 pp (U:013)
* Infanterie [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 681 exp , 10 base , 8 curr , 10 kill , 0 pp (U:014)
* Infanterie [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 541 exp , 10 base , 10 curr , 16 kill , 0 pp (U:015)
* Infanterie [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 591 exp , 10 base , 8 curr , Ausgezeichnetes Manöver - Kann Kont , 14 kill , 0 pp (U:016)
* MG 34 [AS][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 5 bars , 553 exp , 8 base , 7 curr , Erstschlag - Einheit feuert zuerst, , 14 kill , 0 pp (U:017)
* Stabseinheit [ACT][SdKfz 251/3 IV (FZ)] , 2 bars , 260 exp , 8 base , 10 curr , 2 kill , 0 pp (U:020)
Paracadutisti (Afr.) [A][SPA Dovunque 35] , 2 bars , 254 exp , 8 base , 8 curr , 0 kill , 192 pp (U:040)
Granatieri [A][SPA Dovunque 35] , 1 bars , 113 exp , 9 base , 10 curr , 0 kill , 204 pp (U:041)
Fanteria [A][SPA Dovunque 35] , 1 bars , 176 exp , 9 base , 4 curr , 0 kill , 151 pp (U:042)
Fanteria [A][SPA Dovunque 35] , 1 bars , 154 exp , 9 base , 3 curr , 0 kill , 151 pp (U:043)
Genio Guastatori [E][SPA Dovunque 35] , 2 bars , 246 exp , 7 base , 5 curr , 0 kill , 226 pp (U:044)
Cmd. Unit [ACT][VW Kübelwagen [T]] , 1 bars , 185 exp , 7 base , 3 curr , 0 kill , 125 pp (U:045)
Fallschirmjg. Stabseinheit [PC][SdKfz 251/3 IV (FZ)] , 4 bars , 425 exp , 8 base , 6 curr , 1 kill , 258 pp (U:048)

Panzer
* Pz IIIG , 5 bars , 1136 exp , 8 base , 11 curr , 67 kill , 0 pp (U:004)
* Pz IIIH , 5 bars , 1571 exp , 8 base , 7 curr , Anhaltendes Feuer - Einheit kann 2x , 76 kill , 0 pp (U:006)
Pz IVF2 , 3 bars , 368 exp , 6 base , 6 curr , 12 kill , 187 pp (U:027)
Pz IID PzBefWg. [C] , 3 bars , 348 exp , 6 base , 7 curr , 1 kill , 168 pp (U:038)
Pz IVF1 , 5 bars , 716 exp , 8 base , 7 curr , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 33 kill , 211 pp (U:046)
Pz IIIJ2 , 0 bars , 97 exp , 8 base , 2 curr , 2 kill , 211 pp (U:055)

Spähfahrzeug
* PSW 232 , 5 bars , 584 exp , 8 base , 10 curr , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 15 kill , 0 pp (U:003)
* PSW 204 (f) , 3 bars , 303 exp , 8 base , 2 curr , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 7 kill , 0 pp (U:031)
AB-41 , 2 bars , 222 exp , 6 base , 6 curr , 1 kill , 93 pp (U:036)

Panzerabwehr
88mm/36 ATG [F][SdKfz 7 Zugmaschine] , 4 bars , 420 exp , 6 base , 6 curr , 5 kill , 208 pp (U:001)
* 88mm/36 ATG [F][SdKfz 7 Zugmaschine] , 5 bars , 769 exp , 8 base , 13 curr , 18 kill , 0 pp (U:026)
75mm/41 [S][ALFA 4t (Trac.)] , 4 bars , 427 exp , 8 base , 7 curr , 3 kill , 172 pp (U:037)
75mm/41 [S][ALFA 4t (Trac.)] , 3 bars , 301 exp , 8 base , 9 curr , 3 kill , 194 pp (U:039)
88mm/36 ATG [F][SdKfz 7 Zugmaschine] , 5 bars , 716 exp , 8 base , 12 curr , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 15 kill , 417 pp (U:047)

Artillerie
* 75mm leIG 18 [D][SdKfz 10 Zugmaschine] , 5 bars , 1018 exp , 8 base , 12 curr , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 13 kill , 0 pp (U:011)
* 150mm sFh18[SdKfz 7 Zugmaschine] , 4 bars , 416 exp , 6 base , 9 curr , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 7 kill , 0 pp (U:018)
* 105mm K18[SdKfz 7 Zugmaschine] , 4 bars , 487 exp , 8 base , 11 curr , 7 kill , 0 pp (U:019)
210mm M18[SdKfz 8 Zugmaschine] , 2 bars , 294 exp , 6 base , 7 curr , 2 kill , 411 pp (U:029)
149mm Obice[Breda Tipo 61 (motrice)] , 3 bars , 308 exp , 6 base , 8 curr , 0 kill , 306 pp (U:030)

Luftabwehr
* 37mm/SdKfz 6/2 , 3 bars , 380 exp , 8 base , 10 curr , 4 kill , 0 pp (U:007)
* 37mm/SdKfz 6/2 , 4 bars , 455 exp , 8 base , 11 curr , 7 kill , 0 pp (U:012)
* 37mm/SdKfz 6/2 , 1 bars , 141 exp , 8 base , 9 curr , 4 kill , 0 pp (U:021)
* 37mm/SdKfz 6/2 , 3 bars , 378 exp , 8 base , 10 curr , 3 kill , 0 pp (U:028)

Jagdflugzeug
* Bf-109F-4/trop. , 5 bars , 1088 exp , 9 base , 10 curr , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 22 kill , 0 pp (U:032)
* Bf-109F-4/trop. Fliegerasse [C] , 5 bars , 737 exp , 8 base , 9 curr , Aufklärung - Beliebige Bewegungspha , 33 kill , 0 pp (U:033)
FW-190A-2 , 4 bars , 431 exp , 7 base , 8 curr , 16 kill , 547 pp (U:052)
Bf-109G-3/trop. , 5 bars , 544 exp , 8 base , 10 curr , 29 kill , 600 pp (U:057)

Taktischer Bomber
* He-111P-2 , 5 bars , 943 exp , 8 base , 12 curr , 24 kill , 0 pp (U:034)
* Ju-87B-2/trop. DAK , 5 bars , 956 exp , 8 base , 12 curr , 13 kill , 0 pp (U:035)
Do-217E-2 , 5 bars , 523 exp , 7 base , 6 curr , Anhaltendes Feuer - Einheit kann 2x , 12 kill , 436 pp (U:053)
Ju-87R-2 DAK , 5 bars , 776 exp , 8 base , 9 curr , 14 kill , 378 pp (U:056)

Killed: AD 58 , AT 42 , ATY 74 , INF 317 , REC 45 , TK 156 , FTR 88 , TB 32 , Total: 812
Lost : AD 4 , AT 4 , ATY 4 , INF 21 , REC 3 , TK 5 , FTR 1 , TB 0 , Total: 42

BV 16
V 1
TV 0
L 0

Infanterie * 16 Units * 4 Leaders
Total : 7427 exp, 115 kill, 1307 pp
Average: 464 exp, 7 kill, 82 pp

Panzer * 6 Units * 2 Leaders
Total : 4236 exp, 191 kill, 777 pp
Average: 706 exp, 32 kill, 130 pp

Spähfahrzeug * 3 Units * 2 Leaders
Total : 1109 exp, 23 kill, 93 pp
Average: 370 exp, 8 kill, 31 pp

Panzerabwehr * 5 Units * 1 Leaders
Total : 2633 exp, 44 kill, 991 pp
Average: 527 exp, 9 kill, 198 pp

Artillerie * 5 Units * 2 Leaders
Total : 2523 exp, 29 kill, 717 pp
Average: 505 exp, 6 kill, 143 pp

Luftabwehr * 4 Units * 0 Leaders
Total : 1354 exp, 18 kill, 0 pp
Average: 339 exp, 5 kill, 0 pp

Jagdflugzeug * 4 Units * 2 Leaders
Total : 2800 exp, 100 kill, 1147 pp
Average: 700 exp, 25 kill, 287 pp

Taktischer Bomber * 4 Units * 1 Leaders
Total : 3198 exp, 63 kill, 814 pp
Average: 800 exp, 16 kill, 204 pp

Summary * 47 Units * 14 Leaders
Total : 25280 exp, 583 kill, 5846 pp
Average: 538 exp, 12 kill, 124 pp


Mumm
Rekrut
Beiträge: 1

09.07.2019 17:58
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Hallo, spiele z.Z. Verlorene Siege und hänge bei Panzerschlacht am Halfaya Pass.
Mir fehlt wohl die passend MAP. Welche benötige ich, oder wo finde ich Aufstellung
aller benötigten MAPS?

GeneralLascar
Forumsgrenadier
Beiträge: 283

09.07.2019 18:43
RE: Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte Zitat · antworten

Hallo,

das ist das gleiche Problem wie bei der aktuellen Kampagne DAK21.PzD. Da habe ich eine alte Map Datei verwendet, die es so nicht mehr gibt. Bitte die Map austauschen und die #barrani.map nehmen, dann müsste es gehen.

Bei Gilestiel ist es die #49 Sidi Barani, in der Suite dann entsprechend neu zuweisen für diese Mission und evtl. auch noch für folgenden, die die gleiche Map benutzen.

Raiders-PG-Forum » Kampagnen » Kampagnen » Kampagne Verlorene Siege - AAR´s und Spielberichte
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen