Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 614 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Buchbesprechungen » Buchbesprechungen » Hitlers Siegeswaffen - Band 1 und Band 2A Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
vril
Nachschubgefreiter
Beiträge: 35

11.10.2003 18:25
Hitlers Siegeswaffen - Band 1 und Band 2A Zitat · antworten
Hitlers Siegeswaffen Band 1 und Band 2A
AMUN Verlag; von Friedrich Georg

Ich kann die beiden Bücher jedem empfehlen der sich für Dinge des 2. Weltkrieges interessiert, die so noch in keinem Geschichtsbuch zu finden sind. Wirklich sehr interessant, ich hab jedes Buch innerhalb von nur wenigen Tagen "verschlungen"! Weiter erscheint am Jahresende Band 2 - Teilband B - "Von der Amerikarakete zur Orbitalstation - Deutschlands Streben nach Interkontinentalwaffen und das erste Weltraumprogramm".

Band I: Luftwaffe und Marine - Geheime Nuklearwaffen des Dritten Reiches und ihre Trägersysteme. ISBN 3-935095-022 ; 252 Seiten; gebunden; damals 42,90 DM

Band II - Teilband A- : Star Wars 1947 - Teil A: Von der V-1 bis zur A-9: unkonventionelle Kurz- und Mittelstrechkenwaffen. ISBN 3-930588-70-6; 255 Seiten; gebunden; 25,50 Euro

Friedrich Georg gelingt es in beiden Bänden technik und historik wunderbar miteinander zu verknüpfen. Meiner Meinung nach sehr spannend zu lesen!

Vril


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


11.10.2003 23:00
Hitlers Siegeswaffen - Band 1 und Band 2A Zitat · antworten
Hmm ... klingt ja sehr interessant - aber auch sehr fiktiv.

Ich traue zwar einigen Gestalten des 3. Reiches solche Wahnvorstellungen zu, aber:

1. Das 'Nuklearprogramm' (Gewinnung von Schwerem Wasser) hatte nach 5 Jahren noch keine nennenswerten Fortschritte gemacht.

2. Für 'Weltraumprogramme' und 'Star Wars' braucht man leistungsfähige und zuverlässige Computer sowie ebensolche Software. Die hatte noch nicht mal Ronnie Reagan für sein SDI.


vril
Nachschubgefreiter
Beiträge: 35

12.10.2003 18:36
Hitlers Siegeswaffen - Band 1 und Band 2A Zitat · antworten
Also ich glaube schon das an der ganzen Sache einiges dran ist! Wenn man nur bedenkt welche revolutionären deutschen Entwicklungen bereits bekannt sind, von der Me 262, über V1, V2 bis hin zu den Entwicklungen und ersten Prototypen der Gebrüder Horten! So liegt es doch scheinbar auf der Hand das unter dem Deckmantel der Geheimhaltung noch so einiges entwickelt und zum Teil auch gebaut wurde das dann die Siegermächte sofort unter verschluss nahmen und noch heute geheim halten!


vril
Nachschubgefreiter
Beiträge: 35

12.10.2003 18:41
Hitlers Siegeswaffen - Band 1 und Band 2A Zitat · antworten
Zum Thema Star Wars wurde im Band II A noch nicht wirklich was bekannt, was der Autor dazu im Band II B schreibt bleibt noch ab zu warten. Jedoch denke ich das hier mit Star Wars nicht das SDI im heutigen Sinn gemeint ist, sondern im allgemeinen neue Waffen die sich nicht mehr auf unsere Atmosphäre alleine beschränken.


Raiders-PG-Forum » Buchbesprechungen » Buchbesprechungen » Hitlers Siegeswaffen - Band 1 und Band 2A
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen