Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.060 mal aufgerufen
  
 Moment mal!
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

13.09.2007 12:02
Nachsorge ist besser als Vorsorge Antworten
Hi,
Juristen haben ja manchmal eine bisweilen eigene Logik (die allerdings in sich schlüssig ist). Aber die Behauptung, man könne Terrorcamp-Besuchern die Einreise nicht verweigern ist schon hart:

http://www.handelsblatt.com/News/Politik/Deutschland/_pv/_p/200050/_t/ft/_b/1322378/default.aspx/bouffier-will-terrorcamp-besuchern-einreise-verweigern.html

Man stelle sich vor:
es kündigt sich ein Gast bei einem zu Hause an. Man weiß, daß er kurz zuvor aufgehetzt wurde, einen zu töten und er hat auch gelernt, wie er dies mit den Mitteln, die er im eigenen Haus findet, tun kann. Natürlich läßt man ihn herein, denn noch hat er nicht zum Küchenmesser gegriffen.

Ich glaube, an dem Vergleich sieht man, welch perversen Pseudoüberlegungen so manche unter dem Deckmantel der Juristerei anstellen.
Es ist doch auch verboten, sich einfach eine (Schuß)Waffe zu kaufen. Dabei muß ja auch nicht nachgewiesen werden, daß ich auch wirklich beabsichtige, sie illegal einzusetzen. Aber bei unseren Freunden aus den Terrorcamps kann man sowas natürlich nicht machen...

Manchmal frage ich mich, ob die Terroristen sich nicht selber veräppelt vorkommen, daß wir es ihnen so leicht machen.

Gruß
Scipio
Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.936

13.09.2007 15:48
Nachsorge ist besser als Vorsorge Antworten
Du hast völlig recht, es ist einfach unglaublich - und auch unglaublich inkonsequent! Da behauptet Frau Leutheusser-Schnarrenberger:

Quote:
Eine Ausbildung in einem Terrorlager bedeute nicht zwingend, dass jemand später einen Anschlag verübe.

Andererseits gibt es schon lange den § 129a StGB 'Bildung terroristischer Vereinigungen'; der auch für Mitglieder und Unterstützer gilt.
http://dejure.org/gesetze/StGB/129a.html
Durch diese Bildung der besonderen Art wird doch auch noch niemand konkret geschädigt; es ist ebenfalls eine bloße Vorbereitungshandlung.
Warum also keine Strafbarkeit (nicht nur Einreiseverbot nur für Ausländer!) des Terror-Trainings?

Ein Teil unserer Politiker gibt sich wirklich große Mühe, hier wieder eine wehrlose Demokratie zu installieren; wie so was enden kann, hat man Anfang der 1930er gesehen ...
«« O'zapft is'!
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
G35 - DELTA FORCE v.5.0
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von Parabellum
2 19.03.2024 14:39
von Parabellum • Zugriffe: 220
Mal was anderes
Erstellt im Forum Sonstiges von PikAs2
6 10.04.2020 13:09
von PikAs2 • Zugriffe: 524
CC21 - Dennis Felling’s Dutch Campaign v. 2.0 with Leon’s 2000 E-File
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von Parabellum
2 19.12.2019 13:23
von Parabellum • Zugriffe: 548
Neue Kampagne: Operation Wintergewitter 42/43
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
146 17.08.2019 14:05
von GeneralLascar • Zugriffe: 13738
randowe spielt "Vorwärts, Genosse!" @ 100%
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von randowe
136 23.06.2019 11:53
von randowe • Zugriffe: 8437
Guderians Strategie - ASAP
Erstellt im Forum Kampagnen von unwichtich
42 17.11.2016 19:08
von Halloo • Zugriffe: 8676
Welche Anführereigenschaft findet ihr besser?
Erstellt im Forum Kampagnen von Pavel
31 27.06.2020 08:32
von hoza • Zugriffe: 2896
Bitte Herr Spielberg…stoppen Sie diesen Wahnsinn!
Erstellt im Forum Moment mal! von Clu
10 07.08.2009 12:30
von Micha • Zugriffe: 1001
Politische Korrektheit aka Idiotie
Erstellt im Forum Moment mal! von Scipio
9 18.01.2009 18:32
von nobody • Zugriffe: 1090
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz