Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 672 mal aufgerufen
  
 Fernseh-Tipps
Clu Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.080

07.01.2012 12:02
Duell in den Wolken, 26.01.2012,3Sat, 20.15 Uhr Antworten

Zitat von 3Sat
Duell in den Wolken: Der letzte Flug des kleinen Prinzen

Film von Florian Huber

Im Jahr 2008 ging eine sensationelle Meldung durch die Presse. Eines der letzten großen Rätsel des Zweiten Weltkriegs war gelöst: das spurlose Verschwinden des berühmten Autors ("Der kleine Prinz") und Piloten Antoine de Saint-Exupéry. Von Anfang an kannten die Spekulationen über Saint-Exupérys Schicksal keine Grenzen. Es hieß, er sei abgestürzt, zum Feind übergelaufen, er habe Selbstmord begangen oder gar auf mystische Weise den Planeten verlassen. 50 Jahre später findet sich die erste spektakuläre Spur: Ein Fischer vor Marseille hat das silberne Armband des Dichters in seinem Netz. Doch der Fundort ist fernab von Saint-Exupérys vermuteter Flugroute. Alle halten den Fischer für einen Scharlatan, nur der Taucher Luc Vanrell glaubt ihm. Bei seiner Suche stößt er vor der unbewohnten Ile de Riou auf Wrackteile eines Flugzeugs. Gegen die Widerstände von Behörden und Experten kann er beweisen, dass er Saint-Exupérys Maschine gefunden hat. Doch die Frage, wie und weshalb Saint Exupéry an dieser Stelle ums Leben kam, zieht Vanrell immer tiefer in das Rätsel hinein und führt ihn, gemeinsam mit dem deutschen Unterwasserarchäologen Lino von Gartzen, von einer mysteriösen Fährte zur nächsten. An der Absturzstelle entdecken die Forscher den Motor einer deutschen "ME 109". Kam es zu einem Luftkampf, bei dem beide Piloten ihr Ende fanden? Auf der Ile de Riou gibt es ein Grab, in dem während des Krieges Fischer einen Piloten bestattet haben sollen. War es Saint Exupéry? Oder sein Gegner? Das Grab ist leer. Der Schädel, so heißt es, sei im Besitz eines französischen Arztes. Aber der Arzt ist verstorben und der Schädel verschollen. Die Suche führt in die USA und schließlich zur Wahrheit: Saint Exupéry wurde am 31. Juli 1944 von dem deutschen Jagdpiloten Horst Rippert abgeschossen.
Die Dokumentation "Duell in den Wolken: Der letzte Flug des kleinen Prinzen" rollt die langjährige Spurensuche noch einmal auf - eine Geschichte voller merkwürdiger Funde und unfassbarer Zufälle.

 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz