Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.660 mal aufgerufen
  
 Turnier-Hauptquartier aufgelöst
Seiten 1 | 2
NinthBit Offline

Postingschütze


Beiträge: 139

29.03.2008 00:14
Luigi vs NinthBit Antworten
das mit den screenshots hat nicht so ganz geklappt, aber nachdem selbst luigi inzwischen der Meinung ist, dass es wohl ein unentschieden wird, war die motivation in bezug auf screenshots und hochladen eher dahin.

Russen:
Im norden hat er mich fast überrollt. Ein Inf steht im Wald westlich des SH, am SH steht ein t34 (auf dem SH) sowie eine Inf links daneben.
Im Süden hat er versucht, meinen Anführer JS2 zu knacken, 2 Pts hatte der noch, jetzt hat er wieder 5. 3 Ari stehen zur deckung bereit, 1 t34 direkt an der front, dazu gardeinfantrie und normale Inf. Eine Pak deckt richtung Norden (naja, ab nächster runde, noch ist sie verladen, hoffe, er ist noch nicht so weit vorgedrungen), ein weiterer t34 steht bei der Stadt um ihn bei bedarf nach Norden oder SO zu schicken.
Sein Tiger bei der mittleren Furt hat meinem JS übel zugesetzt (1 Punkt noch). Aber zwischen SH und tiger steht noch eine Inf (wenn er nicht durch den wald will, muss er die beseite räumen) sowie der Fluss. In 3 Runden ist das SH nicht zu erreichen.
Im süden bräuchte er noch mindestens 2 Züge, um eine Einheit über den fluss zu bringen (er steht nicht auf der Furt), und unbeschadet wohl kaum. Also auch von dort keine ernste Gefahr.
Gefahr droht lediglich evtl von Norden. Keine Ahnung, wieviele einheiten er gen süden (am östlichen rand der karte entlang) in gang gesetzt hat. Daher auch der t34 in reserve. Und 3 runden würden ausreichen, wenn er dort schon weit genug ist.

deutsche:
Im Nordwesten schafft ers wohl. Starke Ari (mindestens 4) zerlegen alles was ich da stehen hab.
In der Mitte hat er scheinbar aufgegeben, das SH einzunehmen, zumindest ist der panzer aus letzter runde nicht mehr zu sehen. Er denkt vielleicht, seine billig-Inf kann was gegen die eingegrabenen panzergrenadiere ausrichten Aber er wird wohl gezwungen gewesen sein, die Panzer nach Süden zu schicken. Da langweilen sich immer noch 4 Inf an den 2 SH, und kein feind in sicht.
Im norden hab ich seine brücke zerstört, nächste runde sollte ich das SH auf dem fluss einnehmen können. Das wäre zumindest ein moralischer kleiner sieg


Fazit:
Noch 3 Züge (bzw 4 für seine Russen). Eine deutsche erfolgreiche verteidigung sollte ziemlich sicher sein, eine erfolgreiche russische ist wahrscheinlich. Hängt letztlich alles davon ab, wieviele seiner deutschen Einheiten er wie weit nach süden gebracht hat. Das entscheidet wohl zwischen einem 2:2 und einem 1:6.
also weiterhin:
NinthBit Offline

Postingschütze


Beiträge: 139

30.03.2008 23:57
Luigi vs NinthBit Antworten
Zug 20

Russen:
An der südlichen Furt ist für ihn kein Übersetzen möglich. Habe daher einzelne Truppen dort abgezogen und in die kleine Landenge nördlich des verbleibenden SH gesteckt, inklusive des T34, welcher bei der gelegenheit gleich ein HQ zerstört hat. Hab auf der anderen seite des kleinen flusses eine inf einheit nach oben geschickt, dabei hat mich irgendwas dickes unter beschuss genommen (gerade in dem moment nicht aufgepasst :/ ). Er steht also praktisch schon vor meiner hintertür. hoffe mal, dass der t34 wenigstens noch eine runde durchhält. In der nächsten wird 2x ari in reichweite aufmunitioniert, dann sollte die stelle auch gesichert sein. Dass die karte dort nur 1 hex breit ist, dürfte meine rettung sein. Im norden ist das SH noch nicht verloren, nächste runde aber sicher.

Deutsche:
Das Halten des SH in der mitte hat leider nicht geklappt. Das hat aber seinen vormarsch deutlich gestört, so dass an den beiden südlichen SH immer noch kein feind zu sehen ist. Im nordwesten hat er seinen ersten panzer über den fluss gebracht, ari ist in voller schussreichweite. Aber bis auf 2 ari mit je einem schuss sind alle einheiten ohne muni.
Meine fallis haben das Ex-Brücken-Hex eingenommen. Eine Inf-einheit, die das verhindern sollte, ist angeschlagen und zurückgetrieben (2 stärkepunkte). Von dem Prestige habe ich mir einmal waffen-ss gekauft. Vielleicht hätt ich sie im Süden aufstellen, habs aber statt dessen im Norden getan. Im süden ist die sache wohl eh gegessen.

weiterhin:
ein 2:2 ist wahrscheinlich, aber noch nicht sicher. Ich hoffe, luigi antwortet schnell, sonst kann ich nicht ruhig schlafen.
NinthBit Offline

Postingschütze


Beiträge: 139

31.03.2008 23:47
Luigi vs NinthBit Antworten
zug 21

russen:
nördliches SH ist weg. zwischen einem tiger (mit reichweite + 1) und meinem SH liegen noch 6 hex, als zuviel für den tiger. Vor dem tiger noch eine verpackte ari mit jetzt 4 punkten. Zwischen tiger und SH stehen dann:
1x mot inf, 1x 45mm Pak, 1x 152er ari, 1x partisanen und auf dem SH eine mech inf mit verschanzung 8. Deckung bis zur Ari bietet ausserdem noch eine katjusha sowie eine weitere ari, die gleichzeitig richtung südliche Furt feuern kann. Auf der steht jetzt übrigens ein panzerIVH, den lass ich in ruhe. Hab meine 2 inf die da noch standen bis zur Ari zurückgezogen, damit die nicht gleich frontal vom Panzer angegriffen wird. Wenn er nicht noch massen an feuerstarken aufklärern hinter seinem tiger stehen hat, dürfte das SH auch die letzte runde zu halten sein. Alles ausser aufklärern kann das SH höchstens verpackt erreichen, und auf diese weise kämpfts sich schwer.

deutsche:
SH im nordosten hat er erreich, aber noch nicht einnehmen können. Die fallis auf dem furt-SH stehen gut, eine P63 feuert ein bischen, aber nix schlimmes.
Flugplatz-hex scheint sicher, beim mittleren südlichen hex kommen einheiten auch höchstens noch verpackt an. panzergrenadiere haben sich bis dorthin zurückgezogen, einen volkssturm hab ich auch noch gekauft und aufgestellt. Würd mich wundern, wenn er da durchkommt.

Also:
sollte im letzten zug nicht noch ein wunder geschehen, wirds wohl ein 2:2. Morgen abend wissen wir mehr (hoff ich).
NinthBit Offline

Postingschütze


Beiträge: 139

01.04.2008 23:24
Luigi vs NinthBit Antworten
Tja... doch nich. Keine antwort bekommen von luigi. Das heisst, noch warten.

Soll ich beim ergebnis eigentlich luigi als raiders-spieler melden oder als "fremdspieler"? Immerhin ist er ja für die konkurrenz angetreten, da sollte es doch keine punkte bei den raiders für geben, oder?
Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.935

01.04.2008 23:27
Luigi vs NinthBit Antworten

Quote:
Soll ich beim ergebnis eigentlich luigi als raiders-spieler melden oder als "fremdspieler"? Immerhin ist er ja für die konkurrenz angetreten, da sollte es doch keine punkte bei den raiders für geben, oder?

Latürnich gibt es für 'Doppelagenten' keine Raiders-Points. Habe ich Luigi (TBG) von Anfang an klar gemacht und macht ihm auch nichts aus.

NinthBit Offline

Postingschütze


Beiträge: 139

02.04.2008 19:35
Luigi vs NinthBit Antworten
Ich melde hiermit ein 2:2. Der Feind ist in seinem Vormarsch gestoppt, nun liegt es an den Herrn Profi-Generälen, in zurück zu schlagen.
Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
PG-Video von Luigi
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Rayydar
1 13.05.2009 13:43
von [Andy] • Zugriffe: 887
HINWEISE ZU DIESEM FORUM
Erstellt im Forum Über dieses Forum von Rayydar
35 10.08.2021 16:17
von Major Heinz • Zugriffe: 14298
luigi
Erstellt im Forum Sonstiges von boruse
5 20.10.2005 18:52
von nobody • Zugriffe: 768
M&L WW3 startup: Team Leaders recruiting and training.
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Herr Luigi
3 28.01.2008 19:13
von nobody • Zugriffe: 981
Spielerliste
Erstellt im Forum Archiv Club-Turniere von Rayydar
13 29.01.2009 21:50
von nobody • Zugriffe: 1832
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz