Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 985 mal aufgerufen
  
 Sonstige PG3D-Themen
slowstep Offline

Postingschütze

Beiträge: 122

12.02.2005 21:23
Realismus bei PG, Pro und Con! Antworten
Hallo,
nehme die Beiträge von Guderian zum Anlaß, mal über den Grad an Realismus bei PG3D zu reden.

Inzwischen habe ich den Eindruck, daß in der PG3D Welt verschiedene Fraktionen in Bezug auf die Historiengenauigkeit von PG3D existieren:

A: Historische Genauigkeit ist oberstes Prinzip
B: Man "orientiert" sich an historischen Gegebenheiten
C: "Spiel-" Spaß ist die Hauptsache

Persönlich würde ich mich zwischen B und C ansiedeln.
Ob die Einheiten so oder genau so existierten und in welcher Anzahl ist für mich wirklich sekundär.
Natürlich sollte eine annähernde realistische Grundlage bestehen, und da sehe ich die große Leistung der Ersteller von E-Files, aber sklavische Genauigkeit in dieser Beziehung finde ich nicht notwendig.
Diese Periode läßt sich (Gottseidank!) nie exakt rekonstruieren.

PG3D stellt für mich ein virtuelles Spiel auf Basis der Geschehnisse um den WW2 dar. Das soll Spaß machen und Variationsmöglichkeiten enthalten.

Ich finde auch absolut nichts gegen fiktive Szenarios. Solang sie gut ausbalanciert sind und in etwa so möglich gewesen sein könnten, warum nicht? Solange die Story gut ist...

Welchen Standpunkt habt Ihr?

@Guderian:

Also mal Zwischenspeichern in einer Kampagne, jederzeit!!!
Aber an den Save-Files rumdoktorieren halte ich für völlig überzogen.
Wenn dir eine Einheit nicht passt, verkauf sie einfach.
Wohlgemerkt, dies ist ein freies Land und jeder wie er mag, aber ich sehe die Einheiten wesentlich ungezwungener.

Trotzdem weiterhin viel Spaß,

slowstep






Guderian Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 42

12.02.2005 22:18
Realismus bei PG, Pro und Con! Antworten
hi
ist mal ein unkonventionelles, wenn auch interessanter thread.
ich tendiere so zwischen a und b - bin aber auch eher bei b anzusiedeln.

würdest du ne ari verkaufen, die mittlerweile 300 xp hat und aufklärer ist ? ich nicht. und da ich keinen backupspielstand habe (aus versehen überschrieben) steh ich da.
und als alter datenverarbeiter interessiert mich so ein savefile natürlich auch beruflich ;-)
CHEATEN ist immer scheisse - auch als singleplayer. dann braucht man gar nicht erst zu spielen oder ?

slowstep Offline

Postingschütze

Beiträge: 122

12.02.2005 22:46
Realismus bei PG, Pro und Con! Antworten
Hallo,

@Guderian:

"würdest du ne ari verkaufen, die mittlerweile 300 xp hat und aufklärer ist ? ich nicht. und da ich keinen backupspielstand habe (aus versehen überschrieben) steh ich da. "

Doch und eiskalt: Ja !!!
Ist schmerzhaft ;-) aber da die Anführereigenschaften bei Kamps ja auf 15 beschränkt sind, hab ich schon die eine oder andere Einheit rausgeschmissen! Wenn sie mir gar nicht passen, warte ich dann eher auf "Besseres" und genügend "Nachwuchs" steht ja meist in den Startlöchern.

Eine andere Frage ist, welche Einheiten welche Anführereigenschaften bekommen können:
Pios - Infil. Taktics ?
Brückenpios - Brücke ?
Flaks- Streetfighter ?
usw.

gibt es da Listen?

Was dein Interesse am "auslesen" angeht, wollte ich dich nicht verunglimpfen! ;-)
Im Gegenteil, könnte man Kampagnenstände auslesen und z.B. in einem übergeordneten Modul verarbeiten? (Siehe auch: "ala A&A" Thread ).

Gruß,
slowstep








Guderian Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 42

12.02.2005 23:32
Realismus bei PG, Pro und Con! Antworten
bei den anführereigenschaften gibt es für die 2. eigenschaft eigentlich nur die einschränkung mit der allwettertauglichkeit, dass keine bodentruppen diese eigenschaft kriegen (ich glaub ich kann mich aber daran erinnern, dass mal ne flak das bekommen hat). strassenkampf bei flak ? flak hat bei mir ein einziges mal bis jetzt einen leader bekommen (grad in der kampagne) und das war nicht strassenkampf ;-)

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.939

13.02.2005 00:32
Realismus bei PG, Pro und Con! Antworten
@Slowstep:
Zu deinem ersten Beitrag:
Du bist nicht allein! Ich sehe das ganz genauso!

Das RSF2 wird durchaus einige 'willkürliche' und historisch nicht ganz korrekte Elemente enthalten, die aber der Vielfalt im Spiel zugutekommen. Gleichzeitig werden aber auch jede Menge waffentechnische Ungereimtheiten ausgeräumt.

Zu den Anführereigenschaften siehe Lasse Jensens Tabelle:
http://www.rayy.de/raiders/download/Panzer General II - Random Leaders Award.htm
(Ganze Zeile kopieren!)

Es kann also durchaus nicht jede Einheit jede (sinnlose) Eigenschaft bekommen. 'Brücke bauen' bei Brückenpios jedoch ist durchaus sinnvoll. Heißt nämlich 'Flusshexe werden wie rauhes Terrain gewertet'.

slowstep Offline

Postingschütze

Beiträge: 122

13.02.2005 01:31
Realismus bei PG, Pro und Con! Antworten
Hallo,

@Rayydar:
Danke für den Tip.
Also gibt es laut Liste tatsächlich Flaks mit Straßenkämpfer-Fähigkeit.
Wie witzig, aber wohl nur für die Verteidigung zu gebrauchen.
Verkaufen? Na wenn ich schon mal ne "bewegliche" Flak habe, wohl eher nicht. Bei ner 88 stell ich mir die Sache dann doch sehr schräg vor.

Was die Brückenbios / Brücke angeht, schon klar.
Die kriegen bei mir nur extrem selten Sternchen ab, da sie eher im Tross mitmarschieren und eher an "gesicherten" Stellen zum Einsatz kommen.
Andernfalls haben sie wenig Überlebenschancen und bekommen ihre Orden dann meist posthum.
Wäre aber interessant, andere Infs up/down zu graden um so eine "Schnellbrücke" zu erhalten.

Gruß,
slowstep


Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.939

13.02.2005 01:47
Realismus bei PG, Pro und Con! Antworten
Im RSF2 wird evtl. sogar die straßenkämpfende Flak einen gewissen Sinn haben.

Sgt. Pepper Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 361

13.02.2005 13:06
Realismus bei PG, Pro und Con! Antworten
Hier ist eine Liste, in der aufgeführt ist, welche Einheiten welche Anführer bekommen können:
http://www.strategyplanet.com/panzergeneral/pg2text/PG2Text_random_leaders.html

«« Abspringen?
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schlacht um Algier, 12.03.2012, Arte, 22.05 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Clu
0 03.03.2012 10:59
von Clu • Zugriffe: 803
SSI plant PG5!!!
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Scipio
6 02.06.2010 20:02
von sturmgeschütz • Zugriffe: 1842
Szenario Updates
Erstellt im Forum Verbesserungsvorschläge von Winter
12 15.12.2007 21:38
von nobody • Zugriffe: 1324
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz