Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 935 mal aufgerufen
  
 Open General allgemein
Seiten 1 | 2 | 3
Major Heinz Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.979

27.10.2019 02:35
RSF 3,7 in Open General Antworten

Ich habe mich nun endlich entschieden, einen Versuch zu starten, das neueste RSF in Open General zu konvertieren. Das wird eine Menge Arbeit und ich bin nicht sicher, ob mein Wissen dafür reichen wird...
Hauptgrund ist, dass ich gemerkt habe, dass andere Efiles von Ogen General jeweils etwas an sich haben, was mich stört. Für meine geplante Kampagne würde ich gerne zum RSF zurückgreifen. Außerdem, so gut und toll das OpenGen Forum ist: Meine Familie werden wohl immer die Raiders sein.

Was habe ich bereits getan: Das RSF in OpenGen rübergeklatscht und als OpenGen Efile abgespeichert und schon die ersten Einheiten mit fehlenden Bilder durch neue Icons ersetzt.

Was plane ich alles?
Nicht all zu viel neues. Die Einheiten und Werte werden so bleiben wie bei Panzer General. Was sich ändern wird:
- die Erscheinungsdaten für die SUs korrigieren
- in der OpenIcons Datei gibt es jede Menge Panzer und Panzerjäger mit Infanterie als Begleitung. Da werde ich einige Einheiten draus machen, die analog zum StugIIIG + Infanterie sind. Also +2 SA und Pioniereigenschaft. Die Panzer + Infanterie können nicht überrollen, damit sie nicht zu sehr OP sind.
- analog zu den Fliegerassen Panzerasse einfügen, die ebenfalls volle Munition und +1 Initiative haben. Dafür aber auch dort wesentlich teurer und nicht das beste Modell (z. b. bei den Deutschen zu Kriegsende ein Pz IVH und 1940 ein PZ II)
- in OpenGen gibt es viel mehr Spezialattribute. Die muss ich an die Einheiten verteilen.
- eventuell baue ich noch die ein oder andere Einheit mehr ein
- die captured Einheiten überarbeiten (neue hinzufügen (z. b. JS 2 bei den Deutschen gegen Ende des Krieges), Einheiten wie den britischen Panther oder den amerikanischen Jagdpanther löschen)

Was ich noch nicht entschieden habe:
Im englischsprachigen Raum sind Low-Cost Efiles aus der Mode. Daher wäre eine Änderung der Preise angebracht, um zum Beispiel auch im offiziellen Download-Pack zu landen. Andererseits sollte der Fokus auf hier liegen, denn mein Hauptinteresse ist, dass hier wieder ein bisschen Leben in die Bude kommt. Außerdem wäre eine Konvertierung von alten PG2 Kampagnen dann wesentlich schwieriger, weil extra aufwendige Tests gemacht werden müssten, um das Prestige zu managen. Falls James Font es irgendwann hinkriegen könnte, dass OpenGen Maps auch mit PG benutzt werden können, könnte man zukünftig neue Kampagnen zunächst in PG bauen und dann relativ simpel in OgenGen konvertieren. Die fehlenden Maps für PG sind für mich auch der Hauptgrund gewesen, dass ich zu OpenGen gewechselt bin. Vielleicht würde auch der ein oder andere verschollene aus der Versenkung zurückkehren und sein PG Kampagne selbst konvertieren. Was ist zum Beispiel mit Panzerlurch passiert? Dann hätte jeder was davon. Was ist eure Meinung dazu?

Was bereitet mir noch Kopfschmerzen?
Generell die ganze Konvertierung. Ich habe keine Ahnung, was ich noch alles konvertieren muss, damit es passt und vor allem wo dafür die nötigen Reiter in der Suite sind. In JPs steht zum Beispiel, dass man die GUI konvertieren muss und dass das die Suite für einen erledigen kann. Aber wo zum Henker muss ich dafür draufdrücken? Oder reicht es, wenn ich das Efile als Open Gen Efile abspeichere und den Rest macht die Suite? Ich habe mir beim PG Pack von Luis Seite eine Opendat Datei mit Nations.txt runtergeladen, die nahezu analog zum RSF ist. Leider ist bei Deutschland die Nazi-Flagge am Start. Ich muss schauen, wie ich die Flaggen ausgewechselt bekomme. Auch bei der SS bin ich mir unsicher. Darf ich eine Einheit Waffen SS benennen? Bei PG war die ja soweit ich weiß schon Teil des Spiels und daher kein Problem. Aber OpenGen ist ja kein offizielles Spiel und ich bin mir hinsichtlich der Rechtslage sehr unsicher. Eventuell werde ich das SS wegstreichen und die Einheit einfach nur Waffen nennen. Außerdem: Wird sowas wie Terrain Movement automatisch übernommen oder muss ich das manuell einstellen.

Wen suche ich noch?
- Einen der was vom Efile basteln (sei es PG oder OpenGen) versteht und der mir bei Fragen helfen kann. Im OpenGen Forum kriegt man leider keine vernünftige Antwort...
- Wenn das RSF eines Tages fertig sein sollte, würde ich mich über ein paar Rekruten freuen, die etwas vom Kampagnenbasteln verstehen und die die ein oder andere PG Kampagne konvertieren würden, damit schnell viel Auswahl da ist (wie gesagt ich wollte erst mal eine neue eigene Kampagne basteln)
- sobald ich das gröbste erledigt habe einen Efile-Tester, der möglichst viel Ahnung von OpenGen hat

Last but not least:
Rayy, wärst du eigentlich damit einverstanden, die OpenGen Version hier zu vermarkten?

Es gibt jede Menge zu tun und ich hoffe, ich werde die Konvertierung schaffen. Drückt mir die Daumen!

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.834

27.10.2019 15:01
#2 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Zitat von Major Heinz im Beitrag #1
Meine Familie werden wohl immer die Raiders sein.



Der Rest ist mir egal. Mach, was du für richtig hältst.
Die Erscheinungsdaten für die SUs habe ich allerdings damals genauso sorgfältig recherchiert wie alle anderen.

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

Major Heinz Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.979

27.10.2019 15:08
#3 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag Kampagne WK2 mit OpenGeneral und 75%

Zitat von reloadmaster im Beitrag Kampagne WK2 mit OpenGeneral und 75%
Diverse SU-122 und ein SU-152 mussten bekämpft werden. Die gab es eigentlich erst ab Februar bzw. Mai 1943, und ich bin noch im Juni anno 1942.

Zitat Schultzi: "Des is ja grad des ..." *seufz*



Es ist ja nicht meine Schuld, wenn es die im RSF bereits ab Sommer 42 zu kaufen gibt. Im RSF 3.7 sind die Daten übrigens immer noch nicht gefixt worden.

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.834

27.10.2019 15:22
#4 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Da ich aus bekannten Gründen nicht nachschauen kann, streite ich es einfach ab.
Mir ist und war völlig klar, dass es die Dinger Mitte 1942 noch nicht gab.

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

Major Heinz Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.979

27.10.2019 15:57
#5 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Hier der Beweis mit der PG Suite und aktuellem RSF.

Etzel Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.033

27.10.2019 16:40
#6 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

klasse @Major Heinz! ich hätte gerne die buttons für spezialeigenschaften... die fehlen mir ein wenig bei opengen mit dem rsf

cu etzel

Major Heinz Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.979

05.04.2020 22:18
#7 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Aufgrund Corona habe ich derzeit viel Freizeit und daher mit der Konvertierung vom RSF begonnen. Ich poste hier mal zwei Screenshots. Bild 1 ist wie die Panzer / Panzerjäger / Aufklärer + Infanterie in Zukunft aussahen werden.



Wie man sehen kann werden die Einheiten so aussehen:
Vorteile
+ 2 SA
+ Engineer-Eigenschaft
Nachteile
- -1 Reichweite
- Panzer + Infanterie kann nicht überrollen / Aufklärer + Inf. haben keinen Recon Skill
- Preise bei der + Infanterie-Variante 50% teurer als bei der normalen Variante

Bild 2 ist das Crusader II-Ass, welches den normalen Kommando-Panzer ersetzen wird (bei anderen Panzern wird es das gleiche sein)



Vorteile neben Kampfunterstützung
+ Volle Munition
+ +1 Initiative
+ No Surrender
Nachteile
- doppelt so teuer, wie die normale Version, eventuell mache ich die vielleicht auch dreimal so teuer

Bei den Spezialeigenschaften sind grundsätzlich folgende Dinge geplant

- nur wenige Einheiten mit can blow
- Grenadiere mit disembark after move
- mechanized für kleinere Artillerie und Flak / Air Defense
- Kavallerie mit Recon Skill
- Flak / Air Defense mit kleineren Angriffswerten gegen HT und ST können auch aktiv Bodeneinheiten angreifen
- U-Boote mit Evade
- Bunker und Festungen geben Support Fire
- einige Flieger und wenige Flaks mit Jet
- neben allen Panzer-Assen auch Waffen SS, Giovanni Facisti und Spezialtruppen wie Commandos mit No surrender

Neue Einheiten wird es auch geben, z.B.

- Allwetterjäger
- einige Einheiten + Infanterie
- mehr Panzer-Asse
- was mir sonst noch so ins Auge fällt

Die Werte der Einheiten bleiben gleich. Ich habe nur wie im Atomic Efile die Reichweite des KV-2 erhöht. Allerdings hat er im RSF nur Range 2 und nicht Range 3. Die erdkampffähigen Flak-Versionen behalte ich ebenfalls im RSF.
Bis alles fertig ist wird es sicher noch Monate dauern. Aber ein Anfang ist gemacht!

Parabellum Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.289

07.04.2020 13:25
#8 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Zitat von Major Heinz im Beitrag #7

Bild 2 ist das Crusader II-Ass, welches den normalen Kommando-Panzer ersetzen wird (bei anderen Panzern wird es das gleiche sein)

Vorteile neben Kampfunterstützung
+ Volle Munition
+ +1 Initiative
+ No Surrender
Nachteile
- doppelt so teuer, wie die normale Version, eventuell mache ich die vielleicht auch dreimal so teuer
...
Neue Einheiten wird es auch geben, z.B.

- Allwetterjäger

1. Panzerasse: Mir persönlich wäre die Kampfunterstützung zu teuer erkauft und +1 INI und No Surrender sind diesen Preis nicht wert. Da fahre ich lieber mit ein oder zwei Panzern mehr über die Karte. Außerdem sollen das ja immer ältere Modelle sein. Für einen Standard-Panzer IV H, was die höchste Ausbaustufe bis Ende des Krieges sein soll, findet sich bestimmt kaum ein Abnehmer. Und wenn ja, dann spielt er wahrscheinlich mit zuviel Prestige .

2. Allwetterjäger: wie wäre es denn mit einem AWC-Levelbomber? Habe ich in anderen E-Files schon gesehen und fand das gut und praktisch.



Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.834

07.04.2020 16:33
#9 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Zu 1:
Es gibt doch im RSF auch einen [C]-Panther, oder? Evtl. sogar einen Tiger, weiß ich nicht mehr.

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

Major Heinz Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.979

07.04.2020 18:06
#10 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Japp, da hat Rayy recht. Das betrifft ja alle früheren Kommando-Panzer, daher auch den Panther. Allerdings werden die Asse erst ein Jahr nach den normalen Versionen erscheinen, also das Panther D Ass im Sommer 44. Dann gibt es ja auch schon den normalen Tiger.
Ich denke mal, es wird trotzdem den ein oder anderen geben, der Panzer-Asse kaufen wird. Es gibt ja auch Spieler, die sich Fliegerass zulegen und die sind ja auch wesentlich teurer.

Levelbomber allwettertauglich ist eine gute Idee. Allerdings würde ich die dann noch teurer machen. Im RSF haben die ja durchaus heftige Angriffswerte.

Parabellum Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.289

07.04.2020 19:44
#11 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Zitat von Major Heinz im Beitrag #10
...
Levelbomber allwettertauglich ist eine gute Idee. Allerdings würde ich die dann noch teurer machen. Im RSF haben die ja durchaus heftige Angriffswerte.
Ich habe die Werte aus dem RSF nicht parat, weil ich keine aktuelle Installation zum nachschauen habe. In anderen E-Files sind die Angriffswerte eher vernachlässigbar: HA=1, SA=4. Aber die Wirkung der LB ist ja sowieso eine ganz andere, nicht auf Zerstörung ausgelegte.



Major Heinz Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.979

07.04.2020 20:02
#12 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Ich muss aber sowieso erstmal gucken, wie weit ich komme. Da sich Randowe nun von Open General zurückgezogen hat, weiß ich nicht, wer mir in dem Thema helfen kann. Das Ändern der Werte und so kriege ich wohl noch hin. Aber wenn es ums Ändern der Open Dat und der Flaggen geht und eventuelle Anpassungen z.B. in Sachen Terrain werde ich schnell nicht mehr weiter wissen.

Parabellum Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.289

07.04.2020 21:37
#13 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Tja, das mit Randowe ist eine sehr bedauerliche Entwicklung. Ich habe gerade eine sehr ausführliche PM von ihm erhalten, weil ich mich für die Hintergründe interessierte. Damit geht eine Menge Wissen und Engagement von Bord ...
Bleibt aus dem deutschsprachigen Raum nur noch Mythos, aber der ist auch mal sehr präsent und dann wieder für Wochen weg. So kann man ja nicht am Stück arbeiten.



Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

09.04.2020 13:39
#14 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Panther und Infanterie, lecker, schön anzusehen.
In welcher Kampagne kann ich die einsetzen?

Major Heinz Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.979

10.04.2020 02:23
#15 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Es gibt auch Tiger II + Infanterie und jede Menge andere Einheiten.

Wenn ich das RSF veröffentliche (was sicher erst in einigen Monaten oder vielleicht sogar Jahren sein wird), dann werde ich dort eine Kampagne drin zu haben, die ich noch bauen muss. Ich überlege auch, dem Spieler relativ früh in der Kampagne ein Pz IA Panzerass zu geben, welches der Spieler dann im Laufe der Kampagne mehrmals upgraden kann.

Da die Unterschiede zur PG Version eher marginal sind, sollte es auch möglich sein KnK damit zu spielen (vielleicht sind geringe Anpassungen notwendig). Weitere Kampagnen offiziell hinzufügen, werde ich aber erst, wenn ich sie offiziell mit der Version getestet habe und wenn das RSF mitsamt Trapping und Trapped fertig ist, werde ich wohl erst mal eine Bastelpause einlegen, damit mir OpenGen nicht irgendwann zu den Ohren rauskommt.

PikAs2 Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 244

10.04.2020 12:40
#16 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

So wie ich das hier lese willst Du das RSF nicht nur konvertieren,sondern dir Dein eigenes E-File
auf Basis vom RSF basteln.Richtig?
Das reine Konvertieren ist ja nicht das Problem,das habe ich schon lange hinter mir.Das Problem
ist,das es keine Kampagnen fuer das konvertierte E-File gibt!
Ich musste alle Kampagnen,die ich mit dem RSF-OG spielen wollte,umbauen.
Ich wuensche Dir viel Glueck und Durchhaltevermögen fuer diese Aufgabe.
mfg

Major Heinz Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.979

10.04.2020 16:36
#17 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Ich habe keine Ahnung, was für dich nur konvertieren und was ein neues Efile ist, aber ich versuche eine Version zu erstellen, die dann alle nutzen können. Und dazu gehört nicht nur die Icons ohne Bilder auszutauschen, sondern auch die meisten der zusätzlichen Spezialfähigkeiten zu vergeben.
Und im Atomic Efile habe ich halt das ein oder andere gesehen, was ich nun auch gerne ins RSF einbauen möchte. Am RSF an sich wird sich aber wenig ändern und wenn ich irgendwelche Einheiten komplett gelöscht bzw. ausgetauscht habe, dann waren es zumeist Einheiten nach 1945, für die es in der Open Icons Dat keine Icons gibt.
Jeder kann sich das RSF in OpenGen reinklatschen und damit dann spielen. Dann würde einem aber viele Funktionen wie Attachments und die Spezialfähigkeiten fehlen, solange man diese nicht in der Suite einstellt.

Major Heinz Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.979

26.06.2020 02:52
#18 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Die Arbeiten an der Konvertierung des RSF sind erst einmal (eigentlich schon seit längerem, da ich mir eine Pause von PG / OpenGen genommen hatte) gestoppt. Eventuell werde ich meine nächste Kampagne für ein anderes Efile bauen und würde mich dann erstmal daran setzen. Langfristig ist eine Konvertierung für die Allgemeinheit jedoch weiterhin mein Ziel.

mythos Offline

Schreibstubenhengst


Beiträge: 82

26.06.2020 03:15
#19 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Dann schreib ich hier statt drüben:
So, wie sich deine Straßenkarte liest, ist das kein grundsätzliches Konvertieren (Anpassung an die neue Code- Bild- und Tondatenbasis, Umbenennung der Zweiheiten da man Eigenschaften wie [C] im Tip lesen kann), sondern schon eine handfeste Überarbeitung und Erweiterung

Tendenziell wäre ich dennoch daran interessiert, weil
1) LXF, bzw genauer mein daraus resultiertes Tochterefile, aus verschiedenen Gründen mir über den Kopf gewachsen ist
2) ich "bäck tu ze ruhts" will - und das ist eben RSF + KnK
3) in Abhängigkeit vom Spaß an 2) (den ich nichmal ansatzweise in gedanklich nicht-gedachten Mentalverzwickungen bezweifle) ich ein OG-RSF als Basis meiner Kampagnenarbeit durchaus bevorzuge



Und zu deiner Frage, sorry ganz viel, dass ich die damals übersehen hatte

Klasse 10 "AD"
- indirect fire = schießt wie Ari über Städte/Bäume
- dadurch bedingt im Bodenkampf orgiastische Ergebnisse, wenn HA/SA und Ini hochwertig sind
(- Ini wird meines Wissens nur sehr bedingt im Boden-zu-Luft-Kampf bzw Luft-zu-Boden-Kampf verwendet)
- einzig durch Muni begrenzte Abfangaktionen (wie Jäger mit Anführer) -> meist bedeutungslos, da sichtbare Flak/AD nicht mehr abfängt, außer mit der $var g2a_intercept_mode=2
- Anführer "mechanisiert", für gezogene AD sinnfrei wenn Bewegungsradius=0

Klasse 5 "Flak"
- direct fire = schießt wie Panzer/etc nicht über Hindernisse
- hat "normale" Ergebnisse im Bodenkampf, abhängig von HA/SA/Ini
(- wieder: Ini wird meines Wissens nur sehr bedingt im Boden-zu-Luft-Kampf bzw Luft-zu-Boden-Kampf verwendet)
- ohne Anführer maximal 1 Abfangaktion (wie Jäger ohne Anführer) -> meist bedeutungslos, da sichtbare Flak/AD nicht mehr abfängt, außer mit der $var g2a_intercept_mode=2
- Anführer "FlaK Unterstützung": 1) dann wie Jäger mit Anführer bzw wie AD nur durch Muni begrenzte Abfangaktionen (wieder "meist bedeutungslos" usw) und 2) "Extended Front" Eigenschaft (wird eine benachbarte freundliche Einheit attackiert, dann böllert die Flak auf den Angreifer - ich glaube unter Ignoranz der Schussweite der Flak, also eine mit Reichtweite=1 böllert dann auch 2 Felder weit, Anna log zu Ex.Front)

~~ wenn man sich selbst schlägt und es tut weh... ist man dann zu stark oder zu schwach ~~

Major Heinz Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.979

26.06.2020 04:01
#20 RE: RSF 3,7 in Open General Antworten

Danke, jetzt ist mir der Unterschied klarer geworden. Also die fetten Dinger wie Grille besser in die Flak-Klasse und die Einheiten, die wenig HA / SA Werte haben eher in die AD-Klasse.

Ich kann gar nicht verstehen, wieso viele denken, dass ich gravierende Änderungen am RSF vornehme. Die Anzahl der Einheiten, die ich ändern oder neu hinzufügen will ist marginal. Und wäre das heute nicht so eine Rumhudelei mit den PNG Dateien, hätte Rayy noch Interesse an PG und würde es für PG mehr Icons geben, hätte Rayy wahrscheinlich selbst inzwischen das ein oder andere noch geändert oder hinzugefügt.
Und solche Sachen wie Attachements gehören nun mal zu einem Open General Efile für mich dazu.

Grundsätzlich ist dieses F-Flak Gedönse für mich furchtbar nervig. Ich habe keine Ahnung, ob ich die Belassen oder auf No buy setzen oder löschen will. Ein weiteres nervtötendes Problem. Viele Einheiten gibt es in vielfacher Ausfertigung (andere Tarnung). Lass ich das oder nicht?

Das größte Problem sind für mich aber die Dateien wie Nations, Terrains usw.

Ich müsste viele Efiles erstmal anspielen um zum Beispiel zu wissen, wie es sich dort mit dem Terrain verhält und welche Datei ich da am besten kopieren kann, ohne mühsam eine neue anlegen zu müssen. Efiles, in denen Panzer nicht über Flüsse kommen (selbst wenn sie bei PG als Furten deklariert sind) sind für mich auf alle Fälle ein rotes Tuch, gerade da es in meiner neuen Kampagne um Kesselschlachten gehen soll.

Okay, Nations könnte ich wohl von Clus Efile nehmen. Das hatte ich mal ausprobiert. Dort gibt es glaub ich nur kein USA Pazifik, sondern dort steht die Schweiz an der Stelle und die ganzen Amis haben dann Schweizer Symbole.

Letztendlich ist mir das momentan alles zu nervtötend, zumal ich momentan
a) noch für Forward, Comrade einige Korrekturen machen muss auf die Clemens schon sehnsüchtig wartet
b) ich nach DAK Kampagne noch From D-Day to Germany Let`s Playen will
c) ich momentan eher Lust habe Kampagnen zu basteln anstatt Efiles
d) mir bei so viel PG / OpenGen schnell die Lust vergeht

Seiten 1 | 2 | 3
OpenGeneral »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
CC51 - Dennis Fellings North Korean Campaign 1950-51 (with the Latin Generals efile)
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von Parabellum
1 10.08.2020 21:41
von Parabellum • Zugriffe: 64
CC50 - Blitz 2008 with Latin Generals efile / Allgemeine Diskussion
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von Parabellum
44 19.09.2020 00:16
von mythos • Zugriffe: 775
CC76 - US KOREAN WAR CAMPAIGN v.4.0 for Open Gen with Gustlik’s Efile
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von Parabellum
5 24.01.2020 10:12
von Parabellum • Zugriffe: 230
CC64 - Polish Great War 1914-1920 with Kaiser General II V.10/11/15
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von Parabellum
1 20.12.2019 18:46
von Parabellum • Zugriffe: 154
Open General Events
Erstellt im Forum Archiv Club-Turniere von Matze
1 09.02.2014 22:41
von Parabellum • Zugriffe: 757
Open General Optik.
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Pavel
1 04.04.2012 16:38
von Clu • Zugriffe: 630
Open General
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von ubootflotte
1 29.07.2011 18:00
von Rayydar • Zugriffe: 787
Problem mit Open General
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Jaelor
1 23.02.2011 16:10
von Rayydar • Zugriffe: 897
Panzer general IIID auf Windows 7! HILFE!!!!!
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Freddie
13 05.06.2010 19:56
von Rayydar • Zugriffe: 44130
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz