Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.172 mal aufgerufen
  
 Verbesserungsvorschläge
Wolf ( gelöscht )
Beiträge:

09.12.2008 20:57
Stukas selten gekauft... Antworten
Hi!!

Währe es eine Überlegung werdt, die Initiative der ersten Stukas etwas anzuheben?

Mir ist aufgefallen das sie später meist nicht mehr gekauft werden, da die normalen Bomber besser sind in allem.
Stukas wurden im Krieg bis zuletzt eingesetzt und ich dacht mir das der vorteil nun ja an dem präzisen abwurf von Bomben lag.
Dies -könnte- man evtl. ein wenig veressern durch die Initiative? Dann würde man auch später noch die Stukas kaufen.. Ich weiss leider nicht inwieweit die Initiative des Stukas mit dem der wehrlosen Bodeneinheit zusammenspielt, aber auch im Luftkampfverhalten waren die denke ich mir schwieriger abzuschiessen als die ersten Bomber oder?

Naja.. auf gehts, ich bin gespannt!

Grüße!

Wolf

Canaris Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 442

10.12.2008 10:59
Stukas selten gekauft... Antworten
Meines Wissens waren ja schnell alle anderen Bomber besser als die Stuka. Speziell als ab 1940 die Ju 88 A-1 in größeren Zahlen auftauchte, die ja als Allzweckbomber auch im Sturzflugangriff verwendet werden konnte.
Die Stuka war für jeden (!) Jäger sehr leicht zu bekämpfen, da mit einem MG, dass nur nach hinten schießen konnte, fast wehrlos u. aufgrund der sehr geringen Geschwindigkeit auch nicht fluchtfähig.
So hat sie ja ihre "große Zeit" eigentlich nur bis 1940/41 (insbesondere in Russland) gehabt, als die dt. Jäger allgemein noch die Lufthoheit besaßen u. die Stukas ausreichend schützen konnten.
Und Bodeneinheiten waren längst nicht wehrlos besonders gegen solche lahmen Krähen, wenn sie mal den "psychologischen Sireneneffekt" überwunden hatten...

Demnach würd ich die Stuka so belassen wie se ist...
Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.936

10.12.2008 11:37
Stukas selten gekauft... Antworten
So isses! Zahlenmäßig spielten die Stukas ab 1941 keine größere Rolle mehr. Rudels Geschwader war m.W. das einzige, das bis zum Kriegsende die Ju-87G flog.

Die Zielgenauigkeit wird bei den späteren Typen durch einen gegenüber Level-Bombern leicht erhöhten HA-Wert repräsentiert; es bestand wohl eher die Chance, einen Panzer direkt zu treffen.
Wolf ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2008 19:41
Stukas selten gekauft... Antworten
Ah ja, oki!

War nur so ein Gedankengang..



Wolf
ziemann Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 638

12.12.2008 11:37
Stukas selten gekauft... Antworten
viele stuka-geschwader wurden doch zudem nach und nach noch mit der fw190 (ich meine ausf. d war's) ausgestattet. und soviel ich weiss, wurden die alten stuka zum größten teil nur noch zur ausbildung genutzt
Galland Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 589

14.12.2008 15:02
Stukas selten gekauft... Antworten

Quote:
viele stuka-geschwader wurden doch zudem nach und nach noch mit der fw190 (ich meine ausf. d war's) ausgestattet. und soviel ich weiss, wurden die alten stuka zum größten teil nur noch zur ausbildung genutzt



Bei den 190ér waren es hauptsächlich die Baureihen A-5 und F-? (bei den F-Modellen sind zig Varianten und Umbauten vorhanden)

BtT: die Stukas und Schlachtflieger haben als Waffengattung mit fortlaufendem Kriegsgeschehen am Bedeutung verloren - Luftabwehr und Panzerung war auch dem Gegner kein Geheimnis mehr. Und der psychologische Effekt der Motorsirene wirkte auch schon bald nicht mehr, damit ließen sich nicht mal mehr die Krähen verscheuchen.
Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.936

14.12.2008 17:33
Stukas selten gekauft... Antworten

Quote:
BtT: die Stukas und Schlachtflieger haben als Waffengattung mit fortlaufendem Kriegsgeschehen am Bedeutung verloren - Luftabwehr und Panzerung war auch dem Gegner kein Geheimnis mehr.

Einspruch, Euer Ehren! Natürlich haben deutsche Schlachtflieger an Bedeutung verloren - weil sie bei alliierter Luftüberlegenheit / - hoheit kaum Überlebenschancen hatten.
Aber die Allies haben z.B. in der Normandie gezeigt, wie man Panzerverbände aus der Luft zerlegt. Panzerung half da wenig.
ziemann Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 638

15.12.2008 13:27
Stukas selten gekauft... Antworten
die allies kamen ohne luftunterstützung quasi sowieso kaum voran
Rubberduck Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 912

15.12.2008 21:31
Stukas selten gekauft... Antworten

Quote:
die allies kamen ohne luftunterstützung quasi sowieso kaum voran



...was bei den Amis ja heute noch der Fall ist. Ohne Luftunterstützung gehen die nicht mal aufs Klo......
NinthBit Offline

Postingschütze


Beiträge: 139

15.12.2008 22:22
Stukas selten gekauft... Antworten

Quote:
Ohne Luftunterstützung gehen die nicht mal aufs Klo......


Der erfolg rechtfertigt am ende die mittel.
Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.766

15.12.2008 23:35
Stukas selten gekauft... Antworten

Quote:

(...)
Rudels Geschwader war m.W. das einzige, das bis zum Kriegsende die Ju-87G flog.
(...)



Wenn ich es noch richtig in Erinnerug aus seinem (Tage)buch habe dann hat nur Rudel selbst noch die 87-G geflogen da er sie für sich selbst so entschieden hat.
Die Geschwindigkeit war für ihn als Geübten und Könner ein Vorteil um die Jäger ausmanövrieren zu können, Abschüsse inklusive.
Außerdem soll das Flugverhalten auch nach erheblichen Treffern noch "gut" gewesen sein, was wohl aber auch größtenteils an der subjektiven Sicht des Piloten liegt.
Canaris Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 442

16.12.2008 09:17
Stukas selten gekauft... Antworten

Quote:
...was bei den Amis ja heute noch der Fall ist. Ohne Luftunterstützung gehen die nicht mal aufs Klo......



Würde auch nich auf Hütte gehen, wenn der feindliche Bereich 1 m übern Boden beginnt....

Flug die Stuka auch noch ohne Flügel?
Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.936

16.12.2008 20:02
Stukas selten gekauft... Antworten

Quote:
Flug die Stuka auch noch ohne Flügel?

Rayydio e-Rayywahn antwortet:
Im Prinzip ja. Im 90°-Winkel Richtung Erde, tendenziell genauso wie mit Tragflächen - bloß halt ohne Sturzflugbremsen ...
ziemann Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 638

19.12.2008 13:36
Stukas selten gekauft... Antworten
hauptsache die sirenen waren noch intakt
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
CC13 - hoza @ 100%
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von Parabellum
4 13.04.2021 14:56
von Rayydar • Zugriffe: 717
Neue Kampagne: Operation Wintergewitter 42/43
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
146 17.08.2019 14:05
von GeneralLascar • Zugriffe: 13494
Guderians Strategie - ASAP
Erstellt im Forum Kampagnen von unwichtich
42 17.11.2016 19:08
von Halloo • Zugriffe: 8611
Mehr Kredits oder Geld?
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Bazillus
2 19.07.2011 09:01
von Grennie • Zugriffe: 949
Film von 1940 Stukas
Erstellt im Forum Sonstiges von Gerd
0 29.08.2009 19:49
von Gerd • Zugriffe: 797
Selten so gelacht
Erstellt im Forum Moment mal! von Rayydar
14 29.07.2009 13:08
von Micha • Zugriffe: 994
Freitag 04.11., 01.00Uhr - 23.20Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Gerd
1 03.11.2005 12:52
von nobody • Zugriffe: 1028
1917 - Die gekaufte Revolution; ZDF; 23:30 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von ziemann
2 11.12.2007 05:56
von nobody • Zugriffe: 763
Minenfeld mit LKW
Erstellt im Forum Verbesserungsvorschläge von Wolf
40 15.06.2012 17:08
von Rayydar • Zugriffe: 5223
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz