Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 851 Mitglieder
52.697 Beiträge & 4.273 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Das waren nur Einzelfälle und PG macht daraus ganze Battalione.
    So sollte man den Truppenmix entsprechend selbst regulieren.

  • Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Das ist doch die Karte von „Aus der Nachhand schlagen“, oder?

  • Hoza - M.I.A.?Datum03.04.2019 15:07
    Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Hahahahaha, man klickt den Link in Erwartung eines neuen youtube Kanals von hoza und dann...

  • Vorwärts, Genosse! Para @ 100%Datum31.03.2019 13:58
    Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Odessa habe ich gerade so im letzten Zug glorreich geschafft. Die überarbeitete Version noch einmal auf 75%.

  • OpenGeneralDatum10.02.2019 17:38
    Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Mal was anderes.

  • OpenGeneralDatum09.02.2019 22:59
    Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Erinnert mich an diese, 100PanzerX gegen einen PanzerY, youtube Videos.

  • KnK 4.0Datum01.02.2019 01:10
    Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Heißt nein, da Festplatte voll mit Musik.

  • Vorwärts, Genosse Para! @ 50%Datum27.01.2019 22:24
    Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Yak-1B beim ersten Versuch, wie kann man so ein Dussel haben.

  • Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Hallo, ja ich will auf jeden Fall noch einmal von vorne spielen. Heinz, ich habe mir deine Videos genau angeschaut, ich finde du spielst besser und deutlich überlegter. Die älteren Videos hattest du oft einfach nur drauf los geklickt, jetzt bist du besser geworden. Interessante Kampagne. Grüße

  • Vorwärts, Genosse Para! 2. TestDatum09.01.2019 20:05
    Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Das Aufmunitionieren ist ein sehr schlagkräftiges Mittel. Mir ist aufgefallen, in meiner AK Installation klappt das nicht. Mit einer richtigen Einheit, kann dieser Trick schonmal aushebelnd wirken. Mir fällt da Ardennen44 ein, da wünschte ich mir diesen Bug, jedoch hatten die PD2 und 1 nicht diese „Möglichkeit“ damals, sonst wäre die Geschichte anders verlaufen.

  • Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Vielen Dank für die viele Mühe die du dir gemacht hast.

  • Extra-Posting für ParabellumDatum20.12.2018 16:43
    Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    „Meine ersten Eindruecke sind,das die Kampfszenen in PG3 wesentlich besser dargestellt werden und auch
    der Spielfluss erscheint mir in PG3 besser“ genau so ist es.

  • Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Ja stimmt, ich habe hier so eine Art Zusammenfassung aller AK files in einer großen Komplettinstallation(Adlerkorps Edition 1.1).
    Dort ist es die Nummer 42 "Wacht am Rhein v.1.0".
    Jedoch nicht auf der AK Seite.
    Sind sechs Missionen bis Antwerpen oder/und Nordwind.
    Knüppelhart zu spielen und sehr schön die Einheiten beschriftet.
    Habe gerade nochmal nachgeschaut, die Kampagne ist von Pablo Schlegel.

  • Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Würde auf die überarbeitete Version warten und dann weiter spielen. Bin gerade an Kampagne Nr.42 Ardennenoffensive, mit AK efile dran

  • Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Im laufenden Szenario kann es auch auf sechs Bar springen?

  • Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Ja stimmt, mit neun wird knapp.

  • Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Sehe ich nicht so.
    Wenn die Einheiten mit voller Einheitenstärke, oder gar Überstärke gegen die Minen anrennen(mit Sicherheit nicht voll flöten gehen) und sich danach reparieren müssen, hält es sie zumindest für zwei Züge auf.
    Genau das ist ja auch damals das Problem gewesen.
    Steilhänge, ja, auch die gab es in diesem Gebiet.
    Die Gegend war nur zum Teil Panzergelände und es ging teilweise ganz schön hoch und runter.
    Einheitenlimit anheben und schön Minenfelder verlegen.

  • Vowärts, Genosse Parabellum!Datum30.11.2018 14:16
    Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Da zeigt sich der Schwachpunkt des aufstellens der Hiwis vor Missionsbeginn. Denn Kursk zeichnete sich nunmal durch die tiefgestaffelten Eingrabungen aus. Evt auch mehr Minenfelder zu Verfügung stellen. Oder eben selbst kaufen.

  • Vowärts, Genosse Parabellum!Datum29.11.2018 14:43
    Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    Das wird kompliziert! Mit einer Su-2 am Kursker Frontbogen und den ollen T34. Du wirst jetzt an den Punkt kommen, wo du einzelne Einheiten verkaufen musst um bestimmte Truppen voll aufzurüsten und mit Überstärke zu versehen. Von den Infanterieeinheiten gehen sicher einige flöten. Das wird ein Schlachtfest.

  • Kleckern... neuDatum29.11.2018 14:36
    Foren-Beitrag von Pavel im Thema

    London finde ich auch am nervigsten. Bei Prochorovka denkst du plötzlich...hui! What denn hier los!? Ich finde die Kampagne immer noch am besten von allen. Sie ist abwechslungsreich und hin und wieder wie Schach, da man nicht selten dreimal nachdenkt, bevor man einen Zug macht.

Inhalte des Mitglieds Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1437
Ort: Dresden
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 50 Seite »

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen