Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 933 Mitglieder
55.036 Beiträge & 4.723 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Thema von Sgt. Pepper im Forum Sonstige PG3D-Themen
    Ist euch das auch schon mal passiert oder ist bei mir irgendwas falsch?

    Wenn ein Seetransportet im Hafen steht, kann ich ihn mit Bodeneinheiten nicht angreifen. Als Kampfprognose steht 0:0 und wenn ich zum Angriff klicke tut sich gar nix (nicht mal gegnerische Artillerie gibt Unterstützungsfeuer).

  • Adventure für's WochenendeDatum12.05.1970 13:57
    Thema von Sgt. Pepper im Forum Sonstiges
    Ein lustiges Spiel österreichiches Adventure (@Winter: ja es kommt Gutes aus Ösiland):

    Sowjet-Unterzögersdorf http://www.monochrom.at/suz-game/
    ... ist die letzte existierende Teilrepublik der UdSSR. Man muss dabei Übergriffe aus US Oberzögersdorf aufklären.

    Russische Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln.
  • Pbem Tester gesuchtDatum12.05.1970 08:06
    Thema von Sgt. Pepper im Forum Sonstige PG3D-Themen
    Ich suche pbem Tester für mein recht außergewöhnliches Szenenario auf einer selbst gemachten Karte.

    Es geht um die größte Luftlandeoperation des Krieges, die Rheinüberquerung bei Wesel.
    Zu Beginn sind die meisten allierten Truppen in Transportflugzeugen, alle großen freien Flächen sind als Flugplätze ausgewiesen, und man kann bestimmen wo man auf der Karte mit seinen Einheiten landet und angreift.
    Zusätzlich hat man noch amphibische Einheiten und strategische Bomber.
    Man kann bis zu drei Brückenköpfe freigekämpfen, und dann Brückenbauer einsetzen, damit Panzerfahrzeuge über den Rhein können.

    Die Deutschen sind zum Häuserkampf bereit und müssen schauen, dass ihr Panzernachschub nicht blockiert wird.

    Hier eine noch genauere Beschreibung:
    http://weltraumpapst.at/media/rhein.pdf

    Szenariodateien:
    http://weltraumpapst.at/media/rhine.zip

    Karte:
    http://weltraumpapst.at/media/886rhine.zip
  • Thema von Sgt. Pepper im Forum Sonstiges
    Hervorragend:
    http://www.strategypage.com/humor/articles/military_jokes_20057151.asp

    Hitler[AoE]: ur never getting in my city
    *Hitler[AoE] has been eliminated.*
    benny~tow: OMG u noob you killed yourself
    Eisenhower: ROFLOLOLOL

  • Thema von Sgt. Pepper im Forum Sonstiges
    Hier ein Ausschnitt aus einem Interview mit dem Dalai Lama. Dabei hat mir sehr gefallen, dass dieser große Vertreter der Gewaltlosigkeit auch von Kriegsmaschinen fasziniert ist:

    Dalai Lama: gardening is one of my hobbies.
    Also, reading encyclopedias with pictures. [Laughs.] I am a man of peace, but I am fond of looking at picture books of the Second World War. I own some, which I believe are produced by Time-Life.
    I've just ordered a new set. Thirty books.

    Q: Really? Why does the Reincarnation of Compassion have such a
    fascination with one of the most terrible events in human history?

    A: Perhaps because the stories are so negative and gruesome, they
    strengthen my belief in nonviolence. [Smiles.] However, I find many of the
    machines of violence very attractive. Tanks, airplanes, warships, especially
    aircraft carriers. And the German U-boats, submarines.

    Q: I once read that as a little boy in Lhasa, you liked war toys.

    A: Yes, very much. I also had an air rifle in Lhasa. And I have one in
    India. I often feed small birds, but when they come together, hawks spot
    them and catch them -- a very bad thing. So in order to protect these small
    birds, I keep the air rifle.
    http://www.sacred-texts.com/bud/tib/nytimes.htm

    Vielleicht kann man auf der Raiders Startseite ja irgendwann mal lesen:
    "Unsere tibetanischen Freunde stellen das neuste Mitglieder der Raiders: 'The Lama'! Auf Grund seiner Meditationsleidenschaft kann ein Zug aber schon mal zwei Woche dauern."
  • LieblingsszenarienDatum10.05.1970 05:40
    Thema von Sgt. Pepper im Forum Sonstige PG3D-Themen
    Schlechte Szenarien gibt es im Raiders Pool ja wohl nicht, aber was sind eure Lieblinge für Pbem?

    Hier meine Top 5 (habe aber noch nicht besonders viele Szens gespielt):

    Rückzug zur Tannenberglinie (ich liebe zähe Rückzugsgefechte)
    Brücke von Arnheim
    Monte Cassino
    Vorstoß auf Murmansk (fast ohne Panzer, trotzdem interessant)
    Panzer Lehrdivision
  • PBEM BugsDatum09.05.1970 16:47
    Thema von Sgt. Pepper im Forum Sonstige PG3D-Themen
    Ich habe jetzt die threads der Diskussionen über pbem bugs im Builder's Paradise wiedergefunden, und sie sinngemäß und gekürzt übersetzt.

    Erläuterungen zu allen Bugs:
    http://www.strategyplanet.com/panzergeneral/pg2main_bugs.html

    Wetterbug:
    http://p072.ezboard.com/fbuildersparadisefrm3.showMessage?topicID=117.topic
    Leider widersprechen sich die Aussagen zum Wetterbug in diesem thread, aber ich glaube hauptsächlich weil sich die Diskutanten vertippt haben.

    Lasse Jensen betont jedenfalls immer wieder: nur Spieler 2 kann ein abstürzendes Replay wegen des Wetterbugs haben .

    Hier mein Versuch einer Zusammenfassung:

    Bei Spieler 1 wird bestimmt, welches Wetter in diesem Zug für beide Spieler herrscht.
    Speichert er seinen Zug, wird dabei aber manchmal bei seinen Replaydaten ein falsches Wetter abgespeichert (nämlich das der vorigen Runde).

    Beispiel:

    Zug 1:
    Spieler 1: klares Wetter

    Spieler 2: klares Wetter
    Replay des Zuges von Spieler 1: klares Wetter


    Zug 2
    Spieler 1: Regen
    Replay: klares Wetter

    Spieler 2: Regen
    Replay: klares Wetter (obwohl es Regen sein sollte)


    Es passiert also anscheinend ein simpler Speicherungsfehler bei Spieler 1:

    Eigentlich müsste das Wetter des aktuellen Zuges von Spieler 1 in die Replaydaten gespeichert werden.
    Doch das Programm nimmt fälschlicherweise die einzige andere Wetterinformation - nämlich das Wetter aus dem Replay, das Spieler 1 gesehen hat.

    Weil bei Spieler 1 die Wetteränderung geschieht, passiert immer nur bei ihm der Fehler - die Auswirkungen kann aber nur Spieler 2 sehen, nämlich folgende:

    Da das Wetter einen großen Einfluss auf die Kampfergebnisse hat, werden einige davon falsch sein. Das kann auf viele Arten zum Programmabsturz führen:
    Einheiten ziehen sich zu früh zurück, Reichweite 1 Einheiten scheinen auf Reichweite 2 anzugreifen, Einheiten ziehen sich auf Felder zurück, in der bereits eine Einheit steht (und zwar eine die sich eigentich nicht zurückziehen hätte sollen), Einheiten greifen eigentlich bereits zerstörte Einheiten an, und viele andere seltsame Dinge mit Bezug auf Angriffe und Kampfergbnisse.

    Unbstätigte Vermutungen:
    Das Problem tritt anscheinend nur bei Wetteränderungen auf Bewölkt, Regen oder Schnee auf, und nicht bei einer Änderung auf klares Wetter.
    Bei manchen Szenarien tritt es öfters auf als bei anderen. Es könnte einen Zusammenhang mit der eingestellten "latitude" haben (Anmerkung: ich weiß nicht was da gemeint ist - Breite, Breitengrad, Abgrenzung?)


    Bug beim Passwort setzen:
    Es kann passieren, dass der 2. Spieler die eml Datei beim ersten Zug nicht öffnen kann.
    Dabei passiert folgendes:
    Das eigentliche Passwort von Spieler 1 wird als Passwort von Spieler 2 gesetzt, und der Szenarioname wird zum Passwort von Spieler 1.


    Bug bei der Musik:
    Ob die Musik ein- oder ausgeschaltet ist hat Auswirkungen auf die Kampfergebnisse. D. h. ein Zug der mit "Musik: ein" gespielt wird und dessen Replay mit "Musik: aus" angesehen wird, kann zum Absturz führen (wieder wegen nicht zusammen passender Kampfresultate).
    Das kann bei Spieler 1 und 2 passieren.


    Weitere Gründe für Replayabstürze:
    Unterschiedliche Equipmentfiles.
    Während des Abspielen des Replays in Menüs reingehen und Buttons drücken.
    Trifft bei einem Absturz nichts von dem bisher erwähnten Dingen zu, so müsste es sich um einen cheat durch reload handeln.


    Die folgenden beiden bugs gibt es meines Wissens seit dem G-Patch (oder noch länger) nicht mehr:

    Fallschirmspringer Bug
    Werden Fallschirmspringer gekauft und SOFORT danach in einen Luftransport verfrachtet und weggeflogen, so stürzt das Replay beim nächsten Spieler ab.

    Gefrorener Boden
    Die Bodenverhältnisse werden nicht in eml Dateien gespeichert, darin ist immer trockener Boden eingestellt. Flüsse sind danach bei Winterszenarien also nicht mehr so leicht zu überqueren.

  • Wiederholung des StartzugesDatum09.05.1970 11:13
    Thema von Sgt. Pepper im Forum Sonstige PG3D-Themen
    Hallo Leute!

    Kürzlich habe ich einen seltsamen Startzug erhalten, bei dem es im Replay so aussah, als sei er wiederholt worden. Dann habe ich unseren Schiedsrichter Black Tuareg dazu gefragt.

    Er meinte, dass man mittlerweile immer häufiger perfekte Startzüge sieht, und das Wiederholen desselben nicht unbedingt verwerflich ist, weil jeder die Möglichkeit hat - problematisch findet er die Möglichkeit sich dadurch passende Anführereigenschaften zu holen.

    Ich habe bisher noch keine Startzüge wiederholt, aber natürlich unterschiedliche Anfangstaktiken in Soloszenarien probiert.

    Wie seht ihr das?
    Und wie häufig kommt das Wiederholen des Startzuges vor?

    Wenn es wirklich üblich ist, sollte das im Pbem Lehrgang oder den Regeln erwähnt werden, dass man auch das mit dem Gegner vorher absprechen soll.

    Grüße,
    Sgt. Pepper
  • Gründe für ReplayabsturzDatum08.05.1970 22:15
    Thema von Sgt. Pepper im Forum Sonstige PG3D-Themen
    Ich habe bisher einige Theorie über die Gründe von abstürzenden Replays gehört:
    Bei gewissen Karten kommt es gehäuft vor.
    Wetterwechsel sind kritisch.
    Bei Kämpfen an Flüssen.
    und die Dinge aus dem Pbem Lehrgang

    Sind die Punkte aus dem Lehrgang (v. a. Bestätigen mit Enter vermeiden und nix ins Kommentarfenster schreiben) persönliche Theorien oder wirklich gut getestet?
    Ins Kommentarfenster zu schreiben ist ja sehr üblich (am Beginn einer Partie Prestige mitteilen), da habe ich aber noch keinen Zusammenhang mit Abstürzen bemerkt.
    Ich vermute auch das Bestätigen mit der Tastatur wird oft gemacht.

    Mir kommt es schon so vor, dass auch das Wetter damit zu tun hat. Gerade ist mir was Komisches im Turnier passiert:
    Replay stürzt ab, ich lade brav ein funktionierendes Replay ein, dann nochmal den aktuellen Zug.
    Dann das zusätzlich Seltsame: Am Beginn der Runde habe ich trotz klaren Wetters nur so weit gesehen, als ob es regnen würde. D. h. ich musste jede Einheit erst bewegen, damit sie ihren normalen Sichtradius bekam, was noch viel lästiger war als das versäumte Replay.
    Passiert das bei euch auch manchmal?

    Ich mache nach einem Absturz immer das empfohlene Laden eines funktionierenden Replays, doch kommt mir das auch nicht besonders wirkungsvoll vor. Wie seht ihr das?

  • MG und MinenDatum08.05.1970 20:10
    Thema von Sgt. Pepper im Forum Equipment & Patches
    Hallo,

    ich habe die Fragen schon mal gestellt, dann sind sie aber durch den Forums-Crash verschwunden, bevor ich die Antworten gelesen habe, also:

    Ist es Absicht, dass britische und amerikanische MG Schützen harte Ziele sind (und die deutschen nicht)?

    Wie kann man sich die "Minenräumung" per Flugzeug oder Fernangriff vorstellen, gab's sowas in der Art wirklich?

    Grüße,
    Sgt. Pepper
  • PG3D und TFTDatum08.05.1970 19:25
    Thema von Sgt. Pepper im Forum Sonstige PG3D-Themen
    Hallo!

    Habe gerade den neuen TFT Monitor in Betrieb genommen, und muss sagen, PG schaut nun sehr schlecht aus.
    Habe mir zwar erwartet, dass die Schärfe bei der niedrigen Auflösung leidet, aber so arg habe ich mir das nicht vorgestellt.

    Was habt ihr da für Erfahrungen? Hilft da irgendeine Software, ein besserer TFT oder nur ein Röhrenmonitor?
Inhalte des Mitglieds Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz