Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.051 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Nachrichten von Übermorgen » Nachrichten von Übermorgen » Trangsraping Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.757


28.03.2008 13:34
Trangsraping Zitat · antworten
28. März 2014:

Die Transrapid-Strecke zum Münchner FJS-Airport soll nun doch gebaut werden.
Leider jedoch verlangt das chinesische Ministerium für Technologie und Entwicklungshilfe, das die Rechte 2008 für 'nen Appel, 'n Ei und 'nen Sack Reis erworben hat, derart astronomische Lizenzgebühren von der Bananenrepublik Deutschland, dass die Pläne erneut auf Eis gelegt werden müssen.

Ede Stoiber steigt zwar weiterhin in den Hauptbahnhof ein - bloß eben nicht in zehn Minuten.

Deutsche Medien analysieren in gewohnter Manier messerscharf: "Die Amis sind schuld!"
Hätten die nach dem Zweiten Weltkrieg den Morgenthau- statt des Marshallplans umgesetzt, wäre die BRD schon seit 60 Jahren reines Agrarland und hätte mit Hochtechnologie eh nie was am Hut gehabt.
Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


28.03.2008 21:11
Trangsraping Zitat · antworten
Hi,
der Transrapid ist auch unfinanzierbar - zumindest in einer Gesellschaft wie der Deutschen.
Wie geben das Geld lieber für eine Rentenerhöhung und verlängertes ALG1 aus.
Außerdem müssen ja noch einige Banken gerettet werden (u.a. die BayernLB) http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,544056,00.html

Und für Solarzellen müssen wir auch löhnen...
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,543769,00.html

Ich frage mich, ob die Chinesen hinter soviel Dummheit irgendeinen genialen Plan vermuten oder ob sie sich halb totlachen...


Gruß
Scipio
sigurd
Postingschütze
Beiträge: 148

28.03.2008 21:49
Trangsraping Zitat · antworten
Hi, ich hatte den Bericht mit den Solarzellen auch schon gelesen. Da war ich echt baff.
Da werden in der Tat massenhaft chinesische Module verkauft und verbaut. Diese Dimensionen sind schon erschreckend. Das wird wohl nicht mehr viel mit einer "Anschubfinanzierung" für die deutsche Solarindustrie, für die Chinesische sehr wohl!
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.757


28.03.2008 22:42
Trangsraping Zitat · antworten

Quote:
der Transrapid ist auch unfinanzierbar - zumindest in einer Gesellschaft wie der deutschen.

Laut Beckstein würde eine ordinäre S-Bahnstrecke sogar noch mehr kosten, denn die Strecke an sich, nicht die Technologie ist das Teure daran (ein Schelm, wer bei der Kostenexplosion nicht an Bodenspekulanten denkt).

Aber an Räder auf Schienen haben sich die Deutschen schließlich 173 Jahre gewöhnen können, während so neues Teufelswerk wie der Transrapid erst ein paar Jahrzehnte alt ist und noch genug Angriffsfläche für Technikfeindlichkeit bietet.

Und schon werden wir sogar vom ansonsten auch eher mittelalterlichen Iran überholt:
http://www.wiwo.de/unternehmer-maerkte/iraner-pruefen-transrapid-strecke-fuer-pilger-transporte-243700/

Fazit: Die bösen Amis haben sich schon was dabei gedacht, als sie den Morgenthau-Plan ablehnten. Wir morgenthauisieren uns ja selbst!
Eiswolf
Literaturmajor
Beiträge: 1.073

29.03.2008 09:36
Trangsraping Zitat · antworten
richtig und das mit deutscher Gründlichkeit
Raiders-PG-Forum » Nachrichten von Übermorgen » Nachrichten von Übermorgen » Trangsraping
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen