Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 29.409 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Kampagnen » RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht - 2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.414


08.11.2018 19:35
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Hallo. Wenn ich die Einheiten aufstellen will, dann sind auch die Hilfstruppen dabei. Das strengt mich total an, die Einheiten zu unterscheiden, wenn es den die gleiche Farbe und Typ ist. Gibt es da irgendeinen Trick sofort zu sehen, ob es Kerntruppe oder nicht ist?

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.420

08.11.2018 19:43
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Nicht direkt. Aber an den Erfahrungsbalken solltest du die meisten Einheiten unterscheiden können. Die russischen Einheiten dürften Ende 41 höchstens 1 Balken haben. Meistens sind es auch die oberen Einheiten. Das gilt aber nicht für alle Einheiten. Bei Flak waren meine eigenen Truppen häufig auch als letztes in der Liste. Wenn du dir nicht sicher bist kurz aufstellen. An der Farbe der Einheitenstärke siehst du dann ja, was was ist.

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.414


08.11.2018 23:45
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

"Was würde wir nur ohne Sie machen...":)

Taaaktisch!

Heißer Kampf und genau die Überraschung wie vorhergesagt,...vorm Sieghex tauchen plötzlich zwei PanzerIV mit mobiler Ari auf.
Ohne die komplette LW vom Norden nach unten zu ziehen hätte ich das Sieghex nicht mehr freikämpfen können, den der Deutsche hatte es bereits eingenommen.
Aber der Gegner hatte nicht mit meiner IL2 gerechnet:)

jetzt erst einmal schön Knete ausgeben und den Sieg genießen.

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.414


09.11.2018 23:46
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Hallo Heinz...das mit dem aufstellen der Hilfstruppen wird immer nerviger, kann man das nicht doch irgendwie ändern.
Die Kampagne ist ja eben gar nicht so schlecht, nur ich komme hier total durcheinander.

Grüße

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.420

10.11.2018 01:04
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Hallo Pavel, das Aufstellen von Kerntruppen und Hilfstruppen hielt ich eigentlich für eine gute Idee, da es die taktischen Möglichkeiten ungemein erweitert. Ich habe für mich in jedem Szenario eine Strategie zurechtgelegt, wo ich am besten die Hilfstruppen und die Kerneinheiten aufstelle. Das muss aber nicht das Nonplusultra sein. Würde ich die Hilfseinheiten von vorneherein aufstellen und nur für Kerntruppen Aufstellungshexe machen, dann wären die taktischen Möglichkeiten natürlich arg begrenzt und andere gute Strategien könnten schlechter entdeckt werden. Klar, dieses Feature ist natürlich vor allem für PBEM sehr spannend, obwohl die Kampagne wohl nie mit PBEM gespielt werden wird, da bei der Panzerliga wohl kein RSF gespielt wird und es in Open Gen nicht möglich ist, Kampagnen über PBEM zu spielen. Aber trotzdem ist es mal etwas anderes. Ich kann verstehen, dass das mühsam ist, aber man kommt doch recht schnell darein. Es sind auch nur noch drei Szenarien (Tula, Woronesch und das optionale Kursk) wo du auch Hilfseinheiten aufstellen musst.
Es ist jetzt schon etwas spät und ich habe meinen Tower-Rechner nicht an, auf dem ich die Kampagne draufhabe und morgen bin ich in Darmtadt. Aber Sonntag schau ich noch mal rein in den Aufstellungsbildschirm, ob ich dir noch irgendwelche Tipps geben kann, wie man die Einheiten gut unterscheiden kann. Meistens sind es aber wie gesagt die oberen Einheiten, die dem Spieler gehören. Am besten ist es auch, erstmal die Kerntruppen rauszusuchen und aufzustellen. Sobald du alle hast, ist das Aufstellen der Hilfseinheiten ja nicht mehr schwierig.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.420

10.11.2018 02:30
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Ich kann nicht schlafen und hab den Rechner doch noch angemacht. Hab mir noch mal Aufstellung bei Tula angeschaut. Das meiste war schon alleine wegen der Erfahrungsbalken klar. Allerdings, wenn du vorher neue Einheiten gekauft haben solltest, haben die natürlich auch einen Erfahrungsbalken. Und dann wird es kompliziert. Meine einzige Idee, das zu vereinfachen, wäre es, die Hilfseinheiten zu benamsen. Mit etwas Glück steht dann links der Einheitenname z.B. 4. Armee oder so und nicht mehr T 34 oder so.

Shadow
Schreibstubenhengst
Beiträge: 86

10.11.2018 13:29
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Hallo Major Heinz,

ich würde auch gerne die Kampagne spielen.
Meine mail müsste im Profil sein.

gruß
Shadow

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.414


10.11.2018 17:01
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Hallo Heinz, man könnte ja allen „Hiwis“ ein „X“
Geben. Wäre zügiger machbar. Genauere Einheitenbezeichnungen in einer fiktiven Kampagne wäre mir eh nicht so wichtig.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.420

10.11.2018 23:45
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Klar, kann ich auch machen. Es geht ja sowieso nur darum, dass du erstmal besser voran kommst. Übrigens, so fiktiv ist die Kampagne dann auch nicht. Die Einheiten aus den Briefings hatten wirklich auch an der Schlacht teilgenommen. Ich mache mich morgen mal dran; zumindest für die Szenarien, die man als Verteidiger mit Hilfstruppen spielt.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.420

10.11.2018 23:55
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

@Shadow Du kannst dir die Kampagne auch hier runterladen. Sie ist auf der ersten Seite angehängt. Etwas mehr Mühe mit der Suche hättest du dir ruhig geben können

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.420

11.11.2018 20:27
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Ich habe nun in den entsprechenden Szenarien die Hilfseinheiten erstmal Hiwis benannt. Müsste jetzt eigentlich funktionieren, wenn du in dem Szenario vorher nochmal den letzten Zug lädst. zip. mit den geänderten scn. Dateien ist angehängt.
Eigentlich wollte ich die Einheiten für die finale Version komplett umbenennen, aber wenn man dafür jede Einheit einzeln auswählen muss, dann überlege ich mir das noch mal. Mann, das ist eine nervige Arbeit. Muss mal bei Jp`s fragen, ob und wie man mehrere Einheiten gleichzeitig benamsen kann.


Dateianlage: Hiwis.zip
Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.414


11.11.2018 22:16
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Danke Heinz!

Tula:

Herbe Verluste, eine Ari, eine Luftabwehr, den guten alten T-35 und eine Ratschbumm.
Lässt sich aber verkraften und spiegelt ganz gut die damalige Situation wieder.
Grundsätzlich war extrem blöd, das ich in dem Moment, wo die LW leer war, genau vorm Flughafen stand und taktisch gesehen den eingenommen hätte.
Jedoch ging es nicht, da ich den normalen Siegweg gehen wollte.
Damit musste die LW wieder hoch und die rechte und linke Flanke der Deutschen begann mich zusammenzudrücken.
Das ist der Preis den man zahlt, wenn man sehr auf die LW setzt, zumindest auch in dieser Mission, in diesem Winter.
Alle Einheiten die dieses Schlachthaus überlebt haben, werden wohl das Kriegsende miterleben dürfen, zumindest ist das jetzt mein Anspruch.
Ist eine tolle Truppe , nun wendet sich das Blatt.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.420

11.11.2018 22:29
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Du hattest wohl eine andere Strategie als ich. Ich habe immer die Hiwis vorgeschickt. Die sind aber gar nicht mal so schlecht in diesem Szenario, vor allem die Panzer. Die Kerntruppen habe ich im Hinterland positioniert. Bei der Stadt im Westen habe ich drei Paks nebeneinander gestellt, dahinter Flak, dann zwei Aris und den Gefechtsstand dazwischen. Drumherum habe ich meine Panzer aus der Mitte und dem Westen zusammengezogen und überrollt, was ich überrollen konnte. Ich konnte die Stadt stets halten. Ähnlich war es im Osten. Im Wald habe ich die Garde Infanterie aufgestellt. Bis die Deutschen im Wald waren, waren die Russen bereits tief eingegraben und die Deutschen haben bei den Sturmangriffen herbe Verluste erlitten. Erst als der Angriffsschwung der Deutschen erlahmte habe ich meine Kerntruppen nach Süden verlegt und die restlichen Truppen größtenteils überrollt. Aber das ist das schöne an freien Aufstellungsmöglichkeiten für Kerntruppen und Hiwis: Man kann verschiedene Taktiken nutzen.
Du wirst aber noch mindestens ein Szenario zur Verteidigung haben. Aber Woronesch ist vergleichsweise einfach, da etwa 15-20% der Gegner unerfahrene Ungarn sind.

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.414


11.11.2018 23:01
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Demyansk im zweiten Zug vier vor GS beendet.
Ich hatte keine Möglichkeiten mehr noch Erfahrungen zu sammeln, denn eine Ari wurde im ersten Gegnerzug bis auf eine Stärke heruntergebombt.
Das war knapp.
Eiserne Verteidigung auf eine Mitchell geuppt, diese wird die nächsten Züge die Luftabwehr knacken und damit die Balance verschieben.

Campaign: Vorwärts, Genosse , Prestige modifier 100% , SSI standard formula
Current scenario: Verteidigung von Woronesch , VH prestige is 80 , All hex prestige is 160
Army value including initial Core and Prototypes: 9888
Total Army Cost: 9564 , Current prestige is 120
BV: 300 , , cap 0 , 11 turn prestige: 1100
V : 600 , , cap 0 , 13 turn prestige: 1300
TV: 1200 , , cap 0 , 15 turn prestige: 1500
Ls: 150 , , cap 0 , 15 turn prestige: 1500

Infanterie
Pulemyot Maxima [AS] , 0 bars , 0 exp , 192 pp

Panzer
* KV-1B , 5 bars , 569 exp , Pionier - Kann Brücken bauen und ig , 0 pp
BT-5 TU Cmd. [C] , 4 bars , 443 exp , 276 pp
T-34/76B , 2 bars , 234 exp , 300 pp
T-34/76B , 5 bars , 603 exp , Einfluss - Halber Preis für Aufrüst , 300 pp
KV-2 , 2 bars , 298 exp , 492 pp

Spähfahrzeug
BA-11 , 5 bars , 537 exp , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 240 pp

Panzerabwehr
SU-122 , 2 bars , 256 exp , Munitionsbeschränkung - Benutzt Mun , 300 pp
76mm F22 ATG [S][ZiS-6 Truck (Trac.)] , 2 bars , 279 exp , 216 pp
SU-152 , 1 bars , 150 exp , 420 pp

Artillerie
SU-122 (Art.) , 2 bars , 293 exp , 300 pp
152mm ML-20[AEC Matador] , 2 bars , 280 exp , 504 pp
122mm A-19[Voroshilovez 6t] , 4 bars , 441 exp , Pionier - Kann Brücken bauen und ig , 504 pp

Luftabwehr
85mm M39[Voroshilovez 6t] , 2 bars , 284 exp , 348 pp
85mm M39[AEC Matador] , 3 bars , 324 exp , 348 pp

Jagdflugzeug
Spitfire VB , 3 bars , 315 exp , 576 pp
LaGG-3 , 5 bars , 611 exp , Einsatz auf dem Schlachtfeld - Kann , 456 pp
Yak-1B Aces [C] , 4 bars , 449 exp , Erstschlag - Einheit feuert zuerst, , 960 pp
LaGG-3 , 4 bars , 404 exp , 456 pp

Taktischer Bomber
B-25C Mitchell , 5 bars , 566 exp , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 564 pp
Su-2 [R] , 5 bars , 619 exp , 360 pp
Il-2 , 4 bars , 406 exp , Munitionsbeschränkung - Benutzt Mun , 468 pp
Pe-2FT , 3 bars , 389 exp , Einfluss - Halber Preis für Aufrüst , 492 pp
Pe-2FT , 2 bars , 270 exp , 492 pp

Killed: AD 15 , AT 45 , ATY 31 , INF 98 , REC 19 , TK 42 , FTR 18 , TB 19 , Total: 287
Lost : AD 3 , AT 9 , ATY 17 , INF 48 , REC 6 , TK 18 , FTR 2 , TB 1 , Total: 104

BV 3
V 2
TV 3
L 1

* <- original core or experienced prototype
pp <- prestige points


Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.414


13.11.2018 00:14
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Hallo Heinz, kleines Problem, nach Woronesch kommt Wintergewitter und er bleibt hängen.
Die Karte ist vorhanden, jedoch kommt in der Suite die Meldung "Scen #10 [Not Found] ", was bedeutet das?
Kann in der Suite die Karte Wintergewitter mit den EInheiten sehen, jedoch kommt obenstehende Meldung und im Spiel hängt es sich auf.

Die Hiwis werden jetzt mit "null" angezeigt, was es schön deutlich einfacher macht sie aufzustellen.


Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.420

13.11.2018 00:38
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Ok, dieser Fehler ist sehr merkwürdig. Meine erste Idee; gar keine!
scn Datei fehlt hört sich an, als ob die Scenario Datei fehlt. Aber wenn du dir das Szenario in der Suite anschauen kannst, dann ist die scn. Datei ja vorhanden.
Was steht denn bei dir in der Suite im Kampagnenbildschirm? Ist dort 10_Wintergewit eingetragen?

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.414


13.11.2018 00:40
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Bin gerade ins Bett gegangen, lese über Handy. Ich werde morgen früh gleich danach schauen. Vielen Dank erstmal

...edit, mir fällt gerade ein das Wintergewitter als 10-Wintergewitter eingetragen ist in der Kampagne, doppelklick darauf, dann „maps“ und ich kann die Karte mit Einheiten sehen

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.414


13.11.2018 00:51
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Woronesch war super, konnte die Massen der Deutschen in ca Mitte der Karte stellen nachdem ich die feindliche LW ausgeschaltet habe. Vereinzelte Späher sind bis nach Woronesch durchgeschlüpft und wurden von den dort wartenden Kerneinheiten gestellt. In den letzten Zügen erst habe ich Anführer T34 zügig zum überrollen der geschwächten weichen Einheiten in die Mitte gezogen. Mitchell und IL 2 haben die harten über zwei Felder schiessenden Einheiten erledigt und haben sich als sehr effizient erwiesen.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.420

13.11.2018 00:53
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Ich habe gerade mal einen neuen PG Ordner angelegt und das Kampagnen.zip in den leeren Szenario Ordner gepackt und Woronesch geladen. Und siehe da, bei mir taucht der gleiche Fehler auf. Komisch, ich habe gestern erst Wintergewitter auf meiner normalen Installation gespielt gehabt. Da lief alles ohne Probleme. Ich schaue mal, woran das liegen kann. Ich vermute, weil in dem Kampagnen zip einmal Wintergewitter und einmal Wintergewit.scn

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.420

13.11.2018 01:38
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

So, ich habs. Bei Wintergewitter haben zwei txt.Dateien gefehlt (bzw. 10_Wintergew.txt war aus irgendeinem unbekannten Grund leer, was das Hauptproblem war). Jetzt müsste es wieder funktionieren. Bei mir hat es nun zumindest wieder geklappt. Habe die txts angehängt.
Achja, habe außerdem gesehen, dass ich vergessen hatte für Krakau Texte für bv, v, tv und l zu schreiben. Wird in der finalen Version geändert.


Dateianlage: 10_Wintergewitter_i.TXT
10_Wintergewit.txt
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
Raiders-PG-Forum » Kampagnen » RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht - 2
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen