Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 546 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Equipment & Patches » Sowjet-MGs Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.397


28.07.2005 14:05
Sowjet-MGs Zitat · antworten
An die Waffenexperten! Eilt!

Wie hießen noch mal die russischen schweren Standard-MGs aus der ersten Hälfte des Krieges? Wassergekühlt und auf Rädern, wie ein Mini-Geschütz. Maxim? Ich meine, es gab noch einen anderen Namen, aber ich komme nicht drauf.

Vilen Dank im Voraus!


OF Schultz
Forumsgrenadier
Beiträge: 294

28.07.2005 16:16
Sowjet-MGs Zitat · antworten
hi rayy,

hab mal eben unter den fotolinks nach geschaut,
bin da auf einer seite fündig geworden,

dabei kommen zwei mg's in frage:

1. Maxim SPM 1910:
http://ww2photo.mimerswell.com/vapen/su/mg/maxim.htm
2. DShk 1938:
http://ww2photo.mimerswell.com/vapen/su/mg/dshk38.htm

kann dir aber leider nicht sagen welche von beiden wassergekühlt ist,
die beschreibung unter den bildern ist dänisch oder sowas nordisches, daher wenig aufschlussreich, aber vielleicht helfen dir ja die bilder und der titel.

grüße
of. schultz


kleiner Nachtrag:
http://chrito.users1.50megs.com/photos/5infost/5inf5.htm
auf dieser Seite findet man gleich 4 maxim mgs auf einem geschütz-türmchen.


Feldpostnr. 78
Postingschütze
Beiträge: 134

28.07.2005 16:33
Sowjet-MGs Zitat · antworten
Hallo!
Da war der Schultze doch schneller als ich!

Hier trotzdem noch die Links:

http://de.wikipedia.org/wiki/Vickers-Maschinengewehr

http://lexikon.freenet.de/Maxim-Maschinengewehr

Gruss Feldpostnummer 78


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.397


28.07.2005 18:23
Sowjet-MGs Zitat · antworten
Danke, Jungs. Dann war es wohl doch das Maxim. Das DShk jedenfalls sieht nicht wirklich wassergekühlt aus (kein Wasserbehälter ums Rohr).


Galland
Verbalkanonier
Beiträge: 589


29.07.2005 09:31
Sowjet-MGs Zitat · antworten
Hab auch noch was gefunden :

http://www.firstworldwar.com/weaponry/machineguns.htm

und

http://www.firstworldwar.com/atoz/mgun_pulemyot.htm


boruse
Forumsgrenadier
Beiträge: 276


29.07.2005 10:07
Sowjet-MGs Zitat · antworten
war das maxim


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.397


29.07.2005 12:14
Sowjet-MGs Zitat · antworten
Ah, 'Pulemyot Maxima'. Das wars wohl, was bei mir im Hinterkopf rumspuckte. Faszinierend, dass die Russen den WK2 mit einem WK1-MG bestritten, dessen Feuerrate ca. 1/3 der des MG 42 betrug. Naja, Mun-Sparen ist auch eine Tugend.


Clu
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.919


13.09.2006 16:13
Sowjet-MGs Zitat · antworten

Quote:
kann dir aber leider nicht sagen welche von beiden wassergekühlt ist,
die beschreibung unter den bildern ist dänisch oder sowas nordisches, daher wenig aufschlussreich, aber vielleicht helfen dir ja die bilder und der titel.




Das Thema ist zwar schon länger durch, aber ich stöbere gern.
Es ist Schwedisch. Geschrieben ist Dänisch allerdings recht ähnlich.

Clu


Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Equipment & Patches » Sowjet-MGs
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen