Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 212 Antworten
und wurde 6.749 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge - 2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


11.12.2011 14:57
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

OK, also eine Grennie Special Test Edition.
Ich weiß, die Reichweite. Wenn man jetzt noch die alten Mun.-Werte hätte, könnte man die R auf 4 statt 5 begrenzen und dafür Reichweite 17 oder gar 18 spendieren. Aber 2 statt 3 Mun. ist denn doch sehr wenig. Wie man's macht, isses verkehrt.


No pain, no gain - no guts, no glory!

Grennie
Forumsgrenadier
Beiträge: 266


11.12.2011 15:08
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

hi rayy.
´türlich test-edition. das original wird vorher in einen geschützten ordner geschoben und änderungen nur in einer kopie gemacht.
mun 2 bei der ju87r ist übrigens ok, da die mühle nur noch ihre rumpfbombe hatte.
vergleichbares teste ich grad bei den strategischen bombern => mun2 (1x für den angriff plus 1x zusätzlich für evtl. verteidigung gegen fdl. jäger; das lässt sich ja leider nicht separat einstellen). dafür werden die angriffswerte um ca. 50% erhöht.

gruss GRENNIE


PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Grennie
Forumsgrenadier
Beiträge: 266


11.12.2011 15:19
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

hi rayy.
noch eine frage zur suite:
ich teste ja grad, ob man einheiten die kontrollzone "wegnehmen" kann (sanis, zivis, hindernisse...). funktioniert bislang anscheinend nicht.
nach öffnen der entspr. EQUIP-datei kann man unten rechts im suite-menü die verschiedenen eigenschaften vergeben.
die meisten davon kann ich übersetzen, aber einige nicht.
weisst du, was die nachfolgend aufgelisteten bedeuten?
- Sapper
- D.AfterMove
- NoDirt AP
- Torpedo
- Allow LOF
- Evade

gruss GRENNIE


PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


11.12.2011 15:30
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

Bei Sapper gibts ein Tooltip: Kann Minen legen, Flugplätze, Brücken, Häfen bauen usw..
D(ismount) after Move: Nach dem Bewegen vom Laster hüpfen.

Den Rest kenne ich auch noch nicht; OpenGen ist 'ne Wissenschaft für sich. Habe gerade erst angefangen mich einzuarbeiten.


No pain, no gain - no guts, no glory!

Clu
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.934


11.12.2011 16:31
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

- NoDirtAP ist irgendwas mit Feldflugplätzen; entweder kann keine bauen oder kann nícht als Feldflugplatz dienen (habe ich selber noch nicht ausprobiert).
- Torpedo = Reichweite 2 für Flugzeuge
- Allow LOF keine Ahnung
- Evade müsste Ausweichen sein (U-Boote?)


Grennie
Forumsgrenadier
Beiträge: 266


11.12.2011 18:03
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

hi clu, hi rayy.
etwas ähnliches hatte ich mir aufgrund der übersetzung gedacht ( sappers=mineure; evade=entkommen, ausweichen,... ). nur ohne bezug wird´s halt mit dem zuordnen/auswirken problematisch.
"cut LOS" = unterbricht nachschublinie (cuts line of supply)
"no ZOC" = keine kontrollzone (no zone of control)
=> "allow LOF" könnte "ermöglicht beschuss" (allows line of fire) bedeuten.
gibt´s vielleicht auf luis´ seite irgendwo eine erläuterung? hab bisher noch keine gefunden, auch nicht über die "hilfe"-funktion.

dank euch nochmal.

gruss GRENNIE


PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Der Panzermensch
Postingschütze
Beiträge: 126


11.12.2011 19:23
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

Servus,

wie schon in meinem anderen Beitrag angedeutet, die ari kommt nicht mehr hinterher, die ist schwerer und deshalb nicht so schnell..soweit so gut, aber die Inf. SdKfz. 250/251 sind mit reichweite 6, doch auch arg begrenzt. Das ist etwas, was mir zunächst beim spielen arg auffiel, immerhin wurden die Teile ja gebaut um eine gepanzerte UND schnelle Truppe aufzustellen, gegen später im Kriegsverlauf war es ja dann eher so, dass die Panzerwaffe nicht nachkam, aufgrund der mangelnden Leistung der Motoren(bzw die schwere der Panzer bedingt durch die Alu und andere Leichtmetallknappheit). Natürlich stößt man an Grenzen zw. Spielmechanik und Realismus, aber rein aus spielspassgründen würd ich nun mal befinden, dass die Inf. zu langsam ist. geht es euch ähnlich oder steh ich da auf einsamem Posten?
Wie sich das nun im Gesammten auswirkt kann ich nicht gänzlich sagen, da ich bei KnK mit 100Pr. in der 10 Mission schon eine Luftwaffe hatte, die nicht mehr feierlich war, hab ich nochmal neu gestartet mit 50P.
Hatte die 100 "nur" eingestellt, um das neue RSF in aller Ruhe zu testen und nicht wegen PP-Knappheit die neuen Sachen nicht testen zu können. Will sagen: ist euch das auch so "negativ" aufgefallen wie mir, oder realtiviert sich das ganze im Verlauf der Kamp.?

grüße der Panzermensch

PS: die gepanzerten SdKfz. als Ari-Zugmaschinen um besser gegen Feindfliegereinwirkung gefeit zu sein fehlen mir enorm aber sehr cool die nichtgep. getarnten Halbketten (sowohl als MTW und als Zugmaschine) und mal n anderer LKW als nur der Blitz


Der Panzermensch
Postingschütze
Beiträge: 126


11.12.2011 19:38
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

wie ich grade rausgefunden habe bin ich übrigens der 14. der das Winterfile IMMER benutzt hat bisher (wenns die karte verlangte) und deswegen ne Petition einreicht, für das RSF3.3(?) WInterfile !

als alter Modellbauer ist das sowieso das schönste, die schicken Einheiten in schicken Tarnfarben durch die Landschaft zu jagen, was ging mein Herz auf, als ich zum ersten mal den vollabgetarnten gelb-braun-grün gestreiften Tiger I mit roter Nummer am Turm sah...


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


11.12.2011 20:13
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

Zitat von Clu
- NoDirtAP ist irgendwas mit Feldflugplätzen; entweder kann keine bauen oder kann nícht als Feldflugplatz dienen (habe ich selber noch nicht ausprobiert).
...
- Evade müsste Ausweichen sein (U-Boote?)

Zitat von Grennie
"cut LOS" = unterbricht nachschublinie (cuts line of supply)
...
gibt´s vielleicht auf luis´ seite irgendwo eine erläuterung? hab bisher noch keine gefunden, auch nicht über die "hilfe"-funktion.

Hi Clu & Grennie,
AP kenne ich als Armor-Piercing. Müsste bei Flupplätzen doch AF heißen.
U-Boote sind doch schon bei PG2 'ausgewichen', d.h. haben einfach keine Treffer eingesteckt (abh. von Erfahrung)
LOS heißt eigentlich Line of Sight.

Egal, kommt Zeit, kommt Erläuterung. Ich werde Luis erstmal vorschlagen, das OpenGen-GUI ins Deutsche zu übersetzen, denn sonst kommt ein Drittel unserer Spieler damit nicht klar. Und später vielleicht auch die Suite ...


No pain, no gain - no guts, no glory!

Grennie
Forumsgrenadier
Beiträge: 266


11.12.2011 20:31
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

hi rayy.
AP kenn ich - als alter grennie - natürlich auch als ArmorPiercing (= panzerbrechende munition).

"cut LOS" kenne ich aus meinen alten spielen als "abschneiden der nachschublinien". (bei den älteren "brett"-spielen war eine einheit automatisch versorgt, wenn eine ununterbrochene WEGE-/STRASSEN-verbindung von der einheit zum eigenen nachschub-hex bestand. und die kontrollzone einer gegnerischen einheit reichte schon aus, diese linie zu unterbrechen.)
"blocks LOS" wäre das "blockieren der sichtlinie".

will mich aber nicht streiten. der rest ist, wie gesagt, neu für mich.

gruss GRENNIE


PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


11.12.2011 20:34
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

@Grennie:
Deine LOS-Erklärung funzelt mir ein.


No pain, no gain - no guts, no glory!

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


11.12.2011 21:00
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

Zitat von Der Panzermensch
wie schon in meinem anderen Beitrag angedeutet, die ari kommt nicht mehr hinterher, die ist schwerer und deshalb nicht so schnell..soweit so gut, aber die Inf. SdKfz. 250/251 sind mit reichweite 6, doch auch arg begrenzt. Das ist etwas, was mir zunächst beim spielen arg auffiel, immerhin wurden die Teile ja gebaut um eine gepanzerte UND schnelle Truppe aufzustellen, gegen später im Kriegsverlauf war es ja dann eher so, dass die Panzerwaffe nicht nachkam, aufgrund der mangelnden Leistung der Motoren(bzw die schwere der Panzer bedingt durch die Alu und andere Leichtmetallknappheit). Natürlich stößt man an Grenzen zw. Spielmechanik und Realismus, aber rein aus spielspassgründen würd ich nun mal befinden, dass die Inf. zu langsam ist. geht es euch ähnlich oder steh ich da auf einsamem Posten? ...
PS: die gepanzerten SdKfz. als Ari-Zugmaschinen um besser gegen Feindfliegereinwirkung gefeit zu sein fehlen mir enorm

Ari kommt nicht hinterher: Doch, kommt sie. Wie im RSF-Liesmich geschrieben, haben ich viele Szens sogar 1 - 2 Runden schneller gewonnen als früher, was ohne Ari hinter der HKL kaum möglich wäre. Der Knackpunkt ist: Bisher kam sie vorher, d.h. sie war schneller als die Panzer. Ari als Vorhut macht aber taktisch überhaupt gar keinen Sinn.

SdKfz 251: Dessen Höchstgeschwindigkeit betrug 52 km/h im Ggs. zum SdKfz 250 (65 km/h, RSF: 8) und M3-Halftracks (64 km/h). Die frühen Panther erreichten 55 km/h, RSF: 6. Alles auf der Straße gemessen. Fällt dir was auf?
In der Tat kam ein Tiger B (RSF: 4) trotzdem nicht mit: das 251 war 1,5mal so schnell. Passt alles zusamen.
Außerdem gibt es auf mindestens 2/3 aller Maps so viele Straßen, dass du auf die - viel billigeren - LKW setzen solltest. Historisch waren die Halbkettenfahrzeuge in der zweiten Kriegshälfte auch nur noch rar gesät (laut Generalinspekteur Guderian).

Gepanzerte SdKfz. als Ari-Zugmaschinen sind pure Fantasy, nicht nur wg. des Gewichts und weil sie in der HKL dringender gebraucht wurden. Wieso sollte ein Geschütz besser gegen Feindfliegereinwirkung geschützt sein, wenn es hinter einem (leicht) gepanzerten Fahrzeug hängt???


No pain, no gain - no guts, no glory!

Der Panzermensch
Postingschütze
Beiträge: 126


11.12.2011 22:21
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

hmmm...du hast schon recht...*hmgrbl*...gnnhhh*TROTZDEM.. hab ich das gefühl die panzertruppe mit RW 7 und die Luftwaffe machen das da vorne, während ich nicht hinterherkomm mangels straßen besonders ists mir aufgefallen in der mission nach blutofen Yelnja sry weiß grad nicht welche (ziemlich grün mit wäldern(in denen ein trupp von ca 3panzer und 1spfz der russen rumstehen) man startet rechts oben bei einem nichtfunktionierenden feldflugplatz und muss ne befestigte stadt in der mitte ganz unten einnehmen)
aber lass gut sein, war nur mein Eindruck und mein Gefühl..auf die sollten Männer anscheinend eh nicht so viel geben

ja, die halbkettengeschichte... war mir klar dass das so einen verlauf findet :

prinzipiell ist zu sagen, dass ich alles was du da so an Fakten aufwirfst in deiner Antwort, unterschreibe. Aber festzustellen bleibt, dass sie mir fehlen, als Zugtiere.(im Vgl. zum RSF2.95) Sicherlich entspricht es so wie es jetzt ist mehr der Realität. Ich hab ja im anderen post schon gesagt, dass es immer besser und somit realistischer wird.
Zitat:"Wieso sollte ein Geschütz besser gegen Feindfliegereinwirkung geschützt sein, wenn es hinter einem (leicht) gepanzerten Fahrzeug hängt???" ja...schon... klar soweit.. aber im spiel WAR es nunmal so dass die gepanzerten sdkfz's als zugmaschine kaufbar waren für die ari und auch mehr aushalten bei fern und luftangriffen, oder hab ich da jetzt total was falsches im Kopf. (Zudem kam es ab und an vor, dass man wenn sonst keine Gefahr bestand mal mit einer gepakten ari mit gut erfahrung und ner 3,7pak aufm Buckel die letzten Reste vom Gegner aufschnupfte. Frag mich jez bitte nicht wie es dazu kommt dass ich nicht mit der ari schieß sonder drauflosfahr, aber es war schon ab und an so...aber jetzt wo ichs mir nochmal durchles..frag ich mich auch wie es dazu kam dass das Fahrzeug benutzt statt die viel stärkere Kanone. Ich glaube das hatte mit dem Vormarsch zu tun)

Die Diskusion wie realistisch es ist mit 18t verlastet und angehängt ein Kampfmanöver durchzuführen schenken wir uns jetzt einfach , rein spielmechanisch war es aber so

grüße vom Panzermensch

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


11.12.2011 23:18
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

Du meinst 07-Gemetzel bei Gomel. Wie bei jedem Kamp.-Szen solltest du natürlich die Ari in vorderster Linie aufstellen (nicht: später spazierenfahren); dann hat sie schon mal einen kleinen Vorsprung gegenüber den Panzern. Wieso überhaupt "Panzertruppe mit RW 7"? Die meisten haben nur 5. Du wirst doch nicht die gesamte Kamp. mit Pz.IID bestreiten?!?
Das SdKfz.7 hat RW 6, ist also schneller als Pz.III und IV. Für die ganz schweren Trumms spare ich mir meistens das sauteure SdKfz.8. Was der MAN-LKW anfangs im Gelände verliert, holt er später auf der Straße locker wieder auf; und sooo weit isses ja nicht bis dahin.


No pain, no gain - no guts, no glory!

Der Panzermensch
Postingschütze
Beiträge: 126


11.12.2011 23:47
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

jop genau der Gomel wars das mit der RW7 war die halbe wahrheit, ich spiel "so lange es geht" mit fast nur 38(t) und eig alle hatten mal wieder ne +1 aufgrund von anführereigenschaften. die schnelle kampftruppe ist schließlich das rückrat eines erfolgreichen BLITZkriegs
mit "so lange es geht" mein ich solange die firepower und panzerung reicht um nicht kläglich zerschossen zu werden. so dann werd ich mir mal noch ne kleine session KnK reinziehen statt hier rumzulabern

grüße vom Panzermensch

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


11.12.2011 23:58
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

Zitat von Der Panzermensch
wie ich grade rausgefunden habe bin ich übrigens der 14. der das Winterfile IMMER benutzt hat bisher (wenns die karte verlangte) und deswegen ne Petition einreicht, für das RSF3.3(?) WInterfile !

Das hatte ich dir ja noch gar nicht um die Ohren gehauen:
Man kann latürnich Winter-Szens weiterhin mit dem RSF*2.95 (Winter) spielen. So schlecht ist das Equipment ja nicht, und die Einzel-Szens werden auch nicht upgegradet, bis eines fernen Tages das RSF#3 (Winter) erscheint.


No pain, no gain - no guts, no glory!

Der Panzermensch
Postingschütze
Beiträge: 126


12.12.2011 00:12
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

ah?! alright. einfach die drei dateien ausm winterfile 2.95 wieder in den hauptordner kopieren wie gehabt und da funzt? Goil!

PS: hatte nämlich mal was ausprobiert mit altem RSF aber da hats mächtig was verspult konnte icons nicht anzeigen etc.

Der Panzermensch
Postingschütze
Beiträge: 126


12.12.2011 02:35
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

apropos fehlende [Eigenschaften] im Iconnamen: bei dem dicken 120mm-mörser und auch bei den anderen(leichten aris und paks) fehlt das [A] in der beschreibung. ist das so gewollt, weil haben tut zumindest jener mörser diese Eigenschaft noch hab ich grad rausgefunden?!
Zeit sich wegzuhauen !


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


12.12.2011 09:21
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

Habe das mal in den dafür vorgesehenen Thread verschoben. Und erlaube mir nochmals den Hinweis, bitte Unit-Codes anzugeben!
Wenn Einheiten lufttransportfähig sind, müssen sie natürlich auch das [A] haben. Muss wohl mal wieder eine automatische Zuweisung der Kennzeichen machen; die ist aber nicht ohne und kann auch nach hinten losgehen.


No pain, no gain - no guts, no glory!

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.323


12.12.2011 16:31
RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge Thread geschlossen

>>Du wirst doch nicht die gesamte Kamp. mit Pz.IID bestreiten?!? <<

Haha:)


"The universe is made of stories, not of atoms."

Muriel Rukeyser

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » RE: RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge - 2
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen