Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 602 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Equipment & Patches » Strategische Bomber Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


14.08.2005 11:22
Strategische Bomber Zitat · antworten
Hi,
gerade habe ich mir nochmal voller Vorfreude die RSF2 Vorschau angesehen und habe iene Frage zur Funktionalität der Level- bzw. der Strategischen Bomber.

In PG1/PG2 haben die ja beim Angriff dem Gegner Munition und Treibstoff, sowie Prestige abgenommen und konnten eine Stadt zur Neutralität zwingen.
Außerdem waren ihre Unterdrückungswerte anhaltend.
Die Taktischen Bomber hatten all diese Eigenschaften nicht.

Wie sieht es denn bzgl. dieser Fähigkeiten beim RSF2 aus?
Gruß
Scipio


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.441


14.08.2005 13:38
Strategische Bomber Zitat · antworten

Quote:
In PG1/PG2 haben die ja beim Angriff dem Gegner Munition und Treibstoff ... abgenommen

So isses auch in PG3.

Quote:
und konnten eine Stadt zur Neutralität zwingen.

Macht in PG3 keinen Sinn.

Quote:
Außerdem waren ihre Unterdrückungswerte anhaltend.

Jou, sind sie weiterhin

Quote:
Die Taktischen Bomber hatten all diese Eigenschaften nicht.

Anhaltende Unterdrückung haben die aber in PG3.


Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


14.08.2005 17:17
Strategische Bomber Zitat · antworten
Hi Rayy,
ist schon toll, wenn man Leute hat, die wissen, welche Schalter zu bedienen sind um die guten alten Eigenschaften zu reanimieren...
Gruß
Scipio


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.441


14.08.2005 17:35
Strategische Bomber Zitat · antworten
Die platte Wahrheit ist: Die Level Bomber-Klasse gab es schon immer in PG3. Sie wurde nur nicht benutzt. Den Grund kennen wohl nur die bekifften Ur-Entwickler.


Fennek
Stabsschreiber
Beiträge: 792

14.08.2005 20:19
Strategische Bomber Zitat · antworten
Frage dazu: Erkennt man auch als Nicht-fitter-Historix was´n Levelbomber ist?


Joerg0866
Verbalkanonier
Beiträge: 624

14.08.2005 21:15
Strategische Bomber Zitat · antworten
Würde mich auch interessieren.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.441


14.08.2005 21:33
Strategische Bomber Zitat · antworten
Ei freilicht erkennt auch jemand, der 'B-17' für eine Bundesstraße hält, die Levelbomber. Die haben doch alle ein [L] hinter dem Namen!


Fennek
Stabsschreiber
Beiträge: 792

14.08.2005 23:35
Strategische Bomber Zitat · antworten
Dann ist ja gut. War bisher ja nicht der Fall...


Infernalex
Forumsgrenadier
Beiträge: 327

15.08.2005 23:39
Strategische Bomber Zitat · antworten
apropos alte PG 1 features: könnte man nicht den begrenzten Treibstoffvorrat für die Flugzeuge wieder reaktivieren, macht doch viel mehr Spaß wenn man den auch im Auge behalten müßte und nicht leergeschossene Flieger endlos über dem Feind kreisen lassen kann um dessen Nachschub zu blockieren?


Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

16.08.2005 12:14
Strategische Bomber Zitat · antworten
Flugzeuge mit Tank hab ich schon in einem e-file gesehen - das Ergebnis empfand ich zwiespältig:
Es läuft darauf hinaus, dass man auszählen muss, wie weit der Flughafen entfernt ist - vergisst man das mal, und bleibt ein Flugzeug mit eingeschränktem Bewegungsraum übrig, so wird man das meist dort lassen wo es ist, und nur noch in Notfällen bewegen.
Abstürzen kann es ja nicht, wie es glaub ich bei PG1 der Fall war.


Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


16.08.2005 13:11
Strategische Bomber Zitat · antworten
Hi,
ich fand es bei PG1 und PG2 auch besser, daß man die Flieger auftanken mußte. Aber das war durch den Komfort unterstützt, daß das Programm einem angezeigt hatte, ohin man fliegen kann, und trotzdem noch zu einem Flughafen kommt. PG3D macht das vermutlich nicht, und darum läuft das wirklich auf Zählen hinaus, was den Vorteil der erhöhten Realität wieder mehr als zunichte machen würde.
Deswegen bin ich gegen eine Treibstoffbegrenzung für Flugzeuge.
Gruß
Scipio


Shukov
Stabsschreiber
Beiträge: 990


16.08.2005 13:20
Strategische Bomber Zitat · antworten
sorry, falscher fehler, bei PG1 nund PA verbraucht ein flieger einen festgelegten satz pro runde, auch nichtbewegte einheiten fallen so irgendwann vom himmel.


Infernalex
Forumsgrenadier
Beiträge: 327

16.08.2005 21:51
Strategische Bomber Zitat · antworten
genauso isses ( oder war es -- schluchz ), Luft hat schließlich keine Balken wo man die Dinger hinhängen kann . Der Verbrauch waren genau 5 Einheiten pro Runde auch wenn sie nicht bewegt wurden.
Warum übrigens sollte man dann die Hexe zählen müssen, wenn man einen Flieger anklickt wird doch die maximale Wegstrecke die er zurücklegen kann durch dunkler unterlegte Hexe angezeigt -- wenn man sich dann den Verbrauch pro Runde wegdenkt was mit etwas Übung sicher kein Problem ist, sieht man sofort, ob man in der nächsten Runde auch noch den rettenden Flughafen erreichen kann.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.441


16.08.2005 22:16
Strategische Bomber Zitat · antworten
Grau ist alle Theorie. Das ist mit der PG3-Engine nicht zu machen.
Und ich finde es auch nicht so tragisch, denn die Flieger müssen ja zum Mun-Fassen doch immer wieder zum Airport zurück.


Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

16.08.2005 23:27
Strategische Bomber Zitat · antworten

Quote:
Warum übrigens sollte man dann die Hexe zählen müssen, wenn man einen Flieger anklickt wird doch die maximale Wegstrecke die er zurücklegen kann durch dunkler unterlegte Hexe angezeigt -- wenn man sich dann den Verbrauch pro Runde wegdenkt was mit etwas Übung sicher kein Problem ist, sieht man sofort, ob man in der nächsten Runde auch noch den rettenden Flughafen erreichen kann.

Du meinst wohl, dass man den Tankinhalt doppelt so groß macht, wie die Reichweite des Fliegers.

Bei dem mir bekannten e-file mit den "betankten" Fliegern ist die Strecke, die sie in einer Runde zurück legen können, aber nicht gekoppelt mit ihrem Tankinhalt. Da hat ein Jäger z. B. Reichweite 17, aber für 50 Felder Tank.


Infernalex
Forumsgrenadier
Beiträge: 327

17.08.2005 06:45
Strategische Bomber Zitat · antworten
ich gehe einfach davon aus, daß der Tankinhalt zumindest so groß ist, daß man sich die ersten paar Runden darum nicht zu kümmern braucht, wenn der Sprit dann knapp wird, müßte man sich aber zweimal überlegen ob man sich einen Abstecher zu einem entlegenen Ziel ohne eigenen Flugplatz noch leisten kann.

Quote:

Grau ist alle Theorie. Das ist mit der PG3-Engine nicht zu machen.
Beim WW3 Projekt von Luigi und Matteo arbeiten sie auch mit einem modifizierten PG3, wo die Flieger einen begrenzten Treibstoffvorrat haben- allerdings ohne fixen Verbrauch von Sprit auch ohne Bewegung, was natürlich auch nicht optimal ist.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.441


17.08.2005 09:00
Strategische Bomber Zitat · antworten
Heben wir uns das evtl. fürs RSF3 auf. Zu viele Neuerungen könnten den einen oder anderen Gelegenheitsspieler vielleicht überfordern.


Drache
Schreibstubenhengst
Beiträge: 86

19.08.2005 21:53
Strategische Bomber Zitat · antworten
moin

ich freu mich schon auf das zocken mit dem " Neuen " RSF .
passend nach der Sommerpause mal wieder mit neuen alten Waffen , was machen
Gruß Drache


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.441


20.08.2005 09:57
Strategische Bomber Zitat · antworten
Ah, mit dem RSF2 lockt man anscheinend sogar längst verschollen geglaubte Generäle wieder aus der Reserve!


Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Equipment & Patches » Strategische Bomber
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen