Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.903 mal aufgerufen
  
Umfrage: Welche Anführereigenschaft findet ihr bei einem Panzer am besten?
Bisher wurden 22 Stimmen zur Umfrage "Welche Anführereigenschaft findet ihr bei einem Panzer am besten?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Kontrolle - Greift Feindeinheit in Reichweite automatisch an 9
40,9%
2. Verheerender Angriff - Unterdrueckung wird anteilig in Verluste umgerechnet 3
13,6%
3. Anhaltendes Feuer - Einheit kann 2x schiessen 10
45,5%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
22 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Kampagnen
Seiten 1 | 2
Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

22.03.2013 21:09
Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Der Panzermensch Offline

Postingschütze


Beiträge: 126

22.03.2013 21:17
#2 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

harte Entscheidung! aber der Controllfreak ist mir pers. eine Strichbreite höher im Kurs als der Doubletimer

cheers

" Früher war mehr Lametta !!! "

Seerosenbär Offline

Postingschütze


Beiträge: 174

23.03.2013 14:45
#3 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Kontrolle geht vor Erstschlag. Also ganz klar Kontrolle.
Nach welchen Kriterien werden eigentlich die Anführereigenschaften ausgewählt?
Bei der letzten Kampagne(KnK) hatten fast alle Anführer +1 Bewegungsradius.

Parabellum Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.208

23.03.2013 16:05
#4 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Bewegungsradius +1 ist oft dabei. Die richtige Freude kommt darüber meist nicht so auf. Habe auch gerade KnK unter RSF 3.5 laufen und dort aggressives Manöver und aggressive Vorgehensweise bei einem Panzer erhalten. Das macht dann schon wieder Spaß! Hab es auf einen Pz IID Flamingo [ER!] umgerüstet. Der hat damit Bewegungsrate 7 + 2! Dann richtig Überstärke drauf und ab damit!

Und wenn du denkst, es gibt kaum Fehler mehr, dann kommt ein E aus C daher ... ;-p - Rayydar

Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

23.03.2013 16:32
#5 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Habe zZt. zweimal Kontrolle.
Ist mir auch noch nicht passiert.
Damit lässt sich ein grandioser Verteidigungsschirm aufbauen, vorausgesetzt, man hat zwei Panzer mit Schussreichweite 2.

Clu Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.080

24.03.2013 14:16
#6 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

SuperMan (ignoriert Kontrollzonen)

[c][/c]

Grennie Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 266

25.03.2013 00:08
#7 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Meine Favoriten

- Bei Panzern: als wichtigstes "aggressiver Angriff" (damit hat auch ein Pz IIIH eine Chance gegen T34 und KW1)/ "Befreier" und "Kontrolle"/ "Pionier" (spart Brücken-Pios) und "anhaltendes Feuer".
- Bei Panzerabwehr: "Pionier" (knackt nahezu jeden Bunker)/ "anhaltendes Feuer" (als Sturmhaubitze gg. Infanterie hervorragend).
- Bei Spähwagen: "Befreier" in Verbindung mit PFuW 263 (hat die grösste Reichweite).
- Bei Artillerie: "anhaltendes Feuer". Entweder 2x schiessen oder 1x schiessen und dann aufmunitionieren.
- Bei Infanterie: "Befreier" (Brandenburger!), "aggressiver Angriff"/ "anhaltendes Feuer"/ "Gebirgstraining" (alle Waffen-SS 42 - die werden damit fast unschlagbar).
- Bei LW-Jägern: "anhaltendes Feuer"/ "aggressiver Angriff"/ (evtl) "erweiterter Luft-/Bodenangriff" (alle Asse - den "Combat-Support" gibt´s gratis dazu).
- Bei LW-takt. Bomber: "anhaltendes Feuer"/ "allwetter tauglich" (gegen Flak-Stellungen bei Regen/Schnee!)/ "aggressiver Angriff" (gg. Flak bei normalem Wetter i.V. mit Jäger-As).

Gruss GRENNIE

PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Grennie Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 266

25.03.2013 00:24
#8 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

@Seerosenbär:
die erste Anführereigenschaft ist spezifisch für die jeweilige Waffengattung:

Liste der Fähigkeiten für die verschiedenen Einheitsklassen:

Eigenschaft Effekt
Erfahrene mechanische Artillerie Flak kann fahren & dann feuern
Vernichtet Panzer Panzerabwehr fährt ohne Wirkungsverlust
Scharfschütze Artilleriereichweite +1
Hochentw. Abfangjäger Mehrere Abfangaktionen pro Zug
Hartnäckige Verteidigung Infanterie verteidigt mit +4
Ausgezeichnete Fähigkeiten Aufklärer-Sichtweite +2
Ausgeklügelter Angriff Bomber kann nicht überrascht werden
Aggressive Vorgehensweise Bewegungsradius +1

die zweite Eigenschaft wird zufällig erteilt

Liste der (zufällig erteilten) Anführer-Fähigkeiten:

Eigenschaft Effekt
Aggressiver Angriff Angriffswerte +2
Aggressives Manöver Bewegungsradius +1
Allwettertauglich Nicht betroffen von Wetterbedingungen (nur LW)
Gebirgstraining Bewegungsrate im Gebirge wie Flachlandrate (nur Inf.)
Einsatz auf dem Schlachtfeld Kann nicht überrascht werden
Brücke bauen Flüsse werden als rauhes Terrain gewertet (nur Bodeneinheiten)
Kampfunterstützung Bonus für benachbarte Einheiten
Eiserne Verteidigung Verteidigungswerte +2
Anhaltendes Feuer Einheit schießt 2x
Heftige Verteidigung Verschanzung der Einheit gilt auch gegen Pioniere (nur Inf.)
Munitionsbeschränkung Einheit schiesst mit halbem Mun-Verbrauch
Erstschlag Einheit feuert zuerst, wenn sie die Initiative gewinnt
Pionier kann Brücken bauen und ignoriert Verschanzung des Gegners (nur Bodeneinheiten, nicht Inf.)
Einfluss Aufrüstung/Ersatz ist billiger für Einheit
Befreier Mehr Prestige für Einnahme einer Stadt (nur Bodeneinheiten, die Städte erobern können)
Kontrolle Greift jede Feindeinheit in Schussweite an (nur Panzer, gilt aber nur 1x!)
Verheerender Angriff Unterdrückung wird anteilig zu Verlusten berechnet
Aufklärung Beliebige Bewegungsphasen in einem Zug
Unverwüstlichkeit Einheit kann nur sehr schwer zerstört werden
Erweiterter Luft-/Bodenangriff Bonus bei Angriff (mehrere Werte verändert) (nur LW)
Hochentwickelte Fähigkeiten Sichtradius +1
Straßenkämpfer Ignoriert Verschanzung in Städten
Ausgezeichnetes Manöver ignoriert gegner. Kontrollzonen

Gruss GRENNIE

PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Grennie Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 266

25.03.2013 00:28
#9 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

ups. Da ist doch glatt die Tabelle "entgleist". Sorry.

Gruss GRENNIE

PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

25.03.2013 20:19
#10 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Die Umfrage bezog sich ausschließlich auf die drei genannten Anführer, da diese -meiner Meinung nach- leistungsmäßig sehr "dicht beieinander" liegen.
Trotzdem Danke.

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.825

27.03.2013 09:13
#11 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Ich bin für 3.
Denn diese Eigenschaft gibt es nicht nur für Panzer, sondern für fast alle Einheiten.
Jagdflugzeuge mit 'Kontrolle' wären natürlich auch was feines - und eine schöne Herausforderung für James Font ...

"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft."
- Jean-Paul Sartre

Clu Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.080

27.03.2013 12:19
#12 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Dann bitte Ari :)

[c][/c]

Panzerlurch Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.107

27.03.2013 17:59
#13 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Ich habe das neue Patch noch nicht installiert. Gibt es dort neue Anführereigenschaften?

Es war doch mal im Gespräch, daß es (vielleicht) mal sowas wie :

Blitzer
Tunnelratten
Tarnung in Waldgebieten
Geschickter Fahrer

geben könnte. Hat sich da was getan? Ist das überhaupt möglich?

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.825

27.03.2013 18:15
#14 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Zitat von Raiders-News
Zur Zeit ist das DE-Patch 100%ig kompatibel zum UK-Patch

Macht nur weiter so ...

"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft."
- Jean-Paul Sartre

Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

27.03.2013 19:10
#15 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Tunnelratten
Hahaha:)

Wie bei Stronghold Crusader.

Grennie Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 266

28.03.2013 00:54
#16 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

@Panzerlurch

- "Strassenkämpfer" wie in Dynasty General: wenn bei einem Angriff auf ein gegner. Stadt-/Hafenhex der Gegner ausweichen muss, zieht die angreifende Einheit automatisch in das freigewordene Stadt- oder Hafenhex nach;
- "Blitzer" ist auch aus Dynasty General und verleiht der Einheit (ausser Art, Fla, LW) die Überrollfähigkeit wie bei der Panzerklasse;
- "Tunnelratten" (auch "Kanalratten") ist ebenfalls aus Dynasty General (Infanterieeigenschaft; ignoriert gegner. Verschanzung sowie schnelleres eigenes verschanzen in Stadthexen);

Gruss GRENNIE

PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Grennie Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 266

28.03.2013 01:22
#17 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

@Rayy

Stimme Dir bzgl. der Wertigkeit bei den Eigenschaften zu. "Kontrolle" funktioniert nur 1x pro Runde als Defensiv-Eigenschaft, "anhaltendes Feuer" erlaubt, zumindest theoretisch, angeschlagene Gegnereinheiten bis Mun-Ende zu vernichten.

Gruss GRENNIE

PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

mythos Offline

Schreibstubenhengst


Beiträge: 62

26.06.2020 01:12
#18 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

*staub wisch*


Mich verwirrt die Auswahl:
- Ausgezeichnetes Manöver (? die "Kontrollzonen durchfahren" Eigenschaft)
- Kampfunterstützung
(und noch einige andere) finde ich hilfreicher, als Kontrolle und Anhaltendes Feuer. Begründung...


1) Kontrolle
- situationsabhänging
- funktioniert maximal nur 1mal pro Runde
- funktioniert nur während der Gegner am Zug ist
Ich hab nie PBEM gespielt denke aber, dass der menschliche Spieler die "Kontrolle" sehen kann (über Aufklärung und Rechtsklick), und es daher umfährt oder anderweitig damit umgeht.
Bei der KI kann man Glück haben und sie schickt ein dicken Panzer/Panzerjäger oder ein der wenigen Aufklärer in die Kontrolle und der nachfolgende Angriff verliert Dampf bzw macht "Banzaaaaaai". Man kann Pech haben und sie schickt eine Infantrie/Flak/Pak - oder sogar dass sie nachfolgend den Angriff nicht weiterführt. Im letzten Fall, wenn man eine größere "Falle" mit Ari gestellt hat, ist das besonders tragisch.


2) Anhaltendes Feuer
Okay, gut, (wenn Muni vorhanden) kann der Panzer ein zusätzliches Mal schießen...und dann ? Bestenfalls hat man eine zusätzliche Überrollaktion, ansonsten bietet die Eigenschaft nichts, was man nicht auch woanders herbekommt - und das auch nur, wenn der Panzer überhaupt in den Angriff eingebunden ist und die Ziele durch vorhergehenden Beschuss noch nicht ausreichend aufgeweicht wurden, also wieder situationsabhängig.


Anstatt diese beiden tue ich (in absteigender Reihenfolge)
- Unverwüstlichkeit
- Ausgezeichnetes Manöver
- Kampfunterstützung
- Eiserne Verteidigung / Aggressiver Angriff / Straßenkämpfer
- Einsatz auf dem Schlachtfeld
- Brücke bauen
bevorzugen. Irgendwo zwischen unverwüstlich und kampfunterstützend kommt noch "Einfluss".
Die sind großteils entweder permanent hilfreicher - bzw in den Situationen, in denen sie situationsbedingt in die Situation einsituieren, praktischer im langfristigen Nutzen


Als die mit Abstand böhseste Eigenschaft empfinde ich jedoch den Verheerenden Angriff.
Eventuell liegt dies an Spielweise: für mich sind die erste, zweite und dritte Aufgabe eines Panzers das Überrollen. Wenn er feindliche Panzer und StuGs aufhalten kann, feintollsuper, aber dafür gibts auch StuGs und Ari (und oftmals freiwillige Helfer ), überrollen ist wichtiger.
Die meisten Ziele in einer Kampagne sind normaler Weise von der weichen Art. Bei ansonsten derselben Ausrüstung und Unterstützung und... (kurz "bei ansonst gleichen Voraussetzungen), die andere Panzerführer im Vergleichsschießen erhalten, rollt der Verheerende einfach weiter und weiter und weiter (Rücksicht: Schleichwerbung).

~~ wenn man sich selbst schlägt und es tut weh... ist man dann zu stark oder zu schwach ~~

Major Heinz Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.969

26.06.2020 02:17
#19 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Naja, bei jeder Anführereigenschaften kann man Pro und Contras finden. Es kommt auch immer sehr auf die Kampagne an. Ich persönliche spiele gerne Kampagnen mit viel Panzern. Also muss der Gegner (zumindest in einigen Szenarien) auch viele Panzer haben, damit es einigermaßen ausgewogen ist. Und wenn ein Kontrolle-Panzer einem einige generische und vielleicht auch stärkere Panzer aus dem Weg räumt ist es doch optimal. Ich hatte ja in meinem From D-DAY to Deutschland Testlauf einen Kontrolle-Panzer, den Randowe nicht hatte. Der hat mir einige unliebsame Stahlhaufen aus dem Weg geräumt, die bei Clemens für jede Menge Schaden sorgen konnten. Bei den von dir genannten Anführereigenschaften gibt es auch eventuell Contras. Was nutzt ein Panzer mit Einfluss, wenn es eine zeitlich begrenzte Kampagne (oder eventuell nur ein einzelnes Szenario) ist, oder man schon die beste Version hat? Ausgezeichnetes Manöver kann natürlich auch wertvoll sein. Dumm ist es nur, wenn das irgendwelche lahmarschigen Panzer kriegen, die dann zwischen den Feinden immer hängen bleiben würden, wenn man versucht die Kontrollzonen zu durchfahren. Kampfunterstützung ist sicherlich für frühe Panzervarianten total OP, wenn die Panzer dann auch noch die Recon Fähigkeit haben. Ansonsten fährt man die Panzer neben andere Panzer (oder andere Einheiten) um Angriffe auf harte Stellungen oder dicke Panzer auszuführen. Aber viel überrollen können die C-Panzer dann nicht mehr.
Verheerender Angriff ist natürlich auch richtig übel. Die Panzer hauen dann richtig rein. Aber schon alleine wegen der Seltenheit (gerade auch bei Open General) würde ich weiterhin zu Kontrolle tendieren, muss aber inzwischen feststellen, dass man bei Kontrolle-Panzer viel stärker als bei anderen Panzern auf die Munition achten muss.

mythos Offline

Schreibstubenhengst


Beiträge: 62

26.06.2020 02:34
#20 RE: Welche Anführereigenschaft findet ihr besser? Antworten

Zitat von Major Heinz im Beitrag #19
Naja, bei jeder Anführereigenschaften kann man Pro und Contras finden.

Ja, das ja klar. Situation und persönliche Spielweise spielen mit in die Nutzlichkeit von Eigenschaften.
Ich sah bzw meinte das in Relation zu den 3 angebotenen Eigenschaften der Umfrage.



Zitat von Major Heinz im Beitrag #19
Was nutzt ein Panzer mit Einfluss, wenn es eine zeitlich begrenzte Kampagne (oder eventuell nur ein einzelnes Szenario) ist, oder man schon die beste Version hat?

Einzelszenario: eher wenig.

Andere Situationen:
- günstiges Auffrisches im Szenario
- günstiges Auffrisches nach dem Szenario (einige OG Kampagnen)
- günstige Überstärke



Zitat von Major Heinz im Beitrag #19
Ausgezeichnetes Manöver kann natürlich auch wertvoll sein. Dumm ist es nur, wenn das irgendwelche lahmarschigen Panzer kriegen

Das ist einfach gelöst: PG und OG haben da so ein Schummelangebot, wenn genug Prestige vorhanden kann man im HQ auf anderes Gerät aufrüsten



Zitat von Major Heinz im Beitrag #19
Kampfunterstützung ist sicherlich für frühe Panzervarianten total OP, wenn die Panzer dann auch noch die Recon Fähigkeit haben. Ansonsten fährt man die Panzer neben andere Panzer (oder andere Einheiten) um Angriffe auf harte Stellungen oder dicke Panzer auszuführen. Aber viel überrollen können die C-Panzer dann nicht mehr.

Ist ein wenig situations- bzw Fahrzeugabhängig, aber wenn man mit einer hochtechnik Nation spielt, findet man eigentlich immer eine brauchbare Panzervariante. Insbesondere ein Gefährt mit einigermaßen Bewegungsradius: zu Beginn der Runde steht der C-Panzer neben der Ari (ggf Flak, oder ggf innerhalb eines Pulks mit Ari+Flak einerseits und Pak+Inf auf der anderen Seite), hat die Ari (Pak, Inf...) geschossen und damit Überollaktionen vorbereitet, dann rollt der Panzer los. Ist teilweise mit dem Verheerenden vergleichbar, nur dass dieser eben mehr rollt, während der Kampfunterstützer mehr händchenhält.


Zitat von Major Heinz im Beitrag #19
Verheerender Angriff ist natürlich auch richtig übel. Die Panzer hauen dann richtig rein. Aber schon alleine wegen der Seltenheit (gerade auch bei Open General) würde ich weiterhin zu Kontrolle tendieren

Ulkigerweise sehe ich wenn ich spiele so gut wie nie Kontrolle/Overwatch (oder Brücke/Bridging, der bei Csaba andauernd auftaucht und den er sehr spannend findet), dafür aber Verheerend. Und nu sagstu, dassdu Kontrolle häufig(er als Verheerend) antriffst, und auch bevorzugst. Vielleicht hat Luis da doch ein Empathie-Unterprogramm in OG eingebaut

~~ wenn man sich selbst schlägt und es tut weh... ist man dann zu stark oder zu schwach ~~

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Welche Maus verwendet ihr eigentlich?
Erstellt im Forum Sonstiges von Pavel
6 06.05.2015 14:44
von Rayydar • Zugriffe: 582
Welcher Wert?
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Pavel
28 07.04.2013 14:29
von Grennie • Zugriffe: 1657
Welche Einheitsklassen zur U-Boot Jagd?
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Pavel
2 13.01.2011 15:35
von Pavel • Zugriffe: 698
Flüsse: Welche können mit Pios überbrückt werden?
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Tankbuster
13 08.01.2010 23:04
von dasulza82 • Zugriffe: 1039
Welches PG ist das?
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von
6 30.11.2003 00:39
von nobody • Zugriffe: 768
Welche Ports freischalten?
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von
4 12.04.2004 12:15
von nobody • Zugriffe: 672
In welcher Armee des 2.Weltkriegs wärt ihr gewesen?
Erstellt im Forum Sonstiges von NisRanders
27 16.04.2008 20:46
von nobody • Zugriffe: 1747
Nachsorge ist besser als Vorsorge
Erstellt im Forum Moment mal! von Scipio
2 13.09.2007 15:48
von nobody • Zugriffe: 686
Welches Spiel noch nehmen??
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Jaelor
10 24.06.2008 08:47
von nobody • Zugriffe: 946
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz