Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.672 mal aufgerufen
  
 Turnier-Hauptquartier aufgelöst
Seiten 1 | 2
Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.935

18.03.2008 19:43
Scipio vs. Facongrande Antworten
Hey Scip,
die Fähigkeit "Brücke bauen" heißt so, weil die Einheit für andere Einheiten keine Brücke bauen kann, sondern nur für sich selbst.
Die Fähigkeit "Pionier" heißt nicht "Brücke bauen", weil die Einheit für andere Einheiten eine Brücke bauen kann, sondern nur für sich selbst nicht.

Ist doch ganz einfach; man muss nur immer im Hinterkopf behalten, dass die SSI-Entwickler / -übersetzer total bekifft waren.
Übrigens ein Grund, warum ich normalerweise mit englischem GUI spiele; da sind die Formulierungen nicht ganz so bescheuert. Z. B. heißt 'Pionier' da nicht 'engineer' oder 'sapper', sondern 'infiltration tactics' - OK, das mit dem "nicht ganz so bescheuert" nehme ich zurück ...
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

18.03.2008 23:35
Scipio vs. Facongrande Antworten

Quote:
6:1 ist wohl noch pessimistisch gedacht, für mich sieht das eher wie ein sicheres 8:0 aus.
Dein Tiger II mit "Pionier" ist echt ein Hit, da ist dir der Brückenkopf schon so gut wie sicher, so was hätt ich auch gern.



Hi,
also, noch bin ich nicht über den Fluß und FG hat noch einige starke Panzer. Es ist übrigens mein Tiger 1, der "Pionier" hat. Den muß ich aber erst noch eine Runde auftanken, ehe ich übersetzen kann.

Warum stehen eigentlich die deutschen Brückenpios im Nordwesten auf dem Fluß? Ich kann auch ohne sie einfach über den Fluß fahren.

Gruß
Scipio
Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.935

19.03.2008 00:23
Scipio vs. Facongrande Antworten

Quote:
Warum stehen eigentlich die deutschen Brückenpios im Nordwesten auf dem Fluß? Ich kann auch ohne sie einfach über den Fluß fahren.

Das stimmt. Die stehen da, damit man sie an die Front karren kann.
Allerdings sollte man seine SH trotzdem irgendwie decken, also nicht so wie ich ...
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

19.03.2008 02:11
Scipio vs. Facongrande Antworten

Hi,

hier der Bericht zur Runde 8.



Meine Deutschen:





Im Süden habe ich den Flußübergang geschafft, aber den Brückenkopf noch nicht gesichert. Im Norden bereite ich mich erfolgreich auf den Flußübergang vor.

Die mittlere Furt und die im Wald versprengten Truppen werden weiterhin überwacht. Ich vermisse nur seine SU76, die vorige Runde noch im Wald stand.





FG hat sich in seiner Runde darauf konzentriert, den Jagdpanther zu zerstören, der aber haarscharf überlebt hat. Ich habe ihn in die wohlverdiente Ruhe südlich des Flusses geschickt.

Mit meinen Panzerkräften, unterstützt von Aufklärern und WaffenSS, habe ich einen Brückenkopf gebildet. Südöstlich des Flusses (zwei Hexe neben der Ari) steht eine eingepackte 8,8 Pak unterstützt von einer Stabseinheit. Wenn FG sich in seiner Runde auf den südlichen Teil meines Brückenkopfes konzentrieren sollte, steht er so in Reichweite meiner Pak.

Bei der Luftschlacht über selbigem Gebiet habe ich ihm seine Asse und seinen Anführer-Jäger abgeschossen. Meine Hs hat außerdem einen JS2 von 8 auf 4 gebombt.

FGs Angriff sehe ich gelassen entgegen.





FG hat mit zwei JS2 meinen Tiger II angegriffen. Der Tiger blieb ohne Verluste, die JS2 sind jetzt beide tot. Wie Ihr seht steht der Tiger II auch außerhalb der Reichweite der restlichen russischen Panzer. Nächste Runde werde ich den Pionier-Tiger, der in dieser Runde tanken mußte, an den Fluß stellen und übernächste Runde wird dann der Fluß überquert, wobei der Tiger II und der Panther das Feld bereits bereitet haben sollten.



------------



Meine Russen (heute ohne Screenshots)



Im Norden hat FG mir nur meinen 3er T34 zerstört und sich anschließend mit dem Panther nach Norden hinter den Fluß und mit dem Tiger II nach Süden verzogen. Ich habe nachgesetzt und eine Brückenpioniereinheit zerstört. Den Tiger II ignoriere ich vorerst. Der wird schon von alleine zu mir kommen (ist ja schließlich seine Stadt, die verteidigt werden muß).

Sein Großverband aus Elefant und Tiger II wurde zum Einzelkämpfer, bestehend aus einem Tiger II, degradiert, nachdem er sich zurückgezogen hatte.

An der gerade umkämpften Stadt in der Mitte habe ich meine Truppen verstärkt, weil gerade ein Tiger angreift.

Bei der Stadt ganz im Süden habe ich seinen Neukauf-Panther zerstört.

Den Aufklärer, den ich in Runde 7 im Replay gesehen habe, habe ich an der südlichen Furt gestellt und zerstört.

Von den restlichen drei WaffenSS fehlt weiterhin jede Spur.



Gruß

Scipio

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.935

19.03.2008 02:34
Scipio vs. Facongrande Antworten

Äh, ich hätte da einen Voschlag: Wir tauschen die Gegner (und die Partien)
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

19.03.2008 12:57
Scipio vs. Facongrande Antworten
Hi,
Ihr tut so, als ob ich schon gewonnen hätte. Dabei kann noch eine Menge schiefgehen.
Meine Deutschen können noch von den russischen Fallis angegriffen werden, die ich bislang noch nicht gesichtet habe. Außerdem weiß ich nicht wo seine SU76 ist und eine russische Infanterie hat er im Osten auch noch hinter der Front. Außerdem fehlen noch einige JS2, die sich irgendwo herumtreiben.
Meine Russen könnten im Süden noch in Bedrängnis geraten, wenn er mit seinem zweiten Tiger ankommt. Vielleicht hat er auch noch die drei WaffenSS im Verband hinter meine Front gebracht und erobert in einem (un)günstigen Moment ein wichtiges Hex.
Also, ich bleibe dabei: bevor ich über ein 8:0 spekuliere, muß ich erstmal die Voraussetzung für ein 6:1 schaffen, denn das wird noch schwer genug.

@Rayy
Wenn Du Telefonseelsorge haben willst, kann Du mir ja jeweils einen Screenshot schicken und ich gebe Dir am Telefon die erforderlichen Züge durch.
Fragt sich nur, was Alsenor dazu sagt...

Gruß
Scipio
Infernalex Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 327

20.03.2008 00:58
Scipio vs. Facongrande Antworten
wenn noch so viele feindliche Einheiten unaufgeklärt sind wär ich allerdings auch beunruhigt ...
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

20.03.2008 23:37
Scipio vs. Facongrande Antworten

Hi,

irgendwo scheine ich mich verzählt zu haben. Hier jedenfalls der Bericht für Runde 10.



Meine Deutschen:



Im Süden habe ich den Flußübergang erreicht, im Norden noch nicht. Erste Truppen werden aus der Front abgezogen, um das Hinterland zu sichern.

Die SU76, die ich vermißt habe, steht noch immer friedlich im Wald.





Im Norden hatte FG noch einige Truppen nördlich der Furt stehen, die ich nicht gesehen habe. Mein Tiger II hat sich tapfer gegen diverse T34, JS2, Aufklärer und Jabos gewehrt, und konnte sogar noch etwas zum Gegenangriff beitragen. Jetzt hat er nur noch einen Stärkepunkt und wird vermutlich das zeitliche segnen. Irgendwie hänge ich an dieser Einheit. Die hat im Norden die Russen quasi im Alleingang besiegt und jetzt den Weg für die Flußüberquerung freigemacht. Der absehbare Verlust schmerzt...

Wenigstens habe ich FG noch 2 Panzer und einen Aufklärer zerstören können und nächste Runde wird der Tiger zeigen, was ein echter Pionier ist.

Aus der nördlichen Gruppe habe ich einige Infs nach Westen geschickt, um evtl. Angriffen von Fallis etwas entgegensetzen zu können. Außerdem ist ein Tiger II zur mittleren Furt unterwegs, denn noch immer fehlen einige russische Panzer auf dem Radarschirm.



Im Süden habe ich die Stadt erobert und dabei u.a. zwei JS2 zerstört - ein gerechter Ausgleich für den eingeplanten Verlust meiner beiden Aufklärer. Ein Panther ist unterwegs, um den Tiger II an der mittleren Furt zu unterstützen. Größere Ari-Kräfte sichern zusammen mit etwas Inf die Städte in der Mitte.



FG hat nach meiner Tabelle nur noch 5 JS2 und 2 T34. Wenn mich die Guerilla-Truppen nicht nerven, dann sollte ich mit meinen Deutschen gewinnen können.



------------

Meine Russen:



Im Norden sieht es super aus, in der Mitte schlecht.



Im Norden habe ich seinen Panther G, eine Stabseinheit und einen PzIV H(C) zerstört. Selbst wenn sich FG noch einen Panzer kauft, wird die Stadt in ein bis zwei Runden erobert sein.

Die deutsche Einheit, die so ganz allein im Westen steht, ist ein Tiger II.





In der Mitte sieht es schlecht aus. Der Tiger II hat meine Angriffe locker überstanden und mir eine ISU 122 zerstört, sowie meinen T34 und vor allen den JS2 schwer beschädigt. Außerdem hat es einen Bomber erwischt.

Zusammen mit den Tiger kann er also an dieser Front noch einigen Ärger machen. Einige andere deutschen Truppen (u.a. der zweite Tiger) sind nach Westen in den Wald geflüchtet.

Von den WaffenSS fehlt weiterhin jede Spur.



FG hat als nennenswerte Bodeneinheiten noch zwei Tiger und zwei Tiger II. Mit denen muß ich noch fertig werden.



Gruß

Scipio

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.935

21.03.2008 01:07
Scipio vs. Facongrande Antworten
Irgendwie scheinst du eine SU-76-Phobie zu haben. Dabei ist das so ziemlich die harmloseste Hardware (bis auf Russenspähwagen) auf der Map.

Ansonsten: FIAT, äh BRAVO!
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

21.03.2008 01:37
Scipio vs. Facongrande Antworten

In memoriam





Der Tiger II hat aus seinem Stärkepunkt alles rausgeholt, was ging und den zwei angreifenden Panzern je einen Punkt weggeschossen. FG hat sich sogar erniedrigt ( [15] ), dermaßen auf Nummer sicher zu gehen, daß er MEINEN Tiger II eingekesselt hat, um ihn ggf. zur Aufgabe zu zwingen. Das hat aber nicht funktioniert!

Für meinen Paradepanzer haben die Panther und Tiger grausam Rache genommen. 2 JS2 und 1 T34 haben sich verabschiedet.

Ich stehe jetzt nördlich des Flusses, sowie mit starken Kräften auf der Halbinsel direkt westlich der Brücke, wo ich in zwei Runden übersetzen werde.

Im Osten kommt von Norden mindestens ein T34 (der letzte) und steht nördlich der östlichen Stadt. Ich stehe südlich und bin bereit, weiterzumarschieren.

FGs russische Einheiten im Wald haben den Ausbruch versucht. Der Panther, der eigentlich die Furt bewachen sollte hat eine Pak und die 5er Ari in LKWs gestellt und im Gefecht der verbundenen Waffen zerstört.

Die SU76 (westlich des Waldes) und die Brückenpios (im Wald) leben noch, aber da die mittleren Städte inzwischen gesichert sind, sehe ich von der Warte aus keine Gefahr. Die Fallis zehren aber noch immer an meinen Nerven.



FG hat jetzt noch drei JS2 und einen T34.



----------------



Meine Russen:







Wenn sich FG diese Runde nicht etwas tolles einfallen läßt, dann werde ich möglicherweise im kommenden Zug gewinnen.

FG zieht sich mit seinen Truppen weiter nach Westen zurück.



Im Norden habe ich die Stadt erobert und lasse einige Truppen als Sicherung zurück. Den Luxus, einen JS2 einfach so in der Gegend rumstehen zu lassen, erlaube ich mir einfach. Ein zweiter steht noch westlich der Brücke an meinem Versorgungshex und nimmt ggf. die WaffenSS in Empfang.

In der Mitte habe ich die östliche Stadt erobert (ein Hoch auf die Kombination aus Ari, Panzern und Kampfunterstützung) und gesichert. In der westlichen der beiden Städte steht eine 7,62cm-Pak, wenn auch im LKW. Ich rechne nicht damit, daß diese Stadt von FG zurückerobert wird.

Den Tiger II am Waldrand habe ich zerstören können, sogar meine ISU hat überlebt.

Westlich des Waldes steht eine Mischung aus Ari und Flak, die ich vom Flughafen fernhalten will.

Wenn alles glatt läuft, kann ich schon in der nächsten Runde den Flughafen erobern. Vier bis fünf gepanzerte Einheiten (u.a. die SU76

) stehen zum Angriff bereit.



Meine größte Schwachstelle sehe ich z.Zt. am Versorgungshex im SO. FG könnte im weiten Raum NO dieser Stadt seine WaffenSS versteckt haben und nun versuchen, die nur schwach gesicherte Stadt im Handstreich zu nehmen. So ein Coup würde mich um viele Runden zurückwerfen, weil ich dann nicht nur die Stadt ein zweites mal erobern muß, sondern auch noch größere Kämpfe mit den Tigern und dem Tiger II anstehen.



Aber im Moment bin ich zuversichtlich.



@Rayy

Ich habe kein SU76-Phobie, glaube aber, daß Du die Einheit unterschätzt. Sie ist schnell und gegen Inf sehr gut einsetzbar. Ebenso kann man sich benutzen, um andere Einheiten weichzuschießen, so daß die Powerpanzer ein leichtes Spiel haben. Hätte sich die SU76 nach Westen hin abgesetzt, hätte sie durchaus eines meiner Sieghexe erobern können. In Verbindung mit den noch immer nicht aufgeklärten Fallis hätte das mir einigen Ärger bereiten können.



Gruß
Scipio

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

21.03.2008 10:41
Scipio vs. Facongrande Antworten

Hi,

der Bericht für Runde 12



Meine Deutschen:

im Norden haben ich zwei JS2 vernichtet. Im Osten bin ich nach vorne marschiert. Meine Panzer bilden eine von WaffenSS unterstützte Front.

Die russischen Fallschirmjäger stehen nutzlos auf der Insel.



----------



Meine Russen



Wie ich befürchtet habe, kamen die drei WaffenSS aus dem Osten und haben meine Stadt erobert. Deshalb habe ich mich mit meinen Panzern nicht auf den Flughafen sondern auf die Zerstörung gegnerischer Truppen konzentriert. Ein Tiger und ein Tiger II sind mir zum Opfer gefallen. Jetzt bleibt nur noch der Erstschlag-Tiger für FG übrig.

Ein Verband aus JS2 und T34 kommt aus der Mitte nach Süden, um die Stadt zurückzuerobern. FG kann nicht mehr viel Prestige haben, da er sich, um meine Garde-Inf anzugreifen, nur noch ein Jagdkommando gekauft hat.



Gruß

Scipio

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

23.03.2008 18:42
Scipio vs. Facongrande Antworten

Hi,

im heutigen Bericht kommen wieder einmal Siegesmeldungen vor.



Meine Deutschen:





Diese Runde ist nichts besonderes passiert. Im Westen jage ich seiner SU76 hinterher, im Norden marschiere ich auf seinen Flugplatz zu (und zerstöre dabei, Kleinkram, der mir im Weg steht) und im Osten habe ich seine zwei verbliebenen Panzer angegriffen.



Meine Russen:



Sein Tiger mit Erstschlag hat sich noch tapfer gewehrt und mir einen T34 und einen JS2 abgeschossen (besser: ihnen den Rest gegeben), ehe er dann auf der Karte Platz machen mußte.

Am Flughafen steht nur noch eine Falli-Truppe. Am Siegeshex drei WaffenSS und eine 8,8 Pak. Mit den Massen an Panzern, die da anrücken, sollte da etwas machbar sein, auch wenn FG die Luftherrschaft hat.



Wenn FGs Russen nicht noch mehr Einheiten hinter meine Linien gebracht haben, als ich weiß, könnte das ein 6:1 oder ein 8:0 werden. Er hat jedenfalls angekündigt, seinen Russen-General nach Sibirien zu schicken.



Gruß

Scipio

Etzel Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.036

23.03.2008 19:16
Scipio vs. Facongrande Antworten
das wird ein 8:0, jede wette, er hat nischt mehr

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.935

23.03.2008 20:11
Scipio vs. Facongrande Antworten

Quote:
Ein Sieg muss her!

Almpost, April 1998
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

24.03.2008 22:14
Scipio vs. Facongrande Antworten

Hi,

hier der neue Lagebericht (Runde 14).



Meine Deutschen:





Knapp daneben ist auch vorbei. Im Norden habe ich FGs letzten Panzer zerstört und den Flughafen um ein Hexfeld nicht erobern können. Nach Süden sind russische Einheiten per Luftfracht unterwegs. Im Süden kämpft eine russische 45mm Pak gegen zwei Tiger II und meine Fallschirmjäger.

Im Replay hat eine WaffenSS den Russen-Aufklärer in Notwehr von der To-Do-Liste gestrichen. Die Flak hat die A20 erledigt. Leider haben meine Asse-Jäger die Runde nicht überlebt.



--------





Meine Russen:



Diese Runde gab es nur Kleinigkeiten. Ich habe eine Ari, eine Flak und eine Inf zerstört. In FGs Angriff hat er mir meinen P63 beschädigt und selber seine FW verloren.

Die genaue Lage im Süden seht Ihr hier:







Ich glaube, daß ich im Süden eine gewisse Chance habe, rechtzeitig die Stadt zu erobern.



Gruß

Scipio

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.935

25.03.2008 00:30
Scipio vs. Facongrande Antworten
Warum gibt FG denn nicht endlich auf? Zumindest sein Russenspiel? Wir harren des Sieges!
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

25.03.2008 00:47
Scipio vs. Facongrande Antworten

Hi Rayy,

wenn Du mich schon so innig bittest: in Runde 15 haben meine Deutschen gewonnen.



Meine Deutschen:

Die russische Pak im Süden hat im Minenfeld Selbstmord begangen, die P63 hat gegen die 8,8 Flak schlechte Argumente gehabt und die Fallis, die das Hex westlich der Brücke erobern wollten, kamen einfach zu spät.

Ich habe meinem 7er Anführer-Panther die Ehre überlassen, zum Siegesbeweis einmal über den Flughafen zu fahren.



Hier noch die Verluststatistik für mein Angreiferspiel





Nachtrag: aus Prinzip habe ich die SU76 auch noch zerstört. Ich habe die mit einem Panther, einer Flak, einem PzIVH(C) und zwei Aufklärern gejagt. Das hatte irgendwie etwas von der Jagd auf die Bismarck...

-----------



Meine Russen:





FG hat im SO noch eine Flak und ein paar Brückenpios zur Verstärkung herangeschafft. Meine Panzer haben drei WaffenSS, die 8,8Pak und einen Nebelwerfer zerstört und im Zuge dessen die Stadt erobert.

Das Flughafenhex sollte auch bald fallen.



Gruß

Scipio

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.935

25.03.2008 03:29
Scipio vs. Facongrande Antworten

Quote:
in Runde 15 haben meine Deutschen gewonnen.

Und das mit diesen minimalen Verlusten ... WAHNSINN!
Aber der Sieg ist ja eigentlich nicht so wichtig - Hauptsache, du hast die SU-76 zerstört und kannst wieder ruhig schlafen.
Etzel Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.036

25.03.2008 11:08
Scipio vs. Facongrande Antworten
glückwunsch scipio, achja deine probleme hätte ich auch haben wollen, mir mal gedanken zu machen um ne harmlose su- 76...
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

25.03.2008 14:33
Scipio vs. Facongrande Antworten

Hi,

in Runde 16 haben meine Russen gewonnen. Im Zentrum hatte FG noch eine deutsche Infanterie (mit der ich gerechnet hatte). Ich habe die, die Brückenpioniere und die Flak im Süden, sowie die Fallschirmjäger auf dem Flughafen zerstört. Wenn FG sich nicht irgendwo versteckt hat, dann dürfte er damit alle Bodeneinheiten verloren haben.



Hier die Statistik für das Gesamtspiel:





Die Stärke der deutschen Panzer ist unglaublich. Bis kurz vor Schluß hatte ich keinen einzigen Panzer verloren, aber dadurch, daß ich am Schluß meine Truppen gegen die zwei Tiger II und die beiden Tiger aufteilen mußte, habe ich dann doch noch heftig geblutet. Gottseidank war das zu diesem Zeitpunkt nicht mehr relevant.



Gruß

Scipio

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frohe Botschaft für Scipio!
Erstellt im Forum Fußball allgemein von Rayydar
2 11.04.2011 23:55
von Rommel • Zugriffe: 687
Auslosung/Ergebnisse Clubturnier 2010
Erstellt im Forum Archiv Club-Turniere von hoza
0 30.01.2010 09:29
von hoza • Zugriffe: 1983
RIA von Scipio
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von hoza
8 01.10.2009 17:28
von Rayydar • Zugriffe: 925
Dienstag; 6. Januar; Scipio bei der Bundeswehr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Scipio
11 11.02.2004 18:49
von nobody • Zugriffe: 1099
ZIP-Problem bei WinXP
Erstellt im Forum Sonstiges von Scipio
3 17.01.2005 16:41
von nobody • Zugriffe: 690
Amerikanische Kirchen...
Erstellt im Forum Sonstiges von Scipio
1 30.09.2005 12:22
von nobody • Zugriffe: 654
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz