Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 850 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Nachrichten von Übermorgen » Nachrichten von Übermorgen » Amnesty, Muammar und Guido Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.757


25.04.2010 15:52
Amnesty, Muammar und Guido Zitat · antworten

01.05.2010
Auf einer Pressekonferenz verurteilt Amnesty International die neuen Folterpraktiken der CIA aufs Schärfste. Schlafentzug und Waterboarding seien dagegen noch harmlos. Nun jedoch würden mußmaßliche Terroristen gezwungen, Spiele von Arminia Bielefeld in voller Länge zu verfolgen. Das sei an Grausamkeit und Menschenverachtung nicht zu überbieten. Nicht minder qualvoll sei es, dass verdächtige BWL-Studenten ersatzweise einen Blick in die Bilanzen des Tretballvereins werfen müssten.


10.10.2010
Muammar al Ghaddafi, schon immer für originelle Ideen bekannt, übertrifft sich selbst und überrascht die Welt mit der Ankündigung, künftig sein Erdöl zu verschenken! Sein finsteres Kalkül: Durch den Mehrverbrauch wird das Weltklima angeheizt. Nach Berechnungen des IPCC steigt dann der Wasserpegel des Mittelmeeres innerhalb eines Jahres um 1200 Meter. Dann endlich kann die ruhmreiche und weit überlegene libysche Marine in den Djihad gegen die Schweiz eingreifen und Bern beschießen! Dumm nur, dass beim IPCC das Ergebnis "versehentlich" mit 1 Mio. multipliziert wurde!


11.11.2010
Die Opposition fordert erneut den Rücktritt von Außenminister Westerwelle. Dieser ist mit Ryanair in einen Kurzurlaub auf Teneriffa geflogen. In derselben Maschine hat 14 Reihen weiter hinten auch der Selbstzahler Hubert K. gesessen, dessen Mutter bis zu ihrem Ableben im Jahre 1971 regelmäßig die 'Die Bunte' an einem Kiosk gekauft hatte, der von Isolde T., einer Großtante der Halbschwester von Vater Westerwelles Schwippschwager, betrieben wurde. Diese Verquickung von Geschäftsinteressen und Inanspruchnahme von Luftverkehrseinrichtungen sei unerträglich und allemal spätrömisch-dekadent, wettert 'Linke'-Strippenzieher Oskar L. bei einem Arbeitessen mit Journalisten in einem Saarbrücker Gourmettempel. Hauptgang: Lammkeule 'Provencale' - garniert mit Blattgold.


CETERVM CENSEO HIEMEM FVISSE DELENDAM

Raiders-PG-Forum » Nachrichten von Übermorgen » Nachrichten von Übermorgen » Amnesty, Muammar und Guido
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen