Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 328 mal aufgerufen
  
 Moment mal!
hoza Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.654

03.04.2020 08:19
Corona Antworten

Mal was Neues zu dem Thema. Fakten statt Fiktion. Im letzten Monat sind in Deutschland rund 1.000 Menschen an Corona gestorben ( viele davon alt und mit anderen schlimmen Erkrankungen ). Im letzten Monat sind insgesamt 100.000 Menschen in Deutschland gestorben. Wegen unter 1% veranstalten wir eine hysterische Politik und Medienpandemie und viel schlimmer ruinieren unsere Wirtschaft.

Major Heinz Offline

Oberst d. Fernschreiber

Beiträge: 2.010

03.04.2020 12:30
#2 RE: Corona Antworten

Aber immerhin geht es da allen großen Nationen ähnlich.
Ich finde dieses Thema auch furchtbar, vor allem, da nun viel zu wenig immun gegen Corona sind. Letztens habe ich ein Interview mit einem Epidemiologen gelesen, der gemeint hat, dass wir momentan nur alles nach hinten verschieben. Dieser Kreislauf Kontaktverbot -> kein Kontaktverbot -> Kontaktverbot wird uns wohl noch häufig erwarten. Ich glaube, das wird aber höchstens einmal noch passieren und dann wird man in Deutschland irgendwann dazu übergehen, wie in Italien die über 80-jährigen Erkrankten nicht mehr zu behandeln.

Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

03.04.2020 13:10
#3 RE: Corona Antworten

Die unter ein Prozent kommen unter shotdown Bedingungen zustande. Zu sagen, 100.000 sterben sonst, ist Äppel Birnen Vergleich.
Machst du keinen shotdown, denn dass treibt ja die meisten um, dann kommst du locker über die 100.000 Tote.

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.859

03.04.2020 14:28
#4 RE: Corona Antworten

Ach Leute - neulich habe ich euch noch dafür gelobt, dass Corona nicht auch noch hier breitgetreten wird ...

Zur Sache:
@Pavel hat völlig recht. Schaut euch mal die Todesraten in den USA an, wo nicht rechtzeitig gegengesteuert wurde.
@hoza: Auch dir als Angehöriger der Risikogruppe wünsche ich, dass du verschont bleibst.

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

hoza Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.654

03.04.2020 15:32
#5 RE: Corona Antworten

Zitat von Pavel im Beitrag #3
Die unter ein Prozent kommen unter shotdown Bedingungen zustande. Zu sagen, 100.000 sterben sonst, ist Äppel Birnen Vergleich.
Machst du keinen shotdown, denn dass treibt ja die meisten um, dann kommst du locker über die 100.000 Tote.



Das ist ja das große Missverständnis bei den meisten Angsthasen. Täglich sterben ca. 3000 Menschen in Deutschland aus Altersschwäche, Krebs, Herzinfarkt bis zum Verkehrsunfall und 20-30 an dem Coronavirus. In den USA sterben täglich etwa 35.000 Menschen selbst bei 1000 Coronatoten täglich ist der Anteil bei ca. 3%. Will ja nur deutlich machen, dass wir uns von einem einstelligen % Phänomen ins Boxhorn jagen lassen bzw. in die Quarantäne und den weitgehenden Stillstand unseres Normallebens.

Major Heinz Offline

Oberst d. Fernschreiber

Beiträge: 2.010

03.04.2020 16:24
#6 RE: Corona Antworten

@Pavel Sicherlich kann man über Sinn und Unsinn des Shutdowns streiten. Aber mMn wurde dieser zu früh gemacht. Man hätte damit warten müssen, bis das Gesundheitssystem kurz vor dem Kollaps steht und dann alles komplett herunterfahren. Nun gibt es viel zu wenig immune Menschen und der ganze Spaß fängt in ein paar Wochen wieder von vorn an
@hoza Es hieß doch mal ohne Maßnahmen könnten etwa 1 Million Menschen in Deutschland sterben und in den USA über 2 Millionen Menschen!?

Aber schön zu sehen, dass auch andere hinsichtlich der Maßnahmen kritisch denken.

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.859

16.06.2020 16:48
#7 RE: Corona Antworten

Wie bereits zaghaft angedeutet, habe ich absolut NULL,NULL Bock, mich auch noch in diesem Forum mit Corona Fake News auseinanderzusetzen.
Schon merkwürdig, dass bei manch einem das kritische Denken völlig aussetzt, sobald irgendein Selbstdarsteller auf YT oder sonstwo behauptet, kritisch zu denken.

Da ich auch keine Zeit habe, mir Videos von AfD-nahen Philosophen (welch eine Qualifikation!) reinzuziehen, wird hier ab sofort jeder schwachsinnige Link gelöscht.

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

18.06.2020 13:14
#8 RE: Corona Antworten

Ein Machtwort, zu recht, vom Wortspielliteraten.

Parabellum Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.424

18.06.2020 14:58
#9 RE: Corona Antworten

Na, dann testen wir doch mal, wo die Toleranzgrenze anfängt ...



Major Heinz Offline

Oberst d. Fernschreiber

Beiträge: 2.010

18.06.2020 16:40
#10 RE: Corona Antworten

Grundsätzlich finde ich es ja gut, dass das Forum hier nicht zur Verbreitung von AfD-Parolen benutzt wird, zumal es furchtbar nervig ist, dass diese Leute inzwischen einen großen Teil von Youtube eingenommen haben.
Ich hatte mir das Video nicht angeschaut (zumal ich auch davon ausging, dass es AfD-nah sein würde). Ich finde hinsichtlich mancher Corona-Maßnahmen kann man durchaus kritisch den Sinn hinterfragen. Dass es dazu unterschiedliche Standpunkte gibt, hat ja schon die Situation mit dem Buli-Tippspiel gezeigt. Ich will hier auch keine weitere Diskussion dazu beginnen, zumal ich mich damals extra zurückgehalten habe, als Para seinen Post geschrieben hatte. Aber ich möchte anmerken, dass man nicht unbedingt rechts sein muss, um Teilaspekte rund um Corona kritisch zu sehen. Politik ist nun mal nicht schwarz oder weiß, sondern viel grau, wo verschiedene Meinungen möglich und sinnvoll sind (solange man sich nicht an Fake News bei seiner Argumentation klammert).

Icewolf Offline

Rekrut

Beiträge: 9

07.04.2021 08:49
#11 RE: Corona Antworten

Hoza hat recht ; die Fakten sind eindeutig.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
WK2-Corona-Umfrage
Erstellt im Forum Historie und Politik von Rayydar
5 Gestern 12:52
von Parabellum • Zugriffe: 132
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz