Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.404 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
Tankbuster
Nachschubgefreiter
Beiträge: 16


01.01.2010 21:43
Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Hola,

und schon wieder bin ich am "zweifeln" (bislang allerdings glücklicherweise noch nicht am verzweifeln....! ), was für einen Jäger der beste Befehlshaber ist:
Erstschlag, aggressiver Angriff od. anhaltendes Feuer.
Was ist Eure Meinung dazu?
Danke!
Nob


Gestern standen wir noch am Abgrund - aber heute sind wir schon einen großen Schritt weiter!

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


01.01.2010 21:48
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

[ C ]ampfunterstützung!
Mit dem [ C ]-Flieger neben den feindlichen Jäger, dann einen normalen eigenen neben beide und mit diesem zuerst angreifen. Dann mit dem Anführer vom Himmel holen.

Anhaltendes Feuer ist dann sehr gut, wenn der Flieger viel Mun. hat, z.B. die Me-110-C. Sonst eher nicht.


„Oh, wir haben beides: Panzer und General!" - Aus der Reihe 'Fast korrekte Filmzitate'

Tankbuster
Nachschubgefreiter
Beiträge: 16


01.01.2010 22:27
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

"C" habe ich bisher bei dem Jäger noch nicht "erwürfelt"... Selbst mit einem so mächtigen "Zauber" wie save and restore ist es doch ein ziemliches Geduldsspiel. Und zuviele Zeit mit der Jagd nach dem "perfekten Boss" möchte ich mir dann doch nicht nehmen!

Bei einer Auswahl von 3 verschiedenen Fähigkeiten sollte doch eine "brauchbare" dabei sein, oder?

Ich selbst tendiere momentan zu "anhaltendem Feuer", lasse mich allerdings durchaus von erfahrener Seite umstimmen. Auch meine ME109 hat immerhin 8 Schuss. Damit sollte ich doch eigentlich hinkommen, bis die feindliche Jägerstreitmacht vom Himmel geholt ist. Und danach ist der Jäger sowieso nicht mehr ganz so wichtig.

Worüber ich mir allerdings überhaupt nicht im Klaren bin, ist die Wertigkeit von "Erstschlag". Es ist damit schließlich noch eine Bedingung verknüpft: Dass nämlich die Initiative errungen wird. Daher eben meine Frage.
Gruss
Nob


Gestern standen wir noch am Abgrund - aber heute sind wir schon einen großen Schritt weiter!

Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


01.01.2010 23:10
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Hi,
ich sehe es so wie Rayy, daß Kampfunterstützung für Jäger das beste ist. In Szenarien kann man aber auch anhaltendes Feuer manchmal gut gebrauchen, um einen gedeckten, wichtigen Bomber in einem Zug zu eliminieren. Mit einen schlechten Jäger hebt man dabei den Feuerschutz des gegnerischen Jägers auf und schießt holt den Bomber anschließend mit Anhaltendem Feuer vom Himmel. Ich gebe aber zu, daß das eher ein Spezialfall ist.

Gruß
Scipio


"Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben - und verdienen es auch nicht."

Clu
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.934


02.01.2010 07:50
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Skilled ground attack



Tankbuster
Nachschubgefreiter
Beiträge: 16


02.01.2010 14:40
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Ähhh.... Ist damit der erweiterte Luft-Bodenangriff gemeint?

Dieser ist aber (laut der Fähigkeitenliste) sehr selten zu bekommen. Und ich versuche mir eben Klarheit darüber zu verschaffen, welche der drei vorher genannten Befehlshaber das beste für eine Jägereinheit sind.


Gestern standen wir noch am Abgrund - aber heute sind wir schon einen großen Schritt weiter!

Tankbuster
Nachschubgefreiter
Beiträge: 16


02.01.2010 14:57
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Ähem... Wie der Zufall manchmal doch so spielt: jetzt habe ich noch ein paar Restores gemacht und nun tatsächlich genau diesen Befehlshaber (also erweiterten Luft-Bodenangriff) bekommen!
ABER: Macht bessere Bodenangriffwerte für einen JÄGER wirklich viel Sinn???? Dessen primäre Aufgabe ist doch, eigene Bomber zu beschützen bzw. feindliche Jäger abzuschießen, oder? Jetzt bin ich erst recht verwirrt....
Bei einer Stuka wäre ein stärkerer "Bums" beim Bodenangriff sicher besser "aufgehoben" - wobei natürlich auch Allwetterfähigkeit nicht zu verachten wäre...
Sch.... Unentschlossenheit!


Gestern standen wir noch am Abgrund - aber heute sind wir schon einen großen Schritt weiter!

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


02.01.2010 15:10
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Den 'erweiterten Luft-Bodenangriff' bekommst du statistisch genauso oft wie andere Eigenschaften. Er ist nützlich, wenn man bereits die Lufthoheit hat, um angeschlagene Feindeinheiten zu eliminieren.
'Allwetter' ist natürlich im russischen Winter genial, um ungestört Feindflugzeuge abzuschießen / Bodeneinheiten zu bombardieren.

Grundsätzlich hast du aber bei Zufallseigenschaften eben nicht die Wahl (außer bei zigfachen Reloads). Deshalb solltest du dir nicht so 'nen Kopp drüber machen!


„Oh, wir haben beides: Panzer und General!" - Aus der Reihe 'Fast korrekte Filmzitate'

hoza
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.257


02.01.2010 16:30
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Zitat


Worüber ich mir allerdings überhaupt nicht im Klaren bin, ist die Wertigkeit von "Erstschlag". Es ist damit schließlich noch eine Bedingung verknüpft: Dass nämlich die Initiative errungen wird. Daher eben meine Frage.

Zitat




Kann einer unserer großen cracks das genau beantworten?

Nach meiner rudimentären Kenntnis bedeutet Initiative haben bessere Angriffswerte ( + 4 und beim initiativlosen Gegner -4 ). Schießt man dann mit Erstschlag auf einen gar nicht zurückschießenden Gegner???

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


02.01.2010 16:48
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Es geht doch nichts über aussagekräftige Zitate!

Mein bescheidenes Halbwissen sagt: Die Einheit mit der größeren Initiative (worauf sich auch die Erfahrung auswirkt) schießt zuerst - so wie damals Wyatt Earp und Doc Hollidayy am O.K. Corral. Zurückschießen können dann nur noch die nicht gekillten und nicht unterdrückten Teile der Feindeinheit. Das mit den Angriffswerte +-4 wäre mir neu.
Was dann aber 'Erstschlag' für eine eh zuerst schießende Einheit bedeuten soll, ist mir auch schleierhaft. Ich nehms's halt so hin, und irgendwie sind solche Einheiten auch kampfkräftiger.
Was sagt Prof. RLM dazu?


„Oh, wir haben beides: Panzer und General!" - Aus der Reihe 'Fast korrekte Filmzitate'

hoza
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.257


02.01.2010 17:06
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

also ob das hier stimmt http://freedomfighterswargameclub75675.y...lay-better.html weiß ich nicht und alles hab ich auch nicht verstanden, aber u.a. steht da das mit den Angriffswerten. Angeblich soll es ganz einfach sein, das alles jeweils auszurechnen, aber ich hätte dann keinen Spass mehr am Spiel

Tankbuster
Nachschubgefreiter
Beiträge: 16


02.01.2010 23:35
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Meine Fresse...!!!
einerseits ist es zwar regelrecht faszinierend, wie intensiv sich manche mit dem Game auseinandersetzen, aber sooooooo "tief" wie in diesem englischen Artikel wollte ich dann doch nicht in die "Eingeweide" des Spiels reinsehen...

Bei soviel trockener Mathematik würde auch mir der Spielspaß vergehen!
Da sterbe ich lieber dumm!


Gestern standen wir noch am Abgrund - aber heute sind wir schon einen großen Schritt weiter!

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


02.01.2010 23:38
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Zitat von Tankbuster
Bei soviel trockener Mathematik würde auch mir der Spielspaß vergehen!
Da sterbe ich lieber dumm!

Und wieder einen auf den leuchtenden Pfad des Spielspaßes geschickt ...


„Oh, wir haben beides: Panzer und General!" - Aus der Reihe 'Fast korrekte Filmzitate'

Grennie
Forumsgrenadier
Beiträge: 266


04.01.2010 20:31
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

meiner erfahrung nach bringt keine der drei eigenschaften einen wirklich effektiven vorteil. am besten sind "erweiterter luft/bodenangriff" (besonders gegen angeschlagene/flüchtende gegnereinheiten) und natürlich "allwettertauglich". bei "aggressivem angriff" (+2 für HA und SA) gibts gegen starke alliierte jäger einen leichten vorteil. bei "erstschlag" schiesst der gegner trotzdem zu etwa 50% immer noch zuerst, allerdings wirken sich andererseits (falls er die initiative verliert) verluste und unterdrückung sofort aus und er schiesst u.U. nicht mehr zurück. "anhaltendes feuer" ist ein fall für die me110/me410 mit ihrem grösseren mun-vorrat. noch ein tip: jäger mit anführereigenschaft upgraden auf fliegerasse. dann gibts die "c"-eigenschaft mit dazu.
Grüsse GRENNIE


PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Tankbuster
Nachschubgefreiter
Beiträge: 16


04.01.2010 20:41
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Danke für die Mühe!
Ich habe mich inzwischen für "anhaltendes Feuer" entschieden.
Gruss
Nob


Gestern standen wir noch am Abgrund - aber heute sind wir schon einen großen Schritt weiter!

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


04.01.2010 20:55
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Zitat von Grennie
noch ein tip: jäger mit anführereigenschaft upgraden auf fliegerasse. dann gibts die "c"-eigenschaft mit dazu.

Einspruch, Euer Ehren!
Zu Fliegerassen mache ich zwar die erfahrendsten Jäger, aber möglichst nicht einen mit Anführereigenschaften (außer vielleicht 'unkaputtbar'). Grund: Das Flieger-Ass schießt gegen vollständige Feindflieger nie zuerst, sondern unterstützt erst mal einen Kollegen. Wenn der eine Powereigenschaft hat, wirkt sich das viel mehr aus! Um dann dem angeschossenen Feind den Rest zu geben, braucht das Ass keine besonderen Fähigkeiten.


„Oh, wir haben beides: Panzer und General!" - Aus der Reihe 'Fast korrekte Filmzitate'

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.222

05.01.2010 00:16
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Können Jäger nicht auch Aufklärung erhalten? Dann wäre eine Umrüstung in ein Fliegerass auf jeden Fall sinnvoll. Das Ding kann dann erst mal Jäger beim Kämpfen unterstützen und dann noch Bomber unterstützen.


hoza
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.257


05.01.2010 09:48
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Zitat von Major Heinz
Können Jäger nicht auch Aufklärung erhalten? Dann wäre eine Umrüstung in ein Fliegerass auf jeden Fall sinnvoll. Das Ding kann dann erst mal Jäger beim Kämpfen unterstützen und dann noch Bomber unterstützen.



stimmt, denn Unterstützung wirkt auch nach einer Attacke


Canaris
Verbalkanonier
Beiträge: 442


05.01.2010 16:27
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

Geht ihr da nicht ein wenig zu weit?
Es ist ja für den Gegner schon schwer kalkulierbar, wo der gegnerische Anführer auftaucht und wenn der dann noch 5-6 Schlachtorte abklappert raucht es meines erachtens etwas zu überproportional/unrealistisch für eine Runde!
Die Eigenschaft Aufklärung ist doch eigentlich vom Sinn her für Aufklärung gedacht und nicht zur mehrfachen Kampfunterstützung, oder?!
Und auch Kommandanten konnten und können sich nicht teilen, zumindest wenn sie danach noch leben wollen...

Also pro Verteidigung und schöne Grüße an hoza


hoza
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.257


05.01.2010 17:46
RE: Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger Zitat · antworten

grüße zurück, aber so sind die Chefs , guck nur mal den Cayysar an, der ist der radikalste Chef von allen

Seiten: 1 | 2
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Wer die Wahl hat... (Erstschlag, aggr. Angriff od. anhaltendes Feuer?) - Jäger
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen