Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 896 Mitglieder
54.653 Beiträge & 4.565 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Wagner

  • ePSXe EmulatorDatum10.09.2020 19:11
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema ePSXe Emulator

    Für nächsten Montag habe ich mal wieder einen Livestream geplant. Los gehen soll es um 18 Uhr. Kein Spielen, sondern einfach nur Just Chatting und ich werde u.a. mein Midwinter Gesellschaftsspiel vorstellen.

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum10.09.2020 13:28
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Ja, sowohl Flieger-Asse, als auch Panzer-Asse hat es historisch gegeben. Und genau da liegt für mich auch die Krux. Wenn man sagt, es soll Flieger-Asse im RSF geben, aber keine Panzer-Asse ist das für mich, als ob man in einer Sache Hü und in der anderen Sache Hott sagt. Entweder gibt es Asse bei Jägern und Panzern, oder keinem vom beiden. Zumal die damals von Rayy angebrachten Argumente bei Open General oder generell leicht zu entkräften sind:
    1. Wenn Anführer bei Panzern die Asse sein sollen, dann gilt das doch auch für Jäger und es ist nicht verständlich, warum es dann Flieger-Asse gibt.
    2. Mangelnde Icons: Open General bietet mehr Möglichkeiten, zumal auch Einheiten in bestimmten Tarnungen nicht extra im Equipment sein müssen, denn so wie ich Randowe verstanden habe, wandelt Open General die Icons automatisch in die betreffenden Tarnungen um, wenn sie im Szenario-Design ausgewählt werden.
    3. Dass die Deutschen bessere Panzer haben ist hinlänglich bekannt. Aber, da nur Panzer genommen werden, die es als Befehlspanzer gibt und diese ein Jahr später als das Original erscheinen, erübrigt sich der Vorteil. Ein IVH ist im Sommer 44 nicht mehr OP, ein Panther Anfang 45 auch nicht mehr unbedingt, da es mit dem Tiger II auch schon einen besseren Panzer bei den Deutschen gibt. Und einem Pz III kommt die +1 Ini im Kampf gegen T-34 gerade recht, ganz zu schweigen vom Pz I und Pz II, die gegen Somua, Char B1, Matilda oder ähnliche Panzer ziemlich schlecht aussehen.
    Asse auf no buy zu setzen, finde ich einen guten Vorschlag. Mehr als eines kaufen würde sich wahrscheinlich keiner wegen den Preisen, aber eventuell mehrere dahin umrüsten, wenn man gerade zu viel Geld in der Kriegskasse hat. Und mehr als zwei Stück in der Armee ist wirklich ziemlich unrealistisch.

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum10.09.2020 02:10
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Ich habe lange überlegt, ob ich zu diesem Thema noch mal etwas schreibe und möchte mich jetzt noch mal zu diesem ganzen Thema äußern.

    1. Ich habe nie gesagt, dass ich den Namen beibehalten oder ändern will. Aber solange noch Arbeiten zu tun sind, die mit der Konvertierung zu Open General zu tun haben, kann ich nur vom RSF sprechen, denn ich konvertiere ja nicht das Efile xyz, sonders das RSF. Rayy, wenn du das wünscht, dann kann ich auch den Namen ändern.
    2. Rayy, korrigiere mich, wenn ich was Falsches sage, da das alles lange vor meiner Zeit hier im Forum war, aber: Stammt das RSF nicht ursprünglich von Red Scorpion (RSF=Red Scorpion File)!? Hast du den auch immer um Erlaubnis gefragt, wenn du Änderungen gemacht hast? Eventuell gefällt ihm auch eine deiner vorgenommenen Änderungen am RSF nicht und sollte deshalb auch nicht mehr RSF heißen Aber immerhin weiß ich nun, dass man über diesen Thread nicht sagen kann
    3. Das RSF ist in seiner jetzigen Form ein PG Efile und kein Open General Efile, daher bringt es wenig, es in seiner jetzigen Form zu übernehmen, da so zum Beispiel viele Spezialfähigkeiten nicht genutzt werden können. Jeder kann sich das RSF in Open General rüberklatschen. Dafür braucht es nicht mich. Ich versuche, dass man mehr Möglichkeiten mit dem Efile hat, als wenn man sich einfach nur einen Ordner in Open General macht.
    4. Wie wir alle wissen, hat Rayy alle Arbeiten an PG und dem RSF so gut wie eingestellt. Es wird wahrscheinlich nie eine neue RSF-Version geben, und die letzte Version ist schon mehrere Jahre alt. Ich verstehe nicht, wieso es so schlimm ist, dass ich im begrenzten Rahmen neue Einheiten einfüge! Die Open Icons Dat gibt nun mal mehr Möglichkeiten als die panzer.dat her. Ist euer Problem, dass ich nicht Rayydar heiße?
    5. Ich hätte meine geplante Kampagne z.B. auch fürs Panzerliga Efile erstellen können. Dass ich mich dafür entschieden habe, das RSF zu konvertieren, hatte auch viel damit zu tun, dass mir das Forum hier sehr am Herzen liegt und ich hoffe, dass dadurch hier wieder ein bisschen Leben ins Forum kommt. Ich denke nicht daran, dass in einen Open Installer reinzustecken, denn dafür wird es leider noch nicht perfekt genug werden, da mir einige Kenntnisse noch fehlen. Ich wollte es hauptsächlich über das Forum vermarkten, um hier im besten Fall wieder verstärkte Aktivität reinzubringen. Dass hier alle rummeckern, bevor sie überhaupt das fertige Produkt gesehen haben, finde ich sehr schade und nimmt mir auch ein bisschen die Lust, weiterzumachen.
    Jetzt kann ich Rayy verstehen, wieso er irgendwann keinen Bock mehr auf alles hatte.
    6. Das mit den Panzer-Assen ist nichts Neues. Das hatten sich mal welche gewünscht (auch du, Parabellum, von daher schon verwunderlich, dass du nun so dagegen argumentierst), aber es wurde vom Cayysar abgelehnt (unter anderem mit der Begründung "fehlende Icons"). Wenn ich was ändere, dann sind schon einige Sachen dabei, die sich Leute mal gewünscht haben. Als Kompromiss schlage ich vor, sowohl Befehlspanzer als auch Panzerasse in der OpenGen Version zu nehmen. Denn es bleibt dabei, dass ich dem Spieler ungern 1940 einen Befehlspanzer als Kerntruppe geben möchte. Dann doch lieber ein Panzer-Ass, was sich im direkten Panzerkampf auch wehren kann...

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum04.09.2020 18:09
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Zitat von Parabellum im Beitrag #40

    @Major Heinz Wenn Du Dir aus mehreren E-Files die Rosinen aussuchst und zu einer neuen "Gemischtwarenhandlung" montierst, dann triftest Du aber von Deinem eigentlichen Vorhaben, das RSF in bestehender Form OpenGen-tauglich zu machen, erheblich ab.



    Sorry, aber was ist denn das für ein dämliches Argument?! Wir alle wissen, dass es nie eine neue RSF Version für PG geben wird. Es ist ja nicht so, dass diese RSF Version wie sie jetzt hier zum Download zur Verfügung steht, schon immer so war. Sie wurde stetig weiterentwickelt. Wenn ich mich ans RSF ransetze, dann will ich das auch zu einem kleinen Teil mit meinen Ideen tun.
    Du als erfahrener Open General Spieler solltest wissen, dass es da viel mehr Möglichkeiten gibt und auch wesentlich mehr verfügbare Icons. Wenn ich das RSF konvertiere, dann möchte ich auch bestimmte Spezialattribute, die es bei PG nicht gab, nutzen können. Dazu gehört zum Beispiel All weather für Jäger und Bomber. Soll ich bei den in der PG Version verfügbaren Einheiten auswürfeln, welche Flugzeuge die haben sollen? Das macht für mich keinen Sinn, also baue ich ein paar Nachtjäger ein (da macht All weather am meisten Sinn), die es im RSF nicht gibt, aber dafür zum Beispiel im Atomic Efile. Und: Was soll ich denn machen, wenn bestimmte Icons der PG Version nicht in der Open General Datenbank verfügbar sind? Soll ich die leerlassen? Ne, da wandele ich die lieber in Einheiten um, die ich mir im RSF vorstellen kann. Komplett neue Einheiten werde ich vielleicht 20 Stück neu einfügen. Das ist ja eher ein geringer Teil, wenn man die Anzahl der Einheiten im RSF sich ansieht (plus noch etwa 20 Einheiten, bei denen ich das Icon geändert habe, da es das bei Open General nicht gab).
    Wenn du sagst, das Efile sei nicht mehr RSF, weil ich ein paar Änderungen mache, dann hättest du das auch damals sagen müssen, als Rayy zum Beispiel die Munition der Bomber etc. verringert hatte. Das war auch ein gravierender Eingriff in das RSF.
    Edit: Klar, du kannst Einheiten in Befehlspanzer aufrüsten. Aber was machst du zum Beispiel in einer Kampagne, die nur 1940 im Frankreich-Feldzug spielt? Da kannst du dir im Endeffekt nur die Waffen SS kaufen, weil sowohl Stabseinheit als auch Befehlspanzer viel zu schlechte Werte in Sachen Angriff und Verteidigung haben. Und das wird doch auf die Dauer auch langweilig. Du kannst nicht in jeder Kampagne upgraden bzw. wird sich ein Spieler kaum ein Pz II oder Pz III Befehlspanzer antun, da man mit dem so gut wie nichts anfangen kann. Ja, hinten hinstellen kann man den, bei genügend Erfahrung, aber man verliert dadurch einen Panzer, der auch vernünftig kämpfen kann. Erst mit dem IIIK kommt ein richtig guter Befehlspanzer.

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum04.09.2020 01:05
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Eventuell kann man überlegen beides zu nehmen, da viele der Befehlspanzer eh zweimal im RSF drin sind. Aber es bleibt dabei, dass ich mich mit den Befehlspanzern nicht so recht anfreunden kann. Zunächst haben sie kein Hard-Attack und später kaum Munition und sind daher sehr verwundbar. Also ich würde dem Spieler lieber ein Panzerass als Kerneinheit in meiner geplanten Kampagne geben, anstatt einem Befehlspanzer. Was soll der 1940 damit anfangen? Als Deko in eine Kartenecke stellen? Wie soll der Panzer Erfahrung sammeln? Der Pz II Befehlspanzer kann sich ja noch nicht mal gegen andere Panzer verteidigen! Die Diskussion über Panzer-Asse haben wir hier ja schon mal im Forum geführt und brauchen sie an dieser Stelle nicht aufwärmen. Aber es bleibt dabei, dass ich nicht verstehe, wieso es Flieger Asse im RSF gibt, aber keine Panzer Asse, denn die gab es in der Realität ja ebenfalls.
    Volle Munition, volle Angriffswerte, +1 Initiative, Kampfunterstützung und No Surrender (Einheit zerplatzt nicht, wenn sie sich zurückziehen würde, dies aber nicht kann, weil eingekesselt), dafür aber doppelt so teuer und ein Jahr später verfügbar als die normalen Versionen (damit der erste Range 2 Panzer erst ab Sommer 44 in der Asse Version verfügbar). Das hört sich für mich doch nach einem guten Kompromiss an.

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum03.09.2020 12:25
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Äh, natürlich Panzerliga Efile. An was ich da wohl gerade gedacht habe, als ich Panzerjäger geschrieben habe?

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum02.09.2020 23:32
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Ein kleines Update mal von mir, nachdem Chris mich wieder motiviert hatte, mich ans RSF zu setzen:

    Momentan habe ich durch Arbeit und zuletzt Promi Big Brother und nun Tour de France wenig Zeit. Ab und zu setze ich mich ans RSF und habe schon einiges erledigt:

    Was ich bis jetzt getan habe:
    - Klassen Infanterie, Panzer, Level-Bomber und Aufklärer komplett erledigt, Befehlspanzer in Asse umgewandelt, einige Nachkriegseinheiten wo keine Bilder in der Open Icons Datei verfügbar waren in neue Einheiten umgewandelt. Den Landkreuzer Ratte gibt jetzt auch im RSF , zudem ein paar Panzer-Asse mehr und vor allem Pak / Panzer / Flak / Aufklärer + Infanterie
    - Flak und AD nun sinnig sortiert (Spezialeigenschaften fehlen noch)
    - Attachments bei fast allen Einheitenklassen festgelegt (das ging dank den Tipps von Chris mit Global Changes sehr schnell )

    Was noch zu tun ist:
    - alle weiteren Einheitenklassen bearbeiten (fehlende Icons austauschen und Spezialeigenschaften einstellen)
    - die Daten der SUs korrigieren
    - noch einige neue Einheiten hinzufügen (hauptsächlich Einheiten aus dem Atomic Efile und dem Panzerjäger Efile, die ich dort gesehen habe und cool fand)
    - alles mal testen (wie verhält es sich mit dem Terrain und dem Wetter?; ist alles RSF like?, denn das Terrain habe ich ja von Clus Efile übernommen ohne das richtig zu kennen, weil mir die Kampagne von ihm zu schwer war)
    - Abermillionen an Fehlern, die ich wahrscheinlich gemacht habe, verbessern ; ein paar waren mir schon aufgefallen

    Am Wochenende setze ich mich wieder dran (wenn ich nicht wieder kurzfristig einen Termin für die Zeitung bekomme...).

  • Den Thread mit dem Vergleich hatte ich gar nicht im Open General Forum gesehen gehabt. Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast, Para. Ist echt interessant zu sehen, aber wie erwartet habe ich nicht besonders gut abgeschnitten und bin lediglich bei den Kills mit TB auf Platz 1.

  • ePSXe EmulatorDatum07.07.2020 14:52
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema ePSXe Emulator

    Ich habe wieder ein neues Best Of geschnibbelt. Diesmal auch mit vielen Szenen von Open General und Panzer General.

    https://youtu.be/g3Meznk9fLc

  • Zitat von Parabellum im Beitrag #14

    Camouflage Expert = Tarnung in Waldgebieten / gibt es in PG, ist aber sehr selten!



    Bist du dir da sicher? Ich dachte immer, dass dieser Leader von SSI geplant war (steht der nicht auch im Handbuch?), aber aus irgendwelchen Gründen nicht umgesetzt wurde. Also Tarnung in Waldgebieten ist sowohl bei mir, als auch bei der KI in all den Jahren noch nie passiert.

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum27.06.2020 04:34
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Ich geh jetzt ins Bett. Den Ordner schicke ich dir morgen.

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum27.06.2020 04:28
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Zitat von mythos im Beitrag #31


    Zitat von Major Heinz im Beitrag #30
    Schwierig wird es wie gesagt nur bei Änderungen, die die Kompabilität zur PG Version massiv gefährden.

    Das fängt schon bei Spezialfähigkeiten der Einheiten und Icons/Iconsets an.
    Einige Fähigkeiten gibt es in PG nicht - Iconsets gar nicht.
    Viele der neuen Icons werden sicherlich nicht in der Panzer2.dat enthalten sein.

    Das sind also Arbeiten, die man entweder ans Ende verschiebt, oder mit 1x PG Efile und 1x OG Efile löst.

    Obwohl ich grad irgwie das Gefühl hab, ich versteh was falsch



    Vermutlich ja. Was ich meinte, ist, dass die Kampagnen und Szenarien von der PG Version nach Konvertierung (und ohne großes Testen) spielbar bleiben. Natürlich gibt es in PG keine Attachements und einige Spezialfähigkeiten nicht. Aber gerade die Spezialfähigkeiten hätten dann ja beide Seiten, wenn man eine PG Kampagne zu OpenGen umwandelt.

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum27.06.2020 03:38
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Gegen die angeführten Änderungen habe ich nichts. Schwierig wird es wie gesagt nur bei Änderungen, die die Kompabilität zur PG Version massiv gefährden.

    Grundsätzlich kann ich deine Hilfe wohl auch gut brauchen, da du in Sachen Efile basteln wesentlich mehr Erfahrung hast als ich. Ich bin nun erstmal mit den letzten Änderungen von Forward, Comrade beschäftigt (damit wollte ich ab Anfang Juli starten). Deshalb wird es bei mir etwas dauern, bis ich mich da wieder ransetze.
    Wenn du Lust hast, kann ich dir den Ordner schicken, mit dem was ich bis jetzt gemacht habe, falls du Lust hast schon mal was zu machen. Es macht ja keinen Sinn, wenn du jetzt für dich rumbastelst und ich für mich und nachher kriegen wir beide Versionen nicht zusammen.
    Wie gesagt, 2-6 Wochen werde ich wohl noch beschäftigt sein mit Forward, Comrade, da die Änderungen nervig sind und ich nicht weiß, wie oft ich zu etwas komme.

    Am besten machen wir dann eine Art Arbeitsaufteilung. Du kannst dich dann um Icons, Schiffe usw. kümmern und dir mal einen Überblick verschaffen, was noch zu tun ist
    Und ich stelle weiter Attachements, Spezialeigenschaften usw. für Einheiten ein und erneuere die obsoleten Icons (da habe ich noch nicht alle gemacht). Zwecks Kompatibilität würde ich sagen, wir löschen erstmal keine Klone oder generell Einheiten oder machen andere Einheiten daraus. Außer die aus den 50er und 60er Jahren. Da gibt es etliche obsolete Icons, für die ich in der OpenGen.dat kein Ebenbild gefunden habe.

    Ich hatte jetzt erstmal nur Sachen aus anderen Efiles (terrain, nations etc.) da reingeworfen. Ich glaube bei Terrain kann man aber auch gut das von der Panzerliga nehmen. Zumindest bei der PG Version sehe ich keine großen Unterschiede zwischen Panzerliga und RSF in Sachen terrain und die OpenGen Version wird wohl zwecks Kompatibilität nicht anders sein. Aber dazu können die Panzerliga-PBEM Veteranen Hoza und Parabellum sicher auch was zu sagen.

    Texte in Englisch übersetzen kann bei meinem schlechten Englisch lustig werden. Nicht ohne grund bin ich hier aktiver als im Open General Forum

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum27.06.2020 02:18
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Grundsätzlich bin ich einer Kooperation nicht abgeneigt

    Die Frage ist halt, ob man sich über die unterschiedlichen Ideen einig wird, denn wie ich das so sehe, haben wir zu einigen Dingen eine unterschiedliche Ansicht.

    Ich bin zum Beispiel gegen eine Umwandlung in High-Price Efile, auch wenn Csaba und Luis der Meinung sind, das wäre out. Ich führe zwei Gründe an:
    1. Die PG Kampagnen, die hier vorhanden sind, lassen sich nicht mehr einfach so spielen, weil das Prestige für High-Price nicht ausgelegt ist.
    2. Neue Kampagnen lassen sich nicht mehr einfach so konvertieren. Auch wenn ich mich zu OpenGen hingewandt habe, bin ich nicht abgeneigt zukünftige Kampagnen in PG zu kreieren und dann in OpenGen mit zusätzlichen Szenarien zu konvertieren.

    Mir geht es nicht darum, in irgendeinem OpenGen Installer mit dem Efile drin zu sein. Ich will das Efile konvertieren, weil es
    a) mein Lieblings-Efile ist und
    b) um hier vielleicht wieder ein bisschen Leben ins Forum zu kriegen

    RSF-Spieler sollen die Möglichkeit haben, die Kampagnen, die hier existieren, in OpenGen zu spielen, wenn sie wollen. Und die Spieler, die kein OpenGen mögen, wie Pavel, denen will ich weiterhin eine Möglichkeit geben, neue Sachen zu spielen. Ob das Efile irgendwann bei Luis auf der Seite erscheint, ist mir erstmal nebensächlich. Ich habe keine Lust bei jeder Konvertierung von irgendwelchen Kampagnen das Prestige neu zu berechnen!

    Ein Efile ohne spielbare Kampagnen ist nunmal nutzlos

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum26.06.2020 04:52
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Zitat von Major Heinz im Beitrag #20
    Die Anzahl der Einheiten, die ich ändern oder neu hinzufügen will ist marginal.

    Mich verwirren die Panzerasse.

    Fliegerasse machen Sinn, weil tatsächlich verschiedene Piloten (entweder über einen langen Zeitraum oder immer wieder mal) ältere Modelle flogen.
    Aber: sie flogen mit ausgereiftem Gerät, sprich Bf 109 E/F/G und FW 190 A (auf teutscher Seite).

    Panzerasse in Pz I, III E, oder Panther D machen keinen Sinn, weil das Gerät ausgmustert, "Kinderkrankheiten behoben" und/oder umgebaut wurde. Wenn man da an "echte" Asse wie Knispel denkt, die fuhren mit "aktuell kampfhochwertigem" Gerät, nach 43 also sowas wie Tiger E, Panther A/G, Tiger B.
    Pz IV H kann ich noch nachvollziehen, andere Varianten eher nicht (vor allem nicht, wenn die eigentlichen Panzerbefehlswagen ausgebaut werden (hattest du *glaub* im OGforum gemeint)).

    Wir hatten vor ein paar Jahren eine Diskussion dazu in dem Forum. Einige waren für die Einführung, andere nicht. Auch wenn du historisch wahrscheinlich recht hast, so ist es es wahrscheinlich eine Frage des Balancing. Ein Panther G-Ass mit all den Vorteilen müsste 1944 schon so teuer sein, dass sich das keiner leisten kann, weil die Einheit dann ziemlich OP wäre. Bei den Fliegern ist es für mich ein guter Kompromiss. Die Jäger haben volle Munition, sind dafür aber eben nicht die besten Modelle. Dann sollte es doch bei den Panzern ähnlich funktionieren können. Ich bin einfach kein Freund dieser wenigen Munition, da die Panzer alle Naslang stehen bleiben müssen, um sich wieder aufzuladen und man sie eher in zweiter Reihe einsetzen sollte (wegen der geringen Munition) wodurch man in der Regel weniger Erfahrung bekommt, als wenn der Gegner sich wehren kann. Und darum sollte es doch bei Kommando-Panzern gehen: So schnell wie möglich 5 Erfahrungsbalken bekommen.
    Es ist ja auch nicht so, dass ein Spieler 1943 unbedingt noch mit einem PzII-Ass rumfahren soll, zumal er damit auch keinen Blumentopf gewinnen könnte

    Zitat von Major Heinz im Beitrag #20
    Grundsätzlich ist dieses F-Flak Gedönse für mich furchtbar nervig. Ich habe keine Ahnung, ob ich die Belassen oder auf No buy setzen oder löschen will. Ein weiteres nervtötendes Problem. Viele Einheiten gibt es in vielfacher Ausfertigung (andere Tarnung).

    Was war das Flak-Problem ?
    Wegen "Tarnung": OG bietet "Icon Sets" = dieselbe Einheit kann 4 verschieden Icons haben, die dann im Szenario (über default/winter/dester/jungle, Anna log zu den Sets im Efile) abgerufen werden.
    Theoretisch könnten noch E:codes frei werden dadurch.

    An für sich ist es kein großes Problem mit der Tarnung. Nur es ist furchtbar nervig alle überflüssigen Varianten zu löschen oder auf No buy zu setzen. Teilweise bin ich mir bei den No buy Einheiten auch nicht sicher, ob sie No buy sind, weil es Klone sind, oder weil Rayy nicht wollte, dass diese Einheiten vom Spieler gekauft werden können.



    Zitat von Major Heinz im Beitrag #20
    Das größte Problem sind für mich aber die Dateien wie Nations, Terrains usw.

    Was genau ?

    Betreff GUI Dateien kann man auch Csaba bitten das zusamm zu kleben, sobald man eine Auswahl getroffen hat [/quote]

    Das wäre natürlich eine Möglichkeit, obwohl mir Csaba bisher nicht unbedingt durch Freundlichkeit aufgefallen ist und ich deshalb nicht weiß, ob ich ihn gerne um Hilfe bitten würde.

    Letztlich ist es vor allem meine Unerfahrenheit, die mir Kopfzerbrechen bereitet, da ich wahrscheinlich viele Sachen, die zu einem richtigen OpenGen Efile gehören, nicht weiß und das Endprojekt am Ende nur unausgegoren wäre.

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum26.06.2020 04:01
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Danke, jetzt ist mir der Unterschied klarer geworden. Also die fetten Dinger wie Grille besser in die Flak-Klasse und die Einheiten, die wenig HA / SA Werte haben eher in die AD-Klasse.

    Ich kann gar nicht verstehen, wieso viele denken, dass ich gravierende Änderungen am RSF vornehme. Die Anzahl der Einheiten, die ich ändern oder neu hinzufügen will ist marginal. Und wäre das heute nicht so eine Rumhudelei mit den PNG Dateien, hätte Rayy noch Interesse an PG und würde es für PG mehr Icons geben, hätte Rayy wahrscheinlich selbst inzwischen das ein oder andere noch geändert oder hinzugefügt.
    Und solche Sachen wie Attachements gehören nun mal zu einem Open General Efile für mich dazu.

    Grundsätzlich ist dieses F-Flak Gedönse für mich furchtbar nervig. Ich habe keine Ahnung, ob ich die Belassen oder auf No buy setzen oder löschen will. Ein weiteres nervtötendes Problem. Viele Einheiten gibt es in vielfacher Ausfertigung (andere Tarnung). Lass ich das oder nicht?

    Das größte Problem sind für mich aber die Dateien wie Nations, Terrains usw.

    Ich müsste viele Efiles erstmal anspielen um zum Beispiel zu wissen, wie es sich dort mit dem Terrain verhält und welche Datei ich da am besten kopieren kann, ohne mühsam eine neue anlegen zu müssen. Efiles, in denen Panzer nicht über Flüsse kommen (selbst wenn sie bei PG als Furten deklariert sind) sind für mich auf alle Fälle ein rotes Tuch, gerade da es in meiner neuen Kampagne um Kesselschlachten gehen soll.

    Okay, Nations könnte ich wohl von Clus Efile nehmen. Das hatte ich mal ausprobiert. Dort gibt es glaub ich nur kein USA Pazifik, sondern dort steht die Schweiz an der Stelle und die ganzen Amis haben dann Schweizer Symbole.

    Letztendlich ist mir das momentan alles zu nervtötend, zumal ich momentan
    a) noch für Forward, Comrade einige Korrekturen machen muss auf die Clemens schon sehnsüchtig wartet
    b) ich nach DAK Kampagne noch From D-Day to Germany Let`s Playen will
    c) ich momentan eher Lust habe Kampagnen zu basteln anstatt Efiles
    d) mir bei so viel PG / OpenGen schnell die Lust vergeht

  • Aljf = A long jouzrney to freedom. Die Kampagne hatte ich letztes Jahr Let`s Played und vorher schon mal einen Run gespielt gehabt.
    ABER: Stimmt es war gar nicht Bewegungsradius +1 was so häufig bei mir vorkam, sondern Sichtweite +2. Eine ziemlich sinnlose Anführereigenschaft. Ok, nützlich wenn es in der Kampagne so eingestellt ist, dass man nicht durch Wälder und Städte schauen kann, weil die können das dann glaub ich trotzdem, wenn ich Clemens damals richtig verstanden hatte. Aber dann muss man trotzdem gerade so eine Einheit dort haben. Ich erinnere mich noch an eine Szenario: Wetter gut, eine ausgezeichnete Recon Cavalry zwei Felder von den zwei nebeneinander stehenden Artillerien entfernt, aber ich sehe die doofen Kanonen trotz allem nicht, weil Wald dazwischen liegt. Wtf

  • Was war noch mal Ausgezeichnete Fähigkeiten? Reichweite +1? Ja, das krieg ich auch andauernd. Vor allem bei Aljf hatte gefühlt jede zweite Einheit diese Anführereigenschaft (falls ich mich recht erinnere). Ok, da war es eigentlich gar nicht mal so schlecht, denn wenn mich etwas richtig genervt hat an dieser Kampagne, dann war es die Lahmarschigkeit der eigenen Einheiten. Und Sprit hatten die ja alle nicht

  • RSF 3,7 in Open GeneralDatum26.06.2020 02:52
    Foren-Beitrag von Major Heinz im Thema RSF 3,7 in Open General

    Die Arbeiten an der Konvertierung des RSF sind erst einmal (eigentlich schon seit längerem, da ich mir eine Pause von PG / OpenGen genommen hatte) gestoppt. Eventuell werde ich meine nächste Kampagne für ein anderes Efile bauen und würde mich dann erstmal daran setzen. Langfristig ist eine Konvertierung für die Allgemeinheit jedoch weiterhin mein Ziel.

Inhalte des Mitglieds Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1979
Seite 1 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 50 Seite »

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz