Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.827 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Equipment & Patches » PG3DE302 Beta 9 - Feedback für das neue Release Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
James Font
Postingschütze
Beiträge: 131


10.12.2017 23:43
PG3DE302 Beta 9 - Feedback für das neue Release Zitat · antworten

Hallo.
Jetzt bin ich auf einem Stand, den ich, nach Möglichkeit, noch dieses Jahr gerne als fertige Version veröffentlichen möchte. Es wäre nett, wenn ein paar von euch, die Beta 9 testen würden und mir Feedback geben.

PG3DE302 Beta 9
Ich habe noch ein paar Dinge an der letzten Beta-Version angepasst. Hauptsächlich Feinabstimmungen am Verhalten der Modding Funktionalität. Unter anderem müssen Dateien die bereits in den MAP, SFX, SMACK und SOUND Verzeichnissen der Basisinstallation des Spiels liegen nicht mehr im entsprechenden Mod-Verzeichnis liegen, wenn keine Modifikation der Datei stattgefunden hat. Wird in diesen Verzeichnissen eines Mods eine Datei nicht gefunden, wird diese im, endsprechenden Verzeichnis der Basisinstallation gesucht. Es muss also wirklich keine identische Datei mehr doppelt abgelegt werden. Außerdem wird bei meinen beiden neuen Buttons nun auch der gewohnte Klickton abgespielt.

In der beigelegten Datei PG3DE302_changes.pdf ist grob beschrieben, wie das Anlegen eines Mod-Verzeichnis im Ordner EFiles funktioniert.

SHP Paint.Net Pugin
Außerdem lade ich noch ein Paint.Net File Plugin bei, mit dem SHP Dateien in meiner erweiterten Version mit Transparenz und beliebigen 256 Farben gelesen und gespeichert werden können. Um die Anzahl der Farben müsst ihr euch keine Gedanken machen. Das Plugin reduziert die Farben automatisch und intelligent auf 256 oder weniger Farben. Es sollte sowohl auf 32 Bit, als auch auf 64 Bit Windows laufen.

Da eine SHP Datei ja mehr als nur ein Bild enthalten kann, lade ich jedes Bild in eine eigene Ebene(Layer) und da liegt das Problem beim Speichern. Da Paint.Net keine unterschiedlich großen Layer in einer Datei zulässt, werden alle Bilder in einer mit dem Plugin abgespeicherten SHP Datei so groß wie das größte der Bilder. Das ist für Einheiten, die mit Transparenten Pixeln ausgestattet seien sollen, kein Problem und stört bei meinen neuen Dialogen auch nicht wirklich, ist aber schlecht, wenn man alle SHP-Dateien in Pain.Net bearbeiten will. Ich denke noch über Lösungen nach. Bis dahin, sollte das aktuelle Plugin aber für neue Grafiken mit Transparenz und mehr Farben ausreichen.

Auch hier wäre ich für euer Feedback dankbar.

Gruß James

Dateianlage: PG3DE302_Beta9.zip
PaintDotNet_SHP_FileType.zip
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.507


11.12.2017 13:15
RE: PG3DE302 Beta 9 - Feedback für das neue Release Zitat · antworten

Gefällt mir


Das wird alles böse enden!

James Font
Postingschütze
Beiträge: 131


17.12.2017 12:30
RE: PG3DE302 Beta 9 - Feedback für das neue Release Zitat · antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #2
Gefällt mir

Danke

Aber hat jemand die Version mal angespielt oder sogar auf Probleme getestet? Das Ganze kann noch nicht perfekt sein und ganz besonders wichtig ist vor einem Release, dass zumindest die zu Grunde liegenden Konzepte Ok sind. Einfache Fehler lassen sich auch später noch gut beseitigen, aber wenn erstmal Leute Arbeit reinstecken und dann Dinge korrigiert werden, die sie zwingen die Arbeit zu wiederholen, dann ist das nicht gut.

Ich bin nur begrenzt ein Spielpraktiker und niemand der das Spiel selbst modifiziert. Mein Sicht auf die Dinge ist also eingeschränkt, deshalb bin ich auf Feedback angewiesen.

Gruß James.

James Font
Postingschütze
Beiträge: 131


30.12.2017 11:49
RE: PG3DE302 Beta 9 - Feedback für das neue Release Zitat · antworten

Wow, ein unglaubliches Feedback bis jetzt.

In PG3DE302 Beta 9 habe ich ja den Systemmauszeiger verwendet, um die Performanceprobleme, die der alte Mauszeiger verursacht hat zu umgehen. Leider haben sich in anderen Foren zwei Spieler gemeldet, bei denen die Zeiger, die kein Standardformat haben (das Fadenkreuz beim Zielen, oder das Transportfahrzeug beim bewegen von Infanterie) nicht richtig dargestellt wurden. Das Mauszeiger-Bild war bei ihnen nur ein Haufen weißer, nicht erkennbarer Pixel. Auf einem meiner Rechner konnte ich das für kurze Zeit auch beobachten. Die Ursache konnte ich leider nicht bestimmen.

Jetzt habe ich einen neuen Versuch unternommen das eigentliche Problem, die Performance beim Zeichnen, anzugehen und habe vielleicht einen Durchbruch erzielt. Zumindest auf meinen beiden Rechnern läuft das Spiel jetzt, trotz altem Mauszeiger, flüssig, der Ton wird auch nicht mehr von schnellen, häufigen Mausbewegungen unterbrochen und ich kann ohne stockende Bewegungen über die Karten scrollen.

Da in dieser Testversion der alte Mauszeiger wieder aktiv ist, dürfte sich auch das oben angesprochene Problem damit erledigt haben.

Es wäre schön, wenn ihr diese Version mit beliebigen PG3D Version testen könntet und mir Feedback gebt. Vor allem zur Performance und der Darstellung der Grafik.

https://www.dropbox.com/s/7ps63p4lsihm17m/PG3DE302_PGHelper_Beta9_with_old_Cursor.zip?dl=0

Gruß Herbie

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.507


30.12.2017 14:23
RE: PG3DE302 Beta 9 - Feedback für das neue Release Zitat · antworten

Habe leider immer noch GraKa-Probleme. Ist aber nicht schlimm, weil ich wg. Augenkrankheit eh kaum noch was sehe.


Das wird alles böse enden!

Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Equipment & Patches » PG3DE302 Beta 9 - Feedback für das neue Release
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen