Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 2.177 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3


25.10.2003 22:12
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Moin,
Erstmal vorweg. Wieso hat man hier nicht die Orginalkarte von Prokorovka genommen? Wenn da bei mir nicht was falsch ist ist das die selbe karte wie bei "die Zitadelle".

Zu meinem Problem.

Ich komme gegen die Russischen Verbände einfach nicht an. Da sind viel zu viele. Da nützen mir meine 4 Nashorn und Elefant-Paks mit fast 2.000 Erfahrungspunkten auch nix. Und die 3 Panther mit ebenfalls über 1500 E-Punkten reiche einfach nicht. Zumal der Russe ja schwere Luftüberlegenheit hat.




26.10.2003 00:37
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Die Luftüberlegenheit kannst Du leicht mit zwei sdKfz7/1 zunichte machen, und die T34 Meute kann den geballten deutschen Panzergruppen nicht an.
Zudem kommt dazu, falls der Gegner den Fehler macht, einen Luftangriff über Deiner Flak zu machen, kannst Du im Gegenschlag die Luftvorherrschaft an Dich reissen, und dann nach Belieben bombardieren.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.641


26.10.2003 01:03
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Hey Wildsau,

nach mehrmaligem Lesen komme ich zu dem Schluss, dass du das Prokhorovka-Szen aus der 'Klotzen'-Kamp. meinst. Sowas könntest du in Zukunft zur Vereinfachung auch dazuschreiben.

Die Karte zu Prokhorovka ist - wie bei SSI - völlig korrekt 'Prokhorovka'. Ist halt dieselbe Gegend wie bei Zitadelle Süd.

Wenn du nur 3 Panther hast, hast du vorher nicht optimal gespielt. Ich hatte bei Prestige 100 sechs Panther und dazu 3 Panzerjäger. Die Kampfpanzer sind halt einfach besser, weil sie nach dem Fahren volle Angriffsstärke haben und Überrollen können. Elefanten sind auch viel zu langsam.

Die Lufüberlegenheit der Aeroflot ist wirklich ätzend. Mindestens 4 Kern-FW-190 muss man da schon haben, und dazu jede Menge Flak.
Umso wichtiger ist es, sich konzentriert auf die russ. Jäger zu stürzen und einen nach dem anderen vom Himmel zu holen anstatt mehrere nur 'anzuschießen'. 'Der Russe' hat genug Prestige, um wieder aufzufrischen!
Nach 6 - 8 Runden hat man nach meiner Erfahrung die Lufüberlegenheit.

Zu allem siehe auch die Raiders-Tipps & Tricks zum Kampagenspiel.




26.10.2003 11:34
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Also brauch mehr Panzer, mehr Flak,mehr Jäger.

Tja fang ich halt noch mal von Vorne an.

Auf diesem Wege muss ich doch mal meine Begeisterung für die Kampagne kund tun. Die ist wirklich verdammt gut.


Jo
Verbalkanonier
Beiträge: 667


27.10.2003 13:53
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
"Anschießen" bringt eh nicht viel - nicht nur bei den Lufteinheiten. Das Ziel ist in einem Zug immer die totale Zerstörung des Feindes, egal ob Panzer oder Jäger. Ansonsten hat man es in der nächsten Runde wieder mit dem gleichen Gegner in voller Stärke zu tun.




27.10.2003 17:07
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Ntürlich, zumindest solange Du gegen die stumpfsinnige K.I. spielst - was einer meiner stärksten Einwände ist.
Strategie fällt dabei unter den Tisch, da man sich immer auf eine Einheit konzentrieren muß, um die totale Wiedergeburt zu vermeiden.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.641


27.10.2003 17:13
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Aber hat das wirklich was mit der Künstlichen Idiotie zu tun? Es hängt m.E. nur vom Prestige ab, ob angeschlagene Einheiten wieder aufgefüllt werden können. Bei genügend Prestige kann das doch auch ein menschlicher Spieler!?!

Beim Auffüllen von Einheiten waren übrigens PG1 und Allied General wesentlich realistischer, weil da die Erfahrung drastisch sank.




27.10.2003 17:25
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Das wäre ja an sich nicht so schlimm, jedoch macht es die K.I. in den meisten Fällen auch dann, wenn keine Prestigepunkte vorhanden sind.
Nur eine der "kleinen" Modifizierungen, welche von SSI zur "Konkurrenzertüchtigung" der K.I. als nötig erachtet wurden, aber natürlich alle Strategie des menschlichen Spielers zunichte machen.


Jo
Verbalkanonier
Beiträge: 667


28.10.2003 09:05
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Wie kann ich denn generell ersehen, wieviele Prestigepunkte der Computergegner überhaupt hat ? (Ich meine nicht die Grundeinstellungen)


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.641


28.10.2003 13:38
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Wieviel Prestige der Gegner hat, kannst du im Spiel nicht sehen. Ich finde das auch realistisch. Die Deutschen wussten auch nie, wieviele T-34 die Russen produzieren konnten.
Du kannst höchstens im Kampagneneditor nachschauen.

@ Alsenor: dass die KI auch ohne Prestige Einheiten auffüllen kann, ist mir neu. Ich will das damit nicht bestreiten; ich habe es bloß nie nachgeprüft. Manchmal ist es allerdings wirklich unheimlich, wie die KI aus dem Vollen schöpft.




28.10.2003 16:31
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten

Quote:
@ Alsenor: dass die KI auch ohne Prestige Einheiten auffüllen kann, ist mir neu. Ich will das damit nicht bestreiten; ich habe es bloß nie nachgeprüft. Manchmal ist es allerdings wirklich unheimlich, wie die KI aus dem Vollen schöpft.

Genau - was auch der Grund für meinen Verdacht war. Ich finde das überaus lästig und spielstörend, weil es den Spieler zu primitiver Strategie zwingt.


OF Schultz
Forumsgrenadier
Beiträge: 294

04.11.2003 23:47
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Wollt mal anfügen, dass ich die Klotzen Kampagne auch für sehr gelungen halte.
habe auch alle Szenarien soweit geschaft, aber Windsor war einfach ein Zacken zu scharf für mich.
ich meine die anderen szen. da hab ich mich so durchgewurschtelt, aber gegen die drückende Luftüberlegenheit der allierten kam ich einfach nicht an, oder sagen wir so, ich kam zwar dagegen an, aber ich hätte eben noch zwei züge mehr gebraucht, kurz vorm ziel war dann schluss für mich - schnief :-(.
nun ja werd mich mal wieder an windsor ran wagen, aber für das erste bin ich abgeschreckt. - wie geht ihr eigentlich vor:
bildet ihr zwei Stoßkeile oder nehmt ihr nur einen, der dann besonder stark und schnell ist?

MfG
Feldw. Schulz


Bruno
Nachschubgefreiter
Beiträge: 20

05.11.2003 17:44
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Hallo!

Ich habe bisher immer zwei Stosskeile gebildet, einer nach Norden und dann westlich, einer gleich westlich. Bisher reicht die Zeit aber nur für einen normalen Sieg. Bin gerade dabei 3 Schlachtverbände aufzubauen, um vielleicht das Unmögliche zu schaffen...

Gruß Bruno


Jo
Verbalkanonier
Beiträge: 667


06.11.2003 08:27
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Das ist auch meine Taktik, 2 Stosskeile - einer nach Norden und den stärkeren Richtung Westen. In diesem Szenario sind weitreichende Artillerie (zur Ausschaltung von Flak und Ari) und ein paar wirklich gute Jäger sehr hilfreich !




12.11.2003 22:27
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
hej!

ich finde die taktischen varianten zum teil sehr interessant, ich habe zum beispiel bei einsetzender (drückender) luftüberlegenheit des gegners alle meine bomber und jäger aufgelöst und dafür flak en masse geordert - und mit erfolg - da kann dann kommen was will, wird alles sehr schön vom himmel geholt *grins*

so dann
-pakalarm-

hej do!


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.641


13.11.2003 00:25
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten

Quote:
und dafür flak en masse geordert

Hey Flakalarm,
achte aber darauf, dass du dadurch nicht zu viele Einheiten bekommst.
Und beachte bitte meine Signatur!


Feldpostnr. 78
Postingschütze
Beiträge: 134

13.11.2003 13:05
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Endlich! Endlich! Geschafft!

Also bei Windsor habe ich 3 Verbände.
- 3*inf 1*panther 1*StugIII mit inf und 1*ARI nach W und dann N
-5*PZ 2*Ari und den ganzen Rest diagonal über die Karte
-1*Tiger (Strassenkämpfer) 1*GeBJ (Pionier) und meine ehemals "unbewegliche"Ari 251 nach N durch Londons Vororte

Konnte die 3te Gruppe wegen der Eigenschaften klein halten und mit Luftunterstützung totzdem 2-3 Feindliche Einheiten pro Zug vernichten.
Ich denke die Eigenschaften spielen eine grosse Rolle bei der Strategie.

Bei Prokorovka habe ich 6*Panther 3*StugIII mit Inf und dann immer schön langsam vor. Auch mal die eine oder andere Stadt verlieren. Und immer erst die T34 mit Reichweite 1 plattmachen. Die schiese ich immer mit einen neuen Panther an und dann Rückzug und die "alten" nach Vorne.
Bloss nicht hetzen lassen und ggf den Gegner kommen lassen, dann braucht man die Ari nicht zu bewegen.

Gruss Feldpostnummer 78


OF Schultz
Forumsgrenadier
Beiträge: 294

13.11.2003 16:35
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
Hi,

finde Packalarm's Vorschlag mit dem auflösen der Fliegerverbände jedenfalls für Windsor recht vernünftig.
bin nämlich bisher sehr gut gefahren mit zwei gut erfahrenen jägern und einem bomber, aber in windsor reicht das bei weitem nicht mehr aus, also lieber zich flak und schon ist alles geritzt.
sich wenn die kampagne danach noch weiter gehen würde, würde man die Jäger und den Bomber sehr schnell sehr schmerzlich vermissen, aber die kampagne geht ja danach nicht weiter

MfG
Feldw. Schulz




13.11.2003 22:41
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten
hi,

FW, Packalarm

bitte mach doch aus ner pak nicht gleich das pack, auch wenn man, je nach situation, das eine mit dem anderen gleichsetzen kann .... tack so mycket!!!

Quote:
Jäger und den Bomber sehr schnell sehr schmerzlich vermissen



auch auf die gefahr das rayy gleich all seine luftflotten gen schweden schicken wird (also schnell nochmal das gute knäckebröd kaufen, bald wirds knapp),
aber kannst du mir bitten deiner meinung nach den vorteil von 1 bomber und 2 jägern im vergleich zu sagen wir mindestens einem guten panzer erklären, meiner meinung nach ist der panzer weniger kapitalintensiv, der verbleibende cash-flow kann für überstärke und andere investitionen genutzt werden - ganz zu schweigen von den vielen taktischen möglichkeiten die er bietet, aber das wäre wohl eher was für einen eigenen thread ...

so denn,
gruß

Pakalarm, der der mit der flak alarm macht!


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.641


14.11.2003 01:32
Prokorovka und Windsor. Wie schaffen??? Zitat · antworten

Quote:
aber kannst du mir bitten deiner meinung nach den vorteil von 1 bomber und 2 jägern im vergleich zu sagen wir mindestens einem guten panzer erklären

Hej Pakalarm,
hier scheint ein tragisches Missverständniss vorzuliegen. Ich habe Windsor in der Kampagne erst einmal gespielt (Prestige 100). Ich meinte allerdings nicht 2, sondern 5 Jäger, alle mit 500 - 2000 Erfahrung und Überstärke.
Damit und zusätzlich mit 4 SdKfz. 6 hatte ich nach 5 Runden die Luftüberlegenheit und nach 8 die Lufthoheit.

Einige gute Panzer hatte ich trotzdem. Bomber haben gegenüber Panzern aber den Vorteil, dass sie viel schneller sind, nie an Spritmangel leiden, hinter den feindlichen Linien operieren können und beim Angriff auf Feindpanzer kaum Verluste erleiden, also auch kaum an Überstärke verlieren.

Dir zum Troste: als bekennender ABBA-Fan werde ich Schweden natürlich nicht bombardieren! Was machst du eigentlich da? Bist du für länger dort?


Seiten: 1 | 2 | 3
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Prokorovka und Windsor. Wie schaffen???
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen