Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 812 mal aufgerufen
  
 Verbesserungsvorschläge
Shadow Offline

Schreibstubenhengst

Beiträge: 86

29.10.2007 09:34
Nachschublinien/supply line Antworten
Hallo,

bei PG ist es möglich Einheiten hinter den Lininen zu bewegen und zu versorgen , egal wie weit diese von der Front oder nächsten kontrollierten Stadt (die man plündern könnte) weg sind ohne das eine direkte Verbindung zu den eigenen Reihen besteht.

In der Realität waren diese Truppen aber auf sich gestellt mit dem was sie hatten und/oder wurden ggf. aus der Luft versorgt.

Wäre es nicht realistischer, ohne den Spielspass zu verringern, in solchen Situationen den Nachschub(Munition, Ersatz, Bewegung) zu verringern je nach Einkesselung/Entfernung von Front, um dieser Situation gerechter zu werden? So können diese Truppen nicht übermäßig wilde Sau spielen... .

Oder man setzt Versorgungsfahrzeuge oder Flugzeuge ein die sich in bestimmter Entfernung (mehrere Hexfelder) der zu versorgenden Einheiten befinden müssen um vollen Nachschub zu gewährleisten.

Ja ich weiss das es bei Umzingelung oder Feindberührung weniger Ersatz gibt.

Es gab mal für den C-64 das Spiel "Crusade in Europe", wo genau dieses bei allen Zügen berücksichtigt werden musste, damit die Einheiten nicht verhungerten. Man konnte sich auf eine wichtige Brücke oder Strasse verschanzen und so (evt. selber ohne Nachschub) die feindlichen Einheiten direkt an der Front aushungern/schwächen.

viele grüsse
Shadow

PS: Falls jemand Crusade in Europe oder Decision in the Desert noch hat, bitte melden.
Clu Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.080

29.10.2007 09:43
Nachschublinien/supply line Antworten
Bei PG geht das nicht. Vielleicht bei Open PG...
Goerner Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 17

19.12.2007 13:27
Nachschublinien/supply line Antworten
Dazu fält mir ein das bei PG1 die Flugzeuge auch ein Tank Volumen hatten und wenn man nicht rechtzeitig zurück geflogen ist war die Einheit nicht mehr da.... *g*
ziemann Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 638

20.12.2007 02:39
Nachschublinien/supply line Antworten
@shadow:
versuch es mal hier
http://www.lemon64.com/ oder in deren links ;-)


@goerner
daran kann ich mich auch noch erinnern. aber eigentlich fand ich das feature nicht schlecht. das würde doch den pg3 auch etwas aufpeppen und diese luftkessel vermeiden......
Clu Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.080

20.12.2007 10:22
Nachschublinien/supply line Antworten
Tankfüllung gibt es auch in PG. Aber die Flugzeuge stürzen nicht ab. Sie hängen einfach nur rum. Daher wird dies im RSF nicht genutzt.
«« Italiener
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
CC56 - Andrea Bigi`s In the Line of Fire with Special efile (Waffen SS)
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von Parabellum
6 14.05.2021 15:10
von Parabellum • Zugriffe: 387
CC16 - Wonderdoc's "Das Reich" with custom E-file version of Adlerkorps
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von Parabellum
16 31.08.2021 13:34
von Parabellum • Zugriffe: 1023
Schlacht um Algier, 12.03.2012, Arte, 22.05 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Clu
0 03.03.2012 10:59
von Clu • Zugriffe: 683
Bagle news?
Erstellt im Forum Sonstiges von
22 01.04.2004 17:28
von nobody • Zugriffe: 1342
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz