Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 682 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » "Künstliche Intelligenz" bei PG3D Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jo
Verbalkanonier
Beiträge: 667


19.08.2003 10:44
"Künstliche Intelligenz" bei PG3D Zitat · antworten
Folgendes Thema beschäftigt mich seit geraumer Zeit:

Wie kann ich bei der Erstellung von Szenarien / Kampagnen die KI beeinflussen oder einstellen.
Mir fällt auf, daß z.B. bei der "Klotzen nicht kleckern"-Kampagne die KI durchaus intelligent agiert, während bei anderen Kampagnen (z.B. Waffen SS Kampagne von der www.herrgeneral.de Seite) eine KI praktisch nicht vorhanden ist. Die Taktik des Computers besteht dort einzig und allein im blinden Anstürmen auf meine Truppen (und damit natürlich ihrer sicheren Vernichtung).
An welcher Stelle der Szenario-Erstellung bekommt der Computer die Informationen, wie er agieren soll (ausser agressiv oder defensiv) ?


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


20.08.2003 22:00
"Künstliche Intelligenz" bei PG3D Zitat · antworten
Die "KI" ist und bleibt eine der dämlichsten der PC-Game-Geschichte.
Das kann man auch nur in einem Punkt 'beeinflussen':
In der Defensive ist die "KI" nämlich immerhin noch weitaus besser als in der Offensive. Bei der 'Klotzen'-Kampagne befindet sie sich historisch fast immer in der Defensive und ist auch szenariotechnisch meistens so eingestellt.
Vielleicht ist das der große Unterschied zu der anderen Kampagne, die ich nicht kenne?


Jo
Verbalkanonier
Beiträge: 667


21.08.2003 08:35
"Künstliche Intelligenz" bei PG3D Zitat · antworten
Das ist ja unschön. Vielleicht sollte ich es doch mal mit PBEM probieren !?


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


21.08.2003 12:34
"Künstliche Intelligenz" bei PG3D Zitat · antworten

Quote:
Vielleicht sollte ich es doch mal mit PBEM probieren !?

JA!
Es ist zwar zunächst ungewohnt, wenn der Gegner nicht mehr blind in jeden 'Hinterhalt' rattert, seine Bomber durch Jäger schützt usw., aber auf die Dauer ist es das einzig Wahre.




27.10.2003 18:27
"Künstliche Intelligenz" bei PG3D Zitat · antworten
Amen dazu!




27.10.2003 20:09
"Künstliche Intelligenz" bei PG3D Zitat · antworten

Quote:
Vielleicht sollte ich es doch mal mit PBEM probieren !?



würde man das Spiel nicht gegen menschliche Gegner zocken können, hät ich es schon lang in den Müll geworfen. Die ganzen Kampangen sind ja ganz nett, aber kein Vergleich zu Pbem. Ähh übrigens man kann PG3d auch online. Das heist das Spiel geht in einer Tour durch ca. 3 Std. sollte man sich dafür Zeit nehmen (je nach Scenario)... hat noch einen gewissen besseren Reiz sogar als das mit den Zügen verschicken...




27.10.2003 20:24
"Künstliche Intelligenz" bei PG3D Zitat · antworten
Ich möchte Dir da gerne zustimmen, insofern als "online" das ideale Format wäre.
Der Schlüssel ist jedoch "wäre".
Wenn es nicht gäbe:
1. Die sehr hohen Absturzerlebnisse.
2. Der erforderliche Zeitaufwand ohne Unterbrechung.

Daher ist PBEM von allen Möglichkeiten die passendste für die meisten erwachsenen Spieler.
Besonders jetzt, wo wir endlich einen Weg fanden, selbst Kampagnen mit Kernarmeen zu spielen.


Panzer.ini. »»
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » "Künstliche Intelligenz" bei PG3D
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen