Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 485 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Kampagnen » Kampagnen » # bei flughäfen Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
GermanKnight
Nachschubgefreiter
Beiträge: 21


10.11.2010 00:00
# bei flughäfen Zitat · antworten

was für ne bedeutung hat eigtl das # bei flughäfen??

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


10.11.2010 02:28
RE: # bei flughäfen Zitat · antworten

===> RSF-LIESMICH!


War does not determine who is right - only who is left.

ubootflotte
Postingschütze
Beiträge: 122

10.11.2010 19:53
RE: # bei flughäfen Zitat · antworten

...kann Flugzeuge versorgen.
gruß, ubootflotte

Panzerlurch
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.107


10.11.2010 22:11
RE: # bei flughäfen Zitat · antworten

Im Liesmich steht auch, daß nur Einheiten mit einem "T" (gilt für verladene Einheit und Fahrzeug) ihr Transportmittel beim Lufttransport nicht verlieren. Ist das korrekt?

Verlädt man aber bei den Briten Para Engineers oder Kommandoeinheiten mit dem Bren Zugwagen ins Flugzeug, dann kommt es in sehr vielen Fällen vor, daß eben das Transportfahrzeug nicht abhanden kommt. Besonders, wenn diese P-Einheiten (ohne "T") auf dem Wasser aufgestellt werden.

Genosse Administrayytor, stimmt es daß das Liesmich in dieser Hinsicht nicht die volle Wahrheit sagt?

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.643


10.11.2010 23:31
RE: # bei flughäfen Zitat · antworten

Zitat von Panzerlurch
Genosse Administrayytor, stimmt es daß das Liesmich in dieser Hinsicht nicht die volle Wahrheit sagt?

Es stimmt nicht, dass es nicht die volle Wahrheit sagt!
Transporter wurden schon immer nur dann verloren, wenn eine Einheit mitten im Szen ins Flugzeug steigt. Wenn sie schon mit Transporter im Flieger aufgestellt wird, bleibt das Fahrzeug natürlich erhalten. Das hat mit dem [T] gar nix zu tun.

Zitat von Panzerlurch
Verlädt man aber bei den Briten Para Engineers oder Kommandoeinheiten mit dem Bren Zugwagen ins Flugzeug, dann kommt es in sehr vielen Fällen vor, daß eben das Transportfahrzeug nicht abhanden kommt.

Demzufolge glaube ich dir das nicht, solange ich kein Beweis-SAV habe.


Politiker und Windeln haben eines gemeinsam: Sie sollten regelmäßig ausgewechselt werden - aus demselben Grund.

GermanKnight
Nachschubgefreiter
Beiträge: 21


12.11.2010 16:22
RE: # bei flughäfen Zitat · antworten

ups sorry hatte das schon gelesen, nur vergessen
gab nur bei ner mission bei knk einen feldflughafen den man bewegen konnte, hatte eigtl dazu ne frage und dachte es wäre dasselbe problem
aber war wohl was andres weiss jetzt nur nicht mehr genau was, aber net so wichtig

Panzerlurch
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.107


12.11.2010 18:54
RE: # bei flughäfen Zitat · antworten

Man kann sich auch einen Chuck Norris in die Kampagne einbauen. Denn: Der kann nicht nur Flugzeuge abschießen, sondern sie auch versorgen. Denn auch der hat das #-Symbol.

GermanKnight
Nachschubgefreiter
Beiträge: 21


14.11.2010 07:56
RE: # bei flughäfen Zitat · antworten

nee muss net sein
aber sobald es da ne gina odda pamela gibt überleg ichs mir nochmal
=))

Raiders-PG-Forum » Kampagnen » Kampagnen » # bei flughäfen
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen