Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 559 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Verbesserungsvorschläge » Verbesserungsvorschläge » szenario ohne sieghexe !?! Sortierung: Alte Beiträge zuerst  


25.11.2003 20:05
szenario ohne sieghexe !?! Zitat · antworten
hej ho,

da ich eher mit 2 äußerst linken händen ausgestattet bin was das erstellen von szens angeht, ich hab mal ein frage an alle szenariobastler:

ist es möglich ein szen ohne sieghexe zu entwerfen, so daß nur die komplette vernichtung des gegners zum sieg führt.

und an den rest natürlich die frage, ob es außer mir noch jemanden gibt, der darin einen reiz sehen würde - ich fände es äußerst interessant.

especially @rayy: auf jeden fall sollten auch einige flaks dabei sein

so far
-pakalarm-


OF Schultz
Forumsgrenadier
Beiträge: 294

25.11.2003 22:11
szenario ohne sieghexe !?! Zitat · antworten
Hi,

ganz im Allgemeinen find ich ja wärs schon mal reizvoll so lange zu kämpfen bis auch die letzte Einheit vom Spielfeld getilgt ist.
Jedoch hätt ich da gleich zwei Probleme:
1. Die Zugzahl müsste riesig lang sein, weil sowas sonst wohl nicht geht, oder nur mit wenigen einheiten, aber dann macht's ja keinen Spaß
2. Aufkärer, die durch die feindliche vernichtungswalze dringen und abhauen
und dann erst wieder gesucht werden müssen.

MfG
Feldw. Schulz


Black Bone
Forumsgrenadier
Beiträge: 303

25.11.2003 22:19
szenario ohne sieghexe !?! Zitat · antworten
dann kannes aber auch sein man versteckt überall einheiten
das ist ja dann wie schiffe versenken wo man hinfährt
außerdem ist es nicht so berauschend
wenn man dann gnadenlos zurück liegt (so wie ich immer )
und ist es mit flugzeugen ähnlich wie mit den aufklärern

Black Bone




25.11.2003 22:53
szenario ohne sieghexe !?! Zitat · antworten

Quote:
es mit flugzeugen ähnlich wie mit den aufklärern



hmm,

was aufklärer und flugzeuge angeht, die kann man doch von beginn an weglassen und wenn es kein nachschubhex gibt, kann man sich auch keine kaufen, dann muß man wirklich mit dem auskommen, was man von beginn an hätte bzw. was als mögliche verstärkung kommt ...

gruß
-pakalarm-


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


25.11.2003 23:02
szenario ohne sieghexe !?! Zitat · antworten
Hmmm ... denk ... grübel ...

Der Vorschlag eines Szens ohne Sieghexe war schon mal bei der Diskussion eines reinen Marine-Szens da. Technisch möglich ist es.
Aber ich halte es nicht wirklich für sinnvoll. Das wäre wie Räuberschach.

Für mich ist der Sinn einer Strategie und damit eines Strategiespiels, ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Dies ist meist ein geographisches Ziel, etwa die Einnahme von bestimmten Städten. Historische Beispiele: Einnahme von Moskau oder von Stalingrad. Das Elimieren von Feindeinheiten ist dabei nur 'Mittel zum Zweck'.

Nun gab es jedoch auch die großen Kesselschlachten in Russland, deren Primärziel die Ausschaltung möglichst vieler Feindeinheiten war. Aber selbst dabei lag die Priorität nicht im Killen der eingeschlossenen Gegner, sondern in der Gefangennahme. Ich denke, so eine Kesselschlacht ist z.B. durch unser 'Kiew' ganz gut abgebildet.

Außerdem haben viele unserer Szens Sieghexe für beide Seiten (Abseitsregel im PG3), so dass man nicht bedingungslos vorwärts stürmen kann, sondern die Pixeltruppen in der Flanke oder im Rücken schon irgendwie in den Griff kriegen muss.

Finde ich alles realistischer als ein 'Räuber-PG3' ohne SH.
Aber als kulanter Diktator warte ich mal ab, was sonst noch für Meinungen kommen.


OF Schultz
Forumsgrenadier
Beiträge: 294

26.11.2003 08:21
szenario ohne sieghexe !?! Zitat · antworten
hey kulanter diktator - hut ab , schicker titel!

aber zum Thema:
wie aber soll man den Feind den sehen/finden ohne Aufklärer, dann brauch sich einer nur geschickt über die Karte verteilen und weg sind seine truppen. dann bräuchte man eher eine kleine karte, wo man so oder so aufeinander trifft, bloß dann ist für taktik ja gar keine möglichkeit mehr und man metzelt nur noch so vor sich hin.

Also im Eigentlichen hab ich nichts gegen Räuber-Schach und damit auch nichts gegen Räuber-PG aber ich glaub es ist schwierig umzusetzen.

MfG
Feldw. Schulz




26.11.2003 13:54
szenario ohne sieghexe !?! Zitat · antworten

Quote:
dann bräuchte man eher eine kleine karte



was die karten angeht, da gibt es glaube ich schon einige gute, nämlich all jene, wo viel wasser im spiel ist, demzufolge sind ja dann die landflächen geringer

die sache mit fehlendem aufklärer mag ein problem sein, aber "blindflug" wäre ja nicht wirklich was neues, und die strategische herausforderung ohne aufklärer ist ebenfalls nicht ohne ...

so denn
-pakalarm-


RedScorpion
Forumsgrenadier
Beiträge: 230

26.11.2003 17:16
szenario ohne sieghexe !?! Zitat · antworten
ein szenario ohne sieghexe kann man ohne weiteres machen. gegen der
kb (künstliche blödheit) ist es sogar reizvoll sowas zu spielen. weil die kb einmal auf angriff gestellt, greifft bis zum letzten man an, d.h der letzter kantinensoldat wird mit "urrraaaa" im munde einen tiger angreifen.
wenn man die kb auf verteidigung stellt kann man sicher sein, das an dem letztem eigenhex die ganze artillerie steht.
aber gib einem schlauem fuchs einen guten spähwagen, und dann such ihn auf so einer karte wie kursk...da kannste lange suchen. somit hätten wir komische ergebnisse im pbem-spielen.
also, für szenarios bedingt geeignet, weil sie ja oft im pbem gespielt werden, aber in einer kampagnie ein oder zwei solche szens wurden bestimmt für abwechslung sorgen. muss man sich merken


OF Schultz
Forumsgrenadier
Beiträge: 294

26.11.2003 22:14
szenario ohne sieghexe !?! Zitat · antworten
Ist wohl die vernünftigste Lösung wie sie Redsorpion vorschlägt,
in eine kampagne einbauen, scheint mir da doch sinnvoller als gegen einen menschl. spieler

aber allemal gut idee

MfG
Feldw. Schulz


HPS
Forumsgrenadier
Beiträge: 264


14.04.2004 18:23
szenario ohne sieghexe !?! Zitat · antworten
AUch beim Prinzip Räuberschach kommen wir am Ende wieder auf das zentrale Ziel des (Schach)Spiels!!! Wir müssen den König mattsetzen respektive das Vichex erobern. Ohne Vichex zu spielen, ist wie beim Schach ohne König, und so wie der nunmal wichtigster Bestandteil seines Spieles ist, bleibt es auch zumindestenes ein Vichex auf jeder Seite beim PG3D-Spiel. Fängt ja schon beim Szenariobau an. Wenn Ich ohne Hexe rumbastle, und nur die Einheiten aufstelle, die hinterher weggeballert werden müssen, dann werde Ich entweder nach Ablauf der vorgegebenen Turns aufgehalten, oder nach dem Schlachten der letzten gegnerischen Einheit plötzlich überrascht, und muss den Turn erneut einladen. Denn woher soll Ich wissen, wieviele Einheiten der Gegner noch hat, und wo. Da kann Ich nicht mal eben annehmen "AHA; das muss die letzte sein, und Ich speicher meinen Zug ab. Das kann Ich bei vorhandenen und einsehbaren straktegischen Vorgabepunkten in Form von Vichexen machen. Es gibt noch andere Probleme, die ich mir zu erwähnen aber spare. Also aus meiner Sicht absolut nicht das Pralle.


RedScorpion
Forumsgrenadier
Beiträge: 230

14.04.2004 21:00
szenario ohne sieghexe !?! Zitat · antworten
hey peter,
der ausdruck "vichex" weckt bei mir immer erinnerungen an die jugend. ich weiss auch nicht warum...


Raiders-PG-Forum » Verbesserungsvorschläge » Verbesserungsvorschläge » szenario ohne sieghexe !?!
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen