Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 2.113 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstiges » Sonstiges » RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
RedScorpion
Forumsgrenadier
Beiträge: 230

17.11.2003 20:13
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
Es gab mal ein Rsf-File. Ihr wisst ja schon, dass mit den vielen bunten Einheiten, mit denen man so schön über die virtuelle Landkarten brettern kann, sogar in 3d Ansicht. Mühevoll gestaltet, von vielen Fans, die das altertümliches Spielchen pg3d so lieben, dass sie jede freie Minute der Aufgabe opfern, das Spiel bei leben zu erhalten.
Und da gab es noch so einen RedScorpion, der sich die Mühe und Zeit genommen habe, aus den vielen kleinen Icons, unzähligen Equipments-Files ein File zusammen zu stellen, das den vielen Fans noch einige stunden Freude bereiten soll.
Leider hat der böse Mensch RedScorpion das komische, nichts bedeutende Hakenkreuz übersehen, das irgendwo in diesem File lauerte.
Da hat aber kein Mensch was abstössendes gesehen, alle wissen doch was Nationalsozialismus mal war, was er angerichtet hat. Keiner hat sich da was böses gedacht.
Aber da war auch noch ein anderer, guter Mensch. Der hat das Hakenkreuz gesehen, und festgestellt, der RedScorpion, das ist ein ganz und ganz böser, der verbreitet hier nationalsozialistische Hakenkreuze, das muss bestrafft werden!!!
Er hat sich nicht mal die Mühe gemacht, den bösen RedScorpion zu fragen, wieso und warum er solches Zeichen in dem E-File verwendet. Vielleicht wurde er erfahren, dass es ein versehen war, dass man das Kreuz einfach aus einem anderem File übernommen habe und es sich ganz leicht korrigieren ließ.
Nein, der gute Mensch hat den RedScorpion angezeigt!
Jetzt muss der RedScorpion zum Vernehmung, wie ein Verbrecher!
Hoffentlich zeigt die Staatsanwaltschaft mehr Einsicht, und der RedScorpion bleibt ein unbestraffter Mann, wie er bis jetzt war, wer weiß es...
Aber der RedScorpion macht sich so seine Gedanken, ob ihm das ganze überhaupt wert ist, und ob er weiter machen soll. Wie viele von solchen "Fans" das Spielchen spielen, und was kommt als nächstes?
Auf jedem Fall möchte er sich schon bei dem gutem Mensch, der ihn angezeigt hat bedanken.
DANKE OLLI !!!
Und versuch Dich ja gar nicht zu rechtfertigen. Deine Gründe für solche Vorgehensweise sind für mich inzwischen uninteressant. Zeit zum reden war vorher. Ich hoffe, dass Du jetzt besser schlaffen kannst. Ich nicht.
Hoffentlich wird mein offener Brief Warnung an alle, die sich in Sache Panzergeneral in verschiedenen Ligen und Portalen engagieren.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


17.11.2003 20:49
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
Ich sage dazu nur noch soviel:
1. Man kann einen friedlichen, nationalsozialistischer Bestrebungen gänzlich unverdächtigen E-File-Bastler ganz legal wegen eines Verstoßes gegen §86a StGB anzeigen, wenn sich ein einziges NS-Kennzeichen in dessen E-File befindet - man kann es aber auch lassen!

2. "Der Ligarat" der Panzerliga hat sich zwar von diesem Vorgang distanziert. Nicht wegzudiskutieren ist jedoch, dass der Anzeigeerstatter Mitglied des PL-LR ist.

3. Kopf hoch, Scorpi! Das RSF 2.0 ist ja schon fast fertig und wird Anfang Januar veröffentlicht. Basta!




17.11.2003 22:14
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
an dieser Stelle ist von mir auch mal eine Danksagung an RedScorpion angebracht. Selber benütze ich nur noch das RSF, hoffendlich mach ich mich jetzt nich auch noch Strafbar wenn ich das zugebe. Aber ehrlich gesagt es ist mir Scheisegal. Unzwar deshalb weil ich mehrer Spiele da habe wo man ein HK sieht. Diese Spiele sind ganz legal und das auch heute noch zu erwerben. Das Theater um das RSF und dem kleinen Kreuzchen das darin vorkommt hab ich auch nie verstanden.. Es ist nur so das RSF ist mittlerweile das Beste Update für PG3D, ob ohne RSF immernoch soviele PG machen würden wage ich zubezweifeln. Dann lässt man eben beim RSF II die Dinger weg, beim ersten wurde ja schon umgestellt. Was sollten die noch mehr wollen. Kopp hoch und durch du bist nicht allein!
Danke RedSorpion für deine Mühe.
Hier auch noch eine Aufforderung an die Panzerliga denjenigen der dies zu Verantworten hat (ich will hier keinen Namen nennen) um den Frieden willen aus allen Ämtern zu entlassen!


Rommel
Stabsschreiber
Beiträge: 721


17.11.2003 23:23
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
Ich kann mich hier eigentlich nur meinem Vorredner Jerry anschließen und mich für die geleistete Arbeit am RSF und am zukünftigen RSF 2.0 bedanken. Ohne dem würde es sicher nicht mehr so viel Spaß machen !!!!

Ich hoffe die andere Geschichte geht für dich gut aus und die dafür Verantwortlichen machen sich mal ein paar Gedanken ...


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


18.11.2003 00:56
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten

Quote:
Es ist nur so das RSF ist mittlerweile das Beste Update für PG3D

Zumindest ist das RSF eines der besten E-Files! Es gibt schon noch andere genauso gute E-Files (bei denen aber der Download doppelt so groß ist). Natürlich gibt es auch weniger gute.

Man könnte nun auf die Idee kommen, dass der arme Scorpi von jemandem angezeigt wurde, der selbst ein E-File erstellt hat und nun sauer ist, dass seines im Ggs. zum RSF nicht weltweit verwendet wird (und im Portal-Turnier schon mal gar nicht).
Das ist natürlich völlig abwegig!
Es ging dem Anzeigeerstatter sicher nur darum, die freiheitlich-demokratische Grundordnung vor schweren Schäden zu bewahren, welche durch die weitere versehentliche Verwendung des besagten Symbols in der RSF-Einheitendetail-Anzeige zweifellos verursacht worden wären.
Diese hehre Tat verdient natürlich die gebührende Anerkennung!




18.11.2003 03:02
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
Ich möchte mich leidenschaftlich Jerry's Meinung anschließen.
Persönlich finde ich nicht nur eine solche Anzeige, sondern sogar ein solches Gesetz, oder zumindest agressive Auslegung solchen Gesetzes, kindisch und lächerlich.
Ferner bin ich überzeugt, daß die Verfasser des Gesetzes andere Absichten dafür hatten, als Strategie Hobbyisten vor Gericht zu holen.

Was ist denn das für ein Schildbürgertum?
Bin nur froh, daß ich hier in Kalifornien die Freiheit habe, mein Spiel so auszustatten, wie es mir gefällt.
Und ich habe nicht die Absicht, das historisch korrekte Wappen des "tausendjährigen Reiches" wegen einiger Paranoiden im neuen Deutschland aus meinem Spiel zu löschen.
Mit anderen Worten - meine Herren in Paranoia, ihr könnt mir den Buckel runterrutschen!
Aber bitte ja nicht vergessen, unten mit der Zunge aggressiv zu bremsen!


Feldpostnr. 78
Postingschütze
Beiträge: 134

18.11.2003 12:59
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
Die Deutschen und Ihre Komplexe!

Zuerst mal Dank an RS für seine Arbeit. Und wo gearbeitet wird werden auch mal Fehler gemacht, die sollten und können aber auf dem "kleinen Dienstweg" behoben. Also eine kurze Mail : Da ist ein HK zu sehen bitte weg damit und die Anwort ist ganz sicher : Danke ist nun weg, hatte ich übersehen. und schon ist der Fall erledigt. Aber einige müssen wohl immer gleich den Holzhammer rausholen.

In Italien gab es kürzlich Wein mit Hitler Abbild zu kaufen. Nach EU Recht nach D importierbar aber nach schon genannten Recht wohl in D illegal.

Und wieso? Das HK ist eigentlich ein Sonnensymbol der alten Römer (falls die das nicht auch irgendwo geklaut haben), wird aber damit gar nicht mehr in Verbindung gebracht. So sind Schüler immer wieder erstaunt über das Mosaik im Röm.-Germanischen Museum in Köln. Den dort gibt es einen Fußboden mit HK und dort wird auch auf die ursprüngliche Bedeutung hingewiesen. Aber in D wird das HK immer mit Adolf und dem 3. Reich in Verbindung gebracht. Und so werden wir wohl auch noch die restlichen 930 Jahre damit leben müssen.

Schade Schade!!

Gruss Feldpostnummer 78


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


18.11.2003 14:44
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten

Quote:
Das HK ist eigentlich ein Sonnensymbol der alten Römer (falls die das nicht auch irgendwo geklaut haben)

"Es ist alles nur geklaut!" - Die Prinzen
Siehe:
http://www.dhm.de/lemo/html/nazi/innenpolitik/hakenkreuz/
http://www.idgr.de/lexikon/stich/h/hakenkreuz/hakenkreuz.html

Natürlich gibt es verschiedene Darstellungsweisen des HK. Die im RSF war leider eindeutig die Nazi-Variante (rote Flagge, weißer Kreis und die NS-spezifische Form des HK). Die Sache ist auch irgendwie dumm gelaufen. Aber trotzdem wird ja niemand gezwungen, die strafrechtliche Keule zu schwingen.




18.11.2003 18:44
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
Tja, da ja irgendwie die komplette PL wieder mit reingezogen wird, wollt ich nochmal was zu Thema beitragen:

RedScorpion spricht in seinem Brief weder die PL an noch irgendwen anderes als Olli.
Da sich hier wieder der Eindruck breit macht Teile des LR der PL stecken damit drin oder unterstützen diese Aktion in Teilen, will ich hiermit nochmal klar stellen, dass das nicht so ist.
Die ganze Sache ist eine UNABGESPROCHENE PRIVATE EINZELAKTION!

Zu mutmaßen warum es zu den Anzeigen gekommen ist, kann man auch noch weiterhin seitenlang. Und, bringt das Klärung oder die Diskussion weiter?

Nur noch kurz zum Thema Hakenkreuz (persönliche Meinung!!):
Sicher gibt's da verschiedene Ansichten, aber allgemein sollte doch bekannt sein, dass die dt. Justiz da sehr empfindlich reagiert. Wird einem ja schon von Kindheit an eingetrichtert.
Also läßt man's weg und hat Ruhe.
Mal abgesehen vom Anzeigensteller, irgendein findiger Anwalt sieht doch mit dem alten RSF ein gefundenes Fressen...




null


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


18.11.2003 19:52
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
Hallo BoPeeP,

was'n jetzt wieder los? Ich habe schon im Thread t83331453f002-Forum.html&startid=1 (1. Seite unten) Matze Kessler bestätigt, dass die Anzeige nicht vom gesamten PL-LR ausgeht. Kann sie auch gar nicht, weil der LR wohl kaum rechtsfähig ist.
Deshalb ist es sonnenklar, dass die Anzeige durch eine 'Privatperson' erfolgte.

Es ist aber genauso sonnenklar, dass:
1. diese 'Privatperson' seit langem Mitglied des PL-LR ist
2. bei einer vorhergehenden - übrigens erfolglosen - Aktion gegen das Portal und speziell das RSF vom gesamten LR unterstützt wurde. Auch da hieß es zunächst, es sei eine 'nicht abgesprochene Einzelaktion' gewesen.

Trotzdem unterstelle ich dem LR aus reiner Gutgläubigkeit in diesem Falle gar nichts. Jedoch bleibt ein 'schaler Beigeschmack'. Die Differenzierung zwischen 'Privatperson' einerseits und 'LR-Mitglied und Funktionsträger der PL' andererseits erscheint mir jedenfalls ziemlich an den Haaren herbeigezogen.

Schönes Beispiel:
Auch ein Günzel hat die Hohmann-Rede als 'Privatperson' gelobt. Dadurch hat er aber nach Meinung von Struck das politische Ansehen der Bundeswehr beschädigt, weil er nun mal dort Funktionsträger war. Die Konsequenzen sind bekannt.

Das HK im früheren RSF mag rechtlich ein Grenzfall sein.
Fakt ist aber, dass es in einem anderen E-File aus deutschen Landen schon seit 4 Jahren vorhanden ist, ohne dass versucht wurde, jemanden vor den Kadi zu zerren.
Warum die Anzeige (9 Monate nach Erscheinen des RSF!) erfolgte, liegt für mich klar auf der Hand. Warum sie gegen RedScorpion erfolgte, auch.
Wie gesagt: man kann das machen - man kann es aber auch lassen!


OF Schultz
Forumsgrenadier
Beiträge: 294

18.11.2003 20:59
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten

Auf jeden Fall auch von mir ein ganz großes Dankeschön an RedScorpien, und lass dich nicht unterkriegen, wär doch wirklich schade wenn du wegen so was aufhören würdest. Lass dir gesagt sein es gibt noch genug Fans die sich sehr über deine Arbeit freuen und regelrechten "Heißhunger" haben auf das was da noch so aus deiner Bastelstube kommen wird. Wie in diesem Thread zu sehen hast du sogar anhänger aus dem fernen sonnigen Kalifornien.

Zum PL/ LR kann ich nichts sagen, kenn mich da nicht aus, ich erinnere mich nur noch an eine mail die ich von einem gewissen OLLI erhalten habe, in dem dieser sich mehr oder weniger als unschuldig gescholtener darstellte, dass dem nicht so ist wissen wir ja jetzt.
kurz um ein Trauerspiel, dass man sich in seiner Freizeit, weil man ja scheinbar keine andere sorgen hat, noch wegen eines dämlichen übersehenen Zeichens streiten muss, und das dann auch sogar noch vor gericht bringt.

Ich jeden Falls wünsche RedScorpien viel Glück!

MfG
Feldw. Schulz


Black Bone
Forumsgrenadier
Beiträge: 303

18.11.2003 21:39
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
hallo

das ganze nimmt ja extreme formen an
wenn man dann jetzt auch noch aufpassen muss was man(n) ins forum schreibt ist es ja bald genauso wie unter der herrschaft des "großen diktators" (damit ist nicht Rayy gemeint und Chaplins Parodie auch nicht)
einfach ohne vorwarnung rechtliche schritte einzuleiten ist doch recht hinterlistig
wer hat diesen olli eigentlich eingeladen
wenns ihm nicht passt soll er gehen (von mir aus für immer)

Black Bone
wird schon


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


18.11.2003 21:56
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten

Quote:
unter der herrschaft des "großen diktators" (damit ist nicht Rayy gemeint

Wie? Nicht? Das grenzt ja an Rufschädigung! Sei bloß vorsichtig!


Black Bone
Forumsgrenadier
Beiträge: 303

18.11.2003 22:04
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
@Rayy

hätte ich dich gemeint würdest du da lesen:
größter diktator aller zeiten

Black Bone


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


18.11.2003 23:09
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten

Quote:
hätte ich dich gemeint würdest du da lesen:
größter diktator aller zeiten

Sooo isses richtig!
Damit bist du dem rückwirkenden Rausschmiss und der Verfolgung durch meine 10 Anwälte gerade noch mal entgangen.


Feldpostnr. 78
Postingschütze
Beiträge: 134

19.11.2003 06:27
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
Hallo Rayydar!

Danke für links zum Thema HK. Da werden die Schüler mal wieder was zu tun bekommen. Surfen tagelang im www und finden sowas nicht.
Aber gut zu sehen wie sich die verschiedenen Historiker solche Symbole für "ihre" Geschichtschreibung und Auslegung zu nutze machen.

UND jetzt auch noch das gefunden: http://www.maennerrat.de/hakenkreuz.htm
http://www.swastika-info.com/de/bedeutung.php

Gruss Feldpostnummer 78


Gerd
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.757


19.11.2003 11:09
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
Durchhalten Red Scorpion und nicht unterkriegen lassen!
Ein weiteres Lob für die hervorragende Arbeit.
Ein wirkliches Trauerspiel, die sich dieser Mensch geleistet hat. Mehr ist es einfach nicht wert darüber zu sagen,


Black Bone
Forumsgrenadier
Beiträge: 303

19.11.2003 13:27
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
na ihrs

ich habe heute folgende Mail von Olli bekommen:

Hallo,
ich habe den Forumsbeitrag gelesen.
Es ist unwahr zu behaupten, dass ich hinterlistig Anzeige erstattet
habe. Die Beweggründe für die Anzeige sind reiner privater Natur und
wurden mit mehreren Leuten (und Stellen) vorher abgeklärt. Ich möchte
um Richtigstellung des Beitrages bitten.

mfg
Olli
Oliver Timm


was soll man davon halten
"reiner privater natur" schreibt er und trotzdem ist das ganze forum betroffen
werde ich als nächster angezeigt wenn ich es NICHT richtig stelle
(ich kann doch meine persönliche meinung äußern)
außerdem ist das forum der richtige ort um das zu diskutieren
und nicht die private mail- adresse

bis denne
Black Bone


Feldpostnr. 78
Postingschütze
Beiträge: 134

19.11.2003 13:59
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
Hallo OLLI!

Leider können wir deine Beweggründe für eine Anzeige nicht nachvollziehen. Und wir hier im Forum wissen nur den Fakt "Anzeige" gegen RS. Wenn das ohne Aufforderung an RS zur Beseitigung des Fehlers passiert ist, finde ich das hinterlistig. (Dies ist meine Persönliche Meinung und die darf ich laut GG auch äußern)
Also kann ich auch deine Mail an BB nicht verstehen. Gib doch einfach mal einen persönlichen Kommentar ab.

@ RS habe mit einer Bekannten meines Schwager gesprochen. Die ist Staatanwältin und hat mir gesagt.
Solche Anzeigen gibt es öfter. Meist bleibt es bei einer schriftlichen Erklärung deinerseits. Das Problem ist natürlich die Weitergabe über die Seite hier. Aber da sofort nach bekanntwerden des Fehlers dies hier geschrieben stand und der Fehler nun weg ist, wird es wohl nicht all zu schlimm.

@ all wenn RS ne Geldstrfe bekommen solle (was wir nicht hoffen) wir wäre es mit einer Spendenaktion? Alle für Einen (RS)

Gruss Feldpostnummer 78


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


19.11.2003 15:08
RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt! Zitat · antworten
Klarstellung:

1. Olli hat hier Forumsverbot und kann deshalb auch nichts posten.
Das beruht darauf, dass er seinerseits eine Portalturnierankündigung von HPS im PL-Forum gelöscht hatte.

2. Ich bin vor der Anzeige von dritter Seite darauf aufmerksam gemacht worden, dass im RSF ein HK zu sehen ist und das dies Ärger verursachen könnte. Es wurde jedoch nicht als anstößig empfunden!

Wenn z.B. ein Angehöriger eines KZ-Opfers geschrieben hätte, dass er dadurch in seinen Gefühlen verletzt sei, hätte ich dafür volles Verständnis gehabt und das HK sofort entfernt.

So aber wollte ich den zahlreichen Modem-Usern keinen erneuten Download der Panzer2.dat zumuten und hatte geplant, das HK halt in der nächsten regulären RSF-Version wegzulassen.
Wer ahnt schon, dass jemand tatsächlich Anzeige erstattet, nachdem das HK im WKF schon seit 4 - 5 Jahren unbeanstandet zu sehen ist???

Im übrigen stehe ich dazu, dass ich als positiv denkender Mensch sogar etwas Positives am gelegentlichen Auftauchen des HK gesehen habe:
Es erinnerte nämlich daran, dass das, was man da 'nachspielt', in der Realität ein verbrecherischer Angriffskrieg eines verbrecherischen Regimes war! Das sollte man vielleicht bei allem Spaß am Spiel nicht ganz aus den Augen verlieren. Phantasiesymbole tragen m.E. zur Abstrahierung und Verharmlosung bei.
Aber es gibt halt auch negativ denkende Menschen, die immer nur das Böse und das Schlechteste in ihren Mitmenschen vermuten.

Ob RedScorpion von alledem erfahren hat, weiß ich nicht mehr. Jedenfalls wäre allein ich für eine evtl. Verbreitung des Symbols i.S.d. §86a StGB verantwortlich. Insofern ziehe ich meine Schlüsse daraus, dass jemand angezeigt wird, der sich vielleicht nicht so gut wehren kann wie ich.

Fazit: 'hinterlistig' war die Anzeige vielleicht nicht, aber m.E. willkürlich und überflüssig!

Ich gehe davon aus, dass Scorpi gem. §86a IV nicht bestraft wird. Wenn doch, ist es Ehrensache, dass er nicht auf den Kosten sitzen bleibt.

@Feldpostnr. 78:
Man sollte aufpassen, zum Thema 'HK' keine rechtslastigen Seiten zu empfehlen. Auf Guido von List jedenfalls sollte man sich bei der Deutung des Symbols nicht berufen!
Siehe http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/ListGuido/index.html


Seiten: 1 | 2
neu hier »»
Raiders-PG-Forum » Sonstiges » Sonstiges » RedScorpions offener Brief - Verfahren eingestellt!
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen